Beiträge
11
Likes
9
  • #121
ist schwer zu beurteilen... Ich kriege auch deutlich mehr Zuschriften aus denen sicht Kontakte ergeben, als auf anderen Singlebörsen - und ich glaube jetzt nicht unbedingt, dass es an meiner umwerfenden Persönlichkeit liegt...

Aber ist natürlich eine One-Person-Statistic, die erstmal nix aussagt...
Ja, ich kann dazu auch nur sagen, dass du da eine echt Ausnahme bist. ;-)
 
Beiträge
11
Likes
9
  • #122
Die wünsche ich mir manchmal :)
Auf der Straße geht man normalerweise besser und höflicher miteinander um. Wer sich im Internet Partner-oder Sexsuchenden zeigt, wird mittels einer Bildfreigabe zwangsläufig verletzlich. Ich kann nachvollziehen, wenn man sich nicht jedem zeigen will.
Zwangsläufig verletzlich werde ich eigentlich erst in dem Moment, wo mir jemand zu verstehen gibt, dass er mich nur aus Gründen der Optik wegklickt. Es würde mich nicht verletzen (weil ich es dann nicht wüsste), wenn jemand mein Profil sich unverpixelt ansähe und dann gar keinen Kontakt herstellt. Aber erst diese "oh, das klingt ja interessant" und dann "oh, ähh, nein danke", das verlangt einem schon was ab und deckt sich auch NICHT mit dem, was ich draußen auf der Straße erlebe... ;-)
 
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #123
Aber erst diese "oh, das klingt ja interessant" und dann "oh, ähh, nein danke", das verlangt einem schon was ab und deckt sich auch NICHT mit dem, was ich draußen auf der Straße erlebe... ;-)
geht mir ganz genauso. werde daher ende mai auch nicht verlängern und lieber unverpixelt woanders weitermachen ;-)

habe auch deswegen keine lust mehr, weil ich fast nur noch nahezu gänzlich leere profile vorgeschlagen bekomme (zu 50 prozent fotolos). z.b. gerade frisch reingekommen: ein kerl, 51, einzige (!) aussage im profil: "ein ort, an dem ich mich wohlfühle: hamburg". man sagt uns nordlichtern ja eine gewisse einsilbigkeit nach, aber einige übertreiben es doch ein wenig... :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.373
Likes
2.036
  • #124
geht mir ganz genauso. werde daher ende mai auch nicht verlängern und lieber unverpixelt woanders weitermachen ;-)

habe auch deswegen keine lust mehr, weil ich fast nur noch nahezu gänzlich leere profile vorgeschlagen bekomme (zu 50 prozent fotolos). z.b. gerade frisch reingekommen: ein kerl, 51, einzige (!) aussage im profil: "ein ort, an dem ich mich wohlfühle: hamburg". man sagt uns nordlichtern ja eine gewisse einsilbigkeit nach, aber einige übertreiben es doch ein wenig... :p
Och, das findet man auch südlich von Hamburg:
Sie, 43, hat als einzige Aussage im Profil: "Ich sollte öfter: ausschlafen"
:D
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #125
Zwangsläufig verletzlich werde ich eigentlich erst in dem Moment, wo mir jemand zu verstehen gibt, dass er mich nur aus Gründen der Optik wegklickt.
Aber die Optik gehört eben auch dazu. Und das PS-Prinzip wird sich nicht verändern, weil alle die, die verpixelte Bilder beibehalten wollen, sonst benachteiligt sind durch weniger Kontaktaufnahme. So hat mir PS geantwortet, als ich (wie vermutlich viele) vorgeschlagen hatte, die Nichtverpixelung alternativ anzubieten.

Am Anfang war taten die Verabschiedungen nach Bildfreischaltung schon weh, jetzt schüttele ich mich kurz und fertig (Der Typ hatte einfach keinen Geschmack :D). Ich kann nicht jedem gefallen. Mir gefällt ja auch nicht jeder.

Es kommt auch auf die Form an. Ich schalte meine Bilder sofort in der ersten Nachricht frei. Und wenn ich dann wegegklickt werden, nun, dann ist es so. Manche schreiben nett, ich wäre nicht ihr Typ, das ist okay. Ich mach das auch so. ;)
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #126
Beiträge
2
Likes
1
  • #127
Ich bin neu hier und habe gerade erlebt, dass eine Frau mich blockiert hat, nachdem ich sie nach den Fotos gefragt habe. Ich selbst hatte meine schon freigegeben.
Ich finde dieses Prinzip, dass Fotos erst freigegeben werden müssen, eh völlig lächerlich. Ich werde mich sicherlic in niemanden verlieben, der mich nicht anzieht. Das ist komplett wider der Natur. Ich gebe sofort meine Fotos frei. Wem das zu "oberflächlich" ist, passt eh nicht zu mir.
 
Beiträge
732
Likes
716
  • #130
Ein (gepimptes) Foto und ein realer Kontakt sind in der Wirkung schon ein himmelweiter Unterschied! Ist wohl jedem klar und trotzdem wird an den Bildchen, deren Freischaltung festgehalten, als gäbe es nichts anderes, nichts wichtigeres.

Ich kann den Ansatz verstehen, erst mal gugge und dann herausfinden, ob ich mit dem Partner m/w/d auch noch klarkomme.

Ich weiß, dass mich ihr gutes Aussehen nicht glücklich machen kann, ihr Wesen schon! Mir gefiel der umgekehrte Ansatz besser und so verzichtete ich auf Bildfreigaben, begründete das und erwartete auch keine von meinen Kontakten. Kontakte hatte ich also über mein sprechendes Profil, mein Geschreibsel im Kontakt und fertig. Hat gut funktioniert und bescherte mir die interessante Erfahrung, dass Frauen es ausgesprochen entspannend fanden sich mal nicht über die Optik präsentieren zu müssen. Es bescherte mir auch interessante Frauen. Es bleiben trotzdem nicht mehr viele, die ich/die mich sehen wollte/n. Das Problem beim Date bleibt sich gleich - ob dann der Funke springen kann.
Optisch reingefallen bin ich nie. Ich kann mich an eine Frau erinnern, sehr interessant, nur, optisch hätte ich sie nicht auf dem Zettel gehabt. Ist nichts geworden, ich hätte mich für sie entscheiden können. Man engt sich in seinen optischen Vorstellungen leicht zu sehr ein.

Fiel mir dazu ein ...
Ich finde dieses Prinzip, dass Fotos erst freigegeben werden müssen, eh völlig lächerlich.
Such dir 'ne andere Partnerbörse.
 
Beiträge
571
Likes
823
  • #131
Ich bin neu hier und habe gerade erlebt, dass eine Frau mich blockiert hat, nachdem ich sie nach den Fotos gefragt habe. Ich selbst hatte meine schon freigegeben.
Ich finde dieses Prinzip, dass Fotos erst freigegeben werden müssen, eh völlig lächerlich. Ich werde mich sicherlic in niemanden verlieben, der mich nicht anzieht. Das ist komplett wider der Natur. Ich gebe sofort meine Fotos frei. Wem das zu "oberflächlich" ist, passt eh nicht zu mir.
Nicht jeder will sich im Internet mit einem Foto präsentieren, für alle zugänglich. Das ist genau das Gute an Parship, man kann selbst entscheiden wem man sich "zeigen" möchte.
 
Beiträge
2.132
Likes
1.214
  • #132
Ich finde dieses Prinzip, dass Fotos erst freigegeben werden müssen, eh völlig lächerlich. Ich werde mich sicherlic in niemanden verlieben, der mich nicht anzieht. Das ist komplett wider der Natur. Ich gebe sofort meine Fotos frei. Wem das zu "oberflächlich" ist, passt eh nicht zu mir.
"Nur oberflächliche Menschen urteilen nicht nach dem äußeren Erscheinungsbild. Das Geheimnis der Welt ist das Sichtbare, nicht das Unsichtbare." (Dalai Lama)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.142
Likes
1.211
  • #134
"Nur oberflächliche Menschen urteilen nicht nach dem äußeren Erscheinungsbild. Das Geheimnis der Welt ist das Sichtbare, nicht das Unsichtbare." (Dalai Lama)
Interessant!

Der Dalai Lama hat Oscar Wildes "Das Bildnis des Dorian Gray" gelesen und zitiert sogar daraus.


"Zitate im Internet ist wie Sex mit Robotern: man fragt sich ständig, ob das authentisch ist."
Abraham Lincoln, 1903