Beiträge
128
Likes
0
  • #16
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von carlo:
Lies mal den Thread über "Frauen über 50 wollen Sex oder so ähnlich"; da schreiben Männer voll Lust über die Sinnlichkeit, die gereifte Frauen für sie ausstrahlen. Und ich stelle an mir ja auch fest, dass ich mir gerne junge Männer und Frauen anschaue und dann denke, OMG ist diese pralle, junge Haut ästhetisch - aber auch ich würde keinen viel jüngeren Mann wollen. Und das entspricht meiner Erfahrung hier in der Welt der Partnerbörsen und auch im RL; die Männer, die mich interessant finden, sind durchaus in meinem Alter, bzw. gerne ein paar Jahre jünger (o.k. es gibt die Sugardaddies. die man wegklickt...)
Kopf hoch und viel Spass!!

Carlo

Ganz meine Meinung! Auch wir Männer sind dann nicht mehr so toll beinander. Und eines solltest Du einmal in allem Ernst bedenken: Für manchen Mann mit Ü50 ist eine 40jährige Dame einfach zu jung! Bedenke den Altersunterschied. Ja, wie ich diese Rechnung zum ersten Mal angestellt habe, habe ich mir gedacht: Ui! Ich bin wirklich alt geworden!
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #17
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Hallo Frau Mitte 40,
Zwischen 40-50 fühlte ich mich jung und und hatte tendentiell eher jüngere Männer die mit meinem Alter null Probleme hatten, warum? Weil auch ich keine Probleme mit mir hatte.
Bei PS wird da schnell nach gewissen Kriterien selektioniert und der Mensch als solches will kaum wahrgenommen werden. Es ist also Glücksache wenn das Alter oder Äusserlichkeiten zweitrangig sind. Beim Lesen eines Profil hat es denke ich kaum etwas mit der äusserlichen Alterserscheinung zu tun.
Es gibt Frauen mit 40 die wie 50/ mit 50 wie 60 aussehen und umgekehrt in die andere Richtung ... auch jünger aussehen und geblieben sind trotz einiger Falten.
Wünsche dir Mut zu dir zu stehen.
Satjamira
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #18
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Hallo all Ihr Antworter,

habe tagsüber meist keine Möglichkeit ins Netz zu gehen, daher habe ich mir jetzt nach der Arbeit gerade alle Eure Beiträge durchgelesen, wow, erst mal vielen Dank!!

Da ist so einiges dabei, was mich bestärkt hat oder mir andere Haltungen nahe bringt - und genau darum geht es mir ja. Um es noch einmal deutlich zu sagen: ich stecke nicht in der Krise, auch nicht in der meines "Midlifes", es ist der Anlaß der neuen Partnersuche, der meine Aufmerksamkeit mehr als normalerweise auf meine Äußerlichkeiten lenkt. Ich muß nicht weinen, wenn ich in den Spiegel gucke, und ich sitze auch nicht wehklagend in einer dunklen Zimmerecke und traue mich nicht mehr in die Öffentlichkeit, weit davon entfernt. Ich mag mich und bin von einigen Eigenschaften angetan, es gibt sogar Äußerlichkeiten, die mir gefallen. Es gibt auch so viel Wichtigeres in meinem Leben als mein Aussehen. Und ich halte mich für einen selbstbewußten und fröhlichen Menschen. ABER: ich würde im normalen Arbeitsleben z.B. keinen kürzeren Rock tragen, weil ich meine Beine nicht mehr dafür geeignet halte, obwohl ich es schön fände, wenn es ginge. Im Urlaub mit vertrautem Partner oder Freunden darf es durchaus die Funktionsshorts sein. ABER: in meinem Gesicht stören mich die in den letzten Jahren entstandenen Rötungen und starken Stirnfalten (übrigens trotz ständig sehr hohem Sonnenschutz, regelmäßiger Pflege seit Jugendtagen, nur vorübergehendem Rauchen, welches zum Glück seit vielen Jahren kein Thema mehr ist). ABER: Etliche Frauen in meinem Alter sind einfach besser "erhalten" und ich kann irgendwo ja auch Männer verstehen, die lieber eine knackige gleichaltrige Frau möchten, mit vielen positiven Eigenschaften, als eine, der man ihr Alter deutlicher ansieht, mit vielen positiven Eigenschaften. Ich weiß nicht, ob ich rüberbringen kann, was für mich der Knackpunkt ist. Logisch, daß man zu sich stehen soll, logisch, daß Perfektion eine Illusion ist, daß Inneres mehr zählt als Äußeres und und und. Beim Schreiben fällt mir auf, daß ich mir vielleicht ein paar Rückmeldungen wünsche, die mir aus eigener Erfahrung bestätigen, daß es für Frauen Mitte 40 durchaus Hoffnung gibt, einen passenden Mann kennenzulernen, die nicht mit super Genen gesegnet sind, die auch leider eh noch nie Model-Maße hatten, trotz allem Sport und normalem Gewicht, die im Laufe des Alterns einige wirklich blöde, nicht schöne äußerliche Veränderungen erleben.Ich bin mir sicher, daß es das gibt, ich würde mich einfach freuen, wenn diejenigen von Euch, Männer wie Frauen, die das "in Echt" erlebt haben oder gerade erleben, mir ein bißchen davon erzählen. Das wäre wie ein Power-Riegel oder Fitness-Drink oder wie ein Coach, der einen anfeuert ;) Also nochmal herzlichen Dank so far für Eure Rückmeldungen, ich hoffe, es ist ok, daß ich zunächst mal auf alle Beiträge "gesammelt" reagiere.,

Liebe Grüße,

Christel
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #19
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von Selbstversuch:
Bei all diesen zweifelnden typisch weiblichen Gedanken solltest du dir mal viele (nicht alle!!) Männer um die 50 ansehen (bei denen fangen die äußerlichen Veränderungen meist etwas später an), sie bekommen runde Bäuche, verlieren Haare, werden körperlich müder, die Lebensweise zeigt sich in ihren Gesichtszügen, (...)
@MohnimKornfeld: Alternativ kannst Du Dir aber auch die "anderen" Männer (wenn Du genauer hinsiehst, wirst Du merken, dass es davon auch einige gibt ...) ansehen, die tapfer den Kampf gegen den körperlichen & geistigen Verfall führen ... FitnessStudio, flacher Bauch, braungebrannt, coole Glatze, ein wenig Gemüse im Kühlschrank & Aktuelles im Bücherschrank. Solls ja geben ...

@Selbstversuch: Man sieht oft genug nur das, was man erwartet, das was man sehen möchte ... geht uns aber - wie ich fürchte - allen so.

Und Du darfst mir glauben, auch wir Männer haben so unsere Selbstzweifel ...
 
Beiträge
307
Likes
3
  • #20
@ Mohnimkornfeld

Es gibt viele körperliche Eigenschaften, die sich (Chirurgie einmal ausgenommen) nicht ändern lassen. Um so mehr sollte Frau und Mann an den Punkten arbeiten, die sich gestalten lassen und als positives Highlight das Gesamtbild verändern.

Dazu zählt:
.) Haare färben, wenn diese ergrauen
.) wirklich tollen Haarschnitt
.) wenn Brille, dann ein wirklich tolles Modell
.) Kleidung, die nicht nach Oma aussieht
.) Make-up
.) Schmuck
.) das herzeigen und betonen, was relativ am Schönsten ist

Wenn Frauen älter wirken als im Reisepass angegeben, dann oft deshalb, weil obige Möglichkeiten nicht genutzt werden. Das kostet Geld und macht Mühe, vielleicht braucht es auch einen Berater dafür. Aber die Möglichkeit, sich 10 Jahre jünger und um mindestens den Faktor 5 interessanter zu machen, gibt es.
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #21
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von Selbstversuch:
Hallo,
ich bin auch eine 46jährige Frau und ich finde mich heute viel attraktiver als noch vor 10 Jahren, weil ich mehr weibliche Ausstrahlung und mehr Selbstbewusstsein haben (habe allerdings letztes Jahr auch ein paar wenige Kilos abgenommen, für mich selbst!!). Wenn man mit sich selbst insgesamt zufrieden ist, hat man doch die beste Aussstrahlung - und das gefällt wiederum den Männern, meiner Erfahrung nach!

Bei all diesen zweifelnden typisch weiblichen Gedanken solltest du dir mal viele (nicht alle!!) Männer um die 50 ansehen (bei denen fangen die äußerlichen Veränderungen meist etwas später an), sie bekommen runde Bäuche, verlieren Haare, werden körperlich müder, die Lebensweise zeigt sich in ihren Gesichtszügen, welcher Mann sieht mit 50 noch genauso knackig aus wie mit 25, also bitte!!
Und meiner Erfahrung nach sind denen viel jüngere "knackigere" Frauen viel zu anstregend und auch nicht interessant genug, oder zu fordernd, wollen ständig ausgehen, evtl. noch Kinder etc.., ich kenne wirklich keine Männer die bewusst jüngere Frauen suchen,

denn wir Frauen mit Mitte 40 sind so attraktiv wie nie! Jawohl! Außerdem haben wir sowohl familien- als auch berufstechnisch alles schon "erledigt" und sind gereift und lebenserfahren, also eigentlich ideal.... (Ich weiß allerdings auch nicht, warum mich so wenige anschreiben, vielleicht weil ich zwei Kids an der Backe habe??)
zu deinem Profil habe ich eben in der Profilberatung einiges geschrieben. Es muß noch freigeschaltet werden.
Es liegt nicht an dem Vorhandensein der Kinder, höchstens daran, WIE du über sie in deinem Profil schreibst.
ich finde in diesem und in anderen Beiträgen von dir einen gewissen Eindruck bestätigt. Du schriebst an anderer Stelle, dass du jahrelang sexuell unterdrückt wurdest. Es ist klar, dass du nun etwas nachholen willst, dabei aber über das Ziel hinausschiesst und dich nun
offensichtlich selbst überschätzt und dich für unwiderstehlich halten willst, Männer in deinem Alter und jüngere Frauen hingegen abwertest. Das lässt dich verbissen erscheinen.

Natürlich ist keine Frau Mitte 40 attraktiver als in jedem anderen Alter, das ist ein Schönreden.
Dass so wenig Reaktionen auf dein profil kommen mit deinem mir realitätsfern klingenden Selbstbildnis, wundert mich ehrlich gestanden nicht.

Ich weiss, mein Beitrag wird dir nicht gefallen, aber vielleicht kannst du doch etwas für Dich herausziehen, woran du arbeiten könntest, zB an deiner Widersprüchlichkeit und daran, ein echtes Selbstbewusstsein abseits von einem fast zwanghaft erscheinenden Selbst-einreden-wollen-dessen. dann klappt es vielleicht auch besser mit den Zuschriften.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #22
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von ChickenGeorge:
Ich weiss, mein Beitrag wird dir nicht gefallen, aber vielleicht kannst du doch etwas für Dich herausziehen.
Lieber ChickenGeorg,

das Einzige, was man bzw. Frau aus deinen Zeilen herauslesen sollte ist, dass du einen gewissen Groll gegen diese (oder auf Alle?) Frau in diesem Alter hast und einen persönliche Abrechnung mit Frauen dieses Alter halten willst.

Ich habe das Profil auch gelesen und gewertet, aber worauf deine frustrieren, unhöflichen Worte basieren, entbehrt jeder Grundlage.

Selbst, wenn Kritik angebracht ist, so kann man(n) diese auch in positiv formulierten Sätzen, die dann tatsächlich weiterbringen können.

Deine Sätze rufen auf mich Erinnerungen beim Zahnarzt hervor und dort gehört das Wort "herausziehen" auch hin ...
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #23
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von iceage:
Lieber ChickenGeorg,

das Einzige, was man bzw. Frau aus deinen Zeilen herauslesen sollte ist, dass du einen gewissen Groll gegen diese (oder auf Alle?) Frau in diesem Alter hast und einen persönliche Abrechnung mit Frauen dieses Alter halten willst.

Ich habe das Profil auch gelesen und gewertet, aber worauf deine frustrieren, unhöflichen Worte basieren, entbehrt jeder Grundlage.

Selbst, wenn Kritik angebracht ist, so kann man(n) diese auch in positiv formulierten Sätzen, die dann tatsächlich weiterbringen können.
.
Ich habe keinerlei Groll gegen Frauen Mitte 40 und auch nicht gegen welche anderer Altersgruppen.
Die Dame hat gefragt, warum sie niemand anschreibt. Im Gegensatz zu Dir, der das gar nicht verstehen konnte, habe ich dargestellt, warum ICH sie nicht kontaktieren würde.
Wenn alles in Ordnung wäre, müsste sie nicht fragen, was sie verbessern kann an ihrem Profil. Wenn alle anderen den Weichspülgang bevorzugen, sagen, Oh Du Arme, die bösen Männer wissen keine tolle Frau zu schätzen, dein Profil ist doch super, dann hilft das niemandem weiter. Denn sie wird weiterhin keine Zuschriften erhalten, wenn sie nicht an ihrem Profil und auch an ihrem Selbstbild arbeitet.

Ich habe es nicht nötig, persönliche Abrechnungen mit mir völlig unbekannten Menschen zu machen, ich wollte lediglich einen Denkanstoß geben, daß einiges meiner Ansicht nach im Argen ist. Wäre alles rund, gäbe es sicher auch mehr Zuschriften, stimmst du mir da zu?

Ich sehe den Grund tatsächlich in einer Unausgewogenheit und in einer Überkompensation früherer frustriender Erlebnisse. Man hat ein Leben lang gelitten, nun will man es allen zeigen, wie toll man jetzt ist, als erstes entwertet man jüngere Frauen und gleichaltrige Männer und zeigt sich selbstbewusst und überheblich, bezeichnet sich sogar als "natürlich außerordentlich fantastisch" aussehend.
Dass diese Fassade eher aufgesetzt ist, sieht man an den Werten im Diagramm, an den teils widersprüchlichen Aussagen im Profil und wenn man Satz für Satz die Beiträge liest und versteht.

Die Profilberatung hat nicht als Zweck, jedem nach dem Mund zu reden und ihn zu bedauern, weil niemand den wahren Wert des Profierstellers erkennt, sondern die Schwachpunkte zu verbessern. Als Schwachpunkt an ihrem Profil sehe ich eine nicht der Realität entsprechende Selbstdarstellung.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #24
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von ChickenGeorge:
das mag alles so sein, aber ich empfinde die Worte deiner Kritik als verletzend bis beleidigend.

Deine Aussage will ich gar nicht bewerten und meine in keinster Weise über die deine Stellen. Letztendlich ist es auch gut so, das ein "Huhn" eine andere Sicht der Dinge hat, als ein "Säbelzahnhörnchen" - ist schon schlimm genug, dass sich die allgemeine Bandbreite, was wir Männer attraktiv finden in vielen Bereichen überlagert.

Was übrig bleibt ist, dass der Ton die Musik macht und auch die direktesten Worte entweder mit einem positiven Touch versehen oder einer Prise Ironie entschärft werden könnten ...
 
Beiträge
28
Likes
0
  • #25
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von iceage:
Lieber ChickenGeorg,

das Einzige, was man bzw. Frau aus deinen Zeilen herauslesen sollte ist, dass du einen gewissen Groll gegen diese (oder auf Alle?) Frau in diesem Alter hast und einen persönliche Abrechnung mit Frauen dieses Alter halten willst.

Ich habe das Profil auch gelesen und gewertet, aber worauf deine frustrieren, unhöflichen Worte basieren, entbehrt jeder Grundlage.


Selbst, wenn Kritik angebracht ist, so kann man(n) diese auch in positiv formulierten Sätzen, die dann tatsächlich weiterbringen können.

Deine Sätze rufen auf mich Erinnerungen beim Zahnarzt hervor und dort gehört das Wort "herausziehen" auch hin ...

Danke, ich bin auch sehr überrascht über diese sehr harte Kritik von C, die ich jetzt erst in aller Ausführlichkeit gelesen habe, die mir doch übertrieben ist, ich weiß auch nicht, wie er das alles aus meinem Profil herauslesen möchte... Ist mir jetzt auch zu anstrengend auf all das von C. einzugehen, meine Einschätzung, wie ich auf Männer wirke oder nicht hat einzig und allein mit meinem realen Leben zu tun, meine Bestätigung hole ich mir doch nicht hier , das bezieht sich nicht auf mich als reale Person, C. hat eine bestimmte Vorstellung anhand ein paar wenigen Angaben, das sollte nicht zu einem so harten Urteil reichen. Macht jetzt irgendwie nicht Mut, sich hier zu äußern, wenn man so runtergemacht wird!
 
Beiträge
307
Likes
3
  • #26
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von Selbstversuch:
Danke, ich bin auch sehr überrascht über diese sehr harte Kritik von C, die ich jetzt erst in aller Ausführlichkeit gelesen habe, die mir doch übertrieben ist, ich weiß auch nicht, wie er das alles aus meinem Profil herauslesen möchte... Ist mir jetzt auch zu anstrengend auf all das von C. einzugehen, meine Einschätzung, wie ich auf Männer wirke oder nicht hat einzig und allein mit meinem realen Leben zu tun, meine Bestätigung hole ich mir doch nicht hier , das bezieht sich nicht auf mich als reale Person, C. hat eine bestimmte Vorstellung anhand ein paar wenigen Angaben, das sollte nicht zu einem so harten Urteil reichen. Macht jetzt irgendwie nicht Mut, sich hier zu äußern, wenn man so runtergemacht wird!
Finde ich schade, dass Du die konstruktive Kritik von Chicken George nicht auf dein Profil, sondern auf deine Person beziehst. Der Sinn einer Profilberatung ist auch nicht, Mut zu machen und Fehler schön zu reden, sondern Dir Anhaltspunkte zu geben, was Du besser machen könntest.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #27
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von Selbstversuch:
Macht jetzt irgendwie nicht Mut, sich hier zu äußern, wenn man so runtergemacht wird!
runtergefallen - aufgesessen :)

Niemand kann everybodies Darling sein - und siehe es positiv - diese Kritik schützt dich vor Männern wie CG und eigentlich auch vor mir - war ja auch nicht so besonders meine Einschätzung ;) und all das bringt dich letztendlich den Männern näher, die wirklich zu dir passen und deine Art zu schätzen wissen!

Was glaubst du wie oft ich nach Bildfreigabe verabschiedet werde - DAS kratzt erst am Selbstbewußtsein - vor allem, wenn dies ein paar mal hintereinander passiert ;) - und ich lebe auch noch und traue mich sogar andere Profile zu beurteilen ;)
 
Beiträge
3.987
Likes
2.900
  • #28
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von iceage:
Was glaubst du wie oft ich nach Bildfreigabe verabschiedet werde - DAS kratzt erst am Selbstbewußtsein - vor allem, wenn dies ein paar mal hintereinander passiert ;) - und ich lebe auch noch und traue mich sogar andere Profile zu beurteilen ;)
Jawollja....iceage spricht mir aus der Seele........genau deshalb versuche ich in der Profilberatung Hilfestellung zu geben.......obwohl.....da fällt mir ein......vielleicht sollte ich mein eigenes Profil auch mal wieder kritisch hinterfragen........bin so mit dem Forum beschäftigt.....doch, Moment mal, eigentlich bin ich doch wegen der Partnersuche bei PS...;-)
 
Beiträge
28
Likes
0
  • #29
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

Zitat von iceage:
und @ingenieur

Ihr habt ja recht, ich habe ja einiges angenommen, bin jetzt nicht wirklich schlauer, wie ich es besser mache, aber jedenfalls habe ich erst mal Anregungen bekommen, was negativ wirken könnte oder gar nicht (noch schlimmer eigentlich...).
Ich bin natürlich auch schon nach Bildfreigaben abgeblitzt, das darf man wohl wirklich nicht persönlich nehmen, ich fände es manchmal nett, es käme eine kleine persönliche Rückmeldung, aber diese digitale Welt ist eben sehr direkt und nach meinem Empfinden oft unverbindlich hart.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
81
Likes
1
  • #30
AW: Frau Mitte 40 - äußerliche Alterserscheinungen

@ingenieur + CC
Was ihr geschrieben habt, hat nichts mit konstruktiver Kritik zu tun (um was die TE gebeten hat), sondern ist nur ein abwertendes Niedermachen.