Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #211
Für alle die es interessiert wie es weiter ging, ich hatte noch einen Witz darüber gemacht wie viel beschäftigt er ist, seither ist Funkstille. Es überrascht mich nicht wirklich, andererseits fände ich es einfach toll, wenn einer dann die Eier hätte zu sagen, tut mir leid aber wir werden uns nicht persönlich kennen lernen. Leb wohl und gut ist. Aber ignorieren nach 2 Wochen täglicher, langer Mails finde ich einfach feige. Punkt.
Und noch was: was für Gespräche erwarten sich Männer eigentlich per Mail? Ist das zu langweilig wenn man sich über gemeinsame Interessen unterhält?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #212
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and Deleted member 7532

JK

User
Beiträge
33
  • #213
Das werden aber wohl meist negative Bewertungen. Ob das im Sinne des "Artikels" ist?
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #214
Kommt auf den "Artikel" an. Bzw gibt es auch Rezensionen, an denen ich erkennen kann, dass das Problem an der Person und nicht am Artikel liegt. Manche erwarten einfach das Falsche, bzw etwas Unrealistisches. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013, Mentalista and JK
Beiträge
6.062
  • #217
Ich sag's mal so : Smalltalk geht - wie's der Name schon sagt - mündlich besser.

Denken kann ich besser, wenn ich schreibe : Dann kann man erstmal den Gedanken fassen (und ggf. festhalten) und anschließend so ausformulieren, daß am Ende tatsächlich das 'rauskommt, was man sagen wollte.

Ergo : 'S kommt drauf an ! ;)
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #218
Da gibts doch keine allgemeingültigen Regeln. Manche wollen erst viel schreiben, andere sich schnell treffen. Ist bei Frauen ja nicht anders. Ich schreib nicht mehr lang. Bringt meist nix und verläuft sich im Nirwana...
Ich meinte nicht die Dauer sondern die Themen. Weil es mir so vorkommt, als würden die erst alle eine Diskussion über Bücher und Filme usw anleiern und sich aber dann dabei langweilen. Darum meine Frage was man(n) sich eigentlich erwartet...
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.310
  • #220
Dann fehlen mir aber die Rezensionen der Ex-Freundinnen, Dates und Bekannten. Bei Amazon entscheide ich mich meist aufgrund der Rezensionen ob ich etwas kaufe oder nicht. ;):D
über kurz oder lang wird Amazon auch Partner anbieten. Bei diesen kundenorientierten Rückgabeoptionen. werden das paradiesische Zustände. Ich glaube, die verhandeln schon mit DHL
Ich denke bei dem Namen Schokokeks bist du sowieso im Vorteil.
Ich korreliere damit Süß und braun und knackig,:)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Schokokeks
D

Deleted member 20013

Gast
  • #222

phhhhhhhuuuuuu

kranke_200.gif


Nein, das ist kein Lachen.
bc3.gif
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #224
über kurz oder lang wird Amazon auch Partner anbieten. Bei diesen kundenorientierten Rückgabeoptionen. werden das paradiesische Zustände. Ich glaube, die verhandeln schon mit DHL
Ich denke bei dem Namen Schokokeks bist du sowieso im Vorteil.
Ich korreliere damit Süß und braun und knackig,:)
Das mit der Rücksendung bei Nichtgefallen ist halt immer so blöd. Die wollen ja nur Orginialverpacktes... :p
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #226
Das reicht? Ich dachte immer man darf gar nicht erst auspacken!? Aber natürlich sehr schwierig etwas Eingepacktes zu testen... :D
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #227
Zur Zeit hab ich irgendwie lauter Kontakte die ewig hin und her schreiben wollen. Andererseits bin ich aber auch nicht sehr motiviert mich zu treffen, irgendwie bringt es ja sowieso nichts. Quasi die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.
Da man ja dazu neigt, zu denken es ist nur eine Ausrede wenn jemand keine Zeit hat, bin ich nun gespannt wie es ankommt, dass ich die Anfrage nach einem Abendessen (nach gefühlten 27 Wochen Schreiberei) damit beantworten muss, dass ich nächste Woche nicht kann. Hört sich jetzt an wie eine Ausrede, ist aber tatsächlich so.
Überhaupt sollte ich das Daten einstellen, bringt ja ohnehin nichts. Aber da ich die Kündigungsfrist verschlafen habe, bin ich noch ein Weilchen dabei...
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #228
Da man ja dazu neigt, zu denken es ist nur eine Ausrede wenn jemand keine Zeit hat, bin ich nun gespannt wie es ankommt, dass ich die Anfrage nach einem Abendessen (nach gefühlten 27 Wochen Schreiberei) damit beantworten muss, dass ich nächste Woche nicht kann. Hört sich jetzt an wie eine Ausrede, ist aber tatsächlich so.

:eek: Nein, kann nicht wahr sein. MUSS eine Ausrede sein! Ist IMMER eine Ausrede! NIEMALS hat der potentielle Datepartner tatsächlich bereits andere Pläne.
;)

Aber da ich die Kündigungsfrist verschlafen habe, bin ich noch ein Weilchen dabei...

Oh nein! Du weißt schon, dass du vorsorglich kündigen kannst, oder?!?
 

stony47

User
Beiträge
180
  • #230
:eek: Nein, kann nicht wahr sein. MUSS eine Ausrede sein! Ist IMMER eine Ausrede! NIEMALS hat der potentielle Datepartner tatsächlich bereits andere Pläne.
;)



Oh nein! Du weißt schon, dass du vorsorglich kündigen kannst, oder?!?

Das mit dem kündigen ist doch eh ein Witz. Man kann alles online abschließen aber kündigen soll man auf dem Postweg. Aber wenn ich mal Zeit und Musse habe werde ich das denen mal stecken da geht sicher noch was aber ich habe auch noch einige Monate. Aber ist ne Sauerei wie ich finde...
 
D

Deleted member 7532

Gast
  • #231
Das mit dem kündigen ist doch eh ein Witz. Man kann alles online abschließen aber kündigen soll man auf dem Postweg. Aber wenn ich mal Zeit und Musse habe werde ich das denen mal stecken da geht sicher noch was aber ich habe auch noch einige Monate. Aber ist ne Sauerei wie ich finde...

Ich habe gleich nach Vertragsabschluss auch online gekündigt und in meinen Einstellungen steht auch, dass mein Profil ab xx wirksam gekündigt wurde.
Jetzt kriege ich erste Angebote zum Verlängern.
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.081
  • #232
:eek: NIEMALS hat der potentielle Datepartner tatsächlich bereits andere Pläne.
;)



Oh nein! Du weißt schon, dass du vorsorglich kündigen kannst, oder?!?

:D Naja, man neigt aber schon dazu so zu denken...

Vorsorglich...ja...wenn man das Kleingedruckte gelesen hätte und somit wüsste, dass man 12 Wochen Kündigungsfrist hat...oder wenn man nicht immer alles vor sich her schieben sondern tatsächlich auch machen würde was man eigentlich wollte...dann könnte man natürlich vorsorglich kündigen. :rolleyes: Na vielleicht fällt mir vor lauter Unmotiviertheit (ist das ein Wort?) ja noch mein Märchenprinz vor die Nase...
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #233
Das mit dem kündigen ist doch eh ein Witz. Man kann alles online abschließen aber kündigen soll man auf dem Postweg. (...) Aber ist ne Sauerei wie ich finde...

Wie jetzt?

Ich habe gleich nach Vertragsabschluss auch online gekündigt und in meinen Einstellungen steht auch, dass mein Profil ab xx wirksam gekündigt wurde.
Jetzt kriege ich erste Angebote zum Verlängern.

Ja, ich auch. Und so steht es auch bei mir.
Nur weil du Angebote zum Verlängern bekommst, heißt das doch nicht, dass es automatisch weiter läuft. Wenn es automatisch weiter laufen würde, würden sie doch eher die Füße still halten und dich nicht auch noch dran erinnern, dass du bald wieder blechst. Für mich klingt das eher danach, dass deinen Kündigung tatsächlich wirksam ist, und jetzt versucht wird, dich zu einer Verlängerung zu überreden/sie dir schmackhaft zu machen.
Edit: Ah sorry. Nicht auf die Namen geachtet. Dachte du wärst noch jene welche, die es verpasst hat zu kündigen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #234
Wie jetzt?



Ja, ich auch. Und so steht es auch bei mir.
Nur weil du Angebote zum Verlängern bekommst, heißt das doch nicht, dass es automatisch weiter läuft. Wenn es automatisch weiter laufen würde, würden sie doch eher die Füße still halten und dich nicht auch noch dran erinnern, dass du bald wieder blechst. Für mich klingt das eher danach, dass deinen Kündigung tatsächlich wirksam ist, und jetzt versucht wird, dich zu einer Verlängerung zu überreden/sie dir schmackhaft zu machen.

Natürlich ist sie wirksam
 

stony47

User
Beiträge
180
  • #235
Habe da letzens mal reingeschaut und da stand das man das auf dem Postweg oder ich meine es war noch Fax senden muss aber ich schaue nochmal.
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #236
Doch, ich habe auch per mail gekündigt, gleich nach dem Abschliessen. Das klappt so.
Ich stelle mir das sehr romantisch vor, wenn zwei sich nur deshalb finden, weil einer von Beiden zu vergesslich war um den Vertrag zu künden... :p:D
 
  • Like
Reactions: Hafensänger

IPv6

User
Beiträge
2.711
  • #238
Das mit dem kündigen ist doch eh ein Witz. Man kann alles online abschließen aber kündigen soll man auf dem Postweg.
Nee kein Witz, die logische Konsequenz einer traurigen Wahrheit. Viele Leute vergessen Abos oder Mitgliedschaften fristgerecht oder überhaupt zu kündigen, wenn du dann die Beiträge einziehst merkens die wieder und reklamieren einfach.
Behaupten, sie hätten "telefonisch gekündigt oder das Schreiben eingeworfen".
"Aha, bei wem? "
"Äähh, keine Ahnung. "
"Beleg des Einschreiben? "
"Hää, was...."
Ich sach dann immer: "Das ist jetzt aber dumm gelaufen... für sie..."
 
  • Like
Reactions: stony47
H

Hafensänger

Gast
  • #239
Aber da ich die Kündigungsfrist verschlafen habe, bin ich noch ein Weilchen dabei...
Ärgerlich, ist mir auch bei meinem ursprünglichen Halbjahresabo, da war es funktional noch nicht abgespeckt, auch passiert - was mir ein zusätzliches Jahr zum Nachteilspreis einbrachte. Zu der Zeit war die Kündigungsfrist von 2 auf 8 Wochen (für das Halbjahresabo) verlängert worden. Hab's wohl nicht mitgekriegt und hatte genau einen Tag zu spät gekündigt.

Wenn das nun online zu kündigen geht, ist's ja gut. Ansonsten empfehle ich bei online-Verträgen dringend aboalarm. Kostet eine Kleinigkeit, funktioniert aber immer online.

Und On Topic, wenn Sie mir jemand schriebe, sie hätte nächste Woche keine Zeit, dann ist das völlig Okay für mich, allerdings würde ich dann darauf achten ob sie ein allgemeines Zeitproblem hat.