Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
1.233
Likes
1.533
  • #169
du weißt aber schon, das "Berliner Luft" ein beliebtes alkoholhaltiges Kultgetränk ist
Oooohhh - nein, das wusste ich nicht:rolleyes:. Alkohol o. k. - aber sicher nicht die volle Ladung!!! Und ich denke, Pfefferminzlikör wäre auch nicht meins.
Übrigens habe ich auch gerade die Zugfahrt gebucht. Also egal, ob ihr alle kommt, ICH fahre;):p
Aber eigentlich freue ich mich auf euch:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #171
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #173
Was würden wir denn zusammen trinken in Berlin? Falls ich denn dabei wäre und du auch? Ich bevorzuge trockenen Rotwein, der nicht im Fass gereift ist oder einen trockenen Weißwein. Wir Norddeutschen gelten ja eher nicht so als die Weinkenner. Also bei mir wäre das z. B. Primitivo oder Grauer Burgunder.
Menno könnte ja seinen Wein, von dem er hier schon geschwärmt hat, mitbringen.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #175
Ich freu mich auch, zuerst freu ich mich aber mal auf den Sommer ;):rolleyes:
Wie ich nach Berlin komme überleg ich noch. Flixbus müsste auch gehen, da schau ich mal. Oder ich fahr mit dem Auto, sind so 630 Kilometer. Aber da ist ja noch Zeit drüber nachzudenken. :)
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #176
Was würden wir denn zusammen trinken in Berlin? Falls ich denn dabei wäre und du auch? Ich bevorzuge trockenen Rotwein, der nicht im Fass gereift ist oder einen trockenen Weißwein. Wir Norddeutschen gelten ja eher nicht so als die Weinkenner. Also bei mir wäre das z. B. Primitivo oder Grauer Burgunder.
Nur trockene Weine ... Weißwein für mich ganz klar aus D ... Frauen schmelzen bei einer Scheurebe feinherb dahin ... :D. Ein typischer leichter Terassenwein mit enormer Frucht von Pfirsich/Melone ... Natürlich auch ein trockener Riesling oder Silvaner. Burgunder sind nicht meine Welt - wobei ich beim Sekt gerne eine Pinot blanc de Noir trinke ... Rotwein bevorzuge ich aus Italien oder Spanien. Die Franzosen sind mir zu teuer. Die deutschen sind mir zu leicht. Ich mags mit Bumms und Barrique. Primitivo, Nero d'Avola, Sangiovese und deren Cuvees ... ein Traum. Spanien ganz klar Tempranillo ... Der beste Rotwein den ich bisher getrunken habe war ein Primitivo ... Ein sogenannter "Bettkantenwein" :D
Prinzipiell ist es egal ... Der Wein muss Dir schmecken ... das zählt! :)
 
Beiträge
15.248
Likes
7.670
  • #178
Nur trockene Weine ... Weißwein für mich ganz klar aus D ... Frauen schmelzen bei einer Scheurebe feinherb dahin ... :D. Ein typischer leichter Terassenwein mit enormer Frucht von Pfirsich/Melone ... Natürlich auch ein trockener Riesling oder Silvaner. Burgunder sind nicht meine Welt - wobei ich beim Sekt gerne eine Pinot blanc de Noir trinke ... Rotwein bevorzuge ich aus Italien oder Spanien. Die Franzosen sind mir zu teuer. Die deutschen sind mir zu leicht. Ich mags mit Bumms und Barrique. Primitivo, Nero d'Avola, Sangiovese und deren Cuvees ... ein Traum. Spanien ganz klar Tempranillo ... Der beste Rotwein den ich bisher getrunken habe war ein Primitivo ... Ein sogenannter "Bettkantenwein" :D
Prinzipiell ist es egal ... Der Wein muss Dir schmecken ... das zählt! :)
Typisch Mann und schwäbisch, billig muss es sein, hoher Alkoholgehalt, an der Bettkannte getrunken, dann mit Bumms und Geschmack umfallen:D:D:D:D:D.
 
Beiträge
2.959
Likes
1.883
  • #179
Sag mal, @Mentalista , kennst Du Dich bei Weinen wirklich aus? Was @Menno da geschrieben hat, gibt eigentlich ein ganz rundes Bild. Von schwäbisch oder billig war da nicht die Rede.
 
Beiträge
1.129
Likes
586
  • #180
Sodele, mein Flug und Hotel sind auch gebucht, und ich freue mich auf Euch alle!
Schade, wäre ich mit dem Auto angereist, hätte ich einen Auxerrois mitbringen können. Diese Sorte ist nicht so weit verbreitet , aber @Menno , Du könntest ihn eventuell kennen?
 
  • Like
Reactions: XX
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.