Beiträge
246
Likes
60
  • #1

Frustration

Hallo liebe Usergemeinde,

ich habe ein Problem welches hier bereits des Öfteren beschrieben wurde. Seit geraumer Zeit habe ich kein Profilbesucher mehr. Am Anfang meiner Mitgliedschaft bekam ich etwa 60 Anfragen von Damen, die an mir Interesse hatten. Daraus ist nichts geworden, weil ich zu dieser Zeit keine Zeit in Parship investiert hatte. Nun bin ich seit etwa 1,5 Jahren Mitglied und habe mich zum Ende hin nun doch noch aufgerafft hier nach einer geeigneten Partnerin zu suchen. Mein Profil ist nun zu 100 % ausgefüllt und ich habe zwei attraktive Fotos von mir hinterlegt. Zudem habe ich in den letzten vier Wochen etwa 40 Kontakte angeschrieben und habe innerhalb dieser Zeit 2!! Antworten erhalten von denen war die Gespräche äußerst schnell beendet. Zudem habe ich seit Ende August KEINE Profilbesucher mehr!!
Schlichtweg bin ich mittlerweile dermaßen frustriert, dass es mittlerweile dermaßen an meinem Selbstbewusstsein nagt.
Ich hoffe dass ich Ihnen den Sachverhalt nun ausgiebig geschildert habe und dass mir irgendwer einen Tipp hat. Sind hier auf Parship nur noch die "Übermänner" die man als Konkurrenten hat? Oder gibt es nur noch ""perfekte Menschen" auf Parship?

Viele Grüße

Tobias
 
Beiträge
109
Likes
60
  • #3
Am Anfang meiner Mitgliedschaft bekam ich etwa 60 Anfragen von Damen, die an mir Interesse hatten.
60 Anfragen von Frauen? Kannst du bitte einen Screenshot von deinem Profil machen und das irgendwo online stellen? Von so vielen Anfragen können nämlich viele Männer hier nur träumen. Ich persönlich hab in den 6 Monaten gerade mal 4 Anfragen bekommen, nur eine davon war ein properes Anschreiben, der Rest waren Lächeln und Daumen-hoch.

Mein Profil ist nun zu 100 % ausgefüllt und ich habe zwei attraktive Fotos von mir hinterlegt. Zudem habe ich in den letzten vier Wochen etwa 40 Kontakte angeschrieben und habe innerhalb dieser Zeit 2!! Antworten erhalten von denen war die Gespräche äußerst schnell beendet.
Wie sieht ein typisches Anschreiben von dir aus? Gibt es da Humor drin, bezieht es sich auf das Profil der Frau? Ist es relativ kurz und prägnant? Stellst du eine Frage?
 
Beiträge
113
Likes
112
  • #4
Hallo,
ähnliche Reaktionen kenne ich von Männern. Viele davon - selbst kein Adonis - antworten zumindest nach eine Fotofreigabe ehrlich "bist nicht mein Typ" womit ich gut klarkomme. Wer schon vor einer Unterhaltung rein nach Fotolage entscheidet, hat meiner Meinung nach nicht genug Interesse an mir, dass ich mir eine Beziehung vorstellen kann. Dazu gehört mehr als der äußere Schein.
Mein Expartner war rein äußerlich nicht mein Typ, aber Persönlichkeit, gemeinsame Interessen und menschliche Qualitäten sind mir eindeutig wichtiger als "1,90m, 96kg muskulös und volles Haar" ;-)
Nicht den Mut verlieren! Vielleicht nochmal Suchkriterien ändern Beschreibungen neu formulieren oder wenn es keine eigene Ideen zur Umformulierung gibt mal in die Profilberatung stellen.
Ich hatte nur 2 Interessenten, habe viele Männer angeschrieben und darauf kaum Reaktionen bekommen - zwischen ich mag es wenn Frauen den ersten Schritt machen und das mit einer - gern auch kurzen - Antwort honorieren ist gerade nicht "in Mode"
 
Beiträge
9
Likes
6
  • #5
Das liegt daran, dass das Schreiben bzw. Antworten hier sehr erschwert ist.
Ich habe zwei Jahre lang bezahlt, ohne großen Erfolg.
Drei Dates hatte ich, erinnere ich.

Jetzt kann ich nichts mehr lesen, nicht antworten und die Männer denken, die hat kein Interesse. Bilder kann ich auch nur noch verschwommen sehen.
Von Parship kommen immer wieder die gleichen Vorschläge oftmals noch als neu... alles "Ladenhüter".

Auf einer anderen Partnerbörse habe ich sehr viel Zulauf und Kontaktwünsche - an meinem Erscheinungsbild kann das also nicht liegen.
Hatte noch nie Probleme, bei Männern anzukommen aber ich bin hier zu folgendem Fazit gekommen: Parship ist tot.

So wenig "Bewegung" habe ich noch auf keiner anderen Seite erlebt.

Leider ist mir aber DER Mann noch nicht begegnet, der mein Herz öffnet.
Hier werde ich ihn aber auch nicht finden, denn hier ist man ja erstmal blind... und zahlen bringt nach meiner Erfahrung auch nicht viel mehr.
 
Beiträge
12.342
Likes
6.502
  • #6
Nun bin ich seit etwa 1,5 Jahren Mitglied und habe mich zum Ende hin nun doch noch aufgerafft hier nach einer geeigneten Partnerin zu suchen.
Das klingt wenig motiviert.
Schlichtweg bin ich mittlerweile dermaßen frustriert, dass es mittlerweile dermaßen an meinem Selbstbewusstsein nagt.
Das mußt Du außerhalb von PS beheben und natürlich vorher.
Sind hier auf Parship nur noch die "Übermänner" die man als Konkurrenten hat?
Die sind ja schnell weg.
Wenn Dein Profil hier schon so alt ist, wirkst Du natürlich etwas wie'n Ladenhüter. Also ggf. mit dem Service reden, daß Du in der Restlaufzeit nochmals "frisch" starten kannst. Und vorher mußt Du Dein Frustproblem lösen.
 
Beiträge
246
Likes
60
  • #7
Liebe Usergemeinde,

ich bin eigentlich ziemlich gut aussehend und charmant und komme in freier Wildbahn sehr gut bei Frauen an. War davor in einer 12 Jahre andauernden Beziehung und auch sonst nie Single.
Leider bin ich schwer erkrankt und kam in den letzten 2 Jahren nicht mehr aus meinen eigenen vier Wänden oder aus Kliniken, sodass ich keine Möglichkeit hatte jemanden Neuen zu treffen und ich äußerst isoliert bin.
Aus diesem Grund habe ich mich ja erst bei Parship angemeldet.
Ich muss aber auch zugeben, dass ich nur am Anfang meiner Mitgliedschaft motiviert war. Als ich dann jedoch den zahlreichen Interessentinnen zurückgeschrieben hatte und sich kein vernünftiges Gespräch entwickelt hatte, welches mehr als zwei Antworten und Rückantworten umfasste, habe ich das Interesse gänzlich verloren und mich etwa 12 Monate nur noch sporadisch angemeldet.

Zu Anfangszeiten hatte ich zahllose Profilbesucher. Nun absolut, und ich sage es wie es ist, verirrt sich tatsächlich niemand mehr auf mein Profil!
Deswegen kann es schon daran liegen, dass mein Profil nunmehr "etwas betagter" ist.
Jedoch empfinde es auch als äußerst befremdlich dass man aufgrund des Alters eines Profils bereits darauf schließt dass das Gegenüber ein Ladenhüter sei. Wir sind hier nicht auf der Suche nach einem Sportwagen oder einer Luxus Pauschalreise.
Wenn dies so empfunden wird, dann muss man sich schon über Sinn und Zweck von Partnerbörsen Gedanken machen und auch über deren Klientel.

Was nun reine Lösungsorientiertheit darstellt, um vielleicht noch einen Nutzen aus meiner Mitgliedschaft zu ziehen, ist die Fragen zu stellen:

1. Wie wie erkennen die anderen Mitglieder denn dass das Profil bereits betagt ist?

2. Was kann es bringen einen Neustart eines Profils durchzuführen, wenn die Person auf den Bildern immer noch die selbe ist?

Na, soviel dazu.

Viele Grüße

Tobias
 
Beiträge
1.164
Likes
1.247
  • #9
1. Wie wie erkennen die anderen Mitglieder denn dass das Profil bereits betagt ist?
Einfach daran, dass man das Profilbild in den Übersichtslisten schon seit Monaten kennt.
2. Was kann es bringen einen Neustart eines Profils durchzuführen, wenn die Person auf den Bildern immer noch die selbe ist?
Du hast dir aber schon mal ein paar Profile angeschaut, oder? Und du meinst, dass du da auf den (unscharfen) Bildern, wirklich die Person erkennst?

Falls du es schaffst, dein Profil wieder als "neu" markieren zu lassen (normalerweise geht das nur bei einem Neuabschluss oder Verlängerung des Vertrags - aber ein Frage beim Kundenservice kann ja vielleicht helfen), dann taucht dein Profil auch wieder bei den neuen Partnervorschlägen auf, wo es dann mehr Leute wahrnehmen.

Was nun reine Lösungsorientiertheit darstellt, um vielleicht noch einen Nutzen aus meiner Mitgliedschaft zu ziehen, ist die Fragen zu stellen:
Schreibst du in deinem Profil auch so geschwollen? Aber egal; hier was du tun könntest:

1. Stell dein Profil in die Profilberatung.
2. Überarbeite den Profiltext.
3. Ändere die Fotos und insbesondere das Profilfoto. Ändere / variiere möglichst auch die Berufsbezeichnung.
4. Versuche, dein Profil wieder als "neu" markieren zu lassen.

Und zwar (aus hoffentlich nachvollziehbaren Gründen) in genau DIESER Reihenfolge!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.342
Likes
6.502
  • #11
1. Wie erkennen die anderen Mitglieder denn dass das Profil bereits betagt ist?
Zu meiner Zeit ging das etwa so: Du sortierst "zeitlich" (weiß nicht mehr genau, wie das hieß) und gehst auf die letzte Seite. Bei - sagen wir mal - 30 Seiten kannst Du davon ausgehen, daß die ganz hinten schon recht angestaubt sind... 🌬
2. Was kann es bringen einen Neustart eines Profils durchzuführen, wenn die Person auf den Bildern immer noch die selbe ist?
Wenn jemand ähnlich lange dabei ist wie Du, bringt es natürlich eher nix. Aber wer selbst noch relativ neu ist, der weiß ja nicht, daß Du da vor Dich hinstaubst. Aber das sind jetzt womöglich auch Spitzfindigkeiten von mir. Entscheidender könnte sein, daß Dein Fragebogen heute womöglich anderes ausfällt. Und damit auch das Matching. Vielleicht bringt's einfach 'n bißchen frischen Wind rein. 🤷‍♂️ Irgendwas verändern mußt Du wohl und irgendwo anfangen damit auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
246
Likes
60
  • #12
Danke für die Beschreibung wie ich vorgehen kann.
Mein Profil war mit ziemlich vielen Informationen gespickt, zuvielen. Hab jetzt einiges wieder rausgelöscht.
Jetzt ist es mir bewusst. Die Standardsortierung ist "neueste zuerst". Weil fast keiner das umstellt bin ich wohl ganz hinten in der Liste.
Aus diesem Grund hab ich auch keine Profilbesucher mehr.
 
Beiträge
246
Likes
60
  • #13
kleiner Nachtrag: ich habe nun den Kundenservice bzgl. dem Neuaufsetzen des Profils geschrieben.
Und ich habe mir mal die letzten Seiten der Partnervorschläge angeschaut. Was ich trotz verschwommen Bildern realisiert habe ist, dass diese Kontakte zumeist attraktiver aussehen als die Neuesten. Von "Ladenhütern" zu sprechen halte ich aus diesem Grund für völlig vermessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
FranzKarl Expertenrat 49