TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #245
Wenn du von deinem Denken nicht weg kommst, ist ja schon fast wie ne Sucht, wirst du nicht an dein Ziel kommen.:(

Da kannst du dir die Finger hier und wo auch immer wund schreiben, wird dir wenig helfen.
Ja, stimmt was du sagst. Aber irgendwie gehts mir schon etwas besser. Habe sogar Lust auf Sex heute Abend. Hatte ich vorher nicht. Also schlecht ist es schonmal nicht um wieder in die Spur zu kommen. Die Jungs helfen bis jetzt ganz gut mit ;)
 

Snipes

User
Beiträge
828
  • #246
Für mich nicht... Die letzten zwei Beziehungsversuche haben mir alle Energie und Lust auf eine Beziehung geraubt. Vielleicht reicht ja jetzt sowas wie F+ und Affären.

Nicht aufgeben, U never know... Ich bin ja selber zigmal auf die Schnauze gefallen und hatte echt auch schon keine Lust mehr. Aber dann ist es passiert und auf einmal war alles alte vergessen und der Blick geht nur noch nach vorne :)
 
  • Like
Reactions: Mentalista, apfelstrudel and Megara
Beiträge
350
  • #254
Für mich nicht... Die letzten zwei Beziehungsversuche haben mir alle Energie und Lust auf eine Beziehung geraubt. Vielleicht reicht ja jetzt sowas wie F+ und Affären.

Das stellte ich auch bei einigen Männern im Alter um die 40 fest - viele frustriert von unglücklichen Beziehungen. Wollen lieber nur noch was Unverbindliches.
Ab 50 geht's dann wieder bergauf - da merken sie wohl, dass es halt schon etwas Wunderbares ist eine richtige Beziehung zu haben, gemeinsame Pläne zu schmieden und sich richtig in eine Partnerschaft einzugeben.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine

Magneto73

User
Beiträge
1.367
  • #255
Das stellte ich auch bei einigen Männern im Alter um die 40 fest - viele frustriert von unglücklichen Beziehungen. Wollen lieber nur noch was Unverbindliches.
Ab 50 geht's dann wieder bergauf - da merken sie wohl, dass es halt schon etwas Wunderbares ist eine richtige Beziehung zu haben, gemeinsame Pläne zu schmieden und sich richtig in eine Partnerschaft einzugeben.

Außerdem schielt man schon auf die Parkbank und die Altenpflege. :D
 
  • Like
Reactions: Libellentanz
D

Deleted member 25487

Gast
  • #257
Spannend... Wie kommst du darauf? Ja, ich habe auch etwas den Eindruck, dass sie verkrpampft ist. Jetzt wo du es sagst... Ich habe das bisher immer auf mich geschoben.
Du hattest in einigen Posts sinngemäß geschrieben, dass auch sie sich nicht immer fallen lassen kann.

Außerdem sehe ich Sex immer als Team-"Leistung", sofern mehr als einer beteiligt ist. Man ist zusammen gut oder auch ausbaufähig.
 
  • Like
Reactions: Megara, Magneto73 and Mentalista

Erin

User
Beiträge
1.411
  • #262
Allgemeingültigkeit gibt es wie immer im Leben auch bei Frauen und Männern nicht. Ob der "Geheimtipp" bei deiner Freundin klappt kannst du ausprobieren, erwarte aber keine Wunder, denn Lust lässt sich nicht mit vorgegebenem "Knopfdrücken" steigern.
Den Tipp mit dem Slow Sex kann ich unterschreiben. Versuch eine ruhige, entspannte Atmosphäre zu schaffen. Es muss ja auch nicht unbedingt immer abends im Bett Sex sein, das führt bei dir zu Druck. Wenn ihr schon so nahe seid, dann sag ihr in dieser entspannten Atmosphäre: "heute möchte ich deinen Körper kennenlernen, dich verwöhnen und mich mal aussen vor lassen". Beginnt mit einem Bad, Massage, kuscheln, was auch immer ihr mögt, aber immer ist sie im Fokus. Nehmt euch Zeit, vieeeeeeeeeeel Zeit, dazwischen immer wieder Pausen, was trinken oder essen.

Nicht auf den Orgasmus hinarbeiten, einfach die Haut spüren, fühlen, was sie mag, lachen, scherzen. Die Leichtigkeit im Bett scheint bei euch beiden nicht vorhanden zu sein.
Sie spürt wohl auch einen Druck, dass sie einen Höhenpunkt haben sollte. Und somit seid ihr beide in einem verkopften Kreislauf, der vielleicht mit diesem stundenlangen lockeren Liebesspiel durchbrochen werden kann.

Wie schon weiter oben erwähnt können "nur" um die 20% der Frauen einen Orgasmus bekommen. Es braucht eine lange Kennenlernzeit, Vertrauen und eben das Erkunden des Körpers, den Vorlieben etc.
 
  • Like
Reactions: Lilith888, fraumoh, Deleted member 25487 und 2 Andere
D

Deleted member 25040

Gast
  • #266
Ja, schon,... ich meinte die Dissonanz zw. Denken und Handeln.
Ohne dass er selbst Hallodri spielt, ist er wenigstens konsequent konsistent. Das fällt dann halt weg und dann ist er für die Frauen die ebenso moralkonservativ denken wie er - und die er als einziges für eine ernsthafte Beziehung in Erwägung zieht - gleichsam in Unbill geraten, wie sexuell offenherzige Frauen für ihn.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Maron

User
Beiträge
18.546
  • #267
puh, und morgen liest man hier wie es bei @TheRiddler g a n z g e n a u geklappt hat und alle dürfen sich am Erfolg beteiligt fühlen. Das nenne ich mal großzügig ;).
 
  • Like
Reactions: Landsfrau and Deleted member 23883

Magneto73

User
Beiträge
1.367
  • #268
Ja, schon,... ich meinte die Dissonanz zw. Denken und Handeln.
Ohne dass er selbst Hallodri spielt, ist er wenigstens konsequent konsistent. Das fällt dann halt weg und dann ist er für die Frauen die ebenso moralkonservativ denken wie er - und die er als einziges für eine ernsthafte Beziehung in Erwägung zieht - gleichsam in Unbill geraten, wie sexuell offenherzige Frauen für ihn.

Hatte ich nicht gesagt, dass ich nicht mehr so denke? Meine jetziger Ex-Beziehungsversuch war sehr sexuell offenherzig, dass war aber nicht der Grund, dass es nicht funktionierte sondern eher dass es noch funktionierte. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Landsfrau

User
Beiträge
9
  • #269
Ich weiss weder, wie alt und erfahren du bist, noch wie alt deine Freundin ist ; aber ist dir/euch Folgendes bewusst : Deine Freundin hat, wie geschätzt 80% der Frauen NICHT durch die blosse Penetration oder den Akt maximal Spass...über den Höhepunkt der Frau gibt es zig ( auch wissenschaftliche) Bücher und Arbeiten .
Frauen lieben es stimuliert zu werden . Einige Foristen haben das oben klar angedeutet. Du scheinst es zu überlesen.
Sexualität u Zufriedenheit kann im Bett super klappen , auch während dein Jetziges Problem noch, sagen wir mal, therapiert wird ..
Vielleicht hilft es, wenn ich meine Gedanken niederschreibe, wenn ich mit jemandem das erste Mal ins Bett steige, der mir was bedeutet:

  1. Findet sie mich auch nackt attraktiv?
  2. Ist ihr mein Kollege genug gross?
  3. Steht er wenn er muss?
  4. Bleibt er stehen, wenn das Kondom kommt?
  5. Komme ich zu früh?
  6. Gefällt ihr, was ich mache?
  7. Kann sie sich in meine Gegenwart gehen lassen bzw. fühlt sich mit mir wohl?
  8. Hat sie einen Orgasmus?
  9. Habe ich einen, damit sie sich keine Sorgen machen muss, dass ich sie nicht toll finde?
  10. Möchte sie mich wiedersehen?
Etwa so rattert es in meinem Schädel :)
Was ich halt probiere ist "Teile und herrsche" anwenden und step-by-step die Gedanken loszuwerden. Aktuell sind die Gedanken 1,2,5,6,10 weg. Bei 7 bin ich mir unsicher, denke aber schon. 3, 4, 8 und 9 funktionieren halt noch nicht.

Nur, damit ihr in etwa nachvollziehen könnt, wie es in meinem Kopf aussieht.
 

Landsfrau

User
Beiträge
9
  • #270
Du bist seit gut 1 Monat auf Parship und hast schon 64 threads gepostet! Wie wäre es, wenn du die Zeit, die das kostet, in gemeinsame Zeit und Gespräche mit deiner Freundin investierst!? Reden über den gemeinsamen Sex kann auch anregend sein und spontan Lust machen! Vielleicht schon nachmittags auf der Couch, nicht erst beim schlafengehen! Und auch ohne Ständer kann man viel Genuss bereiten. Schon mal was von 69 gehört?