Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.031
Ich suche momentan niemanden für Dresden, weil ich die Dresden-Reise jemandem bereits "vergeben" habe. Es ist momentan reine Rhetorik, sich mal fragen "was wäre wenn". Würde etwas neues im Zuge einer "offenen Gesellschaft" kommen dann kündige ich es an in einem dedizierten Topic.
Es ist keine irrsinnige Entwertung. Es ist eine nackte Tatsache. Welcher Wahn macht dich glauben, (nicht nur) du könntest für irgendwen, mit dem du über PS Kontakt aufgebaut hast und den du mal für ein paar vereinzelte Tage - oder sogar nur Stunden - besuchen willst, wertvoller sein als sein direktes soziales Umfeld oder seine Arbeit?
Geht es schonwieder um den unmittelbaren Profit anstatt um Potential? Ich halte dich geistig für verarmt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.033
Nein.
Das wurde bereits hinlänglich getestet.

Wenn hier Leute 'Liebe' schreiben, meinen sie eine Emotion, nicht Sex. Würden sie Sex meinen, würden sie Sex (oder eine ählich klare Bezeichnung) schreiben.

Nein. Ich spreche nicht immer von spiritueller Liebe. Aber wenn ich Sex meine, schreibe ich auch Sex. Und ich setzte nur das Wort spirituell nur davor um von "korperlicher Liebe" abzugrenzen, welche du ganz offensichtlich meintest.

Nein (s.o.). Noch dazu ist spirituell nicht dasselbe wie kognitiv.
Sapiosexuell ist die vermeintliche Stimulation/Erregung durch geistigen/kognitiven Austausch. Ein Begriff mit dem sich der vermeintlich Gebildete vom vermeintlich Ungebildeten abgrenzen will.
Meine Güte, du kommst völlig vom Pfad den ich einschlagen wollte ab, manchmal frage ich mich ja schon "für wie banal man mich hält".
Um das Wahre und Gute zum Leben zu erwecken, muss jedes vernünftige Wesen dank eigener Vernunft und selbstständigem Denken, mit Hilfe von Argumenten und Gegenargumenten zur gleichen Wahrheit gelangen
Sehr schön, sollte ich zur Zitatsammlung hinzufügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #3.034
Damit wäre der Forumstreff-Fred wohl tod.
smilie_f_003.gif
 
  • Like
Reactions: q(n) =4

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #3.035
Genau. Das ist ja wirklich alles nur noch o.t.
Lass ihn doch schließen. Ist ja auch alles gesagt. Schade, hätte so ein "weißt du noch damals- Strang" werden können......
Das ist nun zerschrieben......schade.....aber ist halt so.
Lieber den Blick nach vorn: nach dem Forumstreffen ist vor dem Forumstreffen! Deckel drauf und: auf ein Neues!?
 
  • Like
Reactions: q(n) =4
D

Deleted member 21128

Gast
  • #3.039
Ich ziehe um vor die Türe.
Vielleicht könnten wir ja die Moderation bitten, die OT-Posts ab #3003 dorthin zu verschieben.
@Momo @Eureka Was meint ihr?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.041
Es wäre gut wenn man bei mir nicht noch Rauchschwaden erzeugt, denn in diesen über 200 Seiten hat es soviel "OT", besonders Small Talk ohne direkten Bezug zum Berlin-Treff, sodass es mir schlecht werden könnte. Sobald aber 2-3 unangenehme Seiten kommen dann kommt der grosse Urteilshammer mitsamt Cliquebackup. Dann noch den Mods vorschreiben beziehungsweise chefmässig "den Mitarbeitern" so pseudosozial anfragen ob sie sich mit dem "Chefentscheid" wohl fühlen. Ich schüttle nur noch den Kopf... derbe diese ganze Machart.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #3.042
Es wäre gut wenn man bei mir nicht noch Rauchschwaden erzeugt, denn in diesen über 200 Seiten hat es soviel "OT", besonders Small Talk ohne direkten Bezug zum Berlin-Treff, sodass es mir schlecht werden könnte. Sobald aber 2-3 unangenehme Seiten kommen dann kommt der grosse Urteilshammer mitsamt Cliquebackup. Dann noch den Mods vorschreiben beziehungsweise chefmässig "den Mitarbeitern" so pseudosozial anfragen ob sie sich mit dem "Chefentscheid" wohl fühlen. Ich schüttle nur noch den Kopf... derbe diese ganze Machart.
Wenn sich bei dir Rauchschwaden entwickeln, dann liegt das sicher nicht an anderen.
Ich schüttel auch nur noch den Kopf.... deine Monologe, deine permanenten Anschuldigungen, Beleidigungen, dein um-dich-selbst-drehen, deine Abwertung anderen gegenüber und vor allem dein Unverständnis anderen gegenüber, deine Inakzeptanz und Intoleranz.
Das nervt nur noch. Die meiste Zeit überlese und ignoriere ich deine Beiträge, da ich so viel Geduld nicht aufbringen kann, um deine unstrukturierten Texte sinngemäß zu lesen.
Du kannst ja leben wie es dir passt. Aber hör doch mal auf, in allen anderen Menschen nur das Schlechte zu sehen und das alle anderen nur Profit und Erfolg oder was auch immer im Kopf haben. Und selbst wenn es so wäre - was stört es dich? Du lebst doch anscheinend ganz gut vom Profit und Erfolg anderer. Also wäre ja wohl mal ein bisschen Dankbarkeit deinerseits sehr angebracht, statt immer nur zu meckern und zu maulen und abwertend über andere, die teilweise sauer ihr Geld verdienen, zu schreiben.
Und wenn du ein Treffen veranstalten willst, dann mach einen eigenen Thread auf. Da kannst du dich dann ewig austoben. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Obeserver, Anthara, lisalustig und 7 Andere

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.043
Ja gut, das löst sich prima, hole eine Gruppe gleich besaiteter und es gibt keinen Monolog mehr den man abwerten kann. Einen Monolog abzuwerten? Wie kommt man überhaupt darauf sofern man Bücher liest, jedoch reine Vermutung weil das tut kaum einer der Dialoge mag und Monologe hasst.
...deine permanenten Anschuldigungen, Beleidigungen, dein um-dich-selbst-drehen, deine Abwertung anderen gegenüber und vor allem dein Unverständnis anderen gegenüber, deine Inakzeptanz und Intoleranz.
Interessant, genau das kriege ich auch die ganze Zeit von deiner Clique.

Ich nehme es von dir auch nicht mehr ernst, nur ein haltloses und zurechtgebogenes Wettern der nach einem Backbone von Sympathisanten ringt, ihnen quasi aus der Seele spricht.
Und wenn du ein Treffen veranstalten willst, dann mach einen eigenen Thread auf. Da kannst du dich dann ewig austoben. Danke!
Keine Sache: Ich habe mich gerade einigen für mich besonderen Menschen mit gewissem Wohlklang z.B. Flötisten in Natura zugewandt, insofern möchte ich euch wirklich nicht unnötig stören.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.045
An der Clique hab ich kein Interesse, ich bitte sie daher nur nicht versuchen zu wollen mich als bösen Menschen, oder was immer ich bin, ansehen zu wollen inklusive äusserst beliebtem "Spiegel-vor-die-Nase-halten" da man ja gerade ein Dorn im Auge vorgefunden hat. Hier haben wir wieder dieses perfide Kausalitätsproblem, welches so gar nicht existiert da am Ende genau alle im Morast versumpfen, ganz egal wo sie die Kausalität sehen. Durchbrechen tut man diese Spirale nur mit Gütigkeit und dem absoluten Willen selbst das Unverständnis irgendwie greifbar zu machen; das kann nur das Herz tun, der Verstand ist dazu unfähig. Selbst "Tone" ist absolut nicht bei allem auf einer Wellenlänge, er hat viele mit mir abweichende Perspektiven. Dennoch erreicht er ein enormes Verständnis weil er eine rudimentäre aber beständige Verbindung, oft mithilfe der Philosophie, erkennt und es nicht aus dem Herzen lässt; es verschafft eine besondere Grosszügigkeit. Diese Grosszügigkeit gebe ich gerne zurück und damit wird auch diese Abwärtsspirale effizient durchbrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone

Nickk

Moderator
Beiträge
181
  • #3.046
Ja, wo ist denn nun das Treffen in Berlin?
 
  • Like
Reactions: Tone

Rise&Shine

User
Beiträge
3.602
  • #3.047
@Nickk
Wo sind denn die Beiträge heute nach 15:06 Uhr geblieben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #3.050
Ha, ha, ich habe zum ersten Mal in meinem Forumsleben ein Moderatoren-Like bekommen! :DFür Beitrag 3030.....ja....gibt's denn sowas?! Jetzt bin ich ein ganz kleines bisschen stolz!:p Ganze fünf Jahre musste ich darauf warten.......:)......tralllalllalllalllalllallaaaaa.....:D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Mentalista and Fraunette

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.051
Oje, jetzt kommt wieder die Smalltalk-Welle. Wenn sie wenigstens etwas über ihr vergangenes Treffen sagen würden, Erlebnisse u.a. aber davon gibt es gefühlt immer weniger.
 
  • Like
Reactions: Tone

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #3.052
Oje, jetzt kommt wieder die Smalltalk-Welle. Wenn sie wenigstens etwas über ihr vergangenes Treffen sagen würden, Erlebnisse u.a. aber davon gibt es gefühlt immer weniger.
Ja, macht mir in diesem Strang nichts aus, die Smalltalk-Talk-Welle. Denn es war, wie alle anderen Treffen, an denen ich teilgenommen habe, wieder eine vollkommen unkomplizierte und ungezwungene Veranstaltung mit sympathischen Menschen. Das generell über Inhalte von Forentreffen nichts wirklich im Forum berichtet wird, ist ungeschriebenes Gesetz seit vielen Jahren. Im übrigen hatte ich bereits angeregt, diesen Strang zu schließen.
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.053
Ich finde eine gewisse Transparenz sehr hilfreich weil ansonsten vermittelt es einem den Charakter einer zwecksliederlichen völlig sinnbefreiten Spassgesellschaft ohne nennenswerte Perspektiven noch Gemeinsamkeiten. Dass hier etwas seriösere Naturen weniger Motivation verspüren kann ich mir gut ausmalen.

Das Dogmatische schier Unverrückbare macht auch nicht den besten Eindruck weil es ist etwas beengendes welches einer Gesellschaft innewohnt, damit identifiziere ich mich ungerne. Ich mag es wenn man völlig frei etwas verändern, umgestalten oder mitteilen kann, das aktiv wirkende adaptive Flair wo jeder mitgestaltet. Aber macht nichts, ich weiss schon wieso ich meine eigenen Treffen abhalte, ganz egal wie "gut" es besucht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tone
Beiträge
1.293
  • #3.055
@Tone, @Xeshra : macht doch einfach ein eigenes forentreffen, richtet euren eigenen thread ein. und dann könnt ihr euch dort zuprosten und small talk pflegen. :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #3.057
Wie war dein Tag @Xeshra? Ich trinke gerade ein Glas Rioja und blättere im Fotoalbum meiner Berlinreise vor gut 20 Jahren. Geile Party evor ... https://www.youtube.com/watch?v=dpyr5QRH3Nk
Ah, die Love-Parade, ja die ging sicher ab, da hat man sicher viel Freizügigkeit erlebt und künstlerische Darbietungen. Ich war "nur" bei der Hanfparade, aber das ging auch ziemlich ab.

Ehe ich böse Zeigefinger abkriege, Nein ich habe keinen Hanf konsumiert. Ich finde diese Angehensweise allgemein unförderlich da die meisten Leute damit nicht umgehen können. Allerdings bin ich demgegenüber tolerant, das sind erwachsene Menschen welche keine Bevormundung kassieren sollten. Es ist ihr Leben, ich habe kein Recht ihnen etwas vorzuschreiben. Drogen sind eine Sache der inneren Stärke, wer genug stark ist kann absolut alles nehmen ohne daran zu zerbrechen. Es gab einige starke Persönlichkeiten welche das geschafft haben, so gut wie alles konsumiert, ohne jede Sucht oder andere Schäden. Aber solange jemand innerlich schwach ist dann ist es per se verherrend und leider sind diese Konsumenten häufig innerlich schwach.

Flasche Wein hatte ich auch dabei da ich generell kein Bier mag, erst recht kein warmes (Rotwein macht 20 C nichts aus), aber habe natürlich nicht eine ganze Flasche geleert sondern nur 2-3 Gläschen. Da wurde ich gar als Alkoholiker (exzessiver Genuss) bezeichnet, krass.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #3.058
Ah, die Love-Parade, ja die ging sicher ab, da hat man sicher viel Freizügigkeit erlebt und künstlerische Darbietungen. Ich war "nur" bei der Hanfparade, aber das ging auch ziemlich ab.
Die Loveparade hat mich richtig erschüttert, positiv, ich habe in den 90ern noch nie soviel Fried- und Freizügigkeit erlebt wie damals in Berlin. Geile Stadt, geile Party. Wann warst du auf der Hanfparade? Die erste fand ja auch in den 90ern statt, oder irre ich mich?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.