Beiträge
27
Likes
1
  • #1

Funkstille nach Vorschlag sich zu treffen

Hi,
ich hätte da mal eine Frage. Ich bin noch nicht lange hier bei PS habe aber gleiches Phänomen schon auf diversen anderen Single-Börsen beobachtet.
Es ist ganz häufig das Gleiche. Ich schreibe eine Frau an, manchmal bekomme ich eine Antwort. Man schreibt sich hin und her, deckt Gemeinsamkeiten auf und stellt fest, dass der andere ähnlich tickt, wie man selbst. Dann stelle ich irgendwann die Frage, ob man sich mal trifft. Plötzlich Funkstille!
Ist das normal?

Ich sehe das als Anzeichen, dass doch kein Interesse besteht. Was bitte ist denn daran so schlimm das dem anderen mitzuteilen?

Bin mal gespannt auf eure Antworten.

VG
 
Beiträge
302
Likes
26
  • #2
Vergiß die einfach. Löschen. Am Anfang habe ich sehr sorgfältig ausgewählt, wen ich anschreibe, aber genau das erlebt, was du erlebst. Mittlerweile schreibe ich einfach täglich mindestens 3 Frauen an. Ist doch egal, ob das Profil passt oder das Foto nicht ganz meinen Erwartungen entspricht. Einfach weitermachen und daten. Auf die Art habe ich wenigstens schon einige richtig nette Frauen getroffen, auch wenn die richtige nicht dabei war. Obwohl sie eigentlich doch schon dabei war. Aber ich war der Falsche.
Nicht aufgeben, einfach schreiben, schreiben, schreiben. An anderer Stelle habe ich es schon erwähnt: Bei 20 ist immer eine dabei, die wirklich ehrlich ist, sucht und auch etwas spontan sein kann. Dann muss es nur noch passen. Qualität findest du nur über Quantität.
 
Beiträge
27
Likes
1
  • #3
Vermutlich hast Du etwas zu lang hin und her geschrieben. Da kommt es sehr leicht vor, dass man alles etwas besser und größer aussehen lässt. Auch erzählt man viel zu viel von sich. Und das ist gar nicht absichtlich, sondern ergibt sich aus der Anonymität des Schreibens. Wenn Du dann "plötzlich" ein Treffen vereinbarst, bricht eben die Realität wieder ein. Sieh das aus ihrer Perspektive, niemand will eine direkte Abfuhr. Alle wollen das Gesicht wahren. Aber dann war doch diese Nebenbeierwähnung, die irgendetwas nahelegen könnte. Und vielleicht erwartest du dir das jetzt. Und wirst enttäuscht reagieren.

Kurz: Versuche in Zukunft nicht zu lang zu schreiben. Überleg dir einige Kriterien, die wirklich abgeklärt werden müssen - möglicherweise kannst du sie auch in dein Profil hieven. Und dann schnell ein Treffen. Und ja keinen Aufwand dafür, und *nie* bei ihr oder dir. Auch kein Theater etc. das schraubt nur die Erwartungen zu hoch. Originalität kannst du dann beim 2. Treffen zeigen.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #4
Keine Ahnung, was das ist, es geht aber beiden Geschlechtern so. Die, die nicht mehr schreiben, suchen nicht so richtig wirklich. Man könnte fast meinen, man wird mitten im Gespräch stehen gelassen. Na ja, schaff dir ein dickes Fell an.
 
Beiträge
65
Likes
10
  • #5
Also wenn auf die bloße Anfrage nach einem Treffen plötzlich Sense ist, würd ich mich auch woanders umschauen. Unabhängig davon, ob deine Einschätzung ob der Zeitpunkt richtig gewählt ist richtig oder falsch war, sollte die Dame in dem Moment auch nicht vergessen, dass du nur nach nem Treffen gefragt hast, nicht etwa nach einer Hochzeit nächste Woche. Ist natürlich immer schade wenn ein Kontakt an sowas stupidem zerbricht, aber es gehören nunmal immer zwei zu sowas. Wenn sie nicht mehr will, gibts auch nicht gerade viel was du tun kannst außer es zu akzeptieren.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #6
Zitat von Erratic:
Also wenn auf die bloße Anfrage nach einem Treffen plötzlich Sense ist, würd ich mich auch woanders umschauen. Unabhängig davon, ob deine Einschätzung ob der Zeitpunkt richtig gewählt ist richtig oder falsch war, sollte die Dame in dem Moment auch nicht vergessen, dass du nur nach nem Treffen gefragt hast, nicht etwa nach einer Hochzeit nächste Woche. Ist natürlich immer schade wenn ein Kontakt an sowas stupidem zerbricht, aber es gehören nunmal immer zwei zu sowas. Wenn sie nicht mehr will, gibts auch nicht gerade viel was du tun kannst außer es zu akzeptieren.

Jo, da muss ich dir recht geben. Aber gibt es einen passenden Zeitpunkt für ein Treffen? Ich glaube wohl eher nicht. Am Besten ist es, wenn man sich gleich trifft, da können keine Misverständnisse aufkommen und man weiß, woran man ist.
 
Beiträge
27
Likes
1
  • #7
Hi,
erstmal vielen Dank für die Antworten.

Zitat von Erratic:
Unabhängig davon, ob deine Einschätzung ob der Zeitpunkt richtig gewählt ist richtig oder falsch war, sollte die Dame in dem Moment auch nicht vergessen, dass du nur nach nem Treffen gefragt hast, nicht etwa nach einer Hochzeit nächste Woche.

das ist es ja, was mich stutzig macht. Es geht doch nur um ein einfaches Treffen. Ich finde das eigentlich ganz normal.
Lustig war auch die eine, die meinte, dass sie ein Treffen nach so kurzer Zeit nicht gewohnt sei und lieber warten wolle. (Eine von 10 die nicht den Kontakt abgebrochen hat :D )

Naja, ich glaube das Beste ist wirklich, wie gesagt einfach weiter machen. Vielleicht mach ich mir um sowas auch viel zu viele Gedanken (weil mich einfach interessiert, wie Menschen so ticken - Vielleicht hätte ich Psychologie studieren sollen ;)
 
Beiträge
65
Likes
10
  • #8
Erzähl uns mal ungefähr wie viele Nachrichten du so mit deinen Kontaktpartnerinnen ausgetauscht hast bis du nach nem Treffen gefragt hast. Vielleicht wars ja doch objektiv zu früh, wer weiß. =P
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #9
Zitat von Erratic:
Erzähl uns mal ungefähr wie viele Nachrichten du so mit deinen Kontaktpartnerinnen ausgetauscht hast bis du nach nem Treffen gefragt hast. Vielleicht wars ja doch objektiv zu früh, wer weiß. =P

Die blanke Anzahl der Nachrichten ist weniger entscheidend. Entscheidender ist doch, wie die Nachrichtenfrequenz sich entwickelt. Wie lange läuft die Kommunikation, wird sie häufiger, seltener, sind die Nachrichten kurz oder lange Briefe, gehen sie über Allgemeinplätze hinaus,...
Hier wurde schon oft über unterschiedliche Geschwindigkeiten geschrieben. Was die Ursache für den Kontaktabbruch war? Antworten sind Spekulation.
 
Beiträge
27
Likes
1
  • #10
Ich habe da natürlich viel ausprobiert. Bei einigen nach meiner dritten Antwort, manchen nach der zweiten (was ich inzwischen definitiv als zu früh empfinde), manchen nach fünf und die letzte nach sieben (was die Dame, wie beschrieben als zu früh empfand).
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass man sich so schnell wie möglich treffen soll. Damals klang das alles plausibel, von wegen dem Menschen gegenüber zu sitzen, als sich über die Cyberwelt mit Mails vollzutexten.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #11
Zitat von Erratic:
Erzähl uns mal ungefähr wie viele Nachrichten du so mit deinen Kontaktpartnerinnen ausgetauscht hast bis du nach nem Treffen gefragt hast. Vielleicht wars ja doch objektiv zu früh, wer weiß. =P

Das glaube ich nicht. Als ich noch gesucht hatte, war ich auch aus einer langjährigen Partnerschaft neu, völlig unerfahren und teilw. ängstlich. Aber ein Treffen wäre mir schon nach 1-2 Mails recht gewesen. Ein Telefonat vorher ist auch recht vorteilhaft.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #12
Zitat von WhiteLion:
Hi,
erstmal vielen Dank für die Antworten.
das ist es ja, was mich stutzig macht. Es geht doch nur um ein einfaches Treffen. Ich finde das eigentlich ganz normal.
Lustig war auch die eine, die meinte, dass sie ein Treffen nach so kurzer Zeit nicht gewohnt sei und lieber warten wolle. (Eine von 10 die nicht den Kontakt abgebrochen hat :D )
Naja, ich glaube das Beste ist wirklich, wie gesagt einfach weiter machen. Vielleicht mach ich mir um sowas auch viel zu viele Gedanken (weil mich einfach interessiert, wie Menschen so ticken - Vielleicht hätte ich Psychologie studieren sollen ;)

Frage sie doch mal nach ihrem Grund, dich nicht gleich treffen zu wollen.
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #13
@ WhiteLion. Trotzdem ist ihr Verhalten Dir gegenüber als nicht normal, besser gesagt, als nicht kameradschaftlich einzustufen. Vielleicht glaubte sich die Dame "emotional weiter" als sie in Wirklichkeit war und hat einfach nur "Schiss" bekommen. Laß Dich nicht unterkriegen.
 
Beiträge
27
Likes
0
  • #14
Zitat von 0815User:
Vergiß die einfach. Löschen. Am Anfang habe ich sehr sorgfältig ausgewählt, wen ich anschreibe, aber genau das erlebt, was du erlebst. Mittlerweile schreibe ich einfach täglich mindestens 3 Frauen an. Ist doch egal, ob das Profil passt oder das Foto nicht ganz meinen Erwartungen entspricht. Einfach weitermachen und daten. Auf die Art habe ich wenigstens schon einige richtig nette Frauen getroffen, auch wenn die richtige nicht dabei war. Obwohl sie eigentlich doch schon dabei war. Aber ich war der Falsche.
Nicht aufgeben, einfach schreiben, schreiben, schreiben. An anderer Stelle habe ich es schon erwähnt: Bei 20 ist immer eine dabei, die wirklich ehrlich ist, sucht und auch etwas spontan sein kann. Dann muss es nur noch passen. Qualität findest du nur über Quantität.

Das halte ich für einen absoluten Trugschluß, was man ja auch am Ergebnis Deiner Vorgangsweise sieht.
Noch dazu führt so ein Verhalten dazu, daß die möglicherweise passenden in den Massenmails der Männer untergehen. Ich hatte hier schon Kontakt mit einer, die sagt, daß sie solche Mails praktisch ungelesen löscht.
Und warum sollte man(n) einer Frau schreiben, wenn man sie von der Optik her schon überhaupt nicht passend findet ? So nach dem Motto: irgendeine Frau ist besser als gar keine ? Das ist mein Motto eher: Besser gar keine Frau als irgendeine.

Der größte Schwachpunkt hier überhaupt ist, daß die meisten Profile absolut nichtssagend sind - im Prinzip kann man sich da in jeder Gratis-Singlebörse einen besseren Eindruck verschaffen. Da könnte man genauso gut sagen, man spricht die nächsten paar hundert Frauen an, die z.B. am Supermarkt vorbeigehen, weil eine davon schon passen wird. Das würde auch niemand tun, weil hier jeder einen Grund für sich haben wird, warum er gerade X anspricht und nicht Y.

Worin ich Dir aber grundsätzlich recht gebe ist, nicht allzu viele Gedanken darüber zu verschwenden, warum jemand nicht zurückschreibt. Da kann man nach einem gewissen Zeitraum einfach ohne großen Gedanken löschen.
 
Beiträge
27
Likes
1
  • #15
Ich würde niemals Frauen mit Standard-Texten anschreiben und diese breit gestreut wie Köder auswerfen. Das klappt vielleicht beim Angeln, aber bei Menschen bestimmt nicht. Jede Frau, die ich anschreibe, hat etwas, dass für mich interessant ist. Das nehme ich grundsätzlich zum Anlass.

Zitat von ENIT:
Frage sie doch mal nach ihrem Grund, dich nicht gleich treffen zu wollen.

Ich denke nicht, dass ich auf eine ehrliche Antwort hoffen kann. Die habe ich nämlich noch NIE bekommen. Außerdem hat sie den Kontakt inzwischen abgebrochen, bzw. schreibt halt nicht mehr. Das übliche Spielchen. Vielleicht schreibe ich ihr nochmal, dass ich das schade finde, oder ich suche einfach weiter.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #16
Zitat von WhiteLion:
Ich würde niemals Frauen mit Standard-Texten anschreiben und diese breit gestreut wie Köder auswerfen. Das klappt vielleicht beim Angeln, aber bei Menschen bestimmt nicht. Jede Frau, die ich anschreibe, hat etwas, dass für mich interessant ist. Das nehme ich grundsätzlich zum Anlass.
Ich denke nicht, dass ich auf eine ehrliche Antwort hoffen kann. Die habe ich nämlich noch NIE bekommen. Außerdem hat sie den Kontakt inzwischen abgebrochen, bzw. schreibt halt nicht mehr. Das übliche Spielchen. Vielleicht schreibe ich ihr nochmal, dass ich das schade finde, oder ich suche einfach weiter.

Dann schreibe ihr nicht mehr, hat ja eh keinen Sinn. Schreibe den Frauen, die dich wirklich kennen lernen wollen. Ist schon alles nicht so einfach aber mit Herz und Verstand schaffst du das schon.