Ed Single

User
Beiträge
695
  • #33
@cortado74 = Das was Du beschreibst kann man eine Beziehung nennen. Aber ich stelle mir etwas anderes unter einer Beziehung vor. Viele andere scheinbar auch. Es ist wohl wirklich jeweils reine definitionssache. Jeder sieht/meint es so wie er es sieht/meint. Aber das ist nicht nur bei diesem Thema so.
 
Zuletzt bearbeitet:

cortado74

User
Beiträge
359
  • #34
@cortado74 = Das was Du beschreibst kann man eine Beziehung nennen. Aber ich stelle mir etwas anderes unter einer Beziehung vor. Viele andere scheinbar auch. Es ist wohl wirklich jeweils reine definitionssache. Jeder sieht/meint es so wie er es sieht/meint. Aber das ist nicht nur bei diesem Thema so.

Ja, da hast du absolut recht. Und deshalb gestaltet sich die Partnersuche ja auch manchmal schwierig, vor allem im fortgeschrittenen Alter. Eine Mutter mit Kindern kann sich eben nicht mehr 100% auf ihren Partner fokussieren, wie sie es vielleicht vor der Familie noch konnte. Aber auch viele Väter, die sich um ihre Kinder kümmern (z.B. Wechselmodell) können das nicht mehr leisten. Daran zerbrechen übrigens auch viele Beziehungen, wenn die Kinder da sind, weil manche Männer damit nicht klarkommen... aber das ist ein anderes Thema.

Wenn mich Mitte-Dreißigjährige anschreiben, frage ich schon bald nach, ob ihnen bewusst ist, dass ich zwei Kinder habe und selbstständig tätig bin. Manche steigen dann direkt aus, andere lassen sich auf einen Chat ein.

Es gibt ja auch kinderlose Paare, die sich trotzdem nur 2-3 Mal die Woche sehen, weil die Arbeit/Hobbys/eigene Freunde für sie einen höheren Stellenwert haben als die Beziehung - das muss jedes Paar für sich selber definieren und entweder passt es dann - oder eben nicht....
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #35
Ja, da hast du absolut recht. Und deshalb gestaltet sich die Partnersuche ja auch manchmal schwierig, vor allem im fortgeschrittenen Alter. Eine Mutter mit Kindern kann sich eben nicht mehr 100% auf ihren Partner fokussieren, wie sie es vielleicht vor der Familie noch konnte. Aber auch viele Väter, die sich um ihre Kinder kümmern (z.B. Wechselmodell) können das nicht mehr leisten. Daran zerbrechen übrigens auch viele Beziehungen, wenn die Kinder da sind, weil manche Männer damit nicht klarkommen... aber das ist ein anderes Thema.

Wenn mich Mitte-Dreißigjährige anschreiben, frage ich schon bald nach, ob ihnen bewusst ist, dass ich zwei Kinder habe und selbstständig tätig bin. Manche steigen dann direkt aus, andere lassen sich auf einen Chat ein.

Es gibt ja auch kinderlose Paare, die sich trotzdem nur 2-3 Mal die Woche sehen, weil die Arbeit/Hobbys/eigene Freunde für sie einen höheren Stellenwert haben als die Beziehung - das muss jedes Paar für sich selber definieren und entweder passt es dann - oder eben nicht....
Es gibt auch den Kapitän eines Kreuzfahrtschiffs und Frau ist wochenlang alleine daheim. Kann auch funktionieren. ;)
 
  • Like
Reactions: MaryCandice and cortado74

Pit Brett

User
Beiträge
3.287
  • #40
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ekirlu and MaryCandice

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #42
Wenn es dann noch genügend gemeinsame Zeit gibt, wo ist das Problem?
Wenn so wesentliche und zeitaufwendige Freizeitgestaltung getrennt stattfindet, finde ich das doof. Zur Erinnerung: nur Sextreffen, das ist nicht so meins. o_O
Von so Golfplätzen sieht man vielleicht Berge, aber man ist nicht drauf. Bei 1500m geh ich ja am liebsten erst los und dann eben noch 1000 oder 1500... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #43
Wenn so wesentliche und zeitaufwendige Freizeitgestaltung getrennt stattfindet, finde ich das doof. Zur Erinnerung: nur Sextreffen, das ist nicht so meins. o_O
jetzt hör mal auf mit diesen Sextreffen. Ich will nicht nur golfen und bergsteigen, das kann ich mit Freunden oder Freundinnen. Sex kann ich nur mit jemand haben, der mir richtig gefällt und mein Herz berührt. Klingt jetzt kitschig ich weiß
 
  • Like
Reactions: cortado74, Blech and MaryCandice

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #44
Du suchst halt was völlig anderes. So what.
Ich möchte Zweisamkeit in mehreren Lebenslagen. Nicht immer oder ausschließlich, wohlgemerkt.
Langsam hab ich das Gefühl, manche Leute haben das nie kennengelernt in ihrem Leben... o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #45
Du suchst halt was völlig anderes. So what.
Ich möchte Zweisamkeit in mehreren Lebenslagen. Nicht in allen, wohlgemerkt.
Das hatte ich die meiste Zeit meines Lebens und es hat sich als nicht tragfähig erwiesen. Wenn ich mir die meisten langlebigen Beziehungen in meiner Umgebung anschau, dann will ich nicht tauschen und glaub mir, viele dieser Frauen beneiden mich um mein Leben
 
  • Like
Reactions: cortado74

Pit Brett

User
Beiträge
3.287
  • #46
@fafner: Deine Ernsthaftigkeit erschreckt mich ein wenig. Geht das nicht spielerischer? Du lässt anderen Sichweisen durchaus ihre Sicht, aber irgendwie nur aus Toleranzgründen. Mit dem Herzen bist Du nicht dabei, bei der Prämisse, die anderern könnten Recht haben.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #49
Sorry, die Frage versteh ich nicht. :rolleyes:
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #51
Zuletzt bearbeitet:

ionchen

User
Beiträge
1.473
  • #52
Unser Wanderer sucht eine 365 Tage Beziehung. Könnte anstrengend werden. o_O
 
  • Like
Reactions: cortado74 and MaryCandice

Pit Brett

User
Beiträge
3.287
  • #55
@fafner: Recht haben war vielleicht wirklich nicht gut ausgedrückt. Aber ich will nicht glauben, dass Du deswegen nicht verstanden hast, was gemeint war.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaryCandice

Gast
  • #56
Ich empfehle Bad Kleinkirchheim. Sie golft. @fafner wandert und anschließend gemeinsam ins Römerbad. :D
Unser Wanderer sucht eine 365 Tage Beziehung. Könnte anstrengend werden. o_O
Fragt sich nur: Für wen?
Ich hatte es, 18 Jahre lang. Nur ganz wenig Tage getrennt. War auch seeeehr lange schön. Und jetzt ist halt manchmal täglich, dann wieder länger nicht, weils beruflich nicht ausgeht... aber jedes Mal Sex wenn Treffen ist deswegen leider auch nicht :oops:. Heute haben wir (eigentlich ich) lediglich bei ihm Geschirrspüler eingebaut und Waschtrockner angeschlossen. Brauchte er als Singlemann bisher beides nicht. Als Papa jetzt jedoch dringendst. ;)
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #57
Heute haben wir (eigentlich ich) lediglich bei ihm Geschirrspüler eingebaut und Waschtrockner angeschlossen. Brauchte er als Singlemann bisher beides nicht. Als Papa jetzt jedoch dringendst. ;)
o_O
Wie wird man über Nacht mit neuer Flamme plötzlich Papa, so dass man(n) sich auch noch kümmern muss, ergo schlagartig die entsprechenden Altagsnöte hat????

Und wieso kann der den Scheiß nicht selbst anschließen? Bzw das Gro dabei tun?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: cortado74

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #58
Zuletzt bearbeitet:

???

User
Beiträge
422
  • #59
Und wieso kann der den Scheiß nicht selbst anschließen? Bzw das Gro dabei tun?

Mich interessiert viel mehr, wie schafft er es, seine Ex immer noch für sich arbeiten zu lasseno_O
Allerdings macht er Fehler!:eek:
Ich hätte meine dreckige Wäsche abgegeben und sie frisch, wie eine Frühlingsbrise, mit einem Lächeln zurück erwartet:rolleyes::)


@MaryCandice
Möchtest du meine Bügelfee sein?:)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaryCandice

Gast
  • #60
Wie wird man über Nacht mit neuer Flamme plötzlich Papa, so dass man(n) sich auch noch kümmern muss, ergo schlagartig die entsprechenden Altagsnöte hat????
Weil's oft blöd geht...
Die 16-jährige Tochter zog Mitte Oktober mit ihrem Freund bei ihm ein. Mit ihrer Mutter geht es nicht mehr und als Schülerin/Lehrling ist eigene Wohnung nicht leistbar.
Sein 12-jähriger Sohn hat die gleichen Probleme mit seiner Mutter, darf aber noch nicht zu ihm ziehen und wohnt daher nur drei Tage die Woche bei ihm, um das Ganze etwas zu entschärfen.
Und wieso kann der den Scheiß nicht selbst anschließen? Bzw das Gro dabei tun?
Weil nicht jeder Mann Handwerker ist. Ich tus aber gerne. Er hat geputzt :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and cortado74