TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #152
Die Hautkrebsvorsorge lasse ich auch nur von einer Frau machen. Mir muß kein Mann zwischen die Pobacken schauen.
 
M

MaryCandice

  • #154
wenn du ihn gerne daten würdest, würdest du auch zu ihm gehen, wenn du eine übelriechende Infektion hättest? Läßt du dir gerne von ihm seine Hand für die Darmkrebsvorsorge einführen? Ich nicht....
Ich frag mich gerade, warum ich vom Leben so gesegnet bin und null Ahnung von dem hab, was du hier schreibst.

Ich hatte noch nie die Hand meines Arztes in mir. Auch keine übelriechende Infektion. Ultraschallstab, visuelle Begutachtung, Abstrich mit Stäbchen, danke.

Bei der Geburt meiner Tochter hab ich ihn geküsst. :oops:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #156
M

MaryCandice

  • #158
Wie läuft denn bei dir die Krebsvorsorge ab? Nur Abstrich? Keine Abtastung der Organe? Ultraschall alleine reicht nicht aus, man sieht nicht alles auf dem Bild und Darmkrebs schon mal gar nicht.
Frauenarzt wie beschrieben.
Darmkrebs ist bei mir Internistensache.
Vielleicht untersuchen meine anders? Ich hab die Mehrzahl von Primar? der hießigen Klinikabteilungen zum Arzt.

Aber bei Augenärzten ist mir mal aufgefallen, dass die sehr unterschiedlich untersuchen. Hab mal meinen Primar mal gefragt, warum er so erträgliche Untersuchungen macht. Er traut sich zu, Abnormitäten zu erkennen und mutet niemanden, wo es nicht sein muss, Tropfen zu. Ist ja eine Qual. Ich hatte noch nie Probleme und vertraue meinen Ärzten, zumal ich in den Schwangerschaften teils Probleme hatte und er mich wirklich traumhaft begleitet hat, hab ich keinen Grund, ihm nicht zu vertrauen.
Die Pilzerkrankung hat mir ein ambulanter Arzt eingebrockt.
 
Beiträge
1.395
Likes
1.632
  • #159
Ich kann beide Ansichten irgendwie verstehen.
Jede Sicht hat ihre Berechtigung.
 
Beiträge
1.395
Likes
1.632
  • #162
Glaube mein Frauenarzt führt beim Untersuchen auch ein paar Finger ein und tastet von innen und von oben auf meiner Bauchdecke herum. Ist mir aber nicht unangenehm. Weder körperlich noch psychisch.
Er ist dreifacher Vater und hat mich sorgsam und lieb in meiner schweren Schwangerschaft betreut.
Und ja, wäre er Single, würde ich ihn daten ;-)
Ich lasse mich lieber von mir sympathischen Menschen untersuchen, würde ich sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.395
Likes
1.632
  • #163
Das klingt richtiggehend schüchtern, @TPT.
Ungewöhnlich "in der heutigen Zeit", aber durchaus zu respektieren.
 

TPT

Beiträge
2.077
Likes
919
  • #165
Frauenarzt wie beschrieben.
Darmkrebs ist bei mir Internistensache.
Vielleicht untersuchen meine anders? Ich hab die Mehrzahl von Primar? der hießigen Klinikabteilungen zum Arzt.

Die Pilzerkrankung hat mir ein ambulanter Arzt eingebrockt.
Ach so, du bist in Österreich. Primar, Klinikabteilungen, sind für mich unbekannte Begriffe. Habt ihr dort Polikliniken?
Dein Frauenarzt sollte aber schon 2 mal im Jahr auch innen die weiblichen Organe abtasten. Mein Ärztin sagt immer, das sei wichtig und auch, daß die Gebärmutter näher am Darm liegt und durch diesen besser tastbar ist.

Was kann der Arzt für deine Pilze?