Arthur

User
Beiträge
173
  • #2
Da scheinbar doch viele mein Profil besucht haben und ich keine Rückmeldungen erhalten habe, gehe ich davon aus, dass mein Profil perfekt ist - herzlichen Dank :)
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo Arthur,
also dann mache ich halt mal den Anfang und gebe Dir Feedback. :)
Die teils lustigen und ausführlichen Antworten auf die Fragen finde ich sehr gut und würde ich auch so lassen.
Was mir fehlt, ist ein ausgefüllter Begrüßungstext, in dem Du individuell Persönliches über Dich reinschreiben kannst, genauso welchen Typ Frau Du denn suchst. Sprüche über Lebensweisheiten würde ich jedenfalls weglassen. Für mich persönlich ist dieser Inhalt immer am meisten interessant.
Und das dunkle schwarz/weiß Foto, welches Du als Profilfoto hast, finde ich persönlich nicht aussagekräftig, da würde ich eher das 3.Foto nehmen, da man Dich auf diesem erkennen kann, soweit das im Verschwommenen möglich ist.
Na dann noch viel Spaß bei der Suche und natürlich viel Erfolg!
Viele Grüße Corinna
 

meloxa

User
Beiträge
30
  • #4
"Hier könnte ihre Werbung stehen" - super!
Ich hatte ein paar Lacher beim Lesen des Profils.

Ich finde den Eingangstext etwas abschreckend. Deine Intention ist mir völlig klar und ich kann das auch nachvollziehen. Dennoch würde zunächst etwas "Positiveres" lesen. Den jetzigen Text kann man dann nach ein paar Zeilen immer noch anhängen.

Das erste s/w-Bild wirkt so verschwommen nicht sonderlich gut. Evt. würde ich das austauschen.
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #5
Hallo Arthur!

Nun denn - dann lege ich mal los :)

Fotoauswahl: das 1. Foto (s/w) wirkt verschwommen sehr düster. Depressiv...
Das spricht mich persönlich nicht an.
Das 2. wirkt besser.
Hm - mich sprechen generell eher Fotos an, auf denen ich das Gesicht gut sehen kann - mir sind die Augen wichtig und ein schönes Lächeln.

Der Einleitungstext - nee - das geht nicht.
Ich weiß auch, was Du meinst. Da hat jeder seine Regel.
Es kommt trotzdem negativ rüber. Etwas verzweifelt. Und macht Druck.
(Da wäre ich glaube ich schon fast abgeschreckt den Rest deines Profils zu lesen. Obwohl ich immer fleißig antworte...)

Nutze den Text besser! Es ist DIE Gelegenheit dich näher zu beschreiben. Was Du suchst, Dir wünschst. Aber positiv sollte es sein! Nicht zu dick auftragen. Und zu Dir passen.
Überlege doch mal, welche Einleitungstexte Dich ansprechen - wäre Dein Text, so wie er jetzt steht so dabei?

Deine Antworten:

Nr. 1 - gut
Nr. 2 - das irritiert. Wirkt unglücklich ausgedrückt. Würde ich streichen oder dann lieber ganz nach unten schieben.
Das verstärkt den negativen Eindruck, den ich A durch das zur Zeit düstere s/w Foto von dir habe B durch den Einleitungstext und die 2. Antwort - wenn ich jetzt als Besucher unterwegs wäre, wäre an dieser Stelle der Punkt gewesen, an dem ich den Rest nicht weiterlesen würde.
Nr. 3 - ok - würde ich nur weiter nach unten schieben
(die wichtigsten Sachen, die dich ausmachen zuerst.)
Nr. 4 - ok
Nr. 5 - ok
Nr. 6 - da habe ich beim Lesen gelächelt - allerdings würde ich die Begründung weglassen - die brauchst Du nicht - ist überflüssig (liest sich sonst so, als ob Du das rechtfertigen musst).
Was wärst Du denn für ein Tier? Das könntest Du stattdessen schreiben (oder auch nicht - denn das würde ich z.B. als Anknüpfungspunkt nutzen, wenn ich Dich anschreiben würde).
Nr.7 der Parship Zusatz - nun das klingt wieder negativ, verzweifelt. Nicht ansprechend.
Natürlich hast Du so etwas erlebt. Aber gehört das da rein?
Nr. 8 & 9 - ok
Nr. 10 - gut
Nr. 11 - gut

Tja - ich hoffe, Du kannst was damit anfangen!
Schön, dass Du in ganzen Sätzen schreibst. Du hast auch eine eigene Art, die dich von der breiten Masse abhebt. Die Kritikpunkte, die ich oben allerdings ausgeführt habe, würden mich jedoch abschrecken Dich anzuschreiben (bin auch 33 - also deine Altersgruppe).

Ich denke, es könnte sich ein interessanter Mensch hinter dem Profil verstecken, der momentan durch PS sehr frustriert und negativ eingestellt ist.
Bist du das?

Wünsche Dir alles Gute & viel Erfolg,

LG

Blanche