Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Fragen oder nicht Fragen

Hallo Zusammen

Ich habe am Wochenende einen Mann kennengelernt. Wir sind uns auch ein wenig näher gekommen. Haben viel zusammen geredet und gelacht. Am Schluss wurde er ziemlich einsilbig und ist dann auch schnell gegangen bzw. hat mich fast ignoriert. Soll ich Ihn Fragen ob ich etwas falsches gesagt habe oder einfach so tun als ob nichts war? Fand es zwar schon ein wenig seltsam.. Möchte aber auch kein Fass aufmachen deswegen.
Danke für eure Kommentare.
 
D

Deleted member 24543

  • #2
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Traumichnich, Howlith und 3 Andere
Beiträge
170
Likes
30
  • #3
Mein Verstand ist nicht klar 3×3 sind neune fidell.... Frag nach ist besser denke ich ist besser du weißt wo du stehst als immer am zappeln zu sein
 
Beiträge
641
Likes
386
  • #4
Einige User empfehlen dir nach zu fragen, einige andere User empfehlen dir nicht nach zu fragen. Die Entscheidung musst du letzlich selber treffen.

Es gibt viele Möglichkeiten, warum sich der Mann so verhalten hat, wie du beschrieben hast. Kann es am Gespräch gelegen haben? Hast Du zwischendurch eine falsche Frage gestellt? Denk mal drüber nach. Hat er zwischendurch eine Nachricht via Smartphone empfangen, die für das Verhalten gesorgt haben könnte? Wenn das Treffen in der Stadt in einem Lokal war, hat er vielleicht jemand gesehen, der ihn nicht in dieser Situation sehen soll? Das sind nur ein Bruchteil der möglichen Möglichkeiten.
 
Beiträge
16.054
Likes
8.093
  • #5
Hallo Zusammen

Ich habe am Wochenende einen Mann kennengelernt. Wir sind uns auch ein wenig näher gekommen. Haben viel zusammen geredet und gelacht. Am Schluss wurde er ziemlich einsilbig und ist dann auch schnell gegangen bzw. hat mich fast ignoriert. Soll ich Ihn Fragen ob ich etwas falsches gesagt habe oder einfach so tun als ob nichts war? Fand es zwar schon ein wenig seltsam.. Möchte aber auch kein Fass aufmachen deswegen.
Danke für eure Kommentare.
Achte bei einem Mann auf sein Handeln, dass sagt die Wahrheit.

Wenn sein Handeln seltsam war, sagt es doch einiges über ihn aus.

Warum willst du ihn wann fragen? Mit welchem Ziel?
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
Beiträge
170
Likes
30
  • #6
Ala Columbo macht man sich selber verrückt aber du hast schon recht entscheiden muss jeder selbst
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #7
Am Schluss wurde er ziemlich einsilbig und ist dann auch schnell gegangen bzw. hat mich fast ignoriert.
Also Tschüß gesagt und gegangen? Ohne ein Wort, wie / ob es weitergeht?
Soll ich Ihn Fragen ob ich etwas falsches gesagt habe oder einfach so tun als ob nichts war? Fand es zwar schon ein wenig seltsam..
Vlt hat er während des Dates bereits gespürt, dass er nix weiter will und nur Smalltalk mit Dir gemacht. Und am Ende des Treffens hat er sich dann dementsprechend verhalten. Ich würde warten, ob er sich meldet. Aber nicht davon ausgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
40
Likes
34
  • #8
Hallo Zusammen

Ich habe am Wochenende einen Mann kennengelernt. Wir sind uns auch ein wenig näher gekommen. Haben viel zusammen geredet und gelacht. Am Schluss wurde er ziemlich einsilbig und ist dann auch schnell gegangen bzw. hat mich fast ignoriert. Soll ich Ihn Fragen ob ich etwas falsches gesagt habe oder einfach so tun als ob nichts war? Fand es zwar schon ein wenig seltsam.. Möchte aber auch kein Fass aufmachen deswegen.
Danke für eure Kommentare.
Warte doch einfach mal ab ob er sich bei Dir meldet. Hat er Deine Telefonnummer?

Sein Verhalten zu deuten ist sicher schwierig. Aber er wollte vermutlich einfach nach Hause (zu seiner Frau/Freundin?!). Vielleicht hat es ihn deswegen so einsilbig werden lassen, weil er nach Hause zur Regierung musste! ;)
 
D

Deleted member 22408

  • #14
Hallo Zusammen

Ich habe am Wochenende einen Mann kennengelernt. Wir sind uns auch ein wenig näher gekommen. Haben viel zusammen geredet und gelacht. Am Schluss wurde er ziemlich einsilbig und ist dann auch schnell gegangen bzw. hat mich fast ignoriert. Soll ich Ihn Fragen ob ich etwas falsches gesagt habe oder einfach so tun als ob nichts war? Fand es zwar schon ein wenig seltsam.. Möchte aber auch kein Fass aufmachen deswegen.
Danke für eure Kommentare.
Er hat wahrscheinlich noch andere Dates in der Pipeline, geehrte @sunnniii! o_O
Die Möglichkeiten, die unser geehrter @Ed Single genannt hat, können auch zutreffen. Auf jeden Fall nicht so ganz koscher, das Verhalten dieses Herrns!

Ich würde mich nicht mehr melden!
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #15
Wie üblich helfen die Antworten nicht wirklich weiter ... hart formuliert ;-))

Aber man erfährt so einiges über die antwortenden Foristen/Foristinnen. Und ganz besonders über deren Vorurteile ...

Also ich hab bei nem date mal was falsches gegessen ... und wollte da auch schnell nach Hause. Gut möglich, dass ich da auch etwas einsilbig war.

Ich würde einfach mal schauen, was das nächste Treffen bringt. Und ja, fragen lohnt sich eigentlich immer ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
Beiträge
6.100
Likes
6.617
  • #16
Er hat wahrscheinlich noch andere Dates in der Pipeline, geehrte @sunnniii! o_O (...)
Es erstaunt mich immer wieder, auf welcher - alles andere als belastbaren ! - Grundlage hier spekuliert und „empfohlen“ wird ! :eek:

Nur eine denkbare weitere Erklärung wäre zum Beispiel, daß im Verlaufe des Gesprächs eine Erinnerung in ihm wachgerufen wurde, die ihn hat einsilbig (nachdenklich ?) und schweigsam (melancholisch ?) werden lassen.

Daraus „andere Dates in der Pipeline“ zu schlußfolgern, sagt IMVHO mehr über den Schreiber als über den betreffenden Menschen aus ... ! :rolleyes:

@sunnniii : Wie andere schon schrieben, kann Dir da niemand raten, das mußt Du selbst im Gefühl haben und danach entscheiden ! Ich persönlich halte eine Nachfrage („Hab ich was Falsches gesagt ? Du warst auf einmal so einsilbig !“) für legitim, aber nicht zwingend. Womöglich kommt demnächst auch eine Erklärung „frei Haus“.

Ebenfalls denkbar ! ;)
 
  • Like
Reactions: sunnniii and himbeermond
Beiträge
861
Likes
463
  • #17
Wenn ich ihn interessant fände, würde ich kurz nachfragen - da bricht sich frau keinen Zacken aus der Krone.
Vielleicht war es tatsächlich ein Grund, der nichts mit dir zu tun hat. Und wenn doch und er sagt es dir, hast du immer noch eine Erkenntnis gewonnen. Du könntest dann über den Punkt nachdenken und überlegen, ob du es beim nöchsten mal anders machen würdest.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt, himbeermond and Deleted member 7532
Beiträge
171
Likes
220
  • #19
  • Like
Reactions: Howlith and Deleted member 24543
Beiträge
1.532
Likes
2.599
  • #20
Hallo Zusammen

Ich habe am Wochenende einen Mann kennengelernt. Wir sind uns auch ein wenig näher gekommen. Haben viel zusammen geredet und gelacht. Am Schluss wurde er ziemlich einsilbig und ist dann auch schnell gegangen bzw. hat mich fast ignoriert. Soll ich Ihn Fragen ob ich etwas falsches gesagt habe oder einfach so tun als ob nichts war? Fand es zwar schon ein wenig seltsam.. Möchte aber auch kein Fass aufmachen deswegen.
Danke für eure Kommentare.
Ich würde nicht fragen ob ich was falsches gesagt habe. Damit nimmst du ihm ja schon was vorweg. Ich würde offen ansprechen, wie ich ihn wahrgenommen habe, z.b. im Grunde ein sehr schönes Date, aber am Ende hatte ich den Eindruck, dass du eher kurz angebunden mit mir geredet hast und ich hab mich schon ein wenig ignoriert gefühlt. Was war denn der Grund?

Ich würde eher so ganz offen fragen, dann kann er mir den Grund nennen, wenn er möchte. Vielleicht hat's ja gar nichts mit mir zu tun gehabt.

Oder warten, bis er sich nochmal meldet. Aber nicht fragen, ob ich was falsch gemacht habe. Würde ich einfach nicht so gerne machen. Außer er sagt mir, er findet, ich hätte mich echt daneben verhalten. Dann würde ich evt. fragen, was ich denn falsch gemacht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich, sunnniii and Bastille
Beiträge
12.442
Likes
6.579
  • #21
Also ich hab bei nem date mal was falsches gegessen ... und wollte da auch schnell nach Hause. Gut möglich, dass ich da auch etwas einsilbig war.

Ich würde einfach mal schauen, was das nächste Treffen bringt. Und ja, fragen lohnt sich eigentlich immer ...
Und was spricht dagegen, proaktiv zu sagen, was los ist? In Deinem Fall da, daß Dir wohl das Essen nicht ganz bekommen ist? So was ist doch völlig normal und das kennt jeder.

Wenn ein Date dann sagt, "iih, was ist denn das für einer", dann taugt sie schlicht nix. o_O

Wenn sie sich aber wundert, was der gegenüber für'n Stoffel ist, weil der plötzlich gar nix mehr sagt, das kann ich schon verstehen... :eek:
 
  • Like
Reactions: lisalustig
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #22
Na, nichts spricht dagegen. In der Theorie bin ich ja auch perfekt. In der Praxis sieht`s leider manchmal anders aus ...

Das Beispiel sollte ja auch nur verdeutlichen, dass die Eingangsfrage der Threaderstellerin eigentlich - mit den zur Verfügung stehenden Infos - nicht wirklich beantwortet werden kann. Und da jede Antwort Spekulation bleiben muss.

Und ich wollte da einfach nur mal einen Kontrapunkt zu dem üblichen Geschwafel setzen ...
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
6.100
Likes
6.617
  • #23
@sunnniii : Hast Du denn nun eine Lösung für Dich gefunden ?

Wenn ja : Welche ?

Nein, ich bin gar nicht neugierig, das ist reine Empathie ... ! :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
Beiträge
828
Likes
1.233
  • #25
Ist es denn eigentlich nicht ganz normal, dass man den anderen nach dem Date fragt, wie es ihm oder ihr gefallen hat? Da kann man sich doch das ganze "Hereingedeute" und "im Dunklen Herumgestochere" doch sparen. Frage ihn doch einfach ganz neutral und wenn er nicht komplett Schabadings ist, wirst Du auch eine Antwort bekommen. Einer muss nur den Anfang machen, denn manchmal hocken beide nach dem Date etwas frustriert herum und warten darauf, dass der andere sich meldet ;)
 
  • Like
Reactions: MonDieu and Deleted member 7532
D

Deleted member 24543

  • #26
Ist es denn eigentlich nicht ganz normal, dass man den anderen nach dem Date fragt, wie es ihm oder ihr gefallen hat?
Nein.
Würde ich nie im Leben fragen und wurde ich noch nie gefragt.
Das hat den Beigeschmack von "Wie war ich(?)"
Geht mMn gar nicht.

Entweder es wird sich von allein geäußert ob man eine Wiederholung gewünscht ist (entweder die eine oder die andere Seite, egal ob m oder w) oder die Taten werden Worte sprechen.

Und auch bei der Aussage, ob eine Wiederholung gewünscht wird, gebe ich keine - und will ich keine - Aussage zur wahrgenommenen "Performance" des Anderen während des Dates.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich and fafner
Beiträge
828
Likes
1.233
  • #27
Nein.
Würde ich nie im Leben fragen und wurde ich noch nie gefragt.
Das hat den Beigeschmack von "Wie war ich(?)"
Geht mMn gar nicht.

Entweder es wird sich von allein geäußert ob man eine Wiederholung gewünscht ist (entweder die eine oder die andere Seite, egal ob m oder w) oder die Taten werden Worte sprechen.

Und auch bei der Aussage, ob eine Wiederholung gewünscht wird, gebe ich keine - und will ich keine - Aussage zur wahrgenommenen "Performance" des Anderen während des Dates.
Sag mal, wie bist Du denn drauf? Das ist doch eine ganz normale Frage danach, ob sich die virtuelle Vorstellung mit der Realität vereinbaren lässt. Das hat doch nichts mit Performance zu tun. Das hört sich bei Dir irgendwie alles total verklemmt an und leider danach, dass Du in erster Linie Angst vor einem Korb hast und genau deshalb absolut kein Feedback zu Deiner Person von dem anderen haben möchtest.

Es geht ja auch nicht um die sehr egozentrische Frage "Wie war ich?" sondern um die durchaus berechtigte "Wie war es denn so für Dich?".
 
  • Like
Reactions: Seelchen, Vergnügt, Look und 2 Andere
D

Deleted member 24543

  • #28
o_O
Du hast eine sehr kühne Behauptung aufgestellt.
Diese habe ich als für mich überhaupt nicht zutreffend empfunden, habe dies artikuliert und begründet.
Wo ist dein Problem?
Schwierigkeiten in Betracht zu ziehen, dass andere Menschen anders sind?

Inhaltlich:

Ich schrieb zwar nur von 'Beigeschmack', nehme aber mal deine herbeiphantasierte Argumentation an:
Als ob das 'Wie war es für dich(?)' so glasklar zu trennen wäre von 'Wie war ich(?)' - zumal und insbesondere, wenn eine Deckung zuwischen virtuellem und realem Eindruck des Gegenübers abgecheckt werden soll.
o_O Da machst du dir in meinen Augen selbst etwas vor.

Auch habe ich gleichberechtigt geäußert, dass ich diese Frage weder jemals gehört, noch gestellt habe und dass ich zu dieser Frage weder Aussagen machen, noch hören möchte.
Die Einseitigkeit entspringt deiner Phantasie.

Ich will diese Auskunft nicht erteilen oder hören, weil ich meine Sichtweise, bzw. die des Anderen, im Detail für irrelevant halte. Entweder es passt in den Augen beider so gut zusammen, dass eine Fortsetzung gewünscht wird, oder halt nicht. Der Rest ist völlig wumpe, es sei denn du willst dich gefällig machen - nur dass der Nächsten evtl genau das gefallen hätte, was du aufgrund von Nichtgefallen der Letzten abgestellt hast.
Blödsinn, in meinen Augen.

Nein. Ich habe keine Angst vor Körben. Die hole ich mir ständig ab und komme damit sehr gut klar, weil ich (in den allermeisten Fällen) nicht den Anspruch habe zu gefallen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Traumichnich
Beiträge
828
Likes
1.233
  • #29
Nein. Ich habe keine Angst vor Körben. Die hole ich mir ständig ab und komme damit sehr gut klar, weil ich (in den allermeisten Fällen) nicht den Anspruch habe zu gefallen.
Super Einstellung für das nächste Date! Für mich kommst Du nur noch abwertend, angreifend und gaaanz viel sinnlos erklärend rüber, aber die Kernaussage hast Du ja im oben zitierten Satz schon geäußert. Und keine Angst, mir gefällst Du absolut nicht, also Ziel erreicht ;)
 
  • Like
Reactions: Mentalista