Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Fotofreigabe - ja oder nein?

Viele Male erhalte ich Besuche zu meinem Profil mit Komplimente.
Aber sobald ich meine Foto frei geben, bekomme ich Nachrichten der Verlassenheit. Ist das alles normal?
Ich weiß es, ich bin nicht Mister Universum in Schönheit, aber bin nicht einmal ein Monster!
 
Beiträge
503
Likes
239
  • #2
Hallo Tony,

Ihr Profil scheint offenbar interessant zu sein und Resonanz hervorzurufen – das ist positiv. Wenn nach der Fotofreigabe der Kontakt abbricht (so habe ich Sie verstanden), dann kann das unterschiedliche Ursachen haben. Entweder, Sie sind optisch einfach nicht der Typ, den Ihr Gegenüber sucht, oder – und das ist häufig der Fall – die Bilder sind etwas unglücklich gewählt. Für diesen Fall im Folgenden ein Auszug aus unserem Ratgeber (dort finden Sie auch ein Video zum Thema):
Worauf sollte ich bei der Fotoauswahl für mein Profil achten?
Ob ein Schnappschuss aus dem Urlaub, eine Aufnahme in Abendgarderobe oder ein Foto, das Sie beim Ausüben Ihres Hobbys zeigt: Wo und wie Sie sich am besten getroffen fühlen, entscheiden Sie. Dennoch sollten Sie vor allem aktuelle Fotos von sich einstellen, auf denen Sie gut zu erkennen sind. Fotos, auf dem ein Basecap einen Schatten auf Ihr Gesicht wirft oder eine Sonnenbrille Ihr Gesicht zur Hälfte verbirgt, sind nicht die beste Wahl. Besonders wichtig ist das erste Foto - Ihr Profilfoto: Dieses wird in Ihrem Steckbrief gezeigt und ist bei einer Fotofreigabe für Ihr Gegenüber der erste optische Eindruck von Ihnen. Wählen Sie für Ihr erstes Foto daher bitte eine Porträtaufnahme, auf der man Ihr Gesicht gut erkennen kann.

Herzliche Grüße aus Hamburg,
Markus Ernst
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #3
Geh mal in den Supermarkt und schau Dir mal an mit wie viel Prozent der Leute Du Dir da, rein vom optischen her, eine Beziehung vorstellen könntest. Vermutlich wird sich das so im Bereich von 10 bis 20% abspielen. Online ist das nicht anders.

Sieh es mal so. Wenn Du immer wieder Anfragen bekommst, scheinst Du ja irgendwas richtig zu machen. Das ist doch schonmal was.

Bei den Fotos kann ich Dir nur den Tipp geben: Geh zum Fotografen. Ich verstehe nicht, wie Leute hier hunderte von Euro für Singlebörsen ausgeben und es dann an 50 Euro für ein paar gute Fotos scheitert.
Gute Fotos ist beim Online-Dating nunmal das A&O.

Und such die Fotos nicht selber aus. Frag eine gute Freundin. Wir selber schauen immer ob man unser Doppelkinn, oder die Pickel sieht und achten weniger darauf, ob das Foto überhaupt gut getroffen ist.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7, Ronzheimer and Deleted member 20013
Beiträge
81
Likes
163
  • #4
Also ich bin erst seit 2 Wochen hier, war auch noch nie auf so einer Plattform und muss mich erst zurechtfinden.
Aber ich frage mich schon, warum wird nicht zumindest das Profil Foto angezeigt. Alle anderen Bilder im Album können ja verschwommen bleiben bis man sie selber freigibt.
Tatsache ist nun einmal, "Man isst auch mit dem Auge" und das auch online.

"Aber sobald ich meine Foto frei geben, bekomme ich Nachrichten der Verlassenheit. Ist das alles normal?"

Das würde dann schon einmal wegfallen.

Vielleicht kann man ja einmal unter den Mitgliedern abstimmen. Ja oder Nein
 
  • Like
Reactions: Alborz and Kaitiaki
Beiträge
719
Likes
775
  • #5
Viele Male erhalte ich Besuche zu meinem Profil mit Komplimente.
Aber sobald ich meine Foto frei geben, bekomme ich Nachrichten der Verlassenheit. Ist das alles normal?
Ich weiß es, ich bin nicht Mister Universum in Schönheit, aber bin nicht einmal ein Monster!
Ja, für so eine Partnerbörse ist das vollkommen normal. Es ist deshalb normal, weil hier jede Menge Leute rumlaufen, denen es an Selbstreflexion fehlt.

Wenn eine Anfang 50-jährige mit seit 15 Jahren gefärbten Haaren und einem Gesicht wie ein verschrumpelter Apfel auf einen gleichaltrigen trifft, der solche Probleme nicht hat, kann das schon am Selbstbewusstsein nagen. :D

Frauen nehmen ja gerne für sich in Anspruch, weniger auf Äusserlichkeiten zu gucken. Für online Partnerbörsen kann ich das nicht bestätigen. Ich glaube auch, dass manche gar nicht so wirklich hier nach einer Partnerschaft suchen. Die benutzen so eine Plattform oft nur zur Selbstbestätigung und um ihren Marktwert zu testen. So nach dem Motto, dass man ja könnte, wenn man wollte.

Nimms wie ein Mann und sieh dich auch im real life um. Das hier bei PS würde ich nicht unbedingt zur Priorität machen, bei mir läuft das halt so mit.
 
Beiträge
81
Likes
163
  • #6
Gigaset

"Wenn eine Anfang 50-jährige mit seit 15 Jahren gefärbten Haaren und einem Gesicht wie ein verschrumpelter Apfel auf einen gleichaltrigen trifft, der solche Probleme nicht hat, kann das schon am Selbstbewusstsein nagen"


nette Aussage
Es kann aber auch umgekehrt sein. :D
In dem Alter hat man schon Erfahrungswerte die auch Spuren hinterlassen, aber auch so viel Selbstbewusstsein, dass da nicht mehr viel nagen kann.

"Frauen nehmen ja gerne für sich in Anspruch, weniger auf Äusserlichkeiten zu gucken."
stimmt
allerdings kann man anhand von einem Foto sehen, ob sich jemand pflegt oder verwahrlost ist. (auf diese Äußerlichkeit gucken wir schon.) :D
 
  • Like
Reactions: Wildflower and Schokokeks
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #7
Tatsache ist nun einmal, "Man isst auch mit dem Auge" und das auch online.
Das stimmt, aber genau DAS ist einem oft im Weg und führt zu dieser Tinder-Mentalität, dass man sich mit der Person garnicht beschäftigt, sondern gleich weiter wischt, wenn es optisch nicht genehm ist.
Hab letztlich wieder eine Studie über Online-Dating gesehen, da ging es darum, dass die Ansprüche steigen und viele Leute eher User kontaktieren, die über Ihrer Liga sind.

Ich glaube auch, dass manche gar nicht so wirklich hier nach einer Partnerschaft suchen. Die benutzen so eine Plattform oft nur zur Selbstbestätigung und um ihren Marktwert zu testen.
Ja, sowas passiert... Aber ganz ehrlich: Das kannste auch bei 08/18--Börsen wie Finya haben. Dazu muss man keine dreistelligen Beträge auf den Tisch legen.
 
Beiträge
1.218
Likes
1.290
  • #8
Ich glaube auch, dass manche gar nicht so wirklich hier nach einer Partnerschaft suchen. Die benutzen so eine Plattform oft nur zur Selbstbestätigung und um ihren Marktwert zu testen.
Das kannste auch bei 08/18--Börsen wie Finya haben. Dazu muss man keine dreistelligen Beträge auf den Tisch legen.
Du solltest nicht unterschätzen, wieviel manchen ihre Selbstbestätigung wert ist.

Und das meine ich noch in einem anderen Sinn. Ich habe häufig den Eindruck, manche sind nur hier um sich zu bestätigen, dass es den richtigen für sie ja doch nicht gibt, oder dass Partnerbörsen nicht das richtige sind. Da ist das schon was wert, wenn man den nervenden Freundinnen sagen kann: "Ich hab's beim Marktführer probiert, aber das klappt nicht."
 
Beiträge
7
Likes
5
  • #10
Hallo zusammen,
also mit der Fotofreigabe habe ich auch so meine Probleme. Ich weiß auch nie, wann der richtige Zeitpunkt ist. Leider musste auch ich es schon öfter erleben, dass ich mit einem Mann mehrmals geschrieben habe und dieser sich nach der Freigabe der Fotos nicht mehr gemeldet hat. Ich weiß natürlich, dass jeder Mann - oder jede Frau - auf einen bestimmten Typ steht, trotzdem finde ich es manchmal schwierig nachzuvollziehen, wenn man sich schriftlich sehr gut verstanden hat, dass das Aussehen alleine so ausschlaggebend ist. Ich denke da etwas anders. Ich gebe auch Männern die Chance, die vom Foto her nicht unbedingt mein Typ sind. Vielleicht passt ja alles Andere perfekt. Was nützt mir ein Mann, der gut aussieht, aber mit dessen Charakter ich überhaupt nichts anfangen kann?
Ich wünschte mir etwas weniger Oberflächlichkeit, aber das ist leider in der heutigen Zeit kaum noch zu realisieren.

LG Maru
 
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #11
Ich weiß auch nie, wann der richtige Zeitpunkt ist.
Mein Tipp: Besser zu früh als zu spät. Ich hab gute Erfahrungen damit gemacht, das direkt nach dem ersten Kontakt zu machen.

trotzdem finde ich es manchmal schwierig nachzuvollziehen, wenn man sich schriftlich sehr gut verstanden hat, dass das Aussehen alleine so ausschlaggebend ist.
Warum, würdest Du eine Person als Partner in Erwägung ziehen, die Du unattraktiv findest?

Normalerweise ist das Aussehen immer in Kombination mit Ausstrahlung, Mimik, Gestik, Klang der Stimme und diversen anderen Faktoren.

Diese Faktoren fallen aber einfach online weg - und da ist es einfach so, dass ein gutes Foto so ziemlich das wichgtigste Kriterium ist...
Von daher macht es garkeinen Sinn, die Fotofreigabe lange rauszuzögern.

Und ich finde es auch nicht oberflächlich.
Oder könntest Du damit leben, wenn ein Mann Dich heiratet, der Dich nicht schön findest? Ein Mann der Dir sagt: "Ich finde Dich zwar abgrundtief hässlich, aber Du hast so einen tollen Charakter, dass mir das egal ist!"

Ich könnte das nicht! ICH könnte nicht mit einem Partner zusammen sein von dem ich weiß, dass er mich unattraktiv findet.
 
Beiträge
273
Likes
281
  • #12
Aber ich frage mich schon, warum wird nicht zumindest das Profil Foto angezeigt. Alle anderen Bilder im Album können ja verschwommen bleiben bis man sie selber freigibt.
Tatsache ist nun einmal, "Man isst auch mit dem Auge" und das auch online.
Ich finde das bei PS leider auch etwas unglücklich gelöst. Man muss erst "anflirten", dann sieht man die Bilder ... und dann? Dann muss man ggf. den angeflirteten Kontakt wieder abwürgen ... Die wenigen Selbstbewussten können solch eine Absage gut wegstecken. Die vielen, die eh schon an sich zweifeln, werden mit jeder weiteren Absagen vermutlich noch mehr an sich zweifeln ... :(

Ich find's jedesmal wieder beschissen, dass ich hier Leuten weh tun muss. Besser wäre tatsächlich, wenn man gleich sehen könnte, mit wem man es zu tun hat. Dann würde man in vielen Fällen gar nicht erst anflirten und müsste auch niemandem weh tun ...
 
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
7
Likes
5
  • #13
Warum, würdest Du eine Person als Partner in Erwägung ziehen, die Du unattraktiv findest?
Ich habe dies schon am eigenen Leib erfahren, zwar nicht in einer Partnerbörse, die gab es damals noch nicht, aber in einem "normalen" Chat. Ich habe meinen ehemaligen Lebensgefährten in einem Chat kennengelernt und wir haben sehr lange nur geschrieben, dann telefoniert und uns dann getroffen, ohne dass ich vorher ein Foto von ihm gesehen hätte. Und nein, er war vom Aussehen nicht mein Typ, eher das Gegenteil. Erst war ich enttäuscht und habe mich zurückgezogen, aber er hat mir gefehlt. In den täglichen Telefonaten hatten wir eine so große Nähe aufgebaut. Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe ihm eine Chance gegeben und wir haben dann 14 Jahre glücklich zusammengelebt, da alles Andere perfekt passte. Natürlich fand ich ihn nicht hässlich, ich hätte ihn aber in einem Cafe auch nie angesprochen, da er - wie schon geschrieben - genau das Gegenteil meines eigentlichen Typs war.
 
  • Like
Reactions: fafner, Deleted member 7532 and himbeermond
Beiträge
1.050
Likes
936
  • #15
Ich finde das bei PS leider auch etwas unglücklich gelöst. Man muss erst "anflirten", dann sieht man die Bilder ... und dann? Dann muss man ggf. den angeflirteten Kontakt wieder abwürgen ... Die wenigen Selbstbewussten können solch eine Absage gut wegstecken. Die vielen, die eh schon an sich zweifeln, werden mit jeder weiteren Absagen vermutlich noch mehr an sich zweifeln ... :(

Ich find's jedesmal wieder beschissen, dass ich hier Leuten weh tun muss. Besser wäre tatsächlich, wenn man gleich sehen könnte, mit wem man es zu tun hat. Dann würde man in vielen Fällen gar nicht erst anflirten und müsste auch niemandem weh tun ...
Wenn mich jemand kontaktiert mit einer normalen Nachricht, sehe ich das noch nicht als ein "anflirten". Möglicherweise solltest du dich von diesem Begriff lösen und es erstmal nur als ein Interesse, mehr über einen anderen zu erfahren, werten.
 
  • Like
Reactions: himbeermond