Beiträge
98
Likes
10
  • #46
@Moneypenny, @DerM: Was ihr da oben macht, ist nicht gerade de-eskalierend. Also, auch nicht das zurückschießen, auch wenn ich verstehen kann, dass man durch die Mails von DerM etwas angefressen ist. Also, wenn ihr euch einfach nur aufregt, geht lieber schlafen und lasst das Thema auf sich beruhen. Wenn euch beiden das in irgendeiner Form eine Befriedigung verschafft, macht halt weiter, aber vielleicht könnt ihr das dann auf eMail oder Whatsapp verlagern?
 
Beiträge
299
Likes
26
  • #47
Zitat von DerM:
Übrigens... ich habe weder einen Firmenwagen, noch eine Bahncard 100.
Aber klar... "viele Männer" haben das und das rechtfertig natürlich wieder, dass der Mann die Rechnung zu zahlen hat.
Um dich mal in die Realität zu holen. Ich arbeite in einem 400 Mitarbeiter Betrieb. Genau 2(!) Mitarbeiter dort haben einen Firmenwagen. Nur weil in deiner Realität Männer ohne Firmenwagen kein Existenzrecht zu haben scheinen, heißt das nicht, dass "viele" einen haben.
Der Pförtner deiner Firma hat aber auch bestimmt keine Mitgliedschaft bei Parship, ebensowenig wie die anderen 397 Mitarbeiter.
Bei PS sind zu einem Großteil Führungskräfte, Außendienstler und Besserverdiener angemeldet. Von denen haben viele einen Firmenwagen oder so viel Einkommen, daß sie 50 € Benzingeld auch nicht arm machen.

Zitat von DerM:
Du kapierst einfach nicht den Unterschied zwischen

"Ich zahle die Rechnung nicht, nur weil Frau das von mir erwartet, nur aus der irrationalen Erwartung, dass ein Mann das zu machen hat, weil er eben ein Mann ist"

und

"Ich zahle die Rechnung nicht, weil ich ein Geizhals bin."

Und bevor du diesen Unterschied nicht in dein Hirn bekommst unterhalten wir beide uns über dieses Thema nicht weiter!!!
Männer verdienen oftmals wesentlich mehr als Frauen. Männer sollten galant sein.
Ich kenne genug Frauen, die klipp und klar sagen, wenn ein Mann bei einem Date noch nicht mal einen Kaffee für sie bereit sind zu zahlen, wars das. Wir reden hier nicht von Essenseinladungen, sondern von einem oder zwei zumeist alkoholfreien Getränken.
 
Beiträge
98
Likes
10
  • #48
Zitat von Moneypenny:
Männer verdienen oftmals wesentlich mehr als Frauen. Männer sollten galant sein.
Ich kenne genug Frauen, die klipp und klar sagen, wenn ein Mann bei einem Date noch nicht mal einen Kaffee für sie bereit sind zu zahlen, wars das. Wir reden hier nicht von Essenseinladungen, sondern von einem oder zwei zumeist alkoholfreien Getränken.
Lasst's besser gut sein, ich bin fast sicher, dass ihr hier auf keinen grünen Zweig kommt... (Gilt auch an DerM... Denkt an euren Blutdruck. ;)
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #49
Some... dein Moderatoren Versuch in allen Ehren, aber heute ist einfach mal der Tag, an dem es reicht!!!
Moneypenny schießt hier endgültig den Vogel ab und beweist wie absolut wenig man weiß und vor allem versteht(!) und trotzdem das Maul aufreisst und absolut faktisch falsche Aussagen von sich gibt. Ein wunderbares Beispiel, für das was ich hier immer wieder beobachten muss. Von immer den gleichen Leuten.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #51
Zitat von Moneypenny:
Ich kenne genug Frauen, die klipp und klar sagen, wenn ein Mann bei einem Date noch nicht mal einen Kaffee für sie bereit sind zu zahlen, wars das. Wir reden hier nicht von Essenseinladungen, sondern von einem oder zwei zumeist alkoholfreien Getränken.
Ja, und wenn ich merke, dass die Frau das erwartet, dann wars das von meiner Seite aus.
Ich mache es absolut gerne, wenn ich weiß, dass es eine Option ist, die ich habe, weil ich es machen möchte. Und nicht wegen einem schwachsinnigen gesellschaftlichen Zwang, den ihr Frauen natürlich gerne mitnehmt.

Geht das in deine Birne nun rein?!
 
Beiträge
299
Likes
26
  • #52
Zitat von DerM:
Ja, und wenn ich merke, dass die Frau das erwartet, dann wars das von meiner Seite aus.
Ich mache es absolut gerne, wenn ich weiß, dass es eine Option ist, die ich habe, weil ich es machen möchte. Und nicht wegen einem schwachsinnigen gesellschaftlichen Zwang, den ihr Frauen natürlich gerne mitnehmt.

Geht das in deine Birne nun rein?!
Du meinst also, daß eine Frau so richtig gespannt ist, ob der Mann ihren Kaffee für 2 fuffzig zahlt und sich dann auch sehr artig dafür bedanken sollte? Ich sage dir eines: es ist eine absolute Selbstverständlichkeit, als Mann das zu bezahlen ohne großes Getöse und auch ohne darauf zu achten, ob sie Anstalten macht, nach ihrem Geldbeutel zu suchen.

Sprichst du auch mit abwertenden Worten wie "Birne" mit deinen Partnerinnen, wenn dir etwas nicht paßt?
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #53
Zitat von Moneypenny:
Du meinst also, daß eine Frau so richtig gespannt ist, ob der Mann ihren Kaffee für 2 fuffzig zahlt und sich dann auch sehr artig dafür bedanken sollte? Ich sage dir eines: es ist eine absolute Selbstverständlichkeit, als Mann das zu bezahlen ohne großes Getöse und auch ohne darauf zu achten, ob sie Anstalten macht, nach ihrem Geldbeutel zu suchen.
Schön, dann haben wir uns nichts zu sagen. Du kapierst es eben einfach nicht.
Sagen wir mal so, DU würdest von mir nicht mal einen Zitronenlutscher für 5 Cent bekommen, weil du es mit dieser hohlen, egozentrischen und arroganten Einstellung nicht wert bist, Prinzessin!

Myla zahle ich mit Freuden auch gerne weit mehr als ihren Kaffee. Und ob sie sich dafür bedankt... ist mir absolut sche... egal. Ich mache es, weil mir danach wäre, weil sie eine gesunde Einstellung hat.

Warum? Tja, das kapierst du nicht.

Ende der Diskussion!

Zitat von Moneypenny:
Sprichst du auch mit abwertenden Worten wie "Birne" mit deinen Partnerinnen, wenn dir etwas nicht paßt?
Mit so Partnerinnen umgebe ich mich nicht, dass das nötig wäre.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #56
Zitat von fafner:
Und wie merkst Du das überhaupt?

Und was ist, wenn Du Dich irrst?
DerM irrt sich ja offenbar häufig, deshalb klappt ja auch nichts - es wird ja so miesepetrig über Frauen berichtet, dass sich bei ihm das self fulfilling prophecy syndrom bereits zu 100% breit gemacht hat - poor DerM.
 

???

Beiträge
422
Likes
214
  • #57
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
11.319
Likes
9.561
  • #58
Zitat von Myla:
Bei meinem letzten Date nahm der Mann einen sehr weiten Weg in meine Stadt auf sich. Daher beschloss ich, die Getränke zu übernehmen mit der Erklärung, weshalb. Anscheinend war das unangemessen, denn obwohl er sich einverstanden erklärte und bedankte, hörte ich nichts mehr von ihm.
War es tatsächlich ein Fehler?
Heutzutage ist es nicht mehr grundsätzlich der Mann, der das Bezahlen übernimmt. In Zeiten, in denen auch Frauen Karriere machen und zum Teil besser verdienen als viele Männer, ist es eine Sache des Gefühls. Wenn du das Bedürfnis hattest zu bezahlen, ist doch alles o.k.

Er hätte ja vehement protestieren können, wenn ihm dies so unangenehm gewesen wäre. Außerdem kann der Bezahlvorgang beim ersten Date auch ein Signal in Richtung "beim nächsten Mal bis du dann dran" sein, um auf diese Weise auf ein mögliches nächstes Treffen anzuspielen.

Dass sich der Herr nicht mehr gemeldet hat, dürfte in keiner Weise mit deiner Übernahme der Getränkerechnung zusammenhängen.
 

???

Beiträge
422
Likes
214
  • #59
Schließe mich da an!

Knigge hin Knigge her, das bezahlen beim Date ist eigentlich nicht so ein großes Thema!
Habe irgendwo mal gelesen, bei kleineren Beträgen zahlt derjenige der zuerst das Portemonaie zückt. Getränke sind Kleinbeträge!
Ich selbst habe keine feste Regel. Wird mir kein anderer Wunsch mitgeteilt, zahle ich.
Ich frage auch nicht danach ob es in Ordnung ist.
Bin aber auch schon eingeladen worden, mit der gleichen Begründung wie es die TE angibt. Hatte kein Problem damit, meine Männlichkeit sehe ich da nicht gefährdet.
Habe aber auch schon erlebt, dass jeder seine Getränke selbst zahlt. Die Frauen hatten es als Wunsch im Profil geschrieben. Da sehe ich auch keinen Grund etwas anderes durch zu drücken.
Ich denke nicht das, dass Bezahlen der Rechnung über Erfolg oder Misserfolg entscheidet.
Oder ich bin da gerade etwas zu naiv…Bin ja noch angemeldet ;-)
 
Beiträge
459
Likes
306
  • #60
Es ist schade, wenn bei Kontroversen auch Konjunktiv und Vermutung zu lesen sind. Das ist mE ein bisschen imaginaer.

@Myla: Lass doch mal die Rechnung weg, blende das Thema wirklich komplett aus, und reflektiere die Verabredung mal bzgl. seiner Signale, wie Koerpersprache. Wichtig sind auch die ersten Sekunden Eurer Verabredung, weil dieser Zeitraum eher unkontrolliert und weniger von Logik gepraegt ist. In Abhaengigkeit davon meldest Du Dich oder eben nicht. Setze Dich nicht unter Druck.