Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
6.048
Likes
6.580
  • #1.291
Was willst du denn ?

Sie hat doch neulich klipp und klar geschrieben, dass sie nicht teilnehmen möchte, weil ihr die Lust vergangen ist. Und jetzt macht sie dauernd einen Riesen-Terz darum, weil sie sich angeblich doch angemeldet hatte, aber keine mail von Fraunette bekommen hat. Sorry, aber das ist für mich Kindergarten. Das sind diese Typen, die möchten, dass man sie dauernd bittet und bettelt und einen roten Teppich ausrollt, damit sie andere mit ihrer Anwesenheit beehren und wehe irgendwas läuft nicht genauso, wie sie sich das vorstellen.

Sorry, aber das ist einfach nur Verbreitung von schlechtem Karma.
Deine Meinung ist Dir unbenommen. Ich muß sie nicht teile, aber ich kann damit leben.

Aber die Art und Weise, wie Du sie hier verbreitest und dabei andere angehst, geht IMVHO gar nicht.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #1.293
Oh oh oh. Macht es Sinn, hier weiter darüber zu diskutieren? Ja, ich habe das Thema aufgebracht, indem ich @D.VE Fragen gestellt habe. Er antwortet darauf nicht, dann sollte das Thema jetzt auch durch sein.

Es tut mir leid, dass durch meine Fragen hier so eine Aufruhr entstanden ist.
Mir kam´s merkwürdig vor, ich habe ihn dazu befragt, er hat nicht geantwortet. Fertig.

Ich freu mich hierauf:
 
Beiträge
15.232
Likes
7.655
  • #1.294
Oh oh oh. Macht es Sinn, hier weiter darüber zu diskutieren? Ja, ich habe das Thema aufgebracht, indem ich @D.VE Fragen gestellt habe. Er antwortet darauf nicht, dann sollte das Thema jetzt auch durch sein.

Es tut mir leid, dass durch meine Fragen hier so eine Aufruhr entstanden ist.
Mir kam´s merkwürdig vor, ich habe ihn dazu befragt, er hat nicht geantwortet. Fertig.

Ich freu mich hierauf:
Ich denke, du bist nicht Diejenige, die hier die Unruhe reinbringen wollte.

Ich freue mich schon darauf, wie wir hoffentlich zahlreich durchs Brandenburger Tor gehen.
 
Beiträge
15.232
Likes
7.655
  • #1.295
Hast nicht Du selbst @Mentalista s Tochter im WWW gefunden und entsprechend verlinkt? Oder war das Babe? Sehr fragwürdiges Verhalten und es ist offensichtlich gar nicht so schwierig jemanden online ausfindig zu machen.

Deine Sicht auf das Thema sei Dir unbenommen und es macht nichts, wenn Du mir Halbwissen unterstellst. Ich unterstelle Dir Hybris und daraus resultierend mangelnden Weitblick.
@Gigaset: Ich beende meine Beiträge in diesem Thread und äußere mich gegebenenfalls woanders.
Der Beitrag hätte nicht sein müssen. Du hast wieder gefüttert. Auch dir empehle ich, manchmal ist es besser: Reden ist silber, schweigen ist Gold.;) Es sei denn, du willst füttern:rolleyes:....
 
Beiträge
15.232
Likes
7.655
  • #1.298
Es wurde alles gelöscht, @Mentalista. Die Moderation hat sich darum gekümmert, oder? Sorry, es war nicht meine Absicht, Dich in Verlegenheit zu bringen. Ich will hier gar nichts füttern, weil ich harmonische Beziehungen bevorzuge.
Es wurde nicht alles gelöscht, schon gar nicht dein letzter Beitrag, auf den ich mich gerade bezogen habe. Bitte lösche ihn, wenn es noch geht, ansonsten sorge dafür, dass dieser Beitrag zeitnah gelöscht wird. Danke.
 
Beiträge
8.723
Likes
5.874
  • #1.299
Eben, um das zu klären, wurde er auch gefragt.
Das sehe ich anders: Wenn jemand ein Buch schreibt und Texte anderer Menschen verwendet, so sinnvoll oder sinnentleert sie auch seien mögen, muss er angeben, wo er das her hat.
Hast du seine Beiträge gelesen? Ein paar davon? Das ist strukturiert, a,b,c Punkt 1,2,3,... analytisch und teilweise auch statistischer Natur. Er hat seinen eigenen Schreibstil (Sachtext) und wird sicherlich keine Sätze von den Forums-Usern verwenden. Das meiste hier, wird eher oberflächlich in Form eines Kaffeekränzchen kommuniziert, eignet sich daher weniger für ein Sachbuch ;)

@all Applaus, dass ihr @D.VE vergrault habt. Statt Interesse zu zeigen und das wertzuschätzen, dass jemand Interessen hat bzw. ein eigenes Hobby/Projekt und sich traut ein Buch zu schreiben, wird er in der Luft zerrissen. Vielleicht schreibt er ja sogar einen Bestseller? Wer weiß das schon.

Und ich bin, was Datenschutz und Anonymität angeht, sehr empfindlich. Habe zb kein Facebook Account, gebe nirgendwo meine Handynummer an usw.
Aber das er ein Buch/Sachtext/Ratgeber schreibt, ist nun wirklich kein Drama in Punkto „private Daten“.

...und wer es noch nicht wusste, laut AGBs behält PS es sich vor, alle Texte und Beiträge als ihr „Eigentum“ anzusehen. Sobald ihr einen Beitrag abschickt, gehören die Rechte daran PS.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.309
Likes
1.415
  • #1.300
@IPv6 Schön, wenn Du hier mit mir ein bisschen Spaß hast! Ich stehe zu dem, was ich schreibe, nur weiß ich auch, dass es darauf ankommt, in welchen Zusammenhang Geschriebenes gestellt wird oder mit welchen Kommentaren es versehen wird.
Das bestreite ich auch nicht. Aber die digitalen Medien sind nunmal prädestiniert dafür, Geschriebenes auch in vollkommen anderen Zusammenhängen darzustellen und somit Meinungsmache zu vollführen.
Es gibt Firmen, die nur dazu gegründet wurden, Aufträge anzunehmen, in vorgegebenen Foren oder Medien bestimmte Themen in eine bestimmte Richtung zu lenken. Meinungsmache.
Nein.
Du kannst fordern soviel du willst.

Schon das Ansprechen von solchen Dingen führt dazu, dass es wenig ernsthafte Auseinandersetzung, aber viel Polemik und "durch den Kakao ziehen" (Hallo, @Mestalla!) gibt.
Na ja, schau mal:
Sich hier oder in anderen Medien zu offenbaren, dann von den Reaktionen überrascht zu werden und anschliessend sich hinzustellen, mit den Füssen aufzustampfen und Privatsphäre einzuforden, ist legitim, entbehrt aber nicht einer gewissen Komik und lässt aus meiner Sicht eine Aura der Naivität bei demjenigen erscheinen.
Es sei nun jedem selbst überlassen, dass als polemisch und "durch den Kakao ziehen" zu verstehen oder als kleinen "Wink mit der Holzlatte", dass das Internet mit seinen Medien eben nicht viel Privatsphäre hat und durchaus mit ungeahntem Gegenwind zu rechnen ist.
 
Beiträge
6.048
Likes
6.580
  • #1.301
C

Challenge72

  • #1.302
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
719
Likes
775
  • #1.303
ist nun wirklich kein Drama in Punkto „private Daten“.
Das ist es sehr wohl. Denn wenn jemand vorgibt in Berlin teilnehmen zu wollen, sich auf die Liste setzen lässt und dann Einblick in private Angaben wie zumindest Klarname und ggf. auch email bekommt, dann aber einen Rückzieher macht und das ganze als "Fopp" bezeichnet, finde ich das gar nicht witzig.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #1.304
@all Applaus, dass ihr @D.VE vergrault habt. Statt Interesse zu zeigen und das wertzuschätzen, dass jemand Interessen hat bzw. ein eigenes Hobby/Projekt und sich traut ein Buch zu schreiben, wird er in der Luft zerrissen. Vielleicht schreibt er ja sogar einen Bestseller? Wer weiß das schon.
Vergrault? Sorry, aber er macht mir nicht den Eindruck eines Mimöschens, dass sich durch so etwas vergraulen lässt. Dir etwa? o_O
Er wurde auch nicht in der Luft zerrissen. Vielleicht schreibt er Bestseller. Ja und?
 
Beiträge
6.048
Likes
6.580
  • #1.305
(...) Sich hier oder in anderen Medien zu offenbaren, dann von den Reaktionen überrascht zu werden und anschliessend sich hinzustellen, mit den Füssen aufzustampfen und Privatsphäre einzuforden, ist legitim, entbehrt aber nicht einer gewissen Komik und lässt aus meiner Sicht eine Aura der Naivität bei demjenigen erscheinen.
(...)
Der Unterschied ist : Bei einem Persönlichen Treffen machst Du Dich mit Deinem Nicknamen identifizierbar. Da möchte man - auch ich ! - schon wissen, ob - wie bei den bisherigen Treffen - Konsens darüber besteht, daß das, was dort gesprochen wird, auch dort bleibt.

Ich denke, es geht um nicht mehr und nicht weniger.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.