hmm

Beiträge
928
Likes
49
  • #91
Mist, das Übergewicht war hier ja gar nicht Thema, aber merkt ja keiner....
 
Beiträge
58
Likes
3
  • #92
Zitat von nbkdndzr:
Meine Zeit ist, ohne arrogant sein zu wollen, wirklich kostbar. Der Wert eurer interessiert mich nicht, spart euch deshalb die Antworten…
Solange du mit dieser Einstellung durchs Leben rennst, wirst du die Frauen anziehen, die du verdienst. Herzlichen Glückwunsch.
 
Beiträge
79
Likes
11
  • #93
Zitat von Mr. Bean:
These: stehen mitteleuropäische Frauen nicht auf Männer mit großem Ego, weil sie selbst ein schlechtes Selbstbewußtsein haben ?
Erweiterte These: sie fürchten diese Männer nicht kontrollieren und nach ihren Wünschen steuern zu können ?
Ein großes Ego ist generell schon nicht wünschenswert. Steh ich nicht drauf. Wer will denn bitte mit einem Menschen liiert sein, der ein Riesenego hat?
 
Beiträge
79
Likes
11
  • #94
Zitat von Blanche:
Ein erster Schritt wäre vielleicht, etwas sozialer mit Deinen Mitmenschen umzugehen.
"Meine Zeit ist, ohne arrogant sein zu wollen, wirklich kostbar. Der Wert eurer interessiert mich nicht (...)"
Vielleicht der wichtigste Satz, der Dir helfen könnte, mal anzufangen über Dich nachzudenken.
Egal wie viele gute Eigenschaften Du hast.
Wenn ich eine potentielle Traumfrau wäre, und ich würde so etwas von Dir mitbekommen, würde mich das definitiv abschrecken.
Ich hab den Eindruck, Herrn nbkdndzr fehlt Gelassenheit.

Das Selbstbewusstsein, das er durch seinen beruflichen und finanziellen Erfolg bezieht, muss er nicht zwangsläufig auch in Liebesbeziehungen haben. Solche Art Männer sind mitunter sehr interessant. Es kann sein, dass so ein Mann dann stellenweise sehr hilflos herum rudert. In der Liebeswelt ziemt es sich nicht mit Menschen umzugehen wie in der Geschäftswelt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #95
Zitat von Karamell:
Ich hab den Eindruck, Herrn nbkdndzr fehlt Gelassenheit.

Das Selbstbewusstsein, das er durch seinen beruflichen und finanziellen Erfolg bezieht, muss er nicht zwangsläufig auch in Liebesbeziehungen haben. Solche Art Männer sind mitunter sehr interessant. In der Liebeswelt ziemt es sich nicht mit Menschen umzugehen wie in der Geschäftswelt.
Danke Karamell!
Auch ein interessanter Gedanke - der mir bei nbkdndzr nicht gekommen ist - aber eine Möglichkeit wäre.
 
Beiträge
79
Likes
11
  • #96
@nbkdndzr
"Meine Zeit ist, ohne arrogant sein zu wollen, wirklich kostbar. Der Wert eurer interessiert mich nicht (...)"

Wie meinst du denn so einen Satz überhaupt? Ich versteh nicht, welche Aussage du damit unterstreichen willst. Wie kommst du darauf, das zu erwähnen?
 
Beiträge
79
Likes
11
  • #98
Zitat von Blanche:
Danke Karamell!
Auch ein interessanter Gedanke - der mir bei nbkdndzr nicht gekommen ist - aber eine Möglichkeit wäre.
Liebe verunsichert manchmal eben - auch den selbstbewusstesten Manager oder Millionär.

..o0"Die Liebe macht irgendwie auch keine Unterschiede zwischen Menschen. Sie trifft sie alle mehr oder weniger gleich..."0o.. ---- ein Gedankenspiel am Rande...
 
Beiträge
14.946
Likes
7.415
  • #101
Zitat von Blanche:
Danke Karamell!
Auch ein interessanter Gedanke - der mir bei nbkdndzr nicht gekommen ist - aber eine Möglichkeit wäre.
Finde ich auch. Ich kenne einige beruflich erfolgreiche Männer, die aber im Pivaten auf dem Entwicklungsstand von Teenies stehen geblieben sind, weil sie nach dem Abi gleich studiert haben, sich nur theoretischen Wissen angeeignet haben, aber wenig Möglichkeiten hatten ihre Persönlichkeit auch in Bezug Frauen, weiter gesund entwickeln konnten. Dazu viel Arbeit um Karriere zu machen..., wenig Freizeit, da kann ne Menge auf der Strecke bleiben.
 
Beiträge
12
Likes
1
  • #102
Nun, nachdem meine letzte Antwort der (wohlgemeinten) Zensur zum Opfer fiel, hier ein neuer Versuch mit weniger Zynismus & Angriff...

Zitat von Karamell:
Ich hab den Eindruck, Herrn nbkdndzr fehlt Gelassenheit.

Das Selbstbewusstsein, das er durch seinen beruflichen und finanziellen Erfolg bezieht, muss er nicht zwangsläufig auch in Liebesbeziehungen haben. Solche Art Männer sind mitunter sehr interessant. Es kann sein, dass so ein Mann dann stellenweise sehr hilflos herum rudert. In der Liebeswelt ziemt es sich nicht mit Menschen umzugehen wie in der Geschäftswelt.
Der obige Beitrag ist mitunter sehr interessant und grundsätzlich kann ich Ihn mit einem kleinen Einwand eigentlich auch bestätigen. Ohne lange um den Brei zu reden... Dass mir die Gelassenheit fehlt, merke ich bei mir auch, jedoch ist dies etwas, wovon andere sehr wenig (bewusst) mitbekommen. Sprich, dass andere Leute eher meinen, dass ich ein „über-gelassener“ Mensch wäre. Die Frage wäre daher, wer macht wem etwas vor!? Und vor allem warum... Denn… Ich bin eigentlich ein sehr entspannter Mensch und vieles was andere in den Burnout und Verzweiflung treiben, lässt mich kalt. Jemand fragte mich, ob ich Ataraxie hätte…

In diesem Sinne kann ich auch bestätigen, dass ich ein sehr tiefes & breites Selbstbewusstsein habe und entsprechend hohes Selbstvertrauen. Mein Selbstvertrauen hat aber eben in den letzten Jahren in puncto Liebesbeziehungen in der Tat einen Knick erlitten. Wie im ersten Beitrag erwähnt, habe ich grundsätzlich einen guten Draht zu Frauen und ich könnte durchaus sagen, dass ich bis zu einem gewissen Grad ein “Frauenversteher“ bin. Ich bemühe mich ja auch aktiv, sie zu verstehen. Ich höre zum Beispiel zu. Aber irgendwie schreckt auch das die Frauen ab. Eine sagte einmal, dass es für sie sehr unangenehm sei, dass ich quasi ihre Gedanken lesen könne; sie habe praktisch keine Privatsphäre. Von mir aus können wir solche Aussagen von in die Kiste “Schleimerei & Co.“ verstauen…

Andererseits frustriert es halt schon, wenn man als Mann von Welt da steht mit all diesen Attributen, die angeblich gewünscht werden aber es dann trotzdem nicht reicht, resp. es die Frauen überfordert… Einen Gang runterschalten, funktioniert auch nur bedingt. Wenn eine Frau in meine Wohnung kommt und mit mir bei gutem Wein & selbst gekochtem Essen ein paar Stunden verbringt, dann sieht sie schon sehr viel von mir. Sie sieht mich, meine Art, die Unterhaltung (eben nicht 0815), meine Einrichtung (auch nicht 0815, da vieles selber designt) und spätestens wenn wir zusammen aufwachen, hat sie schon so ziemlich alles Mögliche von mir gesehen… Ich hoffe ihr versteht, was ich meine…

Offtopic:
Kurz noch zu den Kommentaren über meine Schreibweise oder dass ich mit meinen Mitmenschen nicht sehr sozial umgehe oder so.
Im RL bin ich ein überzeugter Gentleman und grundsätzlich höflich, zuvorkommend etc., es ist mein Wesen! Aber niemand, der das Forum hier kennt oder alleine schon diesen Thread durchgelesen hat, soll mir irgendetwas von sozial erzählen. Dass ich in gewissen Fällen (hier & im RL) dann nicht sehr zimperlich mit meinen Mitmenschen umgehe, hat dann nichts mit Einkommen, Status oder Ego zu tun. Der ist zwar gross aber ich gehe nicht durch die Welt als wäre ich Superman oder so.
Ich meine, von den über 80 Beiträgen sind über 60 einfach digitaler Müll. Es hat entweder nichts mit dem Kontext zu tun oder aber der Kontext wurde (bewusst) falsch interpretiert und andere (Die üblichen Verdächtigen) sprangen auf den gleichen Zug und erzeugten noch mehr digitalen Müll. Da soll mir jemand Mal in einfachen deutschen Sätzen erklären, warum genau ich für solche Leute resp. Beiträge etwas übrig haben sollte! Dann ist eben meine Zeit sehr wertvoll und die von Leuten, die den ganzen Tag nichts anderes zu tun haben, als hier das Forum zu zumüllen (sorry, mir fehlt gerade der diplomatisch korrekte Begriff)...
Ich bin ja in der Regel ein sehr soziales & verständnisvolles Wesen aber mit digitalen, ignoranten Selbstzweiflern kann ich nicht umgehen… Für Hinweise darauf, wäre ich natürlich auch dankbar…
 
Beiträge
11.905
Likes
6.002
  • #103
Zitat von nbkdndzr:
Andererseits frustriert es halt schon, wenn man als Mann von Welt da steht mit all diesen Attributen, die angeblich gewünscht werden ... meine Art, die Unterhaltung (eben nicht 0815), meine Einrichtung (auch nicht 0815, da vieles selber designt)
Mein Eindruck war, dass sehr viele Frauen hier Dir zu verstehen geben wollten, sie hielten Dich schlicht für einen Angeber und dadurch für wenig attraktiv. Aber, als Mann nicht von dieser Welt, habe ich da womöglich was falsch beobachtet.

Da soll mir jemand Mal in einfachen deutschen Sätzen erklären, warum genau ich für solche Leute resp. Beiträge etwas übrig haben sollte!
Weil diese Leute, die Du so zum kotzen findest, womöglich die Lösung Deines Problems für Dich haben.
 
Beiträge
852
Likes
443
  • #104
Du bist zu klein - das ist alles.
175.... Ist nicht 180.
 
Beiträge
11.905
Likes
6.002
  • #105
Der Sarkozy hat doch auch die Bruni abgekriegt. Oder der Cruise die Kidman. Oder Bogart / Bacall. :)