summerheat

User
Beiträge
66
  • #1

Fotofreigabe ohne Text

Ich verstehe nicht, was MANN für eine Reaktion erwartet, wenn er nur seine Fotos frei gibt. Ohne Ansprache, ohne Frage ohne alles.
Kann mir das jemand erklären?
 
Beiträge
6.062
  • #4
Oder es war ein Versehen, oder er ist zu schüchtern und möchte Dir zunächst einmal Gelegenheit geben zu prüfen, ob er überhaupt in Dein "Beuteschema" paßt, oder er hat "schlechte Erfahrungen" gemacht und ist jetzt völlig verunsichert ... oder ... oder ... oder ... !

Frag' ihn, und Du wirst es - vielleicht ! - erfahren !
 
  • Like
Reactions: MaryLu, fair4u and Inge21
H

Hafensänger

Gast
  • #5
Zitat von summerheat:
Ich verstehe nicht, was MANN für eine Reaktion erwartet, wenn er nur seine Fotos frei gibt. Ohne Ansprache, ohne Frage ohne alles.
Kann ich dir auch nicht sagen, aber du kannst ihn ja mal artig fragen ob er dich nur mit seinem Äußeren glücklich machen will.
 
  • Like
Reactions: MaryLu

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #6
ER ist Legastheniker?
 
  • Like
Reactions: ionchen

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #7
Nun, das könnte ich die Frauenwelt auch fragen.
Ich habe eine Frau angeschrieben und dabei nmeine Bilder freigegeben. Anstatt einer Antwort gab sie mir nur die Bilder frei.
Kann DAS jemand erklären?
 

Saibot

User
Beiträge
562
  • #8
Nicht immer versuchen nur das schlechte im Menschen zu sehen. Vielleicht ist ihm keine passende Frage über dein Profil eingefallen. Vielleicht fällt es ihm generell sehr schwer, eine erste Nachricht zu schreiben. Vielleicht ist er auch (momentan) nur Basismitglied und kann somit keinen zusätzlichen Text beim versenden eines Lächelns mit einbauen, versucht sich aber mit den Profil-Funktionen vertraut zu machen. Die Fotofreigabe wird einem beim Versenden einer Nachricht schon fast aufgenötigt. Wenn man vergisst, den Haken bei der Bildfreigabe zu setzen, kommt ja gleich der automatische Hinweis von Parship, dass es ja zum kennenlernen auch dazu gehört, sich in die Augen zu schauen und ob man das Bild nicht lieber doch sofort freischalten möchte.

Du kannst ihn ja direkt fragen, was er sich für eine Reaktion auf so einen Kontaktversuch denn erhofft. Vielleicht ist er ja Premium-Mitglied und kann dir antworten. Wenn ich ein wortloses Lächeln einer Frau gesendet bekomme, reagiere ich auch darauf. Sicher, ne total euphorische Antwort kommt da von mir auch nicht. Eher sowas, dass ich mich über ne Textnachricht mehr gefreut hätte. Kam aber bislang nie was zurück, also waren das möglicherweise nur "schnuppernde" Basismitglieder...
 
  • Like
Reactions: cortado74

X-elf

User
Beiträge
2
  • #9
Ha, das ist mal schön, dass ein Mann das so sagt mit dem Ego...

Wenn mensch sich hier wie im Kaufhaus fühlt und erst mal schauen will, und möglichst zügig auf Erfolg und Beute hofft (ich denke, das ist von beiden Seiten so), dann kann es schon zu solchen Schnellschüssen kommen. Überleg halt selbst, ob du den Kontakt möchtest - fragen ist erlaubt, also keine Zwangshandlung zu einem vorgegebenen Antwortschritt.
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #10
Wenn er dir gefällt, signalisiere ihm das doch einfach durch ein Lächeln und warte, was passiert. ;) So würde es doch auch im normalen Leben laufen.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Zitat von fafner:
Vermutlich hat er ein Ego von hier bis nach Neuseeland. Hält sich für unwiderstehlich. Es gibt wohl so Leute.


Oder er wird jedesmal verabschiedet, wenn er die Fotos frei gibt und erspart sich mit diesem vorgezogenen Schritt die ganze vorherige Korrespondenz...
 
G

Gast

Gast
  • #12
Zitat von evelina:
Oder er wird jedesmal verabschiedet, wenn er die Fotos frei gibt und erspart sich mit diesem vorgezogenen Schritt die ganze vorherige Korrespondenz...
Das würde ich auch vermuten. Wie sieht er denn aus? Eher bescheiden? Das sind meiner Erfahrung nach Männer, die Defizite (in welcher Hinsicht auch immer) haben, die stumme Bilderfreigaben senden. Ich kann mich nicht erinnern, jemals mit einem von dieser Art (wortloses Freischalten) "weiter" gekommen zu sein.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #13
Zitat von m0rph3us:
Nun, das könnte ich die Frauenwelt auch fragen.
Ich habe eine Frau angeschrieben und dabei nmeine Bilder freigegeben. Anstatt einer Antwort gab sie mir nur die Bilder frei.
Kann DAS jemand erklären?

Nee, wir können das auch nicht wissen. Vielleicht ist sie oft wegen ihrer Bilder verabschiedet worden, so dass sie erstmal wartet, ob eine positive Reaktion Deinerseits auf die Freischaltung erfolgt.
 

Sandrina69

User
Beiträge
1
  • #14
Hallo summerheat, ich denke evelina hat es auf den Punkt getroffen. Ich bin eine Frau und mache es manchmal genauso. Also, ich habe früher immer sehr viel geschrieben, habe mich darum bemüht, auf das Profil des Gegenübers einzugehen, etwas von mir zu schreiben etc. Meistens habe ich meine Fotos sofort freigeschaltet. Dann kamen auch Dates zustande oder manche Herren haben geschrieben, dass ich nicht ihr Typ sei. Das war so vor drei Jahren. Leider hat es bisher noch nicht gefunkt und ich hatte parship dann aufgegeben.

Jetzt habe ich hier wieder neu gestartet und es ist es allerdings so, dass mir häufig gar keiner mehr zurückschreibt oder nur kurz, dass ich nicht der gesuchte Typ sei. Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr, viel zu schreiben. Wenn es nur noch um das Aussehen und die paar Fotos geht, die man hier veröffentlicht. Jetzt schreibe ich auch nur noch knappe Dreizeiler zu meinem Lächeln und schalte die Fotos frei und warte ab, was passiert. Und ich ertappe mich dabei, dass ich selbst auch ganz schnell "aussortiere", aber mehr aus Frust oder meinem "angeknacksten Ego" heraus. Vielleicht müsste ich mal meine Fotos überdenken, aber meine männlichen Bekannten finden sie gut und auch auf der Straße oder im normalen alltäglichen Kontakt bekomme ich Blicke oder Komplimente.

Ich weiß nicht, was sich hier so eingebürgert hat bei parship. Scheint ja einigen anderen auch so zu gehen.
 
  • Like
Reactions: rosenrotrose, BS1962 and Inge21

summerheat

User
Beiträge
66
  • #15
Er sah weder besonders gut noch irgendwie schlecht aus.
Ich habe reagiert, indem ich meine Verwunderung zum Ausdruck gebracht habe.
Die Reaktion seinerseits: löschen.

Nun scheint es so zu sein:
Es ist so eine Art Dominoeffekt. Jeder gibt den Frust einfach weiter und so setzt sich schlechtes bzw. gedankenloses Verhalten einfach fort.

Ich bin mir mittlerweile sicher, dass ich auf diesem Wege keinen Mann finden werde, mit dem ich eine schöne Zeit haben kann. Auch wenn noch etwas Resthoffnung besteht.
 
  • Like
Reactions: rosenrotrose

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #16
Zitat von lisalustig:
Nee, wir können das auch nicht wissen. Vielleicht ist sie oft wegen ihrer Bilder verabschiedet worden, so dass sie erstmal wartet, ob eine positive Reaktion Deinerseits auf die Freischaltung erfolgt.

Sie wartet wohl immer noch :) Finde es schon seltsam, gerade weil Frauen ja von einem auch *weisgottwas* verlangen...
 

Salomon8.0

User
Beiträge
8
  • #17
Leider bin ich auch dazu übergegangen, ein Lächeln zu senden und meine Bilder freizuschalten statt mir einen Text zu überlegen.
Mehrere Kontakte, bei denen ich mir große Mühe gegeben habe beim Anschreiben und im Austausch von Nachrichten strafen mich mit ghosting ab. Ich weiß nicht warum. Fällt es wirklich so schwer zu sagen (auch nach einem ersten Treffen), dass kein Interesse besteht? Vielleicht will ich mich so auch vor weiteren Enttäuschungen schützen? Ich denke, dass nur dann etwas zurückkommt, wenn ich einem Mann auch gefalle und die Wahrscheinlichkeit, dass man seine Zeit nicht mit leerem Getexte verbringt, höher ist. Aber bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe.
Wie sehen es denn die Männer, wenn eine Frau nur ein Lächeln mit Bildern schickt?
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #18
Zitat von lisalustig:
Nee, wir können das auch nicht wissen. Vielleicht ist sie oft wegen ihrer Bilder verabschiedet worden, so dass sie erstmal wartet, ob eine positive Reaktion Deinerseits auf die Freischaltung erfolgt.

So wie Du das sagst... klingt halbwegs logisch... seltsam ist es trotzdem.
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #19
Zitat von Salomon8.0:
Wie sehen es denn die Männer, wenn eine Frau nur ein Lächeln mit Bildern schickt?

Ich antworte auf alle Fälle auch mit einer Bildfreigabe. Wenn sie mir nicht gefällt/die Entfernung zu weit ist/mir ihr Profil nicht gefällt schreibe ich, dass es mir leid tut, aber ich schon eine tolle Frau date. ;) Ansonsten schreibe ich...ach, lasst euch einfach überraschen ;)
 

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #20
Zitat von Salomon8.0:
Sind halt alle Deppen.

Aber bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe.
Also ich persönlich schreibe zunächst mal gerne für mich. Also schon an jemand anderen, in der Hoffnung, es gefällt ihr. Aber trotzdem für mich. Klingt vielleicht kompliziert. Der Vorteil ist, man empfindet es nicht so sehr als Enttäuschung, wenn nix kommt.

Wie sehen es denn die Männer, wenn eine Frau nur ein Lächeln mit Bildern schickt?
Bißchen dünn, ja. Dann sollte Dein Profil schon ein wenig hergeben.
 
Beiträge
6.062
  • #21
Die Sache mit dem "Katalog" klingt - glaube ich - schlimmer als sie ist.

Wenn ich ehrlich bin - und ich denke, den meisten dürfte es ebenso ergehen - ist das Gesicht, die Physiognomie, die Grundlage für den berühmten "1. Eindruck", erst danach schweift der Blick über die Gestalt, und wenn die/der Gegenüber den Mund aufmacht, wird der 1. Eindruck entweder bestätigt - oder revidiert.

Von daher ist es nur logisch, wenn auf dieser Basis eine "Vorauswahl" ("Beuteschema") getroffen wird.

Andere Quellen (Hörensagen, Telephonate, Texte in Foren etc.) haben hingegen nur (äußerst) selten einen derart tiefen "1. Eindruck" hinterlassen, daß ich den Menschen dahinter kennenlernen wollte - und in den wenigen Fällen war es dann oft (zumeist ... eigentlich immer) so, daß ich (mir) eine völlig andere Vorstellung von diesen Menschen (gemacht) hatte, der sie in der Realität nicht entsprachen, ja, daß ich im RL tatsächlich nicht den (näheren) Kontakt zu ihnen gesucht hätte.

Von daher spricht IMVHO einiges für die "Katalog"-Variante !
 
  • Like
Reactions: cortado74

BabaJaga

User
Beiträge
11
  • #22
Also, ich habe schon einige sehr interessante Männer kennengelernt, die mich aber optisch leider nicht angesprochen haben. Und da ich eine Liebesbeziehung und keine Brieffreundschaft suche, finde ich es vernünftig und sinnvoll, mit der Freigebe der Bilder anzufangen. Denn auch im richtigen Leben sehen wir uns erstmal und dann entscheiden, ob wir das Lächeln erwidern, ein Gespräch anfangen oder wie auch immer den Kontakt aufnehmen.

Mich wundern viel mehr die Ansprachen wie "Hi, wie geht's?" oder "Ich würde gern mehr über dich erfahren". Ich (42) fühle mich in die Teenagerzeit zurückversetzt. Ich denke, mein Profil bietet genug Stoff für ein Gespräch, sodass ein Mann in meinem Alter dazu in der Lage sein dürfte. Aber nun ja...
 
  • Like
Reactions: fair4u and Yin

Nikitanja

User
Beiträge
23
  • #23
Hallo Ihr ! Ich habe eure Diskussion verfolgt. Ich bin recht neu dabei und ich frage mich nun, ob es gut wäre möglichst viele interessante Herren anzulächeln und die Fotos frei zu schalten. So könnte ich mehr erreichen, als so ab und zu einen anzuschreiben..
Fühlt sich aber irgendwie seltsam an.
Was meint ihr?
Gruß
Luna
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #24
Hallo Luna!

Also das du die Initiative ergreifen möchtest und dies auch gleich mit einer Bildfreigabe untermauerst finde ich sehr gut! Ich würde dies bei vielleicht 3 Männern gleichzeitig machen, im schlimmsten ;) Fall antworten dir nämlich alle drei und machen dich neugierig darauf, sie näher kennenlernen zu wollen.
Und im Normalfall (so war es bisher bei mir immer) trifft man sich ziemlich zeitnah am nächsten oder übernächsten Wochenende, um mal zu sehen, ob sich die Sympathie mit ins reale Leben mitnehmen läßt und was die Schmetterlinge in deinem Bauch so wollen. Aus diesem Grund habe ich mich immer nur mit höchstens einer Frau verabredet und gehofft, dass sie die Richtige ist.
 
  • Like
Reactions: cortado74

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #25
Zitat von BabaJaga:
Mich wundern viel mehr die Ansprachen wie "Hi, wie geht's?" oder "Ich würde gern mehr über dich erfahren". Ich (42) fühle mich in die Teenagerzeit zurückversetzt. Ich denke, mein Profil bietet genug Stoff für ein Gespräch, sodass ein Mann in meinem Alter dazu in der Lage sein dürfte. Aber nun ja...

Das sind meist Massenmails, die an x Frauen geschickt werden. Gähn..... Manchmal schreibe ich das dann auch.
Wenn das Profil einigermaßen ansprechend ist, würde ich antworten, was genau ihn denn interessiere bzw. er über mich wissen wolle.... So hat er wieder den Ball und muss sich doch Mühe geben.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #26
Zitat von Nikitanja:
Hallo Ihr ! Ich habe eure Diskussion verfolgt. Ich bin recht neu dabei und ich frage mich nun, ob es gut wäre möglichst viele interessante Herren anzulächeln und die Fotos frei zu schalten. So könnte ich mehr erreichen, als so ab und zu einen anzuschreiben..
Fühlt sich aber irgendwie seltsam an.
Was meint ihr?
Gruß
Luna

Zusätzlich ein paar kurze Sätze zum Profil der jeweiligen Männer (und 1-2 Fragen dazu) wären sicher hilfreich.
 

highfives

User
Beiträge
1
  • #27
Zitat von Nikitanja:
Hallo Ihr ! Ich habe eure Diskussion verfolgt. Ich bin recht neu dabei und ich frage mich nun, ob es gut wäre möglichst viele interessante Herren anzulächeln und die Fotos frei zu schalten. So könnte ich mehr erreichen, als so ab und zu einen anzuschreiben..

Ich als Mann würde das begrüssen und ich gebe zu, dass ich dies auch so handhabe. Das hat m.E. nichts mit übersteigertem Ego oder Schreibfaulheit zu tun. Was macht es für einen Sinn großartig hin und her zu texten um nachher herauszufinden, dass die Optik nicht passt? Wenn ich als Mann meine Fotos gleich freigebe, hat die Dame die Gelegenheit über die weiteren Schritte zu entscheiden. Jede Reaktion ist willkommen, auch keine Reaktion ist aussagekräftig genug um für mich als Absender zu wissen woran ich bin. Es ist für mich auch nicht verständlich warum Frauen diese Freigaben reklamieren. Habt ihr schon mal drauf mit z.B. einem Lächeln reagiert? Ihr werdet psotitv überrascht, welche aussagekräftigen Nachrichten ihr darauf erhalten werdet.

Sg, Markus
 
  • Like
Reactions: fair4u

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #28
Zitat von highfives:
Ich als Mann würde das begrüssen und ich gebe zu, dass ich dies auch so handhabe. Das hat m.E. nichts mit übersteigertem Ego oder Schreibfaulheit zu tun. Was macht es für einen Sinn großartig hin und her zu texten um nachher herauszufinden, dass die Optik nicht passt? Wenn ich als Mann meine Fotos gleich freigebe, hat die Dame die Gelegenheit über die weiteren Schritte zu entscheiden. Jede Reaktion ist willkommen, auch keine Reaktion ist aussagekräftig genug um für mich als Absender zu wissen woran ich bin. Es ist für mich auch nicht verständlich warum Frauen diese Freigaben reklamieren. Habt ihr schon mal drauf mit z.B. einem Lächeln reagiert? Ihr werdet psotitv überrascht, welche aussagekräftigen Nachrichten ihr darauf erhalten werdet.

Sg, Markus

Zwischen großartig hin-und-her-texten und gar nix schreiben liegen ja Welten.
Wo liegt Dein Problem, Deiner Bilderfreischaltung nicht ein paar Sätze zum Profil der Dame zu schreiben?
Nix zu sagen / zu fragen, soll Interesse wecken? Mit dem Hinzufügen einiger Sätze hättest Du bestimmt mehr Kontakte.

Nunja, ist gewiss auch etwas von Deinem Profil und der Altersklasse abhängig. Ich fände es aber nicht wirklich zielführend, nur zu lächeln und das Bild freizuschalten. Für angelächelte Basismitglieder ist es zudem eine Strategie, die nicht funktioniert, da diese nur 1 x reagieren können.