chava

User
Beiträge
962
  • #61
Liebe @Julianna
ich fände es schade, wenn du das Forum ganz verlässt ! ! !
Du schreibst viele interessante Sachen - auch wenn ich diverses nicht verstehe, weil es einfach zu hoch für mich ist. Aber irgendwie lerne ich, wir oder einige von uns aus deinen Inhalten.
Du würdest schon eine Lücke hinterlassen.
Und frag dich mal: wie viele sind froh, dass du gehst?
Wie vielen wirst du fehlen?
Manchmal verstehe auch ich dein Verhalten nicht.
Aber wer versteht schon alle Menschen?
Mach doch erst mal nur ein paar Tage Pause.
Wenn du dich damit wirklich wohl fühlst, bleibst halt weg.
Und wenn du merkst, dir fehlt was, kommst eben wieder.
Liebe Grüße
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.331
  • #62
@Julianna
du hast hier immer argumentativ deine Meinung vertreten und hast dich jeder Diskussion gestellt. Du hast immer wieder neue Themen und neue Probleme angesprochen. Du hattest oft neue und alternative Ideen. Obwohl du oft mit deiner Meinung in der Minderheit warst, hast du tapfer weiter diskutiert. Du konntest sachlich austeilen und auch einstecken. Du bist intelligent und hast immer scharf formulierte Argumente. Du übernimmst nicht einfach das Denken und die Meinung des Mainstreams sondern machst dir deine eigenen Gedanken. Du hast immer den Mut, dich gegen den Wind zu stellen. Du bist eine Bereicherung für das Forum. Es liegt wohl an der Gesamtthematik des Forums, dass es hier viele "harmoniesüchtige" Menschen gibt, die Andersdenkende gerne los werden wollen (womit wir wieder beim Nazithema wären).Hier sind schon viele vergrault worden, die sich dem Mainstream nicht angepasst haben. Es täte gerade auch den Foristen mit Beziehungsproblemen besser, statt auf Harmonie, auf Toleranz zu setzen. Wenn du gehst, wirst zu eine große Lücke hinterlassen, auch wenn sich manche heimlich oder unheimlich darüber freuen werden, dass der Laden wieder runder und glatter läuft, wie es der Parshipwerbung entspricht. Bitte bleib.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #63
Dann sag doch mal, was wir deiner Meinung nach machen sollten, ich bin gespannt.
Ganz einfach: Den Fehler eingestehen und auf weitere Provokationen mit belasteten Begriffen verzichten. Und bitte nicht behaupten du wüsstest nicht welche Begriffe das sind. Selbst hast du gesagt man habe dich in der Schule mit Fakten über das Dritte Reich zugeschüttet, insofern sollte davon ja etwas hängen geblieben sein.

Es liegt wohl an der Gesamtthematik des Forums, dass es hier viele "harmoniesüchtige" Menschen gibt, die Andersdenkende gerne los werden wollen (womit wir wieder beim Nazithema wären
Nazismus ist kein Andersdenken, sondern ein Verbrechen. Zugespitzt damit klar wird was ich meine, siehst du Pädophilie auch als eine vom Mainstream abweichende Haltung?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: TPT

199MKt8gf

User
Beiträge
1.415
  • #64
@HrMahlzahn
Fiel das jetzt unter filmreife Dialoge?

Ne, einstecken kann sie gar nicht. Sie stilisiert sich dann immer zum Opfer und verrennt sich regelmässig in einen immer absurder
werdenen Wortschwall aus unausgegorenen und renitenten Ansichten. Und von neuen oder originellen Ideen ist auch nichts zu sehen. Es ist der übliche Blabla-Mix in einer mitunter fluffigen Jugendsprache. Weder intellektuell brillant noch sonst wie besonders.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.331
  • #65
@HrMahlzahn
Fiel das jetzt unter filmreife Dialoge?

Ne, einstecken kann sie gar nicht. Sie stilisiert sich dann immer zum Opfer und verrennt sich regelmässig in einen immer absurder
werdenen Wortschwall aus unausgegorenen und renitenten Ansichten. Und von neuen oder originellen Ideen ist auch nichts zu sehen. Es ist der übliche Blabla-Mix in einer mitunter fluffigen Jugendsprache. Weder intellektuell brillant noch sonst wie besonders.
und willst du sie deshalb los werden?
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #67
Ganz einfach: Den Fehler eingestehen und auf weitere Provokationen mit belasteten Begriffen verzichten. Und bitte nicht behaupten du wüsstest nicht welche Begriffe das sind. Selbst hast du gesagt man habe dich in der Schule mit Fakten über das Dritte Reich zugeschüttet, insofern sollte davon ja etwas hängen geblieben sein.

Jawohl, mein Herr das krieg ich hin. Hauptsache wir schaffen es mal eure innere Unzufriedenheit ein bisschen zu lösen!
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #70
Also Julianna habt ihr jetzt au noch vergrault, ihr habt aber au nen Durchsatz :)
Im Gegensatz zu Miwamo, der tatsächlich vergrault wurde, hat sich Julianna selber aufgrund ihrer mangelnden Fähigkeit, etwas vielleicht unbedacht gesagtes zurückzunehmen, ins Aus geschossen. Anstatt daraufhin kleinere Brötchen zu backen, hat sie provokant immer weiter gemacht und sich dabei vermutlich noch ins Fäustchen gelacht, als sie ausgerechnet Chemie als Beispiel nahm. So dumm kann doch niemand sein, nicht zu wissen, was man da blubbert.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013 and Tone
D

Dr. Bean

Gast
  • #71
Im Gegensatz zu Miwamo, der tatsächlich vergrault wurde, hat sich Julianna selber aufgrund ihrer mangelnden Fähigkeit, etwas vielleicht unbedacht gesagtes zurückzunehmen, ins Aus geschossen. Anstatt daraufhin kleinere Brötchen zu backen, hat sie provokant immer weiter gemacht und sich dabei vermutlich noch ins Fäustchen gelacht, als sie ausgerechnet Chemie als Beispiel nahm. So dumm kann doch niemand sein, nicht zu wissen, was man da blubbert.

Wäre das hier der Bundestag würde ich dir zustimmen. :)
 

Julianna

User
Beiträge
10.465
  • #72
Ich habe schone ne ganze Weile im Hinterkopf, dass ich mich abmelde. Hat überhaupt nichts mit irgendwas zu tun. Und sowieso kann das doch auch völlig egal sein. Wen interessiert das?
 

Julianna

User
Beiträge
10.465
  • #74
@HrMahlzahn Ich hab viel zu tun und bald steht ein größeres Projekt an und es regnet endlich mal nicht. Da gibt es 100 Gründe seine Zeit sinnvoller zu nutzen :)
Ich wünsch dir was. Und halt die Ohren steif.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #76
Nachdem er eine gefunden hatte, gabs vielleicht auch keinen Grund mehr für ihn, hier weiterzubaggern. :)
 
H

Hafensänger

Gast
  • #77
Dann sag doch mal, was wir deiner Meinung nach machen sollten, ich bin gespannt.
Das ist doch nicht mein Ding sondern eures! Ich kann lediglich subjektiv darauf hinweisen wo es knirscht und wenn möglich, warum. Ob das ankommt, vor allem wie ihr damit umgeht, das ist eure Sache.

Schulischen Geschichtsunterricht halte ich übrigens nicht für so dramatisch, dass man sich davon nicht lösen könnte.

Für mich wäre die Lehre aus den eingeprügelten historischen Fakten den Bogen ziehen zu können, warum "Menschenmüll" o.ä. nicht verwendet werden sollte.

Und dass Julianna eine neue verallgemeinernde Front von jung vs. alt aufmacht, bezeichne ich freundlich einfach mal nur als zu schlicht. Für solche Einsichten ist Alter ein Vorteil. Wir unterscheiden uns in der Basis nämlich nicht, ich kenne es auch nur aus Erzählungen und Schule, ansonsten habe ich nur mehr Lebensspanne.

Ich mache dir und Julianna nicht mal einen Vorwurf, mir scheint eure Einsicht in den Wert von Geschichte halt ausbaufähig. Das muss euch nicht kehren. Kann halt passieren, dass ich mich zu Dingen äußere, die mir nicht gefallen. Mehr als die klare Darstellung von Standpunkten ist nicht drin. Übrigens eine gute Basis für eine eventuelle Annäherung.
 
  • Like
Reactions: TPT
H

Hafensänger

Gast
  • #78
  • Like
Reactions: Tone

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #79
Ich möchte mich Hafensänger anschliessen. Vom jüngsten Konflikt abgesehen empfinde ich viele deiner Beiträge und deinen Sinn für Humor als eine Bereicherung.

Alles Gute @Julianna!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #80
Das Echauffieren über die falsche Wortwahl erinnert mich sehr an meinen Vater. Ein falsches Wort und all die aufgestaute Wut kommt heraus. Leider ist er nicht so eloquent und drückt sich eher körperlich aus. :)
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.331
  • #82
@Julianna
Du kannst immer wieder zurück kommen!
 

Clara Fall

User
Beiträge
518
  • #83
Ganz großes Kino hier. Adaptiert man das Verhalten in diesem Forum auf die Menschen im Ländle muss man sich über gar nichts mehr wundern. Für meine Studie jedenfalls brauchbares Material und enttäuscht wurde ich auch nicht. Das schöne ist ja, dass das alles so berechenbar ist.
 

Clara Fall

User
Beiträge
518
  • #87
Puh... ich hätte dich etwas anders eingeschätzt. Das muß ich erstmal verdauen.
Na ja, weißt du, damit muss man klar kommen. Es gehört schon Neugier und grundsätzliche Bereitschaft des Respektierens anderer Meinungen als der eigenen dazu, sich mit Themen auseinanderzusetzen. Natürlich ist es viel einfacher, in Blockwartmanier zu denunzieren und abzukanzeln. Ganz besonders bei Themen, wo man sich der beifallsklatschenden Mehrheit relativ sicher sein kann. Ebenso wie man sicher sein kann, dass Diskussionen über politische Themen grundsätzlich zum Scheitern verurteilt sind, mangels Bereitschaft, sich auf die Sichtweise Anderer einzulassen, diese zu hinterfragen oder auch unterschiedliche Auffassungen zu tolerieren, wird man immer damit konfrontiert werden, dass es Menschen gibt, die vor allen Dingen urteilen und sich damit wohler fühlen. Du weißt ja selbst am besten, was gut fur dich ist und womit du dich identifizieren kannst. Ich kann das durchweg akzeptieren und finde deine Aussagen und Sichtweisen hier im Forum durchaus interessant und für die eigene Wahrnehmung und Einstellung hilfreich. Für mich ist das auch der Sinn eines Forums. Es gibt hier einige, die sich darauf einlassen und aus o.g. Gründen auf der Strecke bleiben und es gibt solche, die nur zur Kenntnis nehmen und sich von persönlichen Angriffen abgrenzen. Die Fähigkeit, sich einzulassen entspricht jedenfalls immer der eigenen Sichtweise und Bewertung; genau das macht es ja interessant und vielschichtig. Dass es mit der Verdauung häufiger hapert geht mit ziemlicher Sicherheit den meisten so. Ich kann auch nicht immer richtig vermitteln, was ich meine, weil ich es falsch ausdrücke und es dadurch anders aufgefasst wird, als ich es wollte. Gerne entschuldige ich mich bei denjenigen, die sich auf den Schlips getreten fühlen, weil ich nicht fähig war, es so rüber zu bringen, dass es verständlich war. Dennoch glaube ich, dass die Bereitschaft, sich auf jeden individuell einlassen zu wollen, gegeben sein muss, damit so ein Forum sinnvoll lebt und nicht von gegenseitigen Angriffen geprägt ist. Denn das bringt unterm Strich weder Erhellendes noch Wertvolles, sondern maximal ein Siegergefühl bei demjenigen, der es dem Anderen mal wieder gezeigt hat.
 
  • Like
Reactions: chava

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #88
Dass es mit der Verdauung häufiger hapert geht mit ziemlicher Sicherheit den meisten so. Ich kann auch nicht immer richtig vermitteln, was ich meine,
Aber du siehst ein wenn du mit Worten andere Menschen verletzt und unterlässt dieses Verhalten, andere tun das nicht solange stumm zugesehen wird, für manche sind solche Konfliktsituationen sogar Unterhaltung, "ich hole mir Popcorn" ist da schon mal zu lesen. Es hat nicht damit zu tun es dem anderen zu zeigen und als Sieger hervorzutreten, sondern ein Grenze zu ziehen. Das Netz ist kein rechtsfreier Raum, erst recht nicht wenn die Menschenwürde ignoriert wird.
 
  • Like
Reactions: Sternenfrau, TPT and Zaphira

Clara Fall

User
Beiträge
518
  • #89
Aber du siehst ein wenn du mit Worten andere Menschen verletzt und unterlässt dieses Verhalten, andere tun das nicht solange stumm zugesehen wird, für manche sind solche Konfliktsituationen sogar Unterhaltung, "ich hole mir Popcorn" ist da schon mal zu lesen. Es hat nicht damit zu tun es dem anderen zu zeigen und als Sieger hervorzutreten, sondern ein Grenze zu ziehen. Das Netz ist kein rechtsfreier Raum, erst recht nicht wenn die Menschenwürde ignoriert wird.
Ja, ich bin nicht hier, um Andere zu verletzen. Warum sollte ich? Aber ich hatte auch schon Beiträge, wo ich an der Reaktion merkte, dass ich mich falsch ausgedrückt habe. Das ist dann nicht mehr änderbar. Was mir bei anderen Posts auffällt ist, dass eine Korrektur oder Richtigstellung des Gesagten als Schwäche im Sinne von "Geschwurbel" bezeichnet wird. Als psychisch labiler Mensch würde ich mich jedenfalls hier nicht aufhalten. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
 

Tone

User
Beiträge
4.268
  • #90
Ja, ich bin nicht hier, um Andere zu verletzen. Warum sollte ich?
Um Macht auszuüben. Du hast sicher schon solche Menschen kennen gekelnt die ihre Gemeinheiten ins Netz stellen, austesten wie weit sie gehen können. Das vermeiden heisst nicht sich schweigend raus halten, sondern Unanständigkeit anzuprangern; in erster Linie die Aussage und nicht die Person.
Was mir bei anderen Posts auffällt ist, dass eine Korrektur oder Richtigstellung des Gesagten als Schwäche im Sinne von "Geschwurbel" bezeichnet wird.
Kannst du auf so eine Stelle verlinken oder berichtest du von einer Begebenheit aus der Erinnerung?
Als psychisch labiler Mensch würde ich mich jedenfalls hier nicht aufhalten. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Solange sich eine labile Persönlichkeit an Werte wie Respekt und Anstand orientiert, sehe ich keine Gefahr für seine seelische Gesundheit und die anderer, aber das ist nur meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet: