Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #16
@JR
Eine schöne Geschichte. So ist das Leben.
Du hättest Dir einen Hut kaufen sollen, der passte gut zum Designermantel und es hätte auf dem Kopf weniger gezogen. :)

Bezüglich Deiner Anmerkung zum Sex gehe nicht nicht konform. Wenn ein Mann "wenig Ahnung" hat, wie er Frau sexuell begegnen soll, dann leidet auch irgendwann die Liebe. Spätestens dann, wenn die rosarote Brille sich wieder normaldurchsichtig färbt. Und deshalb ist es gut, so früh wie möglich daran zu arbeiten.
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #19
Lerne dich fallen zu lassen, mehr braucht es nicht... ;)
 
F

fleurdelis

  • #21
Man hört viel zu viel nörgelnde Frauen ..... ich kann mir vorstellen, dass nichts unerotischer ist, als eine nörgelnde Frau, der man nichts recht machen kann. Wenn das nicht passt und das nicht passt .... yeah das macht wohl Lust auf mehr.
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #22
Zitat von fleurdelis:
Man hört viel zu viel nörgelnde Frauen ..... ich kann mir vorstellen, dass nichts unerotischer ist, als eine nörgelnde Frau, der man nichts recht machen kann. Wenn das nicht passt und das nicht passt .... yeah das macht wohl Lust auf mehr.
Nörgelnde Männer, denen Frau nichts recht machen kann, sind übrigens auch unerotisch.

In welchem Zusammenhang kommst Du darauf?
 
G

Gast

  • #23
Zitat von Jett Rink:
Lerne dich fallen zu lassen, mehr braucht es nicht... ;)
Ganz genau! Mach dir keine Gedanken...es ist alles durch deine Instinkte geregelt. Geh bloß nicht ins Bordell...genau da lernst du etwas, was keiner Partnerschaft dienlich sein kann. Sex mit einer Frau, die du liebst, die dich liebt ist etwas vollkommen anderes, als das mechanische Zeugs der käuflichen "Liebe".
Grade wenn du noch keine Erfahrung hast, bist du in der Lage alle Sinne offen zu halten und auf deine Freundin einzugehen. Du kannst alles ausprobieren, alles neu erfinden mit ihr. Lass dir diese schöne Zeit nicht nehmen! Du wirst nur ein einziges Mal in deinem Leben dazu in der Lage sein...Darüber hinaus sind alle Frauen unterschiedlich und du wirst bei keiner einfach das vorherige übertragen können, wenn es nicht in endloser Langeweile enden soll...
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #24
Zitat von lisalustig:
Das ist nicht das Problem. Sondern die, die nicht wissen, was sie tun oder tun sollten. Und glaube mir, die gibt es.
Davor schützt auch hohes Alter nicht.
Glaub mir es gibt auch Frauen die nicht wissen was sie tun oder tun sollen ;) Die liegen dann wie ein Brett im Bett und bewegen sich keinen Millimeter wenn man(n) nicht hilfestellung gibt *gähn*

Aber ich erlebe es auch sehr oft das Frauen sehr plötzlich sehr viel weniger interesse an mir zeigen wenn ich durchschimmern lasse das ich Sexuell nicht so erfahren bin wie sie es gerne hätten. Dann rede SIE plötzlich von "wir lassen es langsam angehen" und dann bricht der Kontakt ab oder was anderes kommt dazwischen. Anstatt sich die mühe zu machen den Mann sexuell so zu "erziehen" das er ihren ansprüchen genügt wird lieber der nächste gesucht und Lotto gespielt *g* Trifft sicher wie alles was man hier sagt nicht auf alle Frauen zu aber auf recht viele in der Altersklasse von 18-25 :p Leider kann man diese fehlende Erfahrung nicht einfach überspielen spätestens wenn die Kleider Fallen wird die Frau die unsicherheit merken (wobei ich denke wenn es soweit kommen werden die wenigsten einen Rückzieher machen sondern mit dem Flow gehen :p ) wenn nicht schon sehr viel früher. Aber trotzdem würde ich dir sehr davon abraten ins Bordell zu gehen... erweitere deinen "Beutekreis" und hab geduld.

Ich finde es übrigens recht witzig das das Thema "Sex" immer alltagsfähiger wird (zumindest in meiner Alterklasse) aber so viele unterschiedliche Frauen dieselbe Kategorie Mann im Bett haben wollen: Dominant. Nichts habe ich häufiger in verbindung mit Sex gehört als das die Frau Devot sein will und am liebsten dem Mann die führung komplett überlassen möchte. Was für mich ziemlich langweilig klingt... Oder die Mädels in meinem Alter wollen direkt einen Dorian Grey haben (der hat ja quasi das Gesamtpacket aller "häufigen" Fantasien gepachtet: Dominant, semi SM und er ist so Alt das er der Vater der meisten Mädels sein könnte mit denen ich so geredet habe die letzten Monate).
 
G

Gast

  • #25
Zitat von Yogofuu:
Ich finde es übrigens recht witzig das das Thema "Sex" immer alltagsfähiger wird (zumindest in meiner Alterklasse) aber so viele unterschiedliche Frauen dieselbe Kategorie Mann im Bett haben wollen: Dominant. Nichts habe ich häufiger in verbindung mit Sex gehört als das die Frau Devot sein will und am liebsten dem Mann die führung komplett überlassen möchte. Was für mich ziemlich langweilig klingt... Oder die Mädels in meinem Alter wollen direkt einen Dorian Grey haben (der hat ja quasi das Gesamtpacket aller "häufigen" Fantasien gepachtet: Dominant, semi SM und er ist so Alt das er der Vater der meisten Mädels sein könnte mit denen ich so geredet habe die letzten Monate).

Der heißt doch Christian Grey und ist extrem langweilig..Sie ist doch am Ende weggelaufen..den Film nicht gesehen? Der arme Kerl wusste doch überhaupt nicht wie es geht...
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #26
Zitat von evelina:
Der heißt doch Christian Grey und ist extrem langweilig..Sie ist doch am Ende weggelaufen..den Film nicht gesehen? Der arme Kerl wusste doch überhaupt nicht wie es geht...
so einen Schund schaue oder lese ich nicht ;-) Teenie Girl bait vom feinsten und keine Ahnung wie er heißt ^^ Ich hab Dorian Grey im Kopf aber eventuell mischt sich da was in meinem Hirn.
 
Beiträge
635
Likes
68
  • #27
Ich hätte drauf getippt, dass die Mädels in deinem Alter von Christian Grey träumen ;)
 
G

Gast

  • #28
Und warum sollten sie das tun? Weil sie ùberhaupt noch keine Ahnung haben?
 

Yin

Beiträge
531
Likes
86
  • #30
Oh Herr im Himmel....

Bitte nicht 50 Grautöne!!

Ok... ich gebe zu, ich habe es weder gelesen, noch geschaut! Aber das, was ich davon gehört habe war ziemlich stereotyp und langweilig....

Ich persönlich vertrete den Standpunkt, dass schlechter oder guter Sex nicht an EINER Person liegt!

Wenn er (oder sie) immer einen Hauch daneben liegt, zu schnell oder zu langsam agiert oder Regionen nicht findet oder überstrapaziert, muss man ja nicht gleich einen Sitzkreis bilden und es ausdiskutieren.... Die Hand hier hin schieben, dort wegnehmen, darauf achten, ob er oder sie bei diesem oder jenem lauter oder leiser wird.

Ich habe null Probleme damit, wenn mir ein Mann sagt, er hat wenig Erfahrungen. Ist mir fast lieber, als wenn er glaubt, er sei der geilste Stecher und zieht dann stoisch sein Ding durch... Öhm... ungewolltes Wortspiel! ;-)))

Klar kann man Sex "lernen"... und wahrscheinlich muss man dies auch ein Stück mit jedem neuen Partner! Eben weil jede Frau und jeder Mann "es" anders mag.