Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #182
Ja, aber der Anhänger isses doch gerade : Woher soll Frau sonst wissen, daß er ein "steiler Zahn" ist ... ?!? :p
Auch wieder wahr. Und sie kann am Pendeln erkennen, dass "er noch nicht fertig ist". :eek::D
Ach das Foto stammt doch aus den 70ern/80ern? Ihr seid bestimmt selbst mal so rumgelaufen :p Und jetzt lästert ihr über die Zäbelzahntiger-Kette - jajaja
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22756

  • #183
Ich störe nur ungern den "dirty-talk" hier.
@IMHO : ich weiß nicht, was konkret dein Problem mit Frauen ist. Lohnt sich vielleicht für dich, das mal mit professioneller Hilfe herauszufinden?
Ich bin fasziniert und schüttel mich abwechselnd, wenn ich deine masochistischen Posts hier lese. Wie kann man gleichzeitig derart gehemmt und verklemmt und verkopft sein, und dann wieder solch schwülstig-dabenes Zeugs von sich geben? Vielleicht bedingt das eine das andere?
Also einerseits bist du unglaublich verklemmt und suchst jede Entschuldigung, die sich im allgemeinen Missverständnis einer Geschlechterkommunikation ergeben könnte (wie abstrus diese auch sein mag), um anscheinend nicht in Kontakt mit dem anderen (gefääährlichen?) Geschlecht treten zu müssen; andererseits haust du mit schlafwandlerischer Sicherheit solch derbe, sexistische, …. dämliche (?) Sprüche raus, dass ich mich frage, was du damit bezweckst? Oder ist dir das nicht bewusst.
Das glaube ich nicht; denn du bettelst ja gerade darum, dass deine seltsamen Vorstellungen vom anderen Geschlecht bestätigt werden.
Für mich unfassbar, wie man das so konsequent durchziehen kann... Masochismus?
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Anthara, Deleted member 7532 und 2 Andere
Beiträge
12.350
Likes
10.347
  • #185
Ach das Foto stammt doch aus den 70ern/80ern? Ihr seid bestimmt selbst mal so rumgelaufen :p Und jetzt lästert ihr über die Zäbelzahntiger-Kette - jajaja
Nee, goldene "Panzerkette" über einem weißen Stehkragen. Schwarze Hose, unten eng und so kurz, dass man die in schwarzen Slippern steckenden weißen Socken sah. Nah, welchem Popstar wurde nachgeeifert? ;)
 
Beiträge
12.350
Likes
10.347
  • #188
Das glaube ich nicht wirklich, habe ich deinen "Nick" doch vor kurzem erst explizit genannt - und dir somit die Tür zum Einstieg geöffnet. Ehrlich gesagt, hatte ich schon viel früher mit einem derartigen Beitrag von dir gerechnet.
@IMHO : ich weiß nicht, was konkret dein Problem mit Frauen ist.
Habe keines. Wenn ich will, klappt das alles ganz wunderbar. ;)
Lohnt sich vielleicht für dich, das mal mit professioneller Hilfe herauszufinden?
Das sagt meine Therapeutin auch immer.
Ich bin fasziniert und schüttel mich abwechselnd, wenn ich deine masochistischen Posts hier lese.
Wenn ich dich faszinieren kann, dann bin ich stolz auf mich. ;)
Also einerseits bist du unglaublich verklemmt ....
Ah, gut, dass du das so genau weißt - du kennst mich eben durch und durch.
und suchst jede Entschuldigung, die sich im allgemeinen Missverständnis einer Geschlechterkommunikation ergeben könnte (wie abstrus diese auch sein mag), um anscheinend nicht in Kontakt mit dem anderen (gefääährlichen?) Geschlecht treten zu müssen; andererseits haust du mit schlafwandlerischer Sicherheit solch derbe, sexistische, …. dämliche (?) Sprüche raus, dass ich mich frage, was du damit bezweckst?
Frauen wie dich zu faszinieren und letztlich süchtig nach meinen Worten (und mehr) zu machen?
Oh doch, ich bin schon noch Herr meiner Sinne.
Da bist du wahrscheinlich schon ganz dicht an der Wahrheit.

PS: Wo bleibt übrigens das "Like" von @Synthetik?
 
D

Deleted member 22756

  • #191
Das glaube ich nicht wirklich, habe ich deinen "Nick" doch vor kurzem erst explizit genannt - und dir somit die Tür zum Einstieg geöffnet. Ehrlich gesagt, hatte ich schon viel früher mit einem derartigen Beitrag von dir gerechnet.
Ich bin kein Flaschengeist, den du herbeirufen kannst.
Wenn mich dein "Alter Lustgreis" (der nicht von mir stammt, sondern deine eigene Interpretation darstellt) gestört hätte, hätte ich es dir mitgeteilt.
Stört mich aber nicht. Passt schon irgendwie. Ohne "alter" vielleicht..
und "greis" vielleicht?.. bleibt nur nicht viel übrig..
Mannmannmann.. lass doch mal deine Lust einfach los, und versuche sie mit einer wirklich existierenden, netten Frau zu leben, anstatt immer irgendwie drumrum zu schleichen?
Also einfach respektvoll, so wie du auch behandelt werden willst? Interessiert und offen? Ohne Erwartungen und Druck und Angst.
 
Beiträge
12.350
Likes
10.347
  • #193
Ich bin kein Flaschengeist, den du herbeirufen kannst.
Nee, ich "schreibe" dich ja herbei.
Mannmannmann.. lass doch mal deine Lust einfach los, und versuche sie mit einer wirklich existierenden, netten Frau zu leben, anstatt immer irgendwie drumrum zu schleichen?
Ach so, danke für den Tipp. Na, dann kann ja jetzt nichts mehr schief gehen. Dann "nehme" ich mir einfach eine Frau (wie das so üblich ist bei älteren Herren, die sich ja gerne 'mal 'ne Jüngere nehmen) und lebe fortan in einer Partnerschaft. Hm, hätte nich gedacht, dass das so einfach ist.
Also einfach respektvoll, so wie du auch behandelt werden willst? Interessiert und offen? Ohne Erwartungen und Druck und Angst.
DAS ist wohl das Credo für sämtliche hier schreibenden, bereits sowohl von den Erlebnissen im RL als auch von den Ergebnissen der SB enttäuschten Suchenden, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

  • #195
Passt hier gut rein:
"Doppelschlag" im Spiegel Online heute:

Das heimliche Fotografieren und Filmen unter den Rock ist in Deutschland nicht strafbar, das wollen zwei Frauen ändern. Für ihre Kampagne ernteten sie Lob - und viele Hasskommentare. Hier erklärt eine von ihnen, wie sie damit umgeht.
https://www.spiegel.de/netzwelt/web/upskirting-petition-je-mehr-hasskommentare-kamen-desto-entspannter-wurde-ich-a-1270160.html

Wussten Sie, dass Frauen im Kanton Appenzell bis 1990 nicht wählen durften? Dass sie noch bis 1988 verpflichtet waren, den Haushalt zu führen? Seither hat sich wenig getan. Tausende Schweizerinnen legen deshalb heute die Arbeit nieder.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/schweiz-warum-die-schweizer-frauen-streiken-a-1272071.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fleurdelis*
D

Deleted member 22756

  • #196
Wie wäre es denn, wenn du dich einfach mal einer (realen! nicht online) Frau näherst? Respektvoll und offen? Ohne Hintergedanken und Erwartungen?

Egal; ich weiß ja nicht, was da bei dir so wirklich abläuft im Hintergrund. War nur so ein Gedanke von mir.

DAS ist wohl das Credo für sämtliche hier schreibenden, bereits sowohl von den Erlebnissen im RL als auch von den Ergebnissen der SB enttäuschten Suchenden, oder?
Und das verstehe ich jetzt überhauptnicht. Was ist daran falsch? Ohne Druck, Angst, Erwartungen / respektvoll an die Frau deiner Wünsche heranztutreten?
 
Beiträge
50
Likes
28
  • #197
Wussten Sie, dass Frauen im Kanton Appenzell bis 1990 nicht wählen durften? Dass sie noch bis 1988 verpflichtet waren, den Haushalt zu führen? Seither hat sich wenig getan. Tausende Schweizerinnen legen deshalb heute die Arbeit nieder.
Sorry, Observer, hier muss ich mal einschreiten.
In der Schweiz gibt es keinen "Kanton Appenzell"! Wir unterscheiden zwischen den beiden Halbkantonen "Appenzell Ausserrhoden" (evangelisch-reformiert angehaucht) und "Appenzell Innerrhoden" (stockerzkatholisch). Und nur im letzteren wurde per Handmehr an der Landsgemeinde das Frauenstimmrecht immer und immer wieder verworfen (Böse Zungen behaupten aber, die Innerrhoder Männer hätten eh immer nur so gestimmt, wie es ihnen die Frauen zu Hause aufgetragen hätten ;)),
 
  • Like
Reactions: Observer
Beiträge
12.350
Likes
10.347
  • #198
Wie wäre es denn, wenn du dich einfach mal einer (realen! nicht online) Frau näherst?
Gute Idee, danke dir. DAS könnte ich wirklich demnächst mal versuchen.
Also nicht so wie sonst von mir gewohnt, dumm-dreist drauflos lallend mit verschränkten Armen vor der Frau stehend?
Hm, na ja, irgendwie erwartet MANN schon etwas, wenn er eine Frau anspricht, oder glaubst du, dass es bei diesem fragilen Prozedere darum geht, jemanden zum "Small-Talk" zu finden?
Egal; ich weiß ja nicht, was da bei dir so wirklich abläuft im Hintergrund.
Genau! Denn ich bin von einem smarten, die Frauen offen ansprechenden Mann kaum zu unterscheiden (Motto: Pick-up artist im "Frauenversteher-Pelz"). :eek:
Und das verstehe ich jetzt überhauptnicht. Was ist daran falsch? Ohne Druck, Angst, Erwartungen / respektvoll an die Frau deiner Wünsche heranztutreten?
Gar nichts. Nur ist dein Vorschlag nicht speziell auf mich gemünzt, sondern allgemein gültig für fast die gesamte (männliche) Forengemeinde - so diese denn "auf der Suche ist". ;)
 
O

Observer

  • #199
Das heimliche Fotografieren und Filmen unter den Rock ist in Deutschland nicht strafbar, das wollen zwei Frauen ändern. Für ihre Kampagne ernteten sie Lob - und viele Hasskommentare. Hier erklärt eine von ihnen, wie sie damit umgeht.
https://www.spiegel.de/netzwelt/web/upskirting-petition-je-mehr-hasskommentare-kamen-desto-entspannter-wurde-ich-a-1270160.html
Ich bin ehrlich gesagt erschrocken, dass "Upskirting" kein Strafdelikt ist. Das ist doch wie Spannen und gehört geahndet...
Rückständiges Deutschland...:eek:

Und damit bin ich gleich beim 2. Artikel mit dem Titel "Warum die Schweiz zu den rückständigsten Ländern Europas zählt".
Wussten Sie, dass Frauen im Kanton Appenzell bis 1990 nicht wählen durften? Dass sie noch bis 1988 verpflichtet waren, den Haushalt zu führen? Seither hat sich wenig getan. Tausende Schweizerinnen legen deshalb heute die Arbeit nieder.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/schweiz-warum-die-schweizer-frauen-streiken-a-1272071.html
Da werden Dinge aufgezählt, welche teils (lokal) sehr spät erst gelöst wurden. Betonung auf WURDEN. Deswegen ist die Schweiz ja jetzt nicht rückständig.
Und dass KiTas so teuer sind, betrifft die ganze Familie, nicht nur die Frauen.

In der Schweiz gibt es keinen "Kanton Appenzell"! Wir unterscheiden zwischen den beiden Halbkantonen "Appenzell Ausserrhoden" (evangelisch-reformiert angehaucht) und "Appenzell Innerrhoden" (stockerzkatholisch).
Tja, da waren dann wohl die Informationsquellen des Spiegels recht rückständig...;)
 
  • Like
Reactions: fleurdelis*
D

Deleted member 24543

  • #201
Habt ihr schon mal von "hover hands" gehört?

Da hält man ganz klaren Abstand von der Berührung einer Person, obwohl man sich in halber Umarmungspose befindet (z.B. für ein Photo).

Ich finde das sehr befremdlich und es hat für mich nichts mit Respekt zu tun. Ich finde es absurd.
Wenn z.B. eine Frau ein Photo mit einem Mann macht und ihren Arm um ihn legt und ihn dabei berührt, dann hat mMn der Mann das gleiche Recht. Den Anstand einzuhalten seine Hand nicht auf ihren Po oder von hinten an ihren Busen zu positionieren, sollte machbar sein, denn auch bei einer zierlichen Frau und großen Händen des Mannes gibt es hinreichend viel unverfängliche Fläche auf dem Körper der Frau. Und wie gesagt: Frau berührt den Anderen ja auch und ist entsprechend mindestens mal nicht angewidert und mindestens auch leicht zugewandt. Wenn sie keine Umarmung/Berührung will soll sie halt Abstand halten oder zumindest ihren eigenen Arm an ihrer eigenen Körperseite behalten und sich nicht zu einer Umarmung öffnen.

*fassungslos kopfschüttelnd

(Dass die Situation für Promis etwas anders ist, kann ich nachvollziehen und respektieren. Ich fänd es aber gruselig, wenn das unter Normalos Mode machen würde.)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

Observer

  • #202
Auch interessant. Der GenderIndex Score. Messung der GenderEquality.

The 2019 SDG Gender Index provides a snapshot of where the world stands, right now, linked to the vision of gender equality set forth by the 2030 Agenda. It measures the state of gender equality aligned to 14 of the 17 Sustainable Development Goals (SDGs) in 129 countries in five regions and 51 issues ranging from health, gender-based violence, climate change, decent work and others. Overall, the index finds that, across all the goals and indicators studied, no country has fully achieved the promise of gender equality.

https://data.em2030.org/em2030-sdg-gender-index/

Deutschland auf Platz 7 von 129 mit 86 von 100 Punkten.
Platz 1 Dänemark mit 89/100
Österreich Platz 10 85/100
Schweiz Platz 12 85/100
Saudi Arabien Platz 92 57/100
Tschad Platz 129 33/100
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #203
Deutschland auf Platz 7 von 129 mit 86 von 100 Punkten.
Platz 1 Dänemark mit 89/100
Österreich Platz 10 85/100
Schweiz Platz 12 85/100
Saudi Arabien Platz 92 57/100
Tschad Platz 129 33/100
Dazu müsste man sich auch mal das Scoring System anschauen.

  • Excellent: 90 and above
  • Good: 80-89
  • Fair: 70-79
  • Poor: 60-69
  • Very poor: 59 and below
Kein Land hat den Wert "Excellent" bisher erreicht. Da ist also noch Luft nach oben :)

Interessant ist außerdem Spalte 17 (Partnerships).
Da findet sich nur in Dänemark und Italien eine "grüne" Wertung. Alle anderen sind im orange-roten Bereich. Warum wundert mich das nicht? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

  • #204
Dazu müsste man sich auch mal das Scoring System anschauen.

  • Excellent: 90 and above
  • Good: 80-89
  • Fair: 70-79
  • Poor: 60-69
  • Very poor: 59 and below
Kein Land hat den Wert "Excellent" bisher erreicht. Da ist also noch Luft nach oben :)

Interessant ist außerdem Spalte 17 (Partnerships).
Da findet sich nur in Dänemark und Italien eine "grüne" Wertung. Alle anderen sind im orange-roten Bereich. Warum wundert mich das nicht? :rolleyes:
Puh, das ist echt komplex die ganze Analyse... Was meinen die mit Partnership...

SDG7 ist auch spannend. Access to electricity

Indicator 7a
Proportion of population with access to electricity

Rationale
Men and women have different needs for energy use, and benefit in different ways from increased access to electricity. Electricity is important for household chores managed mostly by women, including food preparation, and for home-based micro-enterprises.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: