Beiträge
2
Likes
1
  • #1

Flüchtige Bekannte anschreiben

Hi,

mal eine Frage an die Runde.
Es gibt da eine Kollegin, die ich umwerfend finde und gerne kennen lernen würde, jedoch muss ich gestehen, daß ich sie niemals direkt ansprechen würde. Kann mich dazu nicht überwinden.

Wollte sie über Facebook anschreiben.

Hi Ramona,

jedesmal wenn ich dich sehe fehlen mir die Worte.
Du bist eine sehr faszinierende Frau und ich würde dich gerne kennen lernen.
Hast du Lust mit mir einen Kaffee trinken zu gehen?


Ist das doof? Ganz ehrlich, hab davon keine Ahnung mehr, habe eine 12 jährige Beziehung hinter mir und mich mit solchen Sachen nicht mehr beschäftigt.

Wäre euch für euren Rat sehr dankbar.

LG David
 
  • Like
Reactions: Wildflower
Beiträge
847
Likes
1.668
  • #2
Hi,

mal eine Frage an die Runde.
Es gibt da eine Kollegin, die ich umwerfend finde und gerne kennen lernen würde, jedoch muss ich gestehen, daß ich sie niemals direkt ansprechen würde. Kann mich dazu nicht überwinden.

Wollte sie über Facebook anschreiben.

Hi Ramona,

jedesmal wenn ich dich sehe fehlen mir die Worte.
Du bist eine sehr faszinierende Frau und ich würde dich gerne kennen lernen.
Hast du Lust mit mir einen Kaffee trinken zu gehen?


Ist das doof? Ganz ehrlich, hab davon keine Ahnung mehr, habe eine 12 jährige Beziehung hinter mir und mich mit solchen Sachen nicht mehr beschäftigt.

Wäre euch für euren Rat sehr dankbar.

LG David

Du schriebst, sie sei eine Kollegin. Ich gehe mal davon aus, dass sie Dir da öfter begenet. Sei es auf dem Flur, in der Cafeteria oder dem Lift.
Welche 'Signale' sendet sie denn aus ? Lächelt sie Dich an, zeigt Dir eher die 'kalte Schulter' oder ignoriert sie Dich total ?
Wichtig wäre auch zu wissen, wie lange sie schon Deine Kollegin ist. Vielleicht solltest Du ihr Zeit geben Dich wahrzunehmen.
Ich bin kein Nutzer von FB und kann mir daher kein Urteil erlauben, ob das eine gute Alternative wäre, sie kennenzulernen.
Was auch immer Du tun wirst, ich wünsche Dir Erfolg und Glück.
Wildflower
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
Beiträge
2
Likes
1
  • #5
Es ist keine Verarsche, aber danke für die ehrliche Antwort. Also lasse ich das lieber erstmal .
Ja, sie lächelt mich an, versucht manchmal sich in ein Gespräch einzuklinken, wenn ich mit anderen Rede.
Allerdings sind immer andere Leute dabei wenn wir uns sehen.
 
D

Deleted member 24797

  • #8
Also ich finde das weder doof noch unterwürfig. Vielleicht ist es ja einfach die Wahrheit, und ausserdem braucht es mehr Mut, als hier zu schreiben, das sei doof und unterwürfig...

Alles Gute!
 
  • Like
Reactions: maxim, lebenslust7 and Wildflower
Beiträge
6.875
Likes
10.868
  • #9
Ich fände das ziemlich daneben und Zuviel (aber jeder Jeck ist anders).
Spring über deinen Schatten und versuche im RL mit ihr in Kontakt zu kommen.
@Wildflower hat da schon was Wichtiges angesprochen: wie verhält sie sich dir gegenüber in der Firma? Nimmt sie dich wahr? Wenn ja, wie? Kalte Schulter oder interessierter Blick, Augenkontakt?
 
  • Like
Reactions: Dancing
Beiträge
15.805
Likes
12.979
  • #10
Ich finds nicht unterwürfig, auch nicht doof, es gibt sicherlich Frauen die sowas mögen.
Bei ner Kollegin wär mir das aber zu riskant.
Find doch erstmal raus ob sie nen Partner hat.
Wenn nicht und du es wirklich über FB versuchen willst, vllt. kurz erklären wer du bist, das mit den Worte fehlen find ich sehr nett und das mit dem Kaffee ist auch ok.
Faszinierende Frau ist zuviel.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lebenslust7
D

Deleted member 24735

  • #12
Kommt halt auch drauf an, wie alt du bist.
Wenn du ü60 bist, erscheint mir der Inhalt nicht so verkehrt. Wenn 86 dein Baujahr ist, ist es.... naja.... suboptimal.
 
  • Like
Reactions: lebenslust7
D

Deleted member 21128

  • #13
Beiträge
847
Likes
1.668
  • #14
Es ist keine Verarsche, aber danke für die ehrliche Antwort. Also lasse ich das lieber erstmal .
Ja, sie lächelt mich an, versucht manchmal sich in ein Gespräch einzuklinken, wenn ich mit anderen Rede.
Allerdings sind immer andere Leute dabei wenn wir uns sehen.

Klingt doch schon mal besser, als 'kalte Schulter' oder völlige Ignoranz.
Halt die Augen offen und versuche eine Situation zu nutzen in der sie nicht von anderen Leuten umgeben ist.
Übrigens, sie kann nicht wissen / erahnen / riechen, dass Du so gehemmt bist sie anzusprechen. Vielleicht interpretiert sie Deine Freundlichkeit dann ja falsch und denkt, sie sei mehr allgemeiner Natur.
Wenn Dir so viel an ihr liegt wirst Du nicht umhin können, sie anzusprechen.
Nur Mut, gänzlich unerfahren bist Du ja nicht.
Wildflower
 
  • Like
Reactions: lebenslust7
Beiträge
15.805
Likes
12.979
  • #16
Ansprechen.

Ich glaub nicht, dass es da so viele gibt, die es gut finden, wenn er sich das nicht traut. Kann mich aber täuschen.
Ansonsten bin ich eher bei @Ulla2 und glaube, dass wir vom TE nix mehr hören. Auch da kann ich mich täuschen.

Hier sind die nettesten Geschichten doch die, bei dem der Mann erst etwas schüchterner ist. Wenn er also den ersten Schritt über FB machen will, warum nicht. Sie ist ja vermutlich keine abgehärtete OD Frau und er kein Profi Dater.
Interesse scheint ja da zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: AnnaConda and Deleted member 21128
D

Deleted member 21128

  • #17
Ah okay. Sorry, aber hier gibt’s immer wieder so Eintagsfliegen ...
Ja, sie lächelt mich an, versucht manchmal sich in ein Gespräch einzuklinken, wenn ich mit anderen Rede.
Allerdings sind immer andere Leute dabei wenn wir uns sehen.
Du wirst schon eine Gelegenheit finden, sie mal anzusprechen. Weißt ja, wo ein Wille ist ...
 
Beiträge
2.716
Likes
1.078
  • #18
Hi @David1186
also ich würd denken: was soll der Sch*** ... warum schreibt er mich hier an, wo wir uns doch auf Arbeit sehen und das da/dann einfacher / schneller geht ... ?
Wenn sie sich tatsächlich in das eine oder andere Gespräch mit einklinkt ist das doch eine gute Gelegenheit da mal anzuknüpfen;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig, Deleted member 21128 and Wildflower
Beiträge
4
Likes
0
  • #19
Ich würde von so einem schreiben tunlichst abstand nehmen. Habe das in der Firma mal erlebt, und das Thema wird zu allgemeinen Belustigung, immer mal wieder aufgegriffen. Zumal dann noch der extreme Altersunterschied dazu kam.
Im persönlichen Gespräch kann man Mimik deuten und entsprechend reagieren, bevor der Karren gegen die Wand fährt. Bedenke, das du bei einer absage weiterhin mit ihr und den Kollegen zu tun haben wirst. Ich jedenfalls, würde Job und privates immer nach Möglichkeit trennen.
 
Beiträge
4
Likes
2
  • #20
Ich finde es wichtig, ob ihr beide in der Firma in der gleichen Hierarchiestufe unterwegs seid.
Wenn Du eher ein Vorgesetzter bist, bringst Du sie mit dem post in eine blöde Lage.
Sonst? Finde ich es ok!
Wenn für Dich auch ein Nein drin liegt bzw ein keine Antwort ist auch eine Antwort & du das dann nicht peinlich findest ihr auf dem Gang zu begegnen.
Mhm ich bin unsicher. Auf ne Art fänd ich es süß so angeschrieben zu werden. Aber wenn ich kein Interesse hätte, evtl auch so ein bisschen verkrampft dann?
 
Beiträge
792
Likes
1.091
  • #21
Ganz nüchtern gefragt:
Wenn Du es schon nicht fertigbringst, sie beiläufig anzusprechen -- wie stellst Du Dir ein Treffen mit ihr vor?

Die Nervosität würde in der Situation eher noch stärker sein und der Ausweg, Kollegen/-innen was sagen zu lassen, wenn Dir die Wort fehlen, wäre auch nicht mehr gegeben.
Der Versuch, im alltäglichen Umgang in Kontakt zu kommen und das eventuelle Interesse einzuschätzen, bevor Du Dich exponierst, scheint mir weitaus praktikabler.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Maron