Beiträge
1.135
Likes
24
  • #16
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Zitat von Andre:
Das würde mich mal interessieren. Man liebt jemanden und denkt trotzdem, dass es nicht gutgeht? Wie geht sowas? Das ist doch paradox!
Hallo Andre,
ich versuch's mal... (ist mir auch nicht wirklich gut gelungen, es ihr zu erklären, gegenüber meiner besten Freundin scheint es mir gelungen zu sein...)
Ich hatte recht viel Zeit mit ihr verbracht, sehr oft telefoniert, SMS, Emails, "telepathischer Austausch" (wer mich kennt, wird sich jetzt schieflachen...). Trotz dieser ständigen Kommunikation oder vielleicht sogar deswegen, gelang es mir irgendwann nicht (mehr?), ihr Bedürfnis nach Kommunikation zu befriedigen. Blieb eine Antwort auf eine SMS etwas zu lange aus, kam schon die telefonische Nachfrage, ob etwas nicht stimme. Meldete ich telefonisch etwas schönes, als ich unterwegs war, kam Minuten später eine virtuelle Postkarte mit vergleichbarem Motiv und der Bitte, diese anzusehen und einen Kommentar abzugeben (ihr war bewusst, dass ich zu dem Zeitpunkt im Auto auf dem Weg zum Kunden war). Ich hab versucht ihr klarzumachen, dass ich sie nach wie vor liebe, ich aber dieses, sich immer schneller drehende Kommunikations-Karussell nicht so mitmachen könne. Sie meinte, sie würde auch mit weniger auskommen, was bereits am nächsten Abend schon wieder Makulatur war. Nächster Versuch, etwas länger erfolgreich,...
Kurz darauf Urlaub mit meinen Kindern, jeden Tag weniger das Gefühl, dass sie mir fehlt, ich bekomme wieder Luft, fühle eine ziemliche Last von meiner Brust genommen.

Ich muss dazu sagen, dass ich zuvor Jahre mit einer Frau gelebt habe (bin noch mit ihr verheiratet), die extrem wenig Nähe zugelassen hatte, mit der Kommunikation auf 0 heruntergefahren war ("männlich Kommunikation ist schlecht, mach ne Therapie,...)

Nettmann
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #17
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Doch, ich denke, das hab ich verstanden.
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #18
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Ich sag's mit Musik:
http://vimeo.com/46427402
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #19
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Oder, dieselbe Aussage aus Sicht einer Frau: http://www.boreme.com/posting.php?id=18267
 
Beiträge
125
Likes
0
  • #20
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Die Geschichte scheint leider eine moderne Art von Werbung zu sein. Danke Google.
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #22
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Hallo Romulus

Heute etwas zu googlen ist keine Kunst. Ich bin keine Werbung. :) Ich lese mir den Text immer wieder durch, und merke selbst, wie schön es klingt. Und genauso habe ich mir Liebe immer vorgestellt. So wollte ich es immer haben, und nicht anders!

Ich habe den gleichen Text auf insgesamt 3 Plattformen eingetragen, um von mehreren Menschen ein Feedback zu bekommen. Es hätte genauso auch ***** oder ***** sein können.
Jedoch waren es Parhip-Forum, ***** und *****. Bei Elitepartner müssen man sich für die Partnersuche anmelden! Wollte ich nicht!
Parhip Forum war meine erste Wahl, weil ich auf Parship registiert bin. Aber weil Parship den Text erst freigeben musste, habe ich im Google "Love Forum" eingegeben, und die ersten Links waren die oben genannten.

Ich wünsche trotz allem viel Glück. Und meine jetzige Partnerin sagt immer wieder, wir hätten uns auch zufällig im Supermarkt beim Greifen nach der Milch kennenlernen können.

Ist nicht neues, glaubst du echt, dass Onlineportale keine Schreiberlinge einsetzen, egal um eine Kundenrezensionen zu schreiben und eine Geschichte? Denk mal darüber nach.
:)
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #23
AW: Frau meiner Träume - ich wills nicht wahr haben

Vielen Dank an alle für euer Feedback!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mittlerweile habe ich mich bisschen beruhigt und kann meine Emotionen besser kontrollieren. Wir haben ein wunder schönes Wochenende gehabt.

Freitagabend, waren wir erst etwas essen, danach bis fünf in der Früh Party gemacht, haben ausgeschlafen. Sind dann brunchen gegangen. Habe sie nachhause gebracht, eine Stunde später abgeholt und sind in eine Therme gefahren. Haben es uns dort echt gut gehen lassen.

War echt ein wunderschönes Wochenende.

Nachdem ich sie am Sonntag nachhause gebracht habe, ist sie mir schon nach einer Stunde abgegangen.

Ich sag ihr immer wieder, dass ich es komisch finde, dass wir uns auf einer Online Plattform gefunden haben. Und sie meint immer, es hätte überall passieren können. War halt ein Zufall.

Da einige annehmen, dass meine Geschichte zu schön um wahr zu sein scheint, und es sich eventuell um eine Marketingstrategie von Parship handelt, kann euch allen nur einen Rat geben, Gebt nicht auf!
Meldet euch "NUR" auf seriöse Seiten an, und lasst die Finger weg von Flirtportalen. Ich könnt jetzt eine paar Namen nennen, weiß aber nicht, ob Parship diese filtert.

Danke für eure Anteilnahme!!!