Beiträge
643
Likes
10
  • #31
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Mentalista:
Ich habe kein Problem damit meinen Ausweis zu zeigen und mir den Ausweis des Mannes zeigen zu lassen, spätestens beim 3. Date.
Du traust beim 3. Date dem Mann nicht so weit über den Weg, dass er sein Alter korrekt angegeben hat, zeigst ihm aber deinen Perso mit deiner Privatadresse?
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #33
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Freudentanz:
Das [Ausweis zeigen lassen] würde ich auch nicht machen, selbst nach dieser Erfahrung nicht. Das zeugt ja davon, dass man überhaupt kein Vertrauen hat und jeden Mann gleich unter Generalverdacht stellt.
Ich verstehe, was du meinst. Aber egal, wie man zu Mentalistas Methode steht, sie ist im Grunde nur die logische Konsequenz daraus, was man hier im Forum immer wieder lesen kann: nämlich dass Schummeln beim Alter als Kavaliersdelikt oder gar als clever und pfiffig angesehen wird. Tja, so ist das eben: krumme Tricks provozieren halt krumme Reaktionen.

In einem anderen Thread hatte ein Mann geschrieben, dass er ein Date absagen musste, weil er sich drei Tage vorher beim Joggen irgendwas verstaucht hatte, und danach der Kontakt abgebrochen wurde. Ihm wurde von mehreren Frauen geantwortet, dass das wohl daran lag, dass "plötzliche Krankheiten" eine beliebte Ausrede sind, sich kurzfristig vor einem Date zu drücken.

Soweit ist es schon gekommen, dass die Wahrheit als Lüge angesehen wird, weil die Lügen derart überhand genommen haben, dass sie schon als Normalität angesehen werden.

Wie ist das eigentlich mit verfizierten Profilen? Wird da nicht auch das Alter verfiziert? Wenn ja, wäre das nicht die Kampfansage gegen diesen ganzen Schummelschwachsinn?
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #36
AW: männer ü45

Zitat von Howlith:
Ich zücke wenn das Thema "Lügen im Profil" zur Sprache kommt, einfach meinen Ausweis. Wenn es Zweifel an meinem Job gibt, Visitenkarte & Internetpräsenz. Wenn es sein muss, kann sich ne Frau auch meinen Ehescheidungsvertrag durchlesen. (Vielleicht erfahre ich so endlich, was da überhaupt genau drin steht ... ;-)
Kontoauszüge und Lohnbescheid nicht vergessen :)
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #37
AW: männer ü45

Zitat von Lisa:
Warum nicht? Es lügen bestimmt auch genug Frauen bei ihrem Alter.
Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Wenn man einzelnen Berichten hier im Forum glaubt, dann "korrigieren" Frauen eher beim Gewicht / der Figur. Was auch nicht gerade klüger ist.

Wenn ich einer Frau meinen Perso gebe, dann kannst Du davon ausgehen, dass ich (so gut wie immer) im Gegenzug ihren bekomme. (Ich schau natürlich nicht aufs Alter!) :))

Im Grunde geht es mir nicht um meinen Ausweis. Wenn es sein muss, kann sich ne Frau auch einen Kontoauszug von mir anschauen. Der dürfte eh aussehen wie tausend andere auch. Wenns hilft. - Es geht doch letztendlich darum Vertrauen aufzubauen das an ganz anderer Stelle verloren gegangen ist.

@Andre: danke.

@Mohnblume: 30 sec sollten ausreichen um das Alter und den Wohnsitz zu verifizieren ... dann kannst Du nachts heimlich ... nun, was immer Du willst. ;-))
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #38
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Andre:
Wie ist das eigentlich mit verfizierten Profilen? Wird da nicht auch das Alter verfiziert?
So weit ich weiß, wird "nur" die HandyNummer geprüft ... welche und ob sich überhaupt daran interne Prüfungen durch PS anschließen ... keine Ahnung.
 
Beiträge
157
Likes
0
  • #39
AW: männer ü45

Zitat von Howlith:
Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Wenn man einzelnen Berichten hier im Forum glaubt, dann "korrigieren" Frauen eher beim Gewicht / der Figur. Was auch nicht gerade klüger ist.

Wenn ich einer Frau meinen Perso gebe, dann kannst Du davon ausgehen, dass ich (so gut wie immer) im Gegenzug ihren bekomme. (Ich schau natürlich nicht aufs Alter!) :))

Im Grunde geht es mir nicht um meinen Ausweis. Wenn es sein muss, kann sich ne Frau auch einen Kontoauszug von mir anschauen. Der dürfte eh aussehen wie tausend andere auch. Wenns hilft. - Es geht doch letztendlich darum Vertrauen aufzubauen das an ganz anderer Stelle verloren gegangen ist.

@Andre: danke.

@Mohnblume: 30 sec sollten ausreichen um das Alter und den Wohnsitz zu verifizieren ... dann kannst Du nachts heimlich ... nun, was immer Du willst. ;-))
ich glaube, wenn mich ein mann nach meinem ausweis fragen würde,
könnte ich das zuerst nicht glauben - und würde dann gehen,

was will ich mit einem ängstlichen mann ohne vertrauen?
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #40
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Andre:
Ich verstehe, was du meinst. Aber egal, wie man zu Mentalistas Methode steht, sie ist im Grunde nur die logische Konsequenz daraus, was man hier im Forum immer wieder lesen kann: nämlich dass Schummeln beim Alter als Kavaliersdelikt oder gar als clever und pfiffig angesehen wird. Tja, so ist das eben: krumme Tricks provozieren halt krumme Reaktionen.

In einem anderen Thread hatte ein Mann geschrieben, dass er ein Date absagen musste, weil er sich drei Tage vorher beim Joggen irgendwas verstaucht hatte, und danach der Kontakt abgebrochen wurde. Ihm wurde von mehreren Frauen geantwortet, dass das wohl daran lag, dass "plötzliche Krankheiten" eine beliebte Ausrede sind, sich kurzfristig vor einem Date zu drücken.
Soweit ist es schon gekommen, dass die Wahrheit als Lüge angesehen wird, weil die Lügen derart überhand genommen haben, dass sie schon als Normalität angesehen werden.

Wie ist das eigentlich mit verfizierten Profilen? Wird da nicht auch das Alter verfiziert? Wenn ja, wäre das nicht die Kampfansage gegen diesen ganzen Schummelschwachsinn?

Ja, man wird misstrauisch. Das finde ich auch sehr schade. Bislang war ich nie misstrauisch, habe mich ganz voreingenommen mit den Männern getroffen und nicht direkt angezweifelt, dass die Daten nicht stimmen. Vielleicht war das zu naiv, weil ich ja jetzt lese, wie oft hier gelogen wird. Ich würde einen Kontakt bei Krankheit nicht abbrechen, da es ja wirklich sein kann, dass es stimmt. Aber ich wäre mittlerweile vorsichtig und würde das - leider - im Hinterkopf behalten.

Ich habe auch hier schon gelesen, dass das Schummeln beim Alter nicht als wirkliche Lüge, sondern als Kavaliersdelikt angesehen wird. Ja, vielleicht sogar als clever und pfiffig. Clever und pfiffig finde ich es absolut nicht! Es kommt sowieso raus, das ist klar. In meinem Fall war es so einfach, dass ich mich fragen muss, für wie blöd er mich und die anderen Frauen hier eigentlich hält. Es ist und bleibt einfach eine Lüge, die Misstrauen hervorruft. Ich würde trotzdem nach den Beweggründen fragen und mich dann entscheiden, ob ich das ansatzweise nachvollziehen kann. Er würde eine Chance bekommen, sich dazu zu äußern. Aber egal wie die Antwort ausfällt, ich denke, es ist schwer, danach wieder ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Und Vertrauen ist die Grundlage jeder Beziehung!!!
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #41
AW: männer ü45

Zitat von Howlith:
Ganz ehrlich? Keine Ahnung. Ich kann Dir keine Erklärung dafür liefern, warum Männer beim Alter glauben lügen zu müssen. Oder warum das überhaupt sein muss. Vielleicht der Versuch einen Mangel (auch wenn dieser nur eingebildet ist) in anderen Dingen zu kompensieren?
Warum Männer lügen? Weil sie anscheinend eine wesentlich jüngere Frau haben wollen. Und zudem noch ein großes Problem mit ihrem Alter haben. Was sonst?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
222
Likes
5
  • #42
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Howlith:
So weit ich weiß, wird "nur" die HandyNummer geprüft ... welche und ob sich überhaupt daran interne Prüfungen durch PS anschließen ... keine Ahnung.
Tja, die Handy-Numer hilft da nicht viel weiter. Es gibt ja andere Partnerbörsen, da kann man seinen Ausweis einreichen bzw. eine Kopie. Vielleicht wäre das mal eine Maßnahme, um Vertrauen zu schaffen. Ich würde es, nicht als Zwang, aber als Möglichkeit, hier bei PS ganz gut finden.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #43
AW: Falsches Alter angegeben

Soweit ist es schon gekommen, dass die Wahrheit als Lüge angesehen wird, weil die Lügen derart überhand genommen haben, dass sie schon als Normalität angesehen werden.

Wie ist das eigentlich mit verfizierten Profilen? Wird da nicht auch das Alter verfiziert? Wenn ja, wäre das nicht die Kampfansage gegen diesen ganzen Schummelschwachsinn?[/QUOTE]

Ich frage mich jedoch immer noch, was das eigentlich alles soll? Wenn man ein kurzes Abenteuer möchte, mag das ja noch Sinn machen. Aber sich dafür extra bei PS anmelden und viel Geld bezahlen? Da gibt es doch im Netz andere Möglichkeiten. Wenn man jedoch eine ernsthafte Beziehung möchte, macht das für mich nicht viel Sinn. Die Lüge kommt früher oder später sowieso raus. Was verspricht man sich davon? Auch wenn man die Lüge ansatzweise nachvollziehen kann, bleibt immer ein bisschen zurück und man wird - sollte es zu einer Beziehung kommen - irgendwie immer ein bisschen misstrauisch bleiben. Wer einmal lügt... Das ist keine gute Ausgangsbasis.

Das Alter wird hier bei PS - so wie ich es verstanden habe - nicht kontrolliert.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #46
AW: männer ü45

Zitat von artistin:
seltsamerweise sollen ja mehr männer als frauen dazu neigen, sich zu "verjüngen" (gab hier irgendwo eine derartige statistik) -
obwohl ja männer eher "reifen" und frauen "welken" (um mal ganz tief in die klischeekiste zu greifen).

für mich stellt sich da die frage,
sollte ich mich auch um fünf jahre jünger machen, um von den gleichaltrigen gefunden zu werden?
oder sollte ich - auch - bei den fünfjahrejüngeren suchen, um nach einem gleichaltrigen fündig zu werden?

schließlich - legen diese männer bei meiner altersangabe automatisch 5+ jahre drauf (weil sie selbst so ticken)?

@männer: warum macht ihr das?
und was ratet ihr mir.
Das ist wirklich eine lustige Idee. Sollte man drüber nachdenken! :) Nee, würde ich nicht machen. Aber mein Kontakt hat sich um 6 Jahre verjüngt, das würde dann schon passen. Muss ich mal meine Suchkriterien ändern. :)
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #47
AW: Falsches Alter angegeben

Manchmal sind die Profil "Lügen" nachvollziehbar - gerade zu Themen die für das andere Geschlecht Ausschlusskriterien sein könnten. Aus welchem Grund es mit den aufgeflogenen Wahrheiten, dann doch zu einer Beziehung kommt, hängt vielleicht mit den Ausgewogenheiten beider Seiten zusammen. Das Leben zu beobachten ist eine Kunst - und mich darin zu finden, die noch grössere Gabe - ob alleine oder zu zweit, wir drehen uns alle im Kreis.
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #48
AW: männer ü45

Zitat von Howlith:
Hat eine Frau also schlechte Erfahrungen gemacht, dann kann man(n) hier schnell & unkompliziert Vertrauen aufbauen. 30 sec "PersoCheck". Wo ist das Problem??
Das seh ich wie Du.

Als Mann würde ich allerdings NIE eine Frau nach ihrem Ausweis fragen ... das sollte ein Mann einfach nicht machen. :)))
Das seh ich anders als Du: gleiches Recht für alle.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #49
AW: Falsches Alter angegeben

Laßt Ihr Euch auch das HIV Testergebnis schriftlich zeigen?
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #50
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Truppenursel:
Laßt Ihr Euch auch das HIV Testergebnis schriftlich zeigen?
Nein, denn dann würde daraus ja die Verpflichtung entstehen, meines rauszurücken - oder es gäbe schon wieder ein Ungleichgewicht....

Immer schön unverbindlich bleiben, dann passiert einem nix, auch nicht, dass man sich verliebt.

C.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #51
AW: Falsches Alter angegeben

Jetzt mal im Ernst.

Natürlich ist es nicht besonders souverän, sein Alter oder irgendein anderes Datum seiner Vita zu schönen.

Aber dann bin ich ja auch mit meinem Urteil gefragt. Wenn ich das niedrigere (früher gab´s mal Zeiten, da hat man sich ja auch gerne mal älter gemacht... tststs) Alter glaube, dann ist doch alles o.k. Auch so wirken verschiedene Menschen gleichen Alters doch sehr unterschiedlich jugendlich oder auch nicht. Ist es wirklich so wichtig, was im Pass steht? Oder ist es nicht eher wichtig, wie die Lebensweise, Vitalität, Albernheit oder was auch immer zu einem passt.

Ach so. Und die ganz krassen Fälle habe ich in meiner aktiven PB-Zeit immer spätestens am Bild erkannt. Meistens aber waren schon die ersten Anschreiben irgendwie nicht ansprechend. (wo ist eigentlich authentisch geblieben?)

Carlo
 
Beiträge
76
Likes
0
  • #52
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Freudentanz:
Tja, die Handy-Numer hilft da nicht viel weiter. Es gibt ja andere Partnerbörsen, da kann man seinen Ausweis einreichen bzw. eine Kopie. Vielleicht wäre das mal eine Maßnahme, um Vertrauen zu schaffen. Ich würde es, nicht als Zwang, aber als Möglichkeit, hier bei PS ganz gut finden.
Liebe Freudentanz,

tatsächlich prüfen wir im Normalfall nur die Handynummer, sofern sich das Mitglied dazu entschließt, den ID-Check durchzuführen. Jeder Mobilfunkanbieter muss bei Vertragsschluss den Ausweis überprüfen, wodurch die Handynummer ein sehr sicherer Weg ist, herauszufinden, ob sich hinter der Nummer eine reale Person befindet. Wenn jemand kein Handy besitzt, gibt es die Möglichkeit, uns eine Kopie des Ausweises zu schicken, diese Methode ist allerdings die kompliziertere, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, die Handynummern zu prüfen.

Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen möchten, dann achten Sie bei Ihren Partnervorschlägen auf das ID-Check-Symbol. Mehr Informationen dazu können Sie auch hier nochmals nachlesen: https://www.parship.de/sicherheitstipps/id-check.htm

Herzliche Grüße,
Ihre Anneke
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #53
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Truppenursel:
Laßt Ihr Euch auch das HIV Testergebnis schriftlich zeigen?
Also, ich hab da mal ne Ärztin (ne richtig tolle Frau, puh!) kennen gelernt, der das mit dem HIV irgendwie ziemlich wichtig war. Ich hab ihr kurz entschlossen angeboten, dass ich in die Praxis komme und sie mir - persönlich ! - so viel Blut abnehmen kann wie sie will.

Ich war mit dem Ergebnis übrigens sehr zufrieden ... ;-))
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #55
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Howlith:
Also, ich hab da mal ne Ärztin (ne richtig tolle Frau, puh!) kennen gelernt, der das mit dem HIV irgendwie ziemlich wichtig war. Ich hab ihr kurz entschlossen angeboten, dass ich in die Praxis komme und sie mir - persönlich ! - so viel Blut abnehmen kann wie sie will.

Ich war mit dem Ergebnis übrigens sehr zufrieden ... ;-))
Aber das mit dem HIV Test fragt man doch nicht beim 1.Date! Das ist doch mehr als schräg. Das kann man klären, wenn man sich näher kennt. Also wenn mich das jemand beim ersten Date fragen würde, dann wäre ich ganz schnell weg.
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #56
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Anneke:
Liebe Freudentanz,

tatsächlich prüfen wir im Normalfall nur die Handynummer, sofern sich das Mitglied dazu entschließt, den ID-Check durchzuführen. Jeder Mobilfunkanbieter muss bei Vertragsschluss den Ausweis überprüfen, wodurch die Handynummer ein sehr sicherer Weg ist, herauszufinden, ob sich hinter der Nummer eine reale Person befindet. Wenn jemand kein Handy besitzt, gibt es die Möglichkeit, uns eine Kopie des Ausweises zu schicken, diese Methode ist allerdings die kompliziertere, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, die Handynummern zu prüfen.

Wenn Sie also auf Nummer sicher gehen möchten, dann achten Sie bei Ihren Partnervorschlägen auf das ID-Check-Symbol. Mehr Informationen dazu können Sie auch hier nochmals nachlesen: https://www.parship.de/sicherheitstipps/id-check.htm

Herzliche Grüße,
Ihre Anneke
Danke für die Antwort! Ja, ich werde darauf achten. Allerdings ist dann immer noch nicht klar, ob das Alter stimmt. Egal. Ich habe das jetzt hier einmal erlebt und denke, dass die meisten ehrlich sind. Hoffe ich jedenfalls immer noch. Und irgendwann kommt das mit dem Alter eh heraus. Ich werde es so handhaben, wie ich es auch vorher getan habe. Ich gehe zunächst ganz unvoreingenommen zu einem Date, vielleicht ist ein gesundes Misstrauen angebracht, aber ich werde jetzt sicher nicht alle Männer hier unter Generalverdacht stellen. Ich bin auch nicht dafür, sich den Ausweis zeigen zu lassen. Das kann jeder handhaben wie er will, aber ich finde es unangebracht. Wie gesagt, das wahre Alter kommt sowieso raus, sollte sich der Kontakt intensivieren. Daher...
 
Beiträge
222
Likes
5
  • #57
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von carlo:
Jetzt mal im Ernst.

Natürlich ist es nicht besonders souverän, sein Alter oder irgendein anderes Datum seiner Vita zu schönen.

Aber dann bin ich ja auch mit meinem Urteil gefragt. Wenn ich das niedrigere (früher gab´s mal Zeiten, da hat man sich ja auch gerne mal älter gemacht... tststs) Alter glaube, dann ist doch alles o.k. Auch so wirken verschiedene Menschen gleichen Alters doch sehr unterschiedlich jugendlich oder auch nicht. Ist es wirklich so wichtig, was im Pass steht? Oder ist es nicht eher wichtig, wie die Lebensweise, Vitalität, Albernheit oder was auch immer zu einem passt.

Natürlich gibt es Männer, die mit 40 wie 60 J. alt wirken und Männer die 60 J. alt sind und noch jugendlich wirken. Das sehe ich auch so. Die Lebensweise, die Vitalität, die Ausstrahlung ist natürlich wichtiger. Aber... Wenn ich jemanden im realen Leben kennen lerne und ihn sympathisch finde, später erfahre, dass er wesentlich älter ist, als ich gedacht habe, ist das für mich kein Problem. Es geht hier aber darum, dass man direkt am Anfang eines Kennenlernens lügt. Es geht nicht darum, dass ich diesen Mann nicht auch attraktiv oder sympathisch finden könnte, es geht darum, dass alles mit einer Lüge anfängt. Und diese Lüge dann ein Misstrauen nach sich zieht, die für einen Aufbau einer Beziehung nicht förderlich ist. Außerdem ist ja klar, dass hinter dieser Lüge ein Problem steckt. Dieser Mensch muss ein Problem mit seinem Alter, seinem Selbstwert etc. haben. Oder er sucht ur eine Affäre mit einer jüngeren Frau und keine enge Beziehung. Wenn das der Beweggrund ist, sollte man allerdings auch ehrlich sein und andere Foren in Betracht ziehen.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #58
AW: Falsches Alter angegeben

Zitat von Freudentanz:
Aber das mit dem HIV Test fragt man doch nicht beim 1.Date!
Hmmm, ich habe auch nicht behauptet, dass es sich um das 1. date gehandelt hat, oder???

Zitat von Freudentanz:
Viele scheinen hier sehr genau zu wissen, wann sie ganz schnell weg wären. Sucht ihr eigentlich einen Partner oder seit ihr auf der Flucht ... ;-)))
 
Beiträge
40
Likes
0
  • #59
AW: Falsches Alter angegeben

Als fitte und junggebliebene Frau in den Fünfzigern würde ich wohl, sollte ich noch einmal eine Premiummitgliedschaft abschließen, mein Alter schönen, um bessere Möglichkeiten zu haben, einen gleichaltrigen Partner kennenzulernen.
Das würde ich aber nur als Notlüge sehen, da es für mich im allgemeinen keinen plausiblen Grund gibt, dass Männer in meinem Alter häufig unbedingt nach einer jüngeren Partnerin suchen.
Vielleicht wären manche Männer letztendlich froh, weil so sind die Sucheinstellungen ja oft so, dass sie mich gar nicht kennen lernen können.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #60
AW: Falsches Alter angegeben

Hallo,
ich hab kurz mitgelesen und hoffe, daß was ich hier schreibe nicht schon einer vor mir geschrieben hat! Zuerst einmal besteht das ganze Leben aus Lügen. Leider! Es wird uns in der Politik vorgemacht und in der Kirche weitergeführt. Lügen sind also ein Teil des Lebens.Wenn nun jemand in der heutigen, auf Jugendwahn, getrimmten Gesellshaft versucht einen Partner zu suchen und dabei falsche Angaben macht, bedeutet das noch lange nicht, daß er sich durch das ganze Leben lügt. Wir sind doch alle so durch die Medien beeinflußt, daß es gar nicht mehr anders geht. Jeder versucht sich noch mit letzter Kraft aus der Masse herauszuheben. Früher gab es keine Handys und Internet und da mußte man sich recht zügig für jemanden entscheiden, sonst war Der oder´Die weg. Heute kann man sich den Traummann/frau im Inrternet zusammenbasteln. Das hat Vorteile aber auch den Nachteil das nun die Konkurrenz sehr hoch ist. Da ein Bild und auch die Angaben fast gar nichts über die wirkliche "Innere Schönheit" aussagt, versuchen sehr viele sich mit diesen Lügen aus der Masse herauszuheben. Wenn ich draußen jemanden kennenlerne, interessiert mich die Bewegung, die Mimik, das Aussehen aber nicht das Alter oder der Beruf. Und wenn das nicht passt dann helfen auch keine Lügen oder wenn es passt dann stehen Lügen dem nicht im Weg. Im Gegenteil, wenn man sich sympatisch findet verdrängt man diese Lügen. dann hat man den Partner was ja nicht heißt das irgendein Besitzanpruch besteht. Man kann sich ja jederzeit trennen. Das ist wie im Arbeitsleben heute. Früher hatte man einen Beruf für 20-30 Jahre sicher, heute muß man nach 5 Jahren froh sein wenn man sich nicht nach einem neuen umsehen muß.So ist das auch in der Liebe. Mit viel Feingefühl kann man den Richtigen finden oder aber an den Falschen geraten. Das hat aber nichts mit den Lügen hier im Internet zutun. Das ist nur eine Form von Inkorrekter Werbung! Oder meint ihr in der Werbung wird nur die Wahrheit gesagt und doch kaufen wir das Produkt dann! Also Kopf hoch
LG