Luzi100

User
Beiträge
1.806
  • #211
Hast du meine Beiträge gelesen? Daraus geht es eigentlich hervor.

Wenn er wertfrei angemerkt hätte dass es Menschen die (aus welchen Gründen auch immer) eingeschränkter/ unflexibler sind als andere statistisch gesehen schwerer haben beim OD - dann wäre das zwar nichts Neues aber es hätte mich auch nicht aufgeregt.

Der Ton macht die Musik... 😉
Ich verstehe, was du meinst.
Ich mag @liegestuhl auch nicht.
Aber was erwartest du, wenn du hier schreibst?
Also welche Empfehlungen, welche Tipps hättest du gerne?
 

liegestuhl

User
Beiträge
1.340
  • #212
Aber was erwartest du, wenn du hier schreibst?
Also welche Empfehlungen, welche Tipps hättest du gerne?
Die werte @anka_80 möchte Tipps erhalten, die nicht den real existierenden Zustand der Datingwelt und damit unserer Gesellschaft widerspiegeln, werte @Luzi100!

Viele gaukeln sich hier eine Scheinwelt vor, negieren die Realität und sind dann ach so deprimiert, wennn es bei ihnen dann doch mal wieder nicht klappt. Dann werden Jammerthreads geschrieben. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

anka_80

User
Beiträge
104
  • #213
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Odysseus and Megara

anka_80

User
Beiträge
104
  • #214
Die werte @anka_80 möchte Tipps erhalten, die nicht den real existierenden Zustand der Datingwelt und damit unserer Gesellschaft widerspiegeln, werte @Luzi100!

Viele gaukeln sich hier eine Scheinwelt vor, negieren die Realität und sind dann ach so deprimiert, wennn es bei ihnen dann doch mal wieder nicht klappt. Dann werden Jammerthreads geschrieben. :cool:
Was ich mich inzwischen frage: Habe ich dir vllt. irgendwann mal einen Korb gegeben? Und das hier ist dein Versuch den irgendwie zu verarbeiten?
😉
 
  • Like
Reactions: Hippo

SoulFood

User
Beiträge
100
  • #222
Irgendwie verstehe ich nicht so ganz, wo das Problem liegt. Ich war auch jahrelang als AE unterwegs und hatte dabei einige Gehversuche in Sachen Beziehung unternommen. Nie sind diese an meinen Kids gescheitert. Den Männern, die ein Problem mit AE-Müttern haben, bin ich eh nie begegnet. Und ja, es war und ist ihr gutes Recht, sich aufgrund ihrer Erfahrungen mit AE anderen Frauen zu widmen. Warum sollte mich das ärgern oder sonst irgendwie berühren?

Wir alle haben unsere Vorlieben und Erfahrungen, gemäß derer wir einen Partner wählen. Was ist falsch daran? Abgesehen davon habe ich meine Kids immer komplett aus dem Kennenlern-Prozess herausgehalten. Ich sah es in meiner Verantwortung, sie vor meinen eventuellen Fehlern zu schützen, ich kannte den jeweiligen Mann schließlich nicht und musste erst mal schauen, wo es hinführen wird. Als sie älter wurden, so ab 15-16 wurde das dann sowieso entspannter.

Leben und Leben lassen ❣️
 
  • Like
Reactions: Odysseus, Vergnügt, anka_80 und 6 Andere
Beiträge
293
  • #223
Abgesehen davon habe ich meine Kids immer komplett aus dem Kennenlern-Prozess herausgehalten.
Ich vermute, dass es genau daran auch online bei der FS hapert. Vielleicht nur der Formulierungen wegen ("mich gibt's nur im Dreierpack") und eventuell noch ein paar Überbetonungen im Profil, kommt oft vor.
Das muss nicht so intendiert sein, kommt aber nicht gut an, gerade weil die Kinder ja als eher selbständig beschrieben werden und man einen Partner für sich sucht.
Wer sich stark auf seine Kinder im Profil fokussiert (Vermutung, ich kenne es ja nicht), wird Männer abschrecken, die Interesse an ihr als Frau haben. Dass sie ihre Kinder liebt und sie zu ihr gehören, ist schließlich selbstverständlich.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt and Luzi100

NikiBerlin

User
Beiträge
72
  • #224
Die Problematik kenne ich leider auch, aber bei den männlichen Parts. Viele hatten scheinbar im Alter einen zweiten Frühling mit einer wesentlich jüngeren Dame und bringen sehr kleine Kinder mit. Oft sogar 3 oder 4 Kinder. Diese sind dann zwar nur im wöchentlichen Wechsel beim Vater, aber will ich das? NEIN!

Meine Tochter ist 21 und ich möchte hier den EINEN finden, um jetzt Zweisamkeit zu genießen, ohne mir darüber Gedanken machen zu müssen, wann hat mein Partner für mich Zeit, Urlaub etc.

Klingt vielleicht egoistisch, ist aber in Anbetracht des erreichten Lebensalters nur realistisch meinerseits.
 

Luzi100

User
Beiträge
1.806
  • #227
Die werte @anka_80 möchte Tipps erhalten, die nicht den real existierenden Zustand der Datingwelt und damit unserer Gesellschaft widerspiegeln, werte @Luzi100!
Du lebst in deiner Allerwertesten-Welt, andere erleben sie vielleicht anders.
"Die Gesellschaft" muss immer herhalten, wenn irgendwelche vermeintlichen Missstände angeprangert werden sollen. Ich denke, es geht dann meist darum, Verantwortung abzuwälzen, oder die Enttäuschung über Erwartungen, die nicht erfüllt wurden.

Ich denke ja, dass man schon einiges selbst in der Hand hat, dann einem aber halt auch das Glück (Fortuna) hold sein sollte.
(Auch ein schöner Vortrag übrigens von Alain de Botton zu dem Thema: geht um Kapitalismus, und warum Amerikaner oft unglücklich sind, weil sie nicht an Fortuna glauben... anderes Thema, aber sehr interessant!)

Jedenfalls verstehe ich deinen Punkt und stimme dir in soweit zu, dass frau, falls sie einen Mann wie dich (oder halt so ähnlich; gibt sicher einige, die ähnlich ticken; völlig okay!) sucht, schlechte Karten als AE hat.
Nur bist du halt nicht das Maß aller Dinge, und nach meiner Erfahrung (kurz im OD und mit Single-Männern im Freundeskreis) gibt es da ganz viele anders denkende Männer, denen du halt nie begegnest, weil du eben in deiner Allerwertesten-Welt (AW wenn man so will... der Scherz sei erlaubt..) lebst.

Deshalb sind deine Tipps sicher hilfreich; halt nur für manche Frauen.
Wie meine Tipps auch. Falls erwünscht.
 
  • Like
Reactions: anka_80, LondonEye and Deleted member 26663