D

Deleted member 20013

Gast
  • #61
Die Frage nach dem Wohnort, also "wo ist denn Dein 12xxx? Meines ist Stadt XYZ" finde ich nicht doof. Wenn er dazu noch was über seinen Wohnort bzw über sich erzählt, wie lange er z.B. dort wohnt und woher er ursprünglich kommt, ist es doch ein guter Einstieg.

OK. Scheint also nur meine Macke zu sein. Aber die Kerle schreiben nichts über sich. Sie fragen nur stumpf nach den harten Fakten, die eh schon im Profil stehen (z.B. auch "Was machst du so in deiner Freizeit?" - anstatt sich auf die Angaben zu beziehen, die diesbezüglich im Profil stehen), wenn überhaupt.

Mal ein kleiner Erfahrungsbericht aus weiblicher Sicht:
Also ich (w, 33, Metropolnähe (<50 km)) erhalte praktisch keine Intitiativzuschriften. Das allerhöchste der Gefühle sind wortlose Likes oder Lächeln (ca. 1 pro Woche). Diese spiegel ich nur, wenn mir das Profil ansatzweise zusagt. Wirklich fruchtbar erscheint das aber nicht zu sein.

Also habe ich so in den letzten 3 - 4 Wochen pro Woche ca. 4-5 Nachrichten an Herren raus gehauen, die mir irgendwie interessant erschienen.
Die Anschreiben zu verfassen ist für mich keinerlei Überwindung und irgendetwas kommt mir da inhaltlich immer in den Sinn, ohne lange grübeln zu müssen.
  • Ich würde schätzen, "geöffnet" wird die Nachricht von ca 90-95% der Empfänger,
  • eine Antwort kommt in ca 10-20% der Fälle (ich weiß, Männer würden davon träumen),
  • aus den Antworten entwickelt sich dann ein kurzes (ca. 4 x) hin-und-her Schreiben in ungefähr 5% der Fälle ((meist gestaltet sich dieses hin-und-her ausgesprochen tröge, einseitig, langweilig und gezwungen wobei ich das Gefühl habe ständig liefer zu müssen, wenn es überhaupt weiter gehen soll. Diesen Eindruck kommuniziere ich dann auch unumwunden und gebe somit dem Typen die Chance einen Gang hoch zu schalten. Darauf folgt aber in aller Regel die wortlose Verabschiedung)),
  • zu einem Telefonat hat keiner der Kontakte geführt,
  • von einem Treffen ganz zu schweigen.
Also Dateausbeute aus ca. 20 Initiativkontakten = 0.

Was ungemein helfen würde, wäre wenn Männer Interesse zeigen würden - sofern denn welches vorhanden ist. Interesse an mehr, als an den harten Fakten, wie sie auch in einer (old-style) Bewerbung stehen würden, wie z.B. Wohnort, Hobbies,...
Interesse im Sinne von:
Wie lange betreibst du schon dies oder das, was du als Hobby erwähnt hast?
Was interessiert dich so an XY?
Was gibt es dir, dies und jenes, zu tun (etwas das im Profil erwähnt wurde).
Oder eigeninitiativ Gemeinsamkeiten rausstellen im Sinne von:
Ich mag auch XY. Mir gefällt besonders dies und das daran.

So wie ich die Herren erlebe, habe ich lediglich den Eindruck, dass keinerlei Interesse da ist. Ist dann natürlich auch nicht wild, aber zäh ist es schon, wenn man ständig die Pistole auf die Brust setzen und sie reizen muss um ein klares Statement (meist Verabschiedung) zu erhalten. Auf dieses lustlose Abklopfen von Belanglosigkeiten (Wo wohnst du? Wie groß bist du? Was sind deine Hobbies?) habe ich auf alle Fälle keine Lust. Z.B. habe ich eine ziemlich abartige schräge Angewohnheit angegeben und noch kein Mann hat jemals irgendetwas dazu gefragt (gerade mal einer hat es in Kommentarform in seiner Nachricht aufgegriffen).
In meinen Augen ist also das A und O, auf das Profil einzugehen und nach Hintergründen oder zusätzlichen Details zu bereits gegebenen Infos zu fragen und auch etwas über sich zu erzählen, was über die Daten im Profil hinaus geht. Nach Informationen zu fragen, die bereits drin stehen erachte ich als Ignoranz, Faulheit, Bequemlichkeit, mangelndes genuines Interesse, ...
Dann doch lieber direkt klipp und klar sagen, dass man kein Interesse an einem Kennenlernen hinsichtlich potentieller Beziehungsanbahnung hat. Aber das erlaubt die Mitnahmementalität wohl nicht.


-------------------
DE: https://goo.gl/3MazSl
AT: https://goo.gl/0rb9nl
CH: https://goo.gl/mAswMm
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Blech and Monk

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #62
Oder gleich die Frage, was genau man denn beruflich mache :D Um sich dann in weiteren Mails nur darauf zu konzentrieren.....
 

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #63
So wie ich die Herren erlebe, habe ich lediglich den Eindruck, dass keinerlei Interesse da ist.
Das ist die Krux.... Irgendwo schrieb mal ein Herr im Forum, dass es ihn zwar pauchpinselt, wenn ER angeschrieben wird. Aber selbstverständlich sucht ER sich aus den PS-Vorschlägen selbst aus, mit wem er Kontakt aufnehmen will. Und er manchmal aus Höflichkeit antwortet. Das deckt sich mit Deinen lustlosen Antworten.
Auf dieses lustlose Abklopfen von Belanglosigkeiten habe ich auf alle Fälle keine Lust.
Ich auch nicht mehr. Stelle auch immer wieder fest, dass das Profil nicht gelesen wurde. Beispiel: Da ich nach Ablauf von Premiumzeit nur noch PS-Basismitglied bin, habe ich in der allerersten beantworteten Frage im Profil - also ganz oben - geschrieben, dass man mir keine Likes, Spaßfragen, Lächler senden möge und ich auch freigeschaltete Bilder nicht sehen (!!) kann. Und ich mich über eine Nachricht mit Antwortpotential freuen würde. Darüber könnte MANN nachdenken. Und ich habe anderweitig angegeben, dass ich Katzen habe und somit Hundehalter nicht so passend wären. Was bekam ich gestern von einem Mann (Hundehalter aus einem anderen Bundesland!) - ein Lächeln und eine Bildfreischaltung....
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 20013

Gast
  • #64
@lisalustig Das ist doch zum Heulen... *kopfschüttel

Ich meine, die positive Seite ist, dass sich solche Vollpfosten direkt selbst disqualifizieren. Eigentlich ist da Dankbarkeit angesagt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

Gast
  • #66
Eigentlich wäre das ganze hier eine echte Fundgrube für eine Kabarettistin :D:D:D
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Mentalista, Inge21 und ein anderer User

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #68

Nicht heulen, sondern MaryCandice anfragen, wie sie das macht, auch in einer SB so viel Erfolg bei den Kerlen zu haben;).

Ansonsten... spart euch das Geld und geht lieber raus. Seitdem ich, ja doch mit dem Thema Mann abgeschlossen habe, werde ich plötzlich angesprochen, viel angelächelt, im unmöglichsten Outfit mit kaputter Arbeitsjeans, ungeschminkt. Okay, viel mehr, seitdem ich meine kleine wirklich super hübsche Hündin dabei habe.
 
S

sieben

Gast
  • #71
;)
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #73
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.165
  • #74
Zuletzt bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #75
Diese Ableitung erschließt sich mir nicht.
Magst du bitte etwas ausführen, Menta?

Also ich kann ja nur für Berlin schreiben. Ich bin keine graue übergewichtige Maus und z.B. alle Frauen beim letzten Forumstreffen auch nicht. Und... wir sind alle Single, ungewollt, fast alle.

Ich bin viel in Berlin unterwegs, ich beobachte gerne Menschen, schon immer. Was sehe ich..., gerade oft wirlich äusserlich unattraktive Frauen, nicht zurecht gemacht, grau in grau angezogen, sehr burschikos, oft wirklich viel zu viel des Guten an Gewicht, teilweise erschreckend...... und... Ehering an der Hand, Kinderwagen schiebend und/oder einen netten gutaussehenden Mann an der Seite bzw. an der Hand.

Ähnliche Bebobachtungen im beruflichen Bereich, dazu noch Frauen, die charakterlich wirklich nicht nett sind, lästern, mobben usw. und nicht mal den Job gut machen.

Mögen sich meine Zeilen nicht nett lesen, tut mir leid.
 
  • Like
Reactions: JK

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #76
Meinst Du jetzt mit den Mäusen Frauen und daß die alle die "guten" Männer abbekommen? Also den Schluß würde ich daraus jetzt nicht ziehen können...
Meine Herzdame ist auch weder eine graue Maus noch übergewichtig. ;)

Naja, ob es gute Männer sind, die diese grauen Mäuse haben, weiss ich ja nicht.

Und mit deiner Angebetenen.... so richtig läufts ja nicht. Leider.
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #78
Achso, danke @Mentalista
zunächst (bis @fafner 's Beitrag) dachte ich du meinst graue, übergewichtige Männer.

hmmmm.... bei solchen Beobachtungen wüsste ich nie, wie stark einem da der Bestätigungs-bias (also das sehen, worüber man eh schon eine Theorie im Kopf hat) ein Schnippchen schlägt und würde darauf nicht sonderlich stark vertrauen.
In meinem Bekanntenkreis sind so ziemlich genau alle in Beziehung (nicht örtlich begrenzt, sondern weltweit). Von daher kann ich deine Berlin-spezifische Beobachtung nicht bestätigen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.165
  • #79
Vorbei is aber auch noch nix. Manches im Leben bekommt mann nicht so einfach geschenkt. ;)
Andererer Gedanke, meinst du im Gegenzug, dass du kein guter Mann bist?
Keine Sorge, ich halte mich für so was wie'n Hauptgewinn. Deshalb teile ich ja Deine Theorie nicht. Vielleicht gilt die ja auch nur in B und nicht in ZH. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #80
Achso, danke @Mentalista
zunächst (bis @fafner 's Beitrag) dachte ich du meinst graue, übergewichtige Männer.

hmmmm.... bei solchen Beobachten wüsste ich nie, wie stark einem da der Bestätigungs-bias (also das sehen, worüber man eh schon eine Theorie im Kopf hat) ein Schnippchen schlägt und würde darauf nicht sonderlich stark vertrauen.
In meinem Bekanntenkreis sind so ziemlich genau alle in Beziehung (nicht örtlich begrenzt, sondern weltweit). Von daher kann ich deine Berlin-spezifische Beobachtung nicht bestätigen.

Sorry, ich beobachte das ja schon seit vielen Jahren in Berlin wohlgemerkt. Du wohnst nicht in Berlin, oder?

Was dein Nichtbestätigen dann soll, in Verbindung mit deinen Bekanntenkreis, der Weltweit verstreut ist und alle in Beziehung sind, erschliesst sich mir nicht. Sorry...
 

Mentalista

User
Beiträge
18.376
  • #82
Wenn ich Dein Profil ansehe und noch die Erfahrungen einer Freundin hinzunehme, möchte ich sagen, daß der Großteil schlicht überfordert ist... o_O

Schlicht überfordert auf ein nicht passendes Profil, was sich 500 km entfernt bedindet, zu reagieren? Schrieb hier nicht mal jemand von einer gewissen Spielsucht, nach dem Motto, mal schauen, ob ich die Frau knacken kann?

Ich möchte auch nicht wissen, wieviele Männer ihren beruflichen Frust mit Vorgesetztinnen usw. abreagieren, indem sie Frauen in SB erst anmachen und dann ein böses Spiel mit denen spielen wollen.
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #83
Sorry, ich beobachte das ja schon seit vielen Jahren in Berlin wohlgemerkt. Du wohnst nicht in Berlin, oder?

Was dein Nichtbestätigen dann soll, in Verbindung mit deinen Bekanntenkreis, der Weltweit verstreut ist und alle in Beziehung sind, erschliesst sich mir nicht. Sorry...

o_O
Na einfach ein bisschen zusätzliche Info - zur Erweiterung des Horizonts, falls gewünscht. Ich hätte auch die Länder im Detail aufzählen können, habe aber eine vereinfachende Kurzversion gewählt. Nachteil meiner Stichprobe ist, dass es zwar Leute aus ganz vielen Gegenden sind, aber eben jeweils nur wenige. Du hast viele von einem Ort. Vielleicht ist es etwas Berlin-spezifisches. Vielleicht ist es eine sich selbst-bestätigende, selbst-verstärkende Hypothese. Dass du es seit vielen Jahren beobachtest, ist vor dem Hintergrund meiner Bedenken kein sonderlich überzeugendes Argument - rein rational/neutral betrachtet, ohne sich persönlich angegriffen zu fühlen. Ich habe keine Ahnung, was in Berlin los ist - kann ich nicht beurteilen. Ich kann nur meinen Erfahrungshorizont beitragen, was ich getan habe und was die Essenz eines Laienforums zu jedem x-beliebigen Thema ist, dachte ich zumindest.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joshua_R

User
Beiträge
97
  • #84
Ich bin viel in Berlin unterwegs, ich beobachte gerne Menschen, schon immer. Was sehe ich..., gerade oft wirlich äusserlich unattraktive Frauen, nicht zurecht gemacht, grau in grau angezogen, sehr burschikos, oft wirklich viel zu viel des Guten an Gewicht, teilweise erschreckend...... und... Ehering an der Hand, Kinderwagen schiebend und/oder einen netten gutaussehenden Mann an der Seite bzw. an der Hand.

Vielleicht ist der Teig nach der Heirat aufgegangen...war jetzt böse, oder?
 
  • Like
Reactions: Ronzheimer and Deleted member 20013
D

Deleted member 20013

Gast
  • #87
Was glaubst du denn, warum solche grauen Rubens Mäuse geheiratet werden?

Na er sagt doch, dass die womöglich gar nicht als solche geheiratet werden, sondern erst nach dem Pakt dazu mutieren.

Edit und zur Erklärung nachfolgender Beiträge: Zuvor schrieb ich noch über den Beitrag des Kinderkriegens zum "Massezuwachs" der Frauen nach der Heirat, löschte den Beitrag aber wieder, weil er mir als zu böse erschien
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.165
  • #90
Und ich dachte, Männer werden in Beziehungen fett...? o_O
Ich wiege jetzt sicher 5 Kg weniger als vor 'nem Jahr. ;)