Beiträge
7
Likes
0
  • #1

Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Hallo Liebe Parship Mitgelieder,
es sind mittlerweile 9 Jahre die ich in Deutschland verbraucht habe! Ich kam nach meinem Abi nach DE zum studieren. Am Anfang habe ich Deutsch gelernt und in dieser Zeit war überhaupt kein Problem Freunde zu finden, ich hatte an der Uni zu viele Freunde, mit denen ich viel Spass gehabt habe und ich habe mich nie fremd gefühlt. Ich bin aber jetzt schon fertig mit meinem Studium und bin wegen meiner Arbeit nach München umgezogen! Ich habe alles was ich mir wünschen könnte, außer dass ich diesem Gefühl vermisse, wenn ich nach Hause komme, da erwartet mich meine Freundin, dann können wir gemeinsam was nettes unternehmen und überall in die Welt reisen und viele neue Kulturen gemeinsam entdecken! und gemeinsam alles unternehmen und erleben!! Ich sehne mich nach dieser frau!! Ist sie irgendwo zu finden?? Ist es möglich dass ich sie hier treffen?? Also ich gebe die Hoffnung nie auf ;-)
 
Beiträge
72
Likes
0
  • #2
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Hallo Dody,
klar ist das möglich!
Ich finde Deinen Beitrag schon sehr nett formuliert. Würde mich ansprechen, wenn ich in Deiner Altersklasse wäre (was ich sicherlich nicht bin:) )
Du hast natürlich in der Frauenwelt auch mit Vorurteilen zu kämpfen. Das Bild was man von Arabern (furchtbar, diese Verallgemeinerungen!) hat, ist natürlich oft ein sehr frauenfeindliches.
Aber es liegt an Dir, das zu revidieren.
Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg beim Finden Deiner Traumfrau!
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #3
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

vielen Dank! Das finde ich sehr nett von dir mit dieser Wörte zu beantworten!! Das ist ja leider wie du gesagt hast, nicht so einfach!! Ich habe während meines Studium nie daran gedacht, ob man als Ausländer/ Araber ein Problem damit hat!! Im Grunde man hat mich gekannt und ich musste mich keine solche (in vielen Fällen) seltenen Verurteile hören! Aber was mich an die Deutschen gefallen hat, man nicht die Person als Mensch, nicht als Religion oder Rasse oder Herkunft! Das war zumindest meiner Meinung in meiner Uni-Zeit, Und jetzt kommt die Arbeit, und durch diese habe ich leider nicht mehr die Zeit auf Partys zu gehen und neue Leute kennenzulernen!! Eine Gute Freundin hat mir gesagt, melde dich in einer Online Partnervermittlung du bist nicht allein in dieser Welt!! Das ist ja klar, wir versuchen alle unsere Glück zu finden, wir sind alle Menschen und Menschen leben auf dieser Welt und bestimmt gibt es für jeder auf dieser Welt ein Partner/in der/ die ihn/ sie vom Herzen liebt :)
 
Beiträge
221
Likes
1
  • #4
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Hallo FS

So ganz einfach sehe ich das nicht. Klar, man findet sicher eine Partnerin, denn Araber gelten als sehr attraktiv und sind meist auch sehr nett, haben gute Umgangsformen und haben jede Menge Charme.
Ich kenne viele Menschen aus dem arabischen Raum und in meinem Bekanntenkreis gibt es auch einige gemischte Beziehungen oder Ehen (2 x Ägypter+Deutsche, Syrierin und Deutscher, Jordanier und Österreicherin, Marokkaner und Deutsche) . Zunächst alles recht schön, aber oft macht sich dann doch die unterschiedliche Kultur bemerkbar. Ich kenne auch viele beziehungen, die an der Kultur gescheitert sind.
Arabische Männer werden nun mal eher als Machos erzogen, sie haben eine andere Einstellung zu Ehe und Familie und das kann früher oder später zu Problemen führen.
Hinzu kommt die Frage, wo das zukünftige Leben stattfinden soll. In Deutschland wird sich der ausländische Partner eher anpassen, zurück in der Heimat dreht sich das dann um.
Es geht, aber man sollte die Probleme nicht einfach ausblenden.
 
Beiträge
524
Likes
9
  • #5
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Zitat von taube54:
Arabische Männer werden nun mal eher als Machos erzogen (...)
Liebe Taube,

bitte achten Sie darauf nicht zu verallgemeinern. Berichten Sie gerne von konkreten Erfahrungen, die Sie gemacht haben, aber scheren Sie nicht ganze Kulturkreise über einen Kamm.

Mit besten Grüßen,

Ihr Team vom PARSHIP-Forum.
 
Beiträge
96
Likes
0
  • #6
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Hallo Dody1983!

Finde deinen Beitrag sehr gut und wünsche dir viel Erfolg. Was ich nicht gut finde ist ein Beitrag wie von Taube54 - sicherlich war der nicht böse gemeint. Aber er ist verallgemeinernd und trifft damit nicht so richtig zu. Ich finde es OK zu schreiben "Ich habe die Erfahrung gemacht...", aber zu schreiben "Araber sind..." ist ein No-Go. Sorry.

Denn: letztlich gibt es doch wohl mindestens genauso viel Deutsche, Amerikaner etc. die mit einem anderen Bild von Ehe, von dem was eine Ehefrau, etc. ist, erzogen wurden, als ich zum Beispiel. Das trifft ja nicht nur auf eine Nationalität zu, denn auch dort wird es sehr viel und sehr viel unterschiedliche Werte geben. Und wie FrauB richtig und gut schreibt: es sind solche Vorurteile, die es Dody1983 schwer machen könnten.

Ich hoffe jedenfalls, dass die Menschen bei Parship hier so offen sind und den Menschen entdecken wollen, und nicht Ängsten ihrer Vorurteile nachgeben.

Mark
 
Beiträge
96
Likes
0
  • #7
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

@ taube54: damit meine ich nicht, dass du solchen Vorurteilen anhängst. Ich fand nur deine Formulierung etwas unglücklich. Der Punkt, den du machen wolltest (soweit ich es richtig erkenne?) geht ja eigentlich in meine Richtung. Sonst korrigiere mich natürlich gerne.

LG,
Marc
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #8
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Ich würde sagen so eine Beziehung soll auf Liebe und viel Toleranz basiert sein! Das stimmt selber kenne ich viele freunde die sind mit Deutschen zusammen seit Jahren und das klappt ganz gut zwischen den beiden!! Stellt dir vor man ist in einer zwickmühle wenn man in einem fremden Land ist! Egal wie lange man in Deutschland ist und viel lange er sich aufhält, man bleibt hier Ausländer! Das Problem während dieser Zeit im Ausland, hat man aber auch als Ausländer den Faden für seine Heimat verloren, sodass man in seinem Heimat zu Fremder wird :-( Also Heimat oder Ausland!! Das ist ja in beiden Fällen gleich!!
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #9
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Vielen Dank Mark!! Es freut mich dass man über dieses Thema ganz offen und Ehrlich redet!! Ich glaube auch nicht dass die Taube es böse gemeint hat!! Man ist ja wie man ist! Deswegen soll man die Menschen auch gut entdecken! Und nicht nur auf Verurteile seine Meinung bilden!! ;-)
LG
 
Beiträge
221
Likes
1
  • #10
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Hallo Leute

Ich glaube, ihr habt mich hier gewaltig missverstanden.
Ich verallgemeinere ganz sicher nicht. Ich habe auch nicht geschrieben, dass alle Araber so sind.
Was ich geschreiben habe, und woran sich hier einige Leute aufhängen ist
"Arbaber werden e h e r als Machos erzogen" damit meine ich, dass einfach der Anteil der Familien, die ihren Sohn so erziehen, dass der Mann der Herr im Haus ist und die Frau zu gehorchen hat, einfach größer ist.
Gerade der FS müsste dies doch aus seiner Heimat auch kennen. Schön, wenn er eine andere Einstellung hat.
Meine Einstellung ist ganz sicher nicht abwertend. Wie gesagt, ich habe sehr viele Freunde aus dem arabischen Raum und ich reise sehr, sehr oft in diese Länder. Ich mag diese Menschen und liebe die Kultur.
Aber gerade deswegen sehe ich eben auch Unterschiede in der Erziehung. Ich denke, dass man eben nicht blauäugig in eine Beziehung mit zwei so unterschiedlichen Kulturen gehen sollte sondern dass man sich dieser Unterschiede bewusst sein sollte.
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #11
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

hallo an alle,
ich möchte mich aus der anderen sichtweise beteiligen: ich bin auch ausländerin, auch wenn europäerin, was die probleme verringert. ich war auch schon 3 mal verheiratet, ein mal mit einem schwarzafrikaner, ein mal mit einem araber, und das letzte mit einem inländer hier.also, ich kenne die problematik von beiden seiten, als ehefrau eines ausländers, als ausländische ehefrau eines ausländers, und als ausländische ehefrau eines inländers.
klar, dass die kulturelle unterschiede die sache nicht einfacher macht. es ist ein langer weg, und eine mutige entscheidung, sich zu einem ausländischen partner zu entscheiden und zu bekennen. genausowie auch, sich zb mit einem menschen zu binden, der aus einer ganz anderen gesellschaftlichen schicht kommt. muss man noch mehr an die beziehung arbeiten, und so vieles extra abklären, das womöglich sonst selbstverständlich wäre..
jedoch ist es eine entscheidung, manchen mögen ein gemütlicheres leben, oder, ein ruhigereres, anderen, sind für mehr spannung und herausforderung zu haben.
ich glaube, in unserem fall ist es weniger die frage (es scheint klar zu sein, dass er in DE bleiben will, bzw, dass er komplett integriert ist), sondern, ob er überhaupt chancen hat, eine partnerin auf PS zu finden. die frage stellt sich schon, nachdem man sich auf singlebörse viel mehr "nach kriterien" verliebt, als im RL. ich mache auch regelrecht die erfahrung, aufgrund meiner herkunft, abgewiesen zu werden :-/
da ist auch ein mutiger weg aus meiner sicht, lohnt sich aber eingeschalgen zu werden, vielleicht wirst du etwas weniger zuschriften bekommen, bzw, manchmal leider auf abweisung stoßen, aber vielleicht findest du eine offene seele! das wünsche ich dir!
und gebe nicht auf..

wir alle zusammen bauen die bunte welt von morgen
w/46
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #12
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Ich stimme es auch zu dass in manchen Familien die Söhne mehr bevorzugt! Aber das ist eine alte kulturelle Gewohnheit! Das war bei der alte Generation vielleicht so! Die Menschen haben sich aber in vielen arabischen Ländern weiterentwickelt und haben studiert und ich zweifle daran dass einer in meiner Familie oder Umgebung solche gedanken immer noch hat! Die Töchtern sind genau so gleich und so beliebt wie die Söhne! Ich denke ist aber auch eine Bildungs und Entwicklungssache.
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #13
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Du hast es genau auf dem Punkt getroffen! Vielen Dank!! Auf keinen Fall aufgeben!! Das war ich noch nie und werde ich nie sein ;-) Ich denke aber es gibt wirklich große Unterscheide zwischen RL und Online Partnervermittlungen!! Auf einem bietet die eine mehr Anonymität, und man hat mehr Freiheit, ist aber anderseits schlecht weil die Persönlichkeit der andern total ignoriert wird :-(
 
Beiträge
47
Likes
0
  • #14
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

Hi Dody,

das Problem kenne ich auch als Deutscher :)
Im Studium (ist schon etwas her) habe ich jedes Semester neue Leute (vor allem gleichaltrige) kennen gelernt und durch Referate und immer neu zusammengewürfelte Seminare ganz zwangsläufig und selbstverständlich Kontakt zu ihnen aufbauen können.
Im Job ist das anders. Da kommen nur ganz selten mal neue Kolleginnen dazu und die Chance dass das dann passt ist wirklich gering.
Ich denke mal, das wird wohl auch ein Grund sein, warum viele von uns sich auf Plattformen wie dieser rumtreiben :)

Ich bin mir ganz sicher, dass Du hier mit den gleichen Chancen jemanden kennenlernen wirst, wie wir „Eingeborenen“. An der Sprachbarriere wird es jedenfalls nicht scheitern – deinem Text liest man auf jeden Fall keinen Migrationshintergrund an. Ich würde Dir ja jetzt gerne noch Tipps geben, wie: Probiere Neues aus, zum Beispiel einen neuen Sport, gehe auf Konzerte (wenn 1983 Dein Geburtsdatum ist, dann kommen ja auch noch Festivals in Frage), lerne in einer Gruppe ein neues Instrument usw. – aber mit welcher Berechtigung sollte ich das schreiben? Ich bin ja selbst Single …

Ich wünsche Dir viel Glück bei der Suche!
 
Beiträge
45
Likes
0
  • #15
AW: Findet man auch als Araber seine Traumfrau hier??

@vialavit
Leider mache ich auch hier beim PS diese Erfahrung: Männer, die sich sehr für mein
Profil intressieren, plötzlich sich zurückziehen,sobald sie meinen nicht alltäglichen Namen sehen...
Es ist schon etwas frustrierend,aber mit solchen Meschen,die mit Scheuklppen durch's Leben gehen,will ich so wieso nichts zu tun haben. Das traurige ist,dass sie, Akademiker und gebildet
sind......!