Beiträge
2
Likes
4
  • #1

Fazit nach 6 Monaten Parship

Hallo zusammen,
(vorab schon mal sorry für den jetzt folgenden langen Text.) :eek:

Ich nutze jetzt seit 6 Monaten Parship und versuche dort auch Aktiv eine Partnerin zu finden. Vertrauend auf das Matching-System habe ich viele verschiedene Frauen von 90-120 Punkten angeschrieben und meist mit eher mäßigem Erfolg, denn entweder wird meine Nachricht gar nicht erst gelesen oder es folgt keine Antwort. (Anfangs habe ich nur ein "Lächeln" verschickt und erst nach Erwiderung eines "Lächelns" dann den Kontakt gewagt.) etwas später habe ich dann auch direkt zum Lächeln einen etwas längeren Text geschrieben. Manchmal hat dies auch geklappt und es kam zu Gesprächen auch über mehrere Tage hinweg immer sehr positiv und entspannt.

All diese Gespräche enden jedoch immer gleich.... Sie: "Magst du mir deine Bilder freigeben?" Ich: *gebe Bilder frei* Sie(System): *Hat sie von den Kontakten entfernt*. Ein oder zwei mal ist das kein Problem es gibt immerhin verschiedene Vorstellungen wie der/die Partner/in aussehen soll.

Nach aber mittlerweile sehr vielen (zu vielen) weiteren verschiedenen Kontakten mit immer den selben Reaktionen nach der Bilder-Freigabe stellt sich mir natürlich die Frage "Bin ich so verdammt Hässlich, dass Frauen mich ohne Worte nur noch Blockieren?" Ich habe natürlich schon vor aber auch nach den ersten Reaktionen dieser Art Freunde und Bekannte nach ehrlichen Meinungen zu meinen Bildern gefragt (jene von denen ich weiß, dass sie auch wenn es weh tut ehrlich sind). Laut deren Meinungen sind die Bilder jedoch vollkommen in Ordnung und ihre Augen sind auch nicht geschmolzen als ich ihnen die Bilder zeigte. ;)

Nur woran kann es dann liegen? Sind die meisten Frauen auf Parship mittlerweile auch so extrem oberflächlich, dass sie selbst dann, wenn es von den persönlichen Gemeinsamkeiten und Gesprächen her super passt das äußerliche noch viel wichtiger ist? Ich hatte anfangs wirklich die Hoffnung, dass auf einer Kostenpflichtigen Seite wie Parship solche Personen eher selten sind und ernstgemeinte Partnersuchen stattfinden, jedoch fühlt es sich eher danach an als wäre ich auf Tinder oder einer ähnlichen Seite gelandet, wo es nur ums aussehen geht und nicht um feste Beziehungen. Langsam fängt es wirklich an schmerzhaft an meinem Selbstbewusstsein zu nagen, denn wie ein Brückentroll sehe ich nun wirklich nicht aus.:D


Wie ist es bei euch, sieht es da ähnlich mit den Reaktionen aus bzw. ist das hier leider doch "normal" oder bin ich ein Einzelfall?

Für Profiltipps und ehrliche Meinungen wäre ich wirklich sehr dankbar, denn so langsam spiele ich wirklich mit dem Gedanken meine Mitgliedschaft wieder zu Kündigen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: s1ngular1tät, Engeli59, Uli63 und ein anderer User
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #2
hallo @Enrise87 : was du schilderst, passiert auch uns frauen. es ist also wohl wenig geschlechtsspezifisch. auch ist es kein einzelfall, kannst du hier im forum immer wieder nachlesen.

ich bin ja ein fan von fotos, die man sofort sehen kann. dann würde dieser frust gar nicht erst aufkommen. da man nur noch von denen kontaktiert wird, denen man optisch auch zusagt. ps hat aber eine andere strategie, die ich teils auch verstehen kann (z.b. dass man in ländlichen gegenden schnell erkannt wird und nicht jeder dies möchte). aber sie beinhaltet nun mal auch, dass man viele anfragen von leuten erhält, die ansonsten weitergeklickt hätten.

ich war auch längere zeit auf einer kostenfreien plattform, dort fand ich es aufgrund der sofort sichtbaren fotos unterm strich angenehmer, was dieses thema angeht. da nervten allerdings die vielen liierten auf der suche nach einem abenteuer (kann einem bei ps allerdings auch gelegentlich passieren). daher muss man wohl abwägen, was man "schlimmer" findet. die klientel oder eben die sache mit den verabschiedungen nach bildfreigabe....irgendeinen haken haben wohl so gesehen alle plattformen ;-)

einige hier im forum vertreten die these, dass man 2-3 nachrichten abwarten sollte, bis man seine bilder freigibt. ich habe die bilder immer direkt freigegeben. ich kann dann besser mit einer verabschiedung umgehen als wenn man bereits ein paar nachrichten ausgetauscht hat. das ist wohl ansichtssache.

lass dich nicht allzusehr verunsichern!
 
  • Like
Reactions: s1ngular1tät, Napolia, Manapouri und 5 Andere
Beiträge
847
Likes
1.668
  • #3
hallo @Enrise87 : was du schilderst, passiert auch uns frauen. es ist also wohl wenig geschlechtsspezifisch. auch ist es kein einzelfall, kannst du hier im forum immer wieder nachlesen.

ich bin ja ein fan von fotos, die man sofort sehen kann. dann würde dieser frust gar nicht erst aufkommen. da man nur noch von denen kontaktiert wird, denen man optisch auch zusagt. ps hat aber eine andere strategie, die ich teils auch verstehen kann (z.b. dass man in ländlichen gegenden schnell erkannt wird und nicht jeder dies möchte). aber sie beinhaltet nun mal auch, dass man viele anfragen von leuten erhält, die ansonsten weitergeklickt hätten.

ich war auch längere zeit auf einer kostenfreien plattform, dort fand ich es aufgrund der sofort sichtbaren fotos unterm strich angenehmer, was dieses thema angeht. da nervten allerdings die vielen liierten auf der suche nach einem abenteuer (kann einem bei ps allerdings auch gelegentlich passieren). daher muss man wohl abwägen, was man "schlimmer" findet. die klientel oder eben die sache mit den verabschiedungen nach bildfreigabe....irgendeinen haken haben wohl so gesehen alle plattformen ;-)

einige hier im forum vertreten die these, dass man 2-3 nachrichten abwarten sollte, bis man seine bilder freigibt. ich habe die bilder immer direkt freigegeben. ich kann dann besser mit einer verabschiedung umgehen als wenn man bereits ein paar nachrichten ausgetauscht hat. das ist wohl ansichtssache.

lass dich nicht allzusehr verunsichern!

Hallo enrise 87, tut mir Leid, dass Du enttäuscht bist, aber ich kann mich den Worten von elbetexterin nur anschließen.
Ich habe auch festgestellt, das für mich persönlich Onlinedating absolut nichts ist. Jetzt habe ich seit ein paar Wochen einen vielversprechenden
Kontakt im real life kennengelernt.
Deinen Eindruck von der "Oberflächlichkeit" kann ich bestätigen.
Ich weiss, das Dir das nicht wirklich weiterhilft, aber vielleicht tröstet es Dich ein bischen.
Alles Gute für Dich.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and nonamespls
Beiträge
273
Likes
281
  • #4
Bedenkt aber bitte auch, dass die Enttäuschung auch wieder selbst gemacht sein kann, denn viele suchen vermutlich einfach nicht in ihrer Liga, sondern drei Stufen drüber ... Im Internet kann man's ja mal versuchen ... Wenn der kleine dicke Mensch den großen schlanken Mensch anschreibt und der dann nett und freundlich absagt, ist der dann wirklich "oberflächlich"? Ich finde nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.268
Likes
2.713
  • #5
Wenn der kleine dicke Mensch den großen schlanken Mensch anschreibt und der dann nett und freundlich absagt, ist der dann wirklich "oberflächlich"? Ich finde nicht.
Wie würdest du dieses Empfinden mit Argumenten untermauern? Jemand nach seinen physischen Merkmalen zu bewerten, hat doch wenig mit seinen inneren Eigenschaften zu tun, noch wie souverän sich eine Persönlichkeit zeigt. Da setzt die Körpergrösse hoffentlich keine genetische Vorgabe, eher das soziale Umfeld. :oops:
 
  • Like
Reactions: himbeermond and nonamespls
Beiträge
273
Likes
281
  • #6
Ist eine Empfindung oder eine persönliche Neigung oder Abneigung eine Bewertung? Bewertet der nett und freundlich Ablehnende tatsächlich oder fühlt sich der Abgelehnte nur bewertet?
 
Beiträge
4.268
Likes
2.713
  • #7
Ist eine Empfindung oder eine persönliche Neigung oder Abneigung eine Bewertung? Bewertet der nett und freundlich Ablehnende tatsächlich oder fühlt sich der Abgelehnte nur bewertet?
Der Wertende wertet mit seiner freundlichen Ablehnung, der Abgelehnte fühlt sich bewertet, daher das Gefühl der Ablehnung. Ist die Gegenfrage dein Argument für Entscheidungen nach (rein) äusserlichen Merkmalen?
 
  • Like
Reactions: nonamespls
Beiträge
812
Likes
140
  • #8
Natürlich kann man seine Ansprüche runterschrauben aber irgendwann ist einfach die Fahnenstange erreicht, wo dann Ende ist. Man tut der Frau ja auch keinen Gefallen damit wenn man es auf biegen und brechen versucht, oder man dazu übergeht die Frau hin zu seinen Vorstellungen zu verändern. ( Also hingeht und ihr den Lieblingspudding verbietet, sie zum Sport mitschleppt usw. . )

Und ich denke nicht, dass Enrise nur die Supermodels angeschrieben hat…

Ich sehe das Problem eher bei Tinder und Co., frei nach dem Motto, ich hatte Mann XY im Bett, so einer oder besser steht mir daher auch für eine Beziehung zu! Stimmt leider

Gut jeder bestimmt selbst wo er bereit wäre einen Kompromiss zu schließen.
 
  • Like
Reactions: nonamespls, Wildflower and Fraunette
Beiträge
24
Likes
15
  • #9
Bedenkt aber bitte auch, dass die Enttäuschung auch wieder selbst gemacht sein kann, denn viele suchen vermutlich einfach nicht in ihrer Liga, sondern drei Stufen drüber ... Im Internet kann man's ja mal versuchen ... Wenn der kleine dicke Mensch den großen schlanken Mensch anschreibt und der dann nett und freundlich absagt, ist der dann wirklich "oberflächlich"? Ich finde nicht.

das ist was dran, denke ich. meine erfahrung bei tinder: ich würde mich persönlich als leicht-überdurchschnittlich bezeichnen, bekomme aber bei tinder größtenteils likes von frauen, die einfach nur völlig unbrauchbar sind, entweder sehen sie sehr alt aus (so 5 bis 10 jahre beim alter gelogen) oder stark übergewichtig oder so etwas. meine these: es ist für viele eine art glücksspiel, bei dem die gehofft wird, der traumpartner sei nur einen klick entfernt. die ganzen schönlinge mit ihren aufregenden lebensstilen sind ja alle da, zum greifen nahe. da fallen selbst überdurchschnittlichen profile einfach hinten runter, bei der vermeintlich riesigen auswahl. die ganzen likes, oder wie auch immer man das nennt, bekommen vielleicht 1 % der mitglieder. diese wiederum sehen sich mit einer flut von nachrichten/likes konfrontiert und kommen mit dem lesen/zurückschreiben gar nicht hinterher. die restlichen 99% sind frustriert, weil bei ihnen gar nichts läuft. sprich: solange es dir nicht gelingt, diese schwelle von 1% zu durchbrechen, wird das ganze wenig erfolgreich.

und erzählt mir bitte nicht, tinder sei oberflächlich etc. nicht tinder ist es, sondern die menschen. und diese sind überall gleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: s1ngular1tät, smudo26, nonamespls und ein anderer User
Beiträge
7.147
Likes
11.143
  • #10
Natürlich kann man seine Ansprüche runterschrauben aber irgendwann ist einfach die Fahnenstange erreicht, wo dann Ende ist. Man tut der Frau ja auch keinen Gefallen damit wenn man es auf biegen und brechen versucht, oder man dazu übergeht die Frau hin zu seinen Vorstellungen zu verändern. ( Also hingeht und ihr den Lieblingspudding verbietet, sie zum Sport mitschleppt usw. . )

Und ich denke nicht, dass Enrise nur die Supermodels angeschrieben hat…

Ich sehe das Problem eher bei Tinder und Co., frei nach dem Motto, ich hatte Mann XY im Bett, so einer oder besser steht mir daher auch für eine Beziehung zu! Stimmt leider

Gut jeder bestimmt selbst wo er bereit wäre einen Kompromiss zu schließen.
Aber um Kompromisse zu schließen muss ich jemanden ja erstmal ein wenig kennenlernen. Wobei ich zugebe - klar "sortiere" ich auch schnell aus, wenn mich ein Foto nicht anspricht. Da muss das Profil schon was hergeben - tut es eher selten. Alles austauschbar.

Aber mit dem richtigen Lächeln - bin ich sofort dabei ;) (Wisst Ihr Männer eigentlich, wieviele Männer gar kein oder nur nicht-lächelnde Fotos haben - wenn die wüssten ... Also lächelt und ihr habt nen deutlichen Wettbewerbsvorsprung ;))
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Yva, nonamespls, lisalustig und 3 Andere
Beiträge
7.147
Likes
11.143
  • #11
das ist was dran, denke ich. meine erfahrung bei tinder: ich würde mich persönlich als leicht-überdurchschnittlich bezeichnen, bekomme aber bei tinder größtenteils likes von frauen, die einfach nur völlig unbrauchbar sind, entweder sehen sie sehr alt aus (so 5 bis 10 jahre beim alter gelogen) oder stark übergewichtig oder so etwas. meine these: es ist für viele eine art glücksspiel, bei dem die gehofft wird, der traumpartner sei nur einen klick entfernt. die ganzen schönlinge mit ihren aufregenden lebensstilen sind ja alle da, zum greifen nahe. da fallen selbst überdurchschnittlichen profile einfach hinten runter, bei der vermeintlich riesigen auswahl. die ganzen likes, oder wie auch immer man das nennt, bekommen vielleicht 1 % der mitglieder. diese wiederum sehen sich mit einer flut von nachrichten/likes konfrontiert und kommen mit dem lesen/zurückschreiben gar nicht hinterher. die restlichen 99% sind frustriert, weil bei ihnen gar nichts läuft. sprich: solange es dir nicht gelingt, diese schwelle von 1% zu durchbrechen, wird das ganze wenig erfolgreich.

und erzählt mir bitte nicht, tinder sei oberflächlich etc. nicht tinder ist es, sondern die menschen. und diese sind überall gleich.
Das klingt einfach nur furchtbar.
 
  • Like
Reactions: s1ngular1tät, nonamespls, Wildflower und ein anderer User
Beiträge
1.050
Likes
939
  • #14
Ja, und einige präsentieren sich auch gern im "Tour de France" Outfit. Da kann dann schon mal der Gesichtsausdruck aussehen, als hätten sie gerade die schwere Berg-Etappe auf den Col de la Madeleine absolviert
ich verabschiede diese Leistungssportler immer. Einzig aufgrund ihrer verzerrten Mimik. Ich gebe es zu, ich suche einen Mann mit einem schönen Gesicht und keinen Grimassenschneider.
 
  • Like
Reactions: nonamespls, fraumoh, Anthara und 2 Andere
Beiträge
1
Likes
2
  • #15
Hallo,
also mich trösten eure Erfahrungen schon etwas. Ich bin erst ein paar Wochen dabei. Habe auch schon tinder und bildkontakte ausprobiert. Ich hätte auch gedacht, dass es hier etwas weniger um die Fotos geht. Mache die Erfahrung auch - erst kommt die Nachricht, dass mein Profil so symptahisch, passend oder interessant sei. Nach der Freigabe der Fotos - "Adieu" (und das sind durchaus Männer in meiner Liga!). Ich mag mich eigentlich und möchte nicht wieder anfangen mich in Frage zu stellen. Als "Neue" hatte ich auch schon den Gedanken, ob hier viele Leute sehr hohe Ansprüche haben, weil es ja nicht gerade kleine Beträge, die man/frau zahlt, um hier dabei sein zu dürfen und womöglich zu den 38% zu gehören....
 
  • Like
Reactions: himbeermond and nonamespls
Beiträge
24
Likes
15
  • #16
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: zupfsalat and Deleted member 7532
Beiträge
24
Likes
15
  • #18
Dann soll er doch besser gleich ein Bild einstellen, auf dem er top aussieht, wäre vieleicht zielführender :)

... und irgendwann macht er eine profilberatung und ändert das bild, aber du wirst das leider nie erfahren, da schon verabschiedet.

das ist auch eine sache, über die msn nachdenken sollte. frauen erwarten, dass die profile alle top sind. professionelle fotos, schön geschriebener text etc. in der regel wird das so sein, dass man sich dafür ein wissen erstmal erarbeiten muss. es gibt ja den spruch :"was man gerne macht, macht man oft, und was was man oft macht, das kann man irgendwann gut". d.h., wer ein super profil hat, schreibt meist sehr viele frauen, weil er einfach gerne kontakte herstellt und bei möglichst vielen frauen landen will. dann gibt es aber auch im forum posts, bei welchen es heißt, die männer fahren zwei- oder mehrgleisig. das ist doch klar: wer es zu seinem hobby gemacht hat, frauen auszureißen, der hat doch nicht das ziel, seine einzige partnerin zu finden. die frauen machen sich hoffnungen, es entstehen unglückliche beziehungen etc. den radler mit dem ungünstigen foto, der an sich vielleicht völlig in ordnung ist, hast du aber links liegen lassen.
 
  • Like
Reactions: LC85
D

Deleted member 20013

  • #21
Ich vermute, das Ziel diese Männer ist zu beweisen, dass sie tatsächlich sportlich aktiv sind und dies nicht nur behaupten und als skinny-fat rumwabbeln. In dem Sinne, sind solche Bilder sehr wohl zielführend. Nur halt nicht mit deinen Zielen abgestimmt. Wie sollten sie auch.....

Edit: vielleicht wollen sie auch durch die Blume mitteilen, ob sie Links- oder Rechtsträger sind. Wer weiß das schon so genau..... aber auch in diesem Fall, sind die Bilder sehr effektiv zielführend.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Deleted member 7532
D

Deleted member 22408

  • #23
ich verabschiede diese Leistungssportler immer. Einzig aufgrund ihrer verzerrten Mimik. Ich gebe es zu, ich suche einen Mann mit einem schönen Gesicht und keinen Grimassenschneider.
Sorry, geehrte 'MonDieu', da muss ich reingrätschen! Jemand, der Grimassen schneidet, macht es mit Intention, um eine gewisse Wirkung zu erzielen, z. B. beim Comedy. Ein abgekämpfter
Rennradfahrer hat dann halt einen abgekämpften Gesichtsausdruck, er ist aber kein Grimassenschneider. Was ist denn daran so abstoßend? Erwartest Du im Beziehungsalltag wirklich den dauergrinsenden Schönling? Wer ist jetzt in Wirklichkeit der 'Grimassenschneider', der abgekämpfte Sportler oder der dauergrinsende Schönmann?
Ich finde es gut und authentisch, wenn man auf Fotos nicht auf Teufel komm raus versucht, den Schönmenschen darzustellen, den man im Alltag sowieso nicht durchhalten kann.
Ich finde eine Mix aus Fotos hilfreich und weiterführend. Ein vernünftiges Porträt, auf denen der Ausdruck der Augen gut erkennbar ist sowie Bilder aus normalen Alltagssituationen, z. B. der Bauer hinterm Ackerpflug oder der Automechaniker im Blaumann und ölverschmiert am Auto werkelnd sind realitätsnäher.
Ach sorry, ich vergaß, dass etliche Damen im Parship ja keinen normalen Durchschnittsmann suchen, sondern den gestylten Schönmenschen von Beruf Pilot und in der Freizeit braungebrannt mit clubstylischer Kleidung den Golfschläger, selbstverständlich mit entspanntem Gesichtsausdruck, schwingendo_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
847
Likes
1.668
  • #26
Dann soll er doch besser gleich ein Bild einstellen, auf dem er top aussieht, wäre vieleicht zielführender :)

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mittlerweile, wir sehen das falsch. Ein durch Sport gestählter Körper, mit einem schmerzverzerrtem Gesicht, lässt doch Rückschlüsse auf Männlichkeit und Ausdauer zu. Vielleicht ist das ja die Absicht, die dahintersteckt. Nur mal so'n Gedanke........
 
Beiträge
6.851
Likes
10.845
  • #27
Doch! Genau! Absolut! :)

... nein, nicht "top". Aber wenigestens so, dass man erkennt, dass dem Menschen die Partnersuche wichtig ist.
Und was ist, wenn eine Frau tatsächlich fliegen möchte, ihr sehnigster Wunsch ist, den Dalai Lama zu treffen, sie dir wirklich mit Schokolade wieder ein strahlendes Lächeln schenkt und ihr Tag ein guter Tag ist, wenn die mit einem Lächeln neben dir aufwacht?
Da muss Mann doch überlegen: sind das die üblichen Phrasen oder ist die echt so gestrickt?

Onlinedating ist echt nicht einfach! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wildflower, Anthara and Deleted member 21128
Beiträge
273
Likes
281
  • #28
Cool! Das mit der Schokolade und dem neben sich aufwachenden Strahlemann hab ich nirgends geschrieben ... Woher weißt Du das? Denn tatsächlich findet man genau diese gewünschten Kriterien ebenfalls bei der Dalai-Lama-Frühaufsteher-ohne-Kaffee-kann-ich-nicht-leben-Fraktion. Verblüffend ... !
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #29
Wenn Du wirklich die Absicht hast, dabei einen Lebenspartner zu finden, muss ich Dir Recht geben, geehrte 'Fraunette'!
Ansonsten musst Du das als interessante, soziologische Studie betrachten. Aus diesem Blickwinkel ist es mental einfacher. Und wer pfiffig ist, schreibt einen Bestseller oder dreht darüber einen oscarprämierten Film und wird dadurch sehr berühmt...Die potentiellen LebenspartnerInnen stehen dann Schlange:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: EinerausHB
Beiträge
6.851
Likes
10.845
  • #30
Cool! Das mit der Schokolade und dem neben sich aufwachenden Strahlemann hab ich nirgends geschrieben ... Woher weißt Du das? Denn tatsächlich findet man genau diese gewünschten Kriterien ebenfalls bei der Dalai-Lama-Frühaufsteher-ohne-Kaffee-kann-ich-nicht-leben-Fraktion. Verblüffend ... !
Männer und Frauen sind wohl doch nicht so unterschiedlich.
Der arme Dalai Lama. Hat der noch Zeit für andere Dinge, außer sich mit Schokolade essenden Parshipern zu treffen? Muss man da Nummern ziehen?
Ich habe noch niemanden getroffen oder ein Profil bei PS gefunden, wo steht: habe mit dem Dalai Lama gesprochen. Meine Güte, wenn das doch so ein Herzenswunsch von so vielen ist, warum macht das keiner? Der tingelt doch durch die Weltgeschichte , das kann doch nicht so schwer sein.
Den nächsten Kontakt, der den Dalai Lama treffen möchte, werde ich einfach mal fragen, was ihn bisher davon abgehalten hat. Da bin ich mal gespannt :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Anthara, mino65 und 2 Andere