TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #181
Muss vielleicht ergänzen:
So im Alltag habe ich diese Ängste ja nicht (mehr). Bin mittlerweile ende 20ig. Das meine ich ja mit "So schnell reicht mir keiner das Wasser". Durch dieses stetige "besser werden" (Was für ein Ausdruck...) habe ich mir Fähigkeiten angeeignet, die nicht jeder so schnell kann. Da ist ein ordentliches Selbstbewusstesinsplateu entstanden.
In einer Beziehung bzw. Sex ist das anders: Es ist sichtbar und spürbar, dass es am Anfang bzw. JETZT nicht reicht... Darum "renne" ich wie ein bekloppter und versuche es "besser" zu machen. Besser nachvollziehbar?
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 24688

Gast
  • #182

Das ist meiner Erfahrung nach grad für Männer ein Problem, wenn eine Frau irgendwann mal etwas negatives entweder über die Anatomie oder die intime Aktivität gesagt hat, das brennt sich bei den Männern ins Hirn, leider. Da kannst du als Frau intervenieren wie du willst ... sie glauben es einem teilweise einfach leider nicht.
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 21128

Gast
  • #188
So im Alltag habe ich diese Ängste ja nicht (mehr). Bin mittlerweile ende 20ig. Das meine ich ja mit "So schnell reicht mir keiner das Wasser". Durch dieses stetige "besser werden" (Was für ein Ausdruck...) habe ich mir Fähigkeiten angeeignet, die nicht jeder so schnell kann. Da ist ein ordentliches Selbstbewusstesinsplateu entstanden.
Obacht junger Freund! Es werden welche kommen, die mehr drauf haben. Das hältst du niemals dein Leben lang durch. Außerdem machst du dich damit auf Dauer kaputt, und wenn’s blöd läuft noch paar andere mit.
Wärs nicht geil, völlig entspannt und lässig zu werden?
 
  • Like
Reactions: Megara

Megara

User
Beiträge
13.623
  • #189
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #192
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23883

TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #193
Obacht junger Freund! Es werden welche kommen, die mehr drauf haben. Das hältst du niemals dein Leben lang durch. Außerdem machst du dich damit auf Dauer kaputt, und wenn’s blöd läuft noch paar andere mit.
Wärs nicht geil, völlig entspannt und lässig zu werden?
Das weiss ich. Darum sage ich ja: Im Alltag bin ich völlig entsprannt. Du hast den Kern getroffen: Ich habe immer im Hinterkopf, dass gemand besseres kommt. Weil sexuell ist es ja bisher eher mau. Sie hat Vergleiche. Ob die zu meinen Gunsten sind, weiss ich nicht.
 

TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #194
Manchmal geht einem ein Lichtchen auf, das für andere banal wirkt, aber:

Wahscheinlich ist es so, dass ich aufgrund des nichtwissens des Grundes meiner Trennung nichts unternehmen konnte. Ich konnte nichts an mir ändern, weil ich nicht wusste was. Stillstand. Eine Situation, die ich so nicht kenne. Ich konnte bis jetzt immer etwas "optimieren".

Jetzt macht es mir Angst, da es halt um gotteswillen bei meiner neuen Freundin und mir noch nicht rund läuft (was normal ist), es was sexuelles sein könnte. Und das dann wieder zu einer Trennung führt. Das macht mir so Angst, dass mein Kumpel verrückt spielt und ich in den Strudel falle. Ich kann das nicht bewusst steuern. Bin verunsichert. Trau mich gewisse Dinge nicht mit ihr zu tun, die ich mit einer x-beliebigen Frau anstellen würde. Das wird es wahrscheinlich sein.
Ich brauche positive Erlebnisse hintereinander. So dumm es klingt: Ich brauche wahrscheinlich ihre Bestätigung um die Blockade zu lösen. Brauche mehrere positive "Ergebnisse". Ich muss im sicheren Hafen ankommen, das Gefühl haben, die "Maschine" abschalten und ausruhen zu können.

Keine Ahnung wie ich ihr das sagen soll, ohne in ihr Druck aufzubauen. Verzwickt, haha.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25487

Gast
  • #196
Das weiss ich. Darum sage ich ja: Im Alltag bin ich völlig entsprannt. Du hast den Kern getroffen: Ich habe immer im Hinterkopf, dass gemand besseres kommt. Weil sexuell ist es ja bisher eher mau. Sie hat Vergleiche. Ob die zu meinen Gunsten sind, weiss ich nicht.
Ich hatte den Eindruck aus deinen Posts, dass auch sie Schwierigkeiten beim Sex hatte. Vielleicht möchte auch sie dir unbedingt gefallen. Das spricht doch dafür, dass du ihr wichtig bist und dann zwischen euch vermutlich nicht nur sexuelle Anziehungskraft besteht.
 
  • Like
Reactions: Megara

TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #197
Ich hatte den Eindruck aus deinen Posts, dass auch sie Schwierigkeiten beim Sex hatte. Vielleicht möchte auch sie dir unbedingt gefallen. Das spricht doch dafür, dass du ihr wichtig bist und dann zwischen euch vermutlich nicht nur sexuelle Anziehungskraft besteht.
Spannend... Wie kommst du darauf? Ja, ich habe auch etwas den Eindruck, dass sie verkrpampft ist. Jetzt wo du es sagst... Ich habe das bisher immer auf mich geschoben.
 
  • Like
Reactions: Mentalista

TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #198
Höha, schnella, weita...... Sex ist kein Leistungssport, bro ;)
Jein. Les dir mal die Foren durch, wo sich Frauen über den Sex beklagen. Es stimmt, es ist kein "Leistungssport". Aber dennoch wird gewertet was gut ist und was nicht. Natürlich hat das dann mit Leistung zu tun. "Er hat mich nicht zum Orgasmus gebracht", Ist ganz klar eine Leistung die nicht erbracht, jedoch erwartet wurde. Das höre ich auch bei Kolleginnen immer wieder. Ich habe noch keinen Mann getroffen der gesagt hat, "Sie hat mich nicht zum Orgasmus gebracht". Kann man jetzt darüber philosophieren :)
 

Snipes

User
Beiträge
828
  • #199
So dumm es klingt: Ich brauche wahrscheinlich ihre Bestätigung um die Blockade zu lösen.

Wie soll das gehen? Die Blockade ist in dir, daher würde es dir absolut gar nichts nützen, wenn sie nun z.B. sagen würde "Riddler, Du bist der steilste Hengst im ganzen Universum und keiner, absolut keiner, kann dir das Wasser reichen oder ist sogar besser als Du, mein Held!". Du würdest ihr kein Wort glauben und dich weiter an imaginären Mitbewerbern messen, die in deinem Kopf immer besser als Du performen werden.

"Er hat mich nicht zum Orgasmus gebracht", Ist ganz klar eine Leistung die nicht erbracht, jedoch erwartet wurde.

Du benutzt schon wieder das Wort "Leistung" und genau da liegt dein Problem. Keine, aber wirklich keine Frau, geht mit einem Mann mit dem Gedanken "Na, jetzt erwarte ich aber mal nen richtig schönen Orgasmus." ins Bett. Zum einen sind Frauen nicht so einfach gestrickt (wie Du sie leider IMO gelegentlich mal darstellst) und zum anderen ist der Orgasmus nicht der Nabel der Welt und auch nicht von (d)einem Pillemann abhängig. Mit diesem Druck, den Du dir selber immer wieder aufbaust, wird das nichts werden, ganz sicher nicht. Aber das haben dir hier ja nun schon einige gesagt.
 
  • Like
Reactions: Mentalista and Megara

Megara

User
Beiträge
13.623
  • #200
  • Like
Reactions: Mentalista and Snipes

Magneto73

User
Beiträge
1.367
  • #202
Mmh Also wenn eine Frau behaupten würde sie sei die Tollste und niemand könne Ihr das Wasser reichen, dann wäre ich weg. Ich fände ja mal sympathisch, wenn man sagen würde, ich weiß nicht, wie ich bin, ich versuche mein Möglichstes und schlage mich so durch. Aber wenn Du schon so bist, dann erwartet Deine Partnerin bestimmt irgendwann Kohärenz und da besteht die Gefahr. Warum kommt Großspurigkeit bei vielen Frauen an?

Übrigens kann man die Frau auch mit der Hand und der Zunge zum Orgasmus bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #203
Wie soll das gehen? Die Blockade ist in dir, daher würde es dir absolut gar nichts nützen, wenn sie nun z.B. sagen würde "Riddler, Du bist der steilste Hengst im ganzen Universum und keiner, absolut keiner, kann dir das Wasser reichen oder ist sogar besser als Du, mein Held!". Du würdest ihr kein Wort glauben und dich weiter an imaginären Mitbewerbern messen, die in deinem Kopf immer besser als Du performen werden.
Du benutzt schon wieder das Wort "Leistung" und genau da liegt dein Problem. Keine, aber wirklich keine Frau, geht mit einem Mann mit dem Gedanken "Na, jetzt erwarte ich aber mal nen richtig schönen Orgasmus." ins Bett. Zum einen sind Frauen nicht so einfach gestrickt (wie Du sie leider IMO gelegentlich mal darstellst) und zum anderen ist der Orgasmus nicht der Nabel der Welt und auch nicht von (d)einem Pillemann abhängig. Mit diesem Druck, den Du dir selber immer wieder aufbaust, wird das nichts werden, ganz sicher nicht. Aber das haben dir hier ja nun schon einige gesagt.

Ja, da hast du absolut recht. Ich gebe nichts auf Worte. Ich muss es sehen, spüren. Bestätigung im Sinne davon, dass ich sehe, dass es ihr gefällt. Keine Ahnung: Stöhnen, Auf die Lippe beissen, Zucken, was halt so normalerweise passiert. Verstehst du?

Natürlich sind Frauen nicht einfach gestrickt. Wie wir nun am Beispiel an mir sehen wir Männer auch nicht, haha. Das mit der Leistung meinte ich, wie es in den Foren so der Tenor ist. Und auch was da geraten wird. Ich will ja, dass es keine Leistung sein muss. Habe aber Angst, dass das die Frau(en) doch irgendwie so möchten. Hoffe konnte es etwas verdeutlichen.
 

Megara

User
Beiträge
13.623
  • #208
Was jetzt? Ob die Frau zum Orgasmus kam? Ja. Aber: Was die Freundinnen meiner Ex so über ihre "Männer" rausgelassen haben... So bezüglich Leistung. Da kommt man schon ins Grübeln. Ich habe mich immer gefragt: "Und was genau machst du eigentlich, Madamme?".
Das dir Männer erzählt haben "Sie hat mich nicht zum Orgasmus gebracht.
Frauen unter sich, na ja .

Und genau die eigenen Anteile werden gerne von beiden Seiten vergessen.
 

TheRiddler

User
Beiträge
66
  • #210
Mmh Also wenn eine Frau behaupten würde sie sei die Tollste und niemand könne Ihr das Wasser reichen, dann wäre ich weg. Ich finde ja sympathisch, wenn man sagen würde, ich weiß nicht, wie ich bin, ich versuche mein Möglichstes und schlage mich so durch. Aber wenn Du schon so bist, dann erwartet Deine Partnerin bestimmt irgendwann Kohärenz und da besteht die Gefahr. Warum kommt Großspurigkeit bei vielen Frauen an?

Übrigens kann man die Frau auch mit der Hand und der Zunge zum Orgasmus bringen.
Ja und ich sage das glaube ich um 10ten Mal: Ich weiss, das Zunge und Hand auch dazugehören, was ich ja logischerweise mache. Wenn der Orgasmus aber nicht kommt, dann stellt sich ja ein doppeltes Versagensgefühl ein. So à la "Kumpel funktioniert nicht und so kriegst du es auch nicht hin. Niete!" Verstehst du? Das muss ja grundsätzlich nichts mit mir zu tun haben, ICH beziehe es aber aktuell auf mich. Ob ich will oder nicht.
Nochmal danke... Es tut wirklich gut den Scheiss runterzuschreiben und Feedback zu erhalten. Ich werde etwas lockerer. Freue mich sogar langsam auf heute Abend, resp. bekomme Lust ;)
 
  • Like
Reactions: Megara