TPT

User
Beiträge
2.077
  • #91
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and lisalustig
P

Philippa

Gast
  • #92
Dort wo man selbst die grössten Probleme hat, sieht man den Ausweg nur schwer. Man steht mitten in der gefährlichen Kreuzung und hat keinen Überblick mehr über die Wege, die vor einem liegen könnten. Das schliesst nicht aus, dass man die Probleme auf der Kreuzung (aber nur aus der eigenen Perspektive!) gut überblicken und einschätzen kann.
 
  • Like
Reactions: TPT

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #93
Ich habe letzte Woche eine unglaubliche Eselei gemacht. Ich merkte, oh, das ist Mist, den ich gerade baue. Noch schlimmer: Ich habe dieselbe Eselei nur 2 Tage später nochmal gemacht und dachte wieder, verdammt, bin ich eigentlich noch richtig im Kopf. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, diese Woche schon wieder. Diese Woche mit Folgen, die vermutlich sehr übel sein werden und die ich letzte Woche schon gesehen habe und es dennoch nicht sein lassen konnte, gewaltig mit dem Feuer zu spielen. Das ist auch nicht mehr normal. Oder es ist doch normal aber irgendein Drang in mir ist stärker als jede Vernunft.
 
P

Philippa

Gast
  • #94
Ich habe letzte Woche eine unglaubliche Eselei gemacht. Ich merkte, oh, das ist Mist, den ich gerade baue. Noch schlimmer: Ich habe dieselbe Eselei nur 2 Tage später nochmal gemacht und dachte wieder, verdammt, bin ich eigentlich noch richtig im Kopf. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, diese Woche schon wieder. Diese Woche mit Folgen, die vermutlich sehr übel sein werden und die ich letzte Woche schon gesehen habe und es dennoch nicht sein lassen konnte, gewaltig mit dem Feuer zu spielen. Das ist auch nicht mehr normal. Oder es ist doch normal aber irgendein Drang in mir ist stärker als jede Vernunft.
Manchmal macht man Dinge ja nicht, weil man sie machen will oder weil man das möchte, was aus ihnen resultiert, sondern weil man damit etwas Anderem aus dem Weg geht. Oft geht es dabei um unterdrückte Gefühle, die einem schwierig aushaltbar scheinen. Aber Gefühle sind an sich nichts Schlimmes, es lohnt sich, (langsam, Schrittchen für Schrittchen) zu lernen, sie auszuhalten und zu spüren. Wenn man etwas lange unterdrückt hat, sich geweigert hat, es zu sehen und zu spüren, dann macht es einem aus dem Untergrund oft das Leben schwer. Da braucht es Mut und Achtsamkeit, um es ans Tageslicht kommen zu lassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #95
Es war nichts zwischenmenschliches, meine Eselei. Es war die reine Gier.
 
P

Philippa

Gast
  • #96
Es war nichts zwischenmenschliches, meine Eselei. Es war die reine Gier.
Was ich geschrieben habe, trifft nicht nur auf zwischenmenschliche Eseleien zu. Ich könnte mir vorstellen, dass da eine Emotion ans Tageslicht zu kommen drohte, die unter der Gier versteckt oder damit verdrängt werden musste. Denkst du nicht auch? Ging es dir davor wirklich gut? Welche Themen lagen in der Luft? (Du brauchst mir hier nicht zu antworten, das könnte der falsche Ort sein und ich die falsche Ansprechperson, aber an deiner Stelle würde ich da ein bisschen nachspüren, zuerst was dein Körper dazu wahrnimmt und dann die Gedanken und vielleicht Erinnerungen, die kommen.)
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #97
Was ich geschrieben habe, trifft nicht nur auf zwischenmenschliche Eseleien zu. Ich könnte mir vorstellen, dass da eine Emotion ans Tageslicht zu kommen drohte, die unter der Gier versteckt oder damit verdrängt werden musste. Denkst du nicht auch? Ging es dir davor wirklich gut? Welche Themen lagen in der Luft? (Du brauchst mir hier nicht zu antworten, das könnte der falsche Ort sein und ich die falsche Ansprechperson, aber an deiner Stelle würde ich da ein bisschen nachspüren, zuerst was dein Körper dazu wahrnimmt und dann die Gedanken und vielleicht Erinnerungen, die kommen.)
mir ist schon klar, was da teilweise in mir vorgegangen ist und wo auch Ursachen liegen könnten. Im persönlichen Gespräch könnte ich dir das alles auch genau erläutern, aber hier vor vielen Augen lieber nicht :)
Ich bin da auch nicht die einzige, ich kenne einige, die genau dieselben Eseleien wie ich machen.
Mich erschreckt es trotzdem, was so alles aus uns ausbrechen kann wider jeder Vernunft. Kinder lernen schnell, daß man eine heiße Herdplatte nicht anfassen soll. Erwachsene lernen es vielleicht nicht mehr. Wir glauben immer, wir können die Folgen überlisten oder UNS kann nichts passieren. So wie die Menschen auch nicht zur Krebsvorsorge gehen, obwohl sie es sollten, oder zum Zahnarzt.
 
  • Like
Reactions: Schneefrau

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #98
das ist vielelicht dasselbe, wie Leute, die immer und immer wieder über rote Ampeln fahren. Man lernt wenig aus seinen Fehlern, manchmal.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #100
Sie lernen es dann blitzschnell, wenn sie angefahren/überfahren werden. Dann ist es aber oft zu spät, leider.
auch dann nicht unbedingt. Wieso steigen Rennfahrer immer wieder ins Auto? (Profis abgesehen, die damit Geld verdienen).
Aber ich meinte eher Autofahrer, die bei gelbrot noch drüber jagen. das geht allermeistens gut, das Risiko ist eher, daß man geblitzt wird.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #101
Oder die Radfahrer, Immer wieder erlebe ich, es gibt eine Stelle, wo ab und zu die Polizei steht und alle verwarnt, die dort nicht absteigen. Dort sind schon so viele verwarnt und aufgeklärt worden, dennoch steigen sie am nächsten Tag immer noch nicht ab.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.483
  • #102
auch dann nicht unbedingt. Wieso steigen Rennfahrer immer wieder ins Auto? (Profis abgesehen, die damit Geld verdienen).
Aber ich meinte eher Autofahrer, die bei gelbrot noch drüber jagen. das geht allermeistens gut, das Risiko ist eher, daß man geblitzt wird.

Ich meinte eher die Radfahrer hier in Berlin. Das Knöllchen fürs Geplitze ist eh m.E. viel zu gering.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.483
  • #106
Oder auch die, die wirklich Mist im Profil stehen haben. Man weist sie nett darauf hin, sie ändern es dennoch nicht und fragen sich immer weiter, wieso Ihnen keine schreibt :)

Oh ja, aber wäre es nicht klüger, sich der Energie und der Zeit zu sparen, solche Männer drauf hinzuweisen? Ich denke, wer so sein Profil ausfüllt, dem ist eh nicht mehr zu "helfen", von daher, keine weiteren Mühe wert.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #108
Manche wollen aber wirklich verbessern und hinzulernen. Es sind nicht alle so beratungsresistent.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.483
  • #111
Manche wollen aber wirklich verbessern und hinzulernen. Es sind nicht alle so beratungsresistent.

Meine Lebenserfahrung zeigt, dass ich inzwischen solche Menschen, die was positiv ändern wollen, schnell erkenne, indem ich gut zuhöre, Was und Wie sie was sagen, schreiben. Manchmal braucht es m.E. auch Zeit und Raum, zu verstehen, warum und weshalb es so kam, wie es kam. So erging es mir damals und auch heute noch.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.483
  • #113
Ich habe leider nicht aus allen meinen Erfahrungen etwas gelernt, das ist es ja :) Vom Verstand her zwar schon, aber manche Impulse sind anscheinend stärker als mein Verstand.

Ich denke, das geht nicht nur dir so;).

Ich sehe nebenbei Kästner auf ARD. Erschreckend die Sprüche der Nazis und.... gibt genug Menschen in Deutschland, die die immer noch toll finden. Du siehst also.....
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Philippa

Gast
  • #114
@TPT und @Mentalista: Man kann natürlich die ganze Welt aufzählen. Dann sind schnell mal die anderen noch schlechter mit dem Lernen. Eine andere Strategie wäre, sich mal ins stille Kämmerlein zu setzen und sich damit zu befassen, weshalb man an welchem Punkt nichts lernt... Wünsche euch besinnliche Weihnachten!
 

Ed Single

User
Beiträge
695
  • #115
Oft ist es ja so, dass sich in einer Beziehung die Frau nicht für eine gerechte Aufteilung der Lebenshaltungskosten interessiert. o_O Also das Gegenteil von dem was die Threaderstellerin schreibt. o_O Mich wundert, dass das noch niemand hier erwähnt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #117
Oft ist es ja so, dass sich in einer Beziehung die Frau nicht für eine gerechte Aufteilung der Lebenshaltungskosten interessiert. o_O Also das Gegenteil von dem was die Threaderstellerin schreibt. o_O Mich wundert, dass das noch niemand hier erwähnt hat.
Hast du ja jetzt soeben erwähnt. ;) Schade, dass du diese Erfahrung offenbar gemacht hast. Woran denkst du, dass das liegt?
 

Ed Single

User
Beiträge
695
  • #118
Weiß ich nicht.