lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #61
Zitat von BoiledFrog:
Na ja, mag sich böse lesen, aber subarts Einstellung scheint schon auch xxxx-mäßig. Dass er eine irgendwie krachermäßig befindet, kann ich nicht erkennen. Beide eher so im diffusen Geht-Bereich.

Keiner kann doch seinen Gefühlen irgendwas befehlen. Man kann nur abwarten und schauen, ob sich was entwickelt. Und bei einer kribbelt es doch schon ein klein wenig. Wenn man nur auf die "Kracher" wartet, wartet man u. U. bis man in die ewigen Jagdgründe eingeht.... Zwei Dates sind doch nix. Da muss noch nicht das große Gefühl gewachsen sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

subart

User
Beiträge
61
  • #62
Zitat von lisalustig:
Zwei Dates sind doch nix. Da muss noch nicht das große Gefühl gewachsen sein.

​Und eben deswegen mache ich mir so große Gedanken. Ich habe der zweiten jetzt einfach mitgeteilt, dass ich auch mit anderen schreibe. Und dass ich aber immer völlig neutral bin, weil ich es eben blöd finde, wenn man hier und da rumflirtet und kuschelt und was auch immer. Und so bin ich ja auch tatsächlich. Allerdings zeigt Nr.1 ein bisschen mehr Interesse, schreibt, dass sie die Treffen schön fand. Nr.2 scheint eben so ein Kumpeltyp zu sein. Aber kann es sein, dass es genau daran scheitert? Dass wenn ich mich auf sie einlassen würde, es dann ganz anders wäre?
​Ich mache mir da einfach solche Gedanken, weil ich sie platonisch wirklich mag und es mir extrem schwer viel, ihr zu sagen, dass ich nicht nur mit ihr schreibe. Und sie tut es schon. Auch wenn sie sich nicht festlegen will, schreibt sie nur mit mir. Sie meint, sie findet es in Ordnung, dass ich mich auch mit anderen treffe. Aber warum macht mich das so traurig? :(
​Mit Nr.1 bin ich nicht so sehr auf der freundschaftlichen Ebene. Das ist für mich eher so die Schiene, auf der es was werden kann aber nicht muss. Es ist noch nichts passiert und wir haben schließlich erst 2 Dates hinter uns. Kann es das Richtige sein, wenn ich mir bei Nr.1, auch wenn sie mir gut gefällt, keine so großen Hemmungen hätte zu sagen, dass es wohl nichts wird und bei Nr. 2 macht es mich so traurig? Ich verstehe mich einfach wirklich gut mit ihr und ich finde, sie hat etwas viel Besseres verdient, als ihre zwei letzten Partner.
​Ich weiß überhaupt nicht, was ich über das alles denken soll :/
 

fafner

User
Beiträge
12.916
  • #63
Ich bin ja schon etwas älter. Heißt bei den jungen Leuten kuscheln immer noch kuscheln oder ist das heute was anderes?

Also für mich wäre zum Beispiel Petting schon mehr als kuscheln. Oder ist heute einfach der Ausdruck?
 

subart

User
Beiträge
61
  • #64
Zitat von fafner:
Ich bin ja schon etwas älter. Heißt bei den jungen Leuten kuscheln immer noch kuscheln oder ist das heute was anderes?

Also für mich wäre zum Beispiel Petting schon mehr als kuscheln. Oder ist heute einfach der Ausdruck?

Nein ich meine wirklich nur kuscheln, kein Petting.
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #65
Zitat von fafner:

Das Wort habe ich schon ewig nicht mehr gelesen. Das letzte mal, glaube ich, in der Bravo von meiner Tochter. Die wurden von mir vor dem Kauf immer mal kurz überflogen, ob da auch nur Sachen drinnen stehen, die mein Kind fördern und nicht überfordern...grins...sonst gab es halt eine Mädchen oder Popcorn.
 

Suxxess

User
Beiträge
812
  • #66
Für mich ist alles klar:
Bei Freundin 1 würde ich etwas mehr Initiative zeigen. Verabrede dich einfach zum zweiten Teil des Films. ( Zur Sicherheit Kondome einpacken. ) Bringe einen oder zwei Weine mit und macht es euch zusammen auf der Couch gemütlich. Eventuell noch ein paar Kerzen einpacken. Da sollte ihr schon klar sein was los ist. Und dann etwas mehr Körperkontakt suchen, sprich rankuscheln, am Arm streicheln. Oder nah ran gehen und sagen, dass sie gut riechen würde. Ziel sollte es sein auf der Couch einzuschlafen und wenn mehr passiert ja dann "Go for it".

Und bei Freundin 2, das ist ja eher etwas platonisches. Da einfach unverbindlich bleiben und die Annährungsversuche auslassen. Sie wird dann mit der Zeit schon merken, dass da nicht mehr passiert. Aber ich denke das ist ihr schon bewusst wenn sie dir schon erzählt das sie auch mit anderen von xxxx freundschaftlich verbunden ist. Wenn denoch zuviel von ihrer Seite aus kommen sollte, machst du einen der beiden Abtürner. Also du schlägst ihr vor sie mit Kumpel XY zu verkuppeln weil du meinst die beiden würden gut zueinander passen. Oder Abturner 2, du sagst: "Mit dir kann man sich super gut unterhalten, fast so gut wie mit (m)einer kleinen Schwester."

Und Nr. 1 muss dich wirklich toll finden, wärst du nur so naja..dann würde es niemals ein drittes Date geben sondern sie wäre längst beim Nächsten. Also einfach jetzt einen Gang hochschalten weil du sonst in der Frundschaftsschiene landest. ( Und daraus zu kommen ist schwierig )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

subart

User
Beiträge
61
  • #67
@Suxxess

​Wieso ist das so klar für dich? Ich kann das gerade kein bisschen einschätzen. Nr.1 finde ich anziehend, aber ich habe irgendwie nicht wirklich Interesse daran, wie z.B. ihr Tag war. Bei Nr.2 dagegen freue ich mich über jede Nachricht. Sexuell spüre ich da noch keine große Anziehung.
​Aber ich weiß nicht, ob das mangelnde Interesse am Schreiben bei Nr.1 daran liegt, dass wir eben direkt in eine ernstere Richtung gehen und nicht die freundschaftliche. Und bei Nr.2 ist es genau umgekehrt. Da frage ich mich, ob die sexuelle Anziehung vielleicht kommen würde, wenn wir es ernster angehen würden.
​Ich bin gerade sehr verwirrt. Sagen kann ich nur, dass ich in Nr.1 zwar Potential sehe, dennoch würde ich bei Misslingen denken, dass es halt nicht funktioniert hat, was solls. Bei Nr.2 würde mich ein Kontaktabbruch irgendwie schon traurig machen. Um ehrlich zu sein wünschte ich mir Gefühle zu Nr.2, ich mag ihren Charakter total. Bei Nr.1 weiß ich das noch nicht. Ich bin gerade total ratlos :(
 

Git80

User
Beiträge
510
  • #68
Zitat von subart:
@Suxxess

​Wieso ist das so klar für dich? Ich kann das gerade kein bisschen einschätzen. Nr.1 finde ich anziehend, aber ich habe irgendwie nicht wirklich Interesse daran, wie z.B. ihr Tag war. Bei Nr.2 dagegen freue ich mich über jede Nachricht. Sexuell spüre ich da noch keine große Anziehung.
​Aber ich weiß nicht, ob das mangelnde Interesse am Schreiben bei Nr.1 daran liegt, dass wir eben direkt in eine ernstere Richtung gehen und nicht die freundschaftliche. Und bei Nr.2 ist es genau umgekehrt. Da frage ich mich, ob die sexuelle Anziehung vielleicht kommen würde, wenn wir es ernster angehen würden.
​Ich bin gerade sehr verwirrt. Sagen kann ich nur, dass ich in Nr.1 zwar Potential sehe, dennoch würde ich bei Misslingen denken, dass es halt nicht funktioniert hat, was solls. Bei Nr.2 würde mich ein Kontaktabbruch irgendwie schon traurig machen. Um ehrlich zu sein wünschte ich mir Gefühle zu Nr.2, ich mag ihren Charakter total. Bei Nr.1 weiß ich das noch nicht. Ich bin gerade total ratlos :(

Ok, dann falle ich mal mit der Tür ins Haus:
Wie gefallen dir die beiden Damen denn optisch?
Ich werf mal die Glaskugel an: Dame 1 ist heiß und Dame 2 zwar nicht häßlich, aber eben nicht so heiß, wie Nr1. Wenn Dame 2 die hübschere wäre, gehörst du verprügelt, dass du nicht auf sie stehst ;-) Dass ihr bei Dame 1 schon beim 2. Date zuhause nen Film geguckt habt, ist einerseits ein gutes Zeichen (sie will offensichtlich mehr von dir), andererseits frage ich mich, ob sie ggf. immer/öfter fremde Menschen über xxxxx zu sich einlädt... Mein Bauchgefühl sagt, dass Dame 1 eher was lockeres, ne Affäre möchte, und Dame 2 eigentlich wahnsinnig gerne mehr von dir möchte und nur Angst hat, wieder verletzt zu werden.
Ich kann aber auch total falsch liegen, immerhin schilderst du nur deine subjektive Sicht. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass du das richtige tust, was immer das auch sein mag.

Und um nochmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Ich finde Paralleldating bis zu nem gewissen Punkt ok, nämlich da, wo noch nichts gelaufen ist. An dem bist du jetzt gerade. Insofern finde ich dein Verhalten bisher völlig in Ordnung. Vertrau dir da ruhig selbst, dein innerer Wertekompass funktioniert anscheinend ganz gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

subart

User
Beiträge
61
  • #69
Zitat von Git80:
Ok, dann falle ich mal mit der Tür ins Haus:
Wie gefallen dir die beiden Damen denn optisch?
Ich werf mal die Glaskugel an: Dame 1 ist heiß und Dame 2 zwar nicht häßlich, aber eben nicht so heiß, wie Nr1. Wenn Dame 2 die hübschere wäre, gehörst du verprügelt, dass du nicht auf sie stehst ;-) Dass ihr bei Dame 1 schon beim 2. Date zuhause nen Film geguckt habt, ist einerseits ein gutes Zeichen (sie will offensichtlich mehr von dir), andererseits frage ich mich, ob sie ggf. immer/öfter fremde Menschen über xxxxx zu sich einlädt... Mein Bauchgefühl sagt, dass Dame 1 eher was lockeres, ne Affäre möchte, und Dame 2 eigentlich wahnsinnig gerne mehr von dir möchte und nur Angst hat, wieder verletzt zu werden.
Ich kann aber auch total falsch liegen, immerhin schilderst du nur deine subjektive Sicht. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass du das richtige tust, was immer das auch sein mag.

Und um nochmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Ich finde Paralleldating bis zu nem gewissen Punkt ok, nämlich da, wo noch nichts gelaufen ist. An dem bist du jetzt gerade. Insofern finde ich dein Verhalten bisher völlig in Ordnung. Vertrau dir da ruhig selbst, dein innerer Wertekompass funktioniert anscheinend ganz gut.

Deine Antwort tut mir gerade richtig gut :) Denn irgendwie scheinst du Recht zu haben.
​Dame 1 ist tatsächlich optisch recht ansprechend und reizvoll. Ob sie nur etwas Lockeres sucht, das kann ich zu 100% nicht beurteilen. Sie fragt immer wieder, wie mein Tag so war und erzählt mir bisschen von ihrem. Sie hat gemeint, dass sie keine ONS sucht, sondern wenn dann was Festes. Aber ob man sich darauf immer verlassen kann?

Ich habe mir heute so sehr den Kopf zerbrochen. Ich wollte herausfinden, ob ich für Dame 1 bereits mehr empfinde. Es scheint mir fast so, als würde ich sie nur sexuell anziehend finden. Ich freue mich über ihre Nachrichten einfach nicht sooo sehr. Wenn sie mir schreibt, dass sie das Treffen (bei dem rein gar nichts gelaufen ist) schön findet, dann löst das kaum was in mir aus. Was ich nicht schlimm finde, war ja schließlich erst das zweite Treffen.
​Und Dame 2 ist eben recht zurückhaltend mit solchen Dingen(ich ja auch). Aber innerlich wünsche ich mir glaube ich, dass wir ein schöneres Date haben (einmal Kaffee trinken nach der Arbeit, anderes Mal Schwarzlicht-Minigolf) und sie mir sagt, dass es ihr gefallen hat. Ich muss mir etwas Zeit lassen, aber irgendwie wird mir bewusst, dass ich eigentlich nicht nur rein freundschaftlich an ihr interessiert bin, dazu schreibe ich viel zu gerne mit ihr und dazu viel es mir viel zu schwer, ihr zu sagen, dass ich nicht nur mit ihr schreibe.
​Ich bin einfach total verwirrt. Mit Dame 1 war nämlich von Beginn an klar, in welche Richtung das geht. Bei Dame 2 wusste ich nicht, was sie will. Aber nachdem wir so viel geschrieben haben und sie mir direkt am Morgen geschrieben hat, hatte ich plötzlich ein ungutes Gefühl. Es hat mich plötzlich traurig gemacht, dass sie für mich nicht exklusiv ist. Ich weiß nur nicht, ob ich gerade ein Gefühlchaos habe, oder ob es eindeutig ist, dass mir was an Dame 2 liegt.

​Und zum Paralleldating: Ich habe für mich mittlerweile beschlossen, dass ich das gar nicht will. Erst wenn ich ein Date mit einer Frau hatte, will ich entscheiden, wie es weitergeht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #70
Aha, das Blatt hat sich gewendet. Nun ist Nr. 2 eigentlich die Interessantere. JA, mit der Zeit kann es Erkenntnisgewinne geben. Das ist doch gut. Die eine gefällt Dir optisch besser, die andere berührt eher Dein Herz und Deinen Verstand. Auch die Aussage, dass es Dir leichter fallen würde, Nr. 1 zu verabschieden und Du Dich auf die Mails von Nr. 2 mehr freust, spricht dafür. Date weiter und höre vor allem auf Dein Herz!
 

subart

User
Beiträge
61
  • #71
Zitat von lisalustig:
Aha, das Blatt hat sich gewendet. Nun ist Nr. 2 eigentlich die Interessantere. JA, mit der Zeit kann es Erkenntnisgewinne geben. Das ist doch gut. Die eine gefällt Dir optisch besser, die andere berührt eher Dein Herz und Deinen Verstand. Auch die Aussage, dass es Dir leichter fallen würde, Nr. 1 zu verabschieden und Du Dich auf die Mails von Nr. 2 mehr freust, spricht dafür. Date weiter und höre vor allem auf Dein Herz!

​Ja das wurde mir jetzt erst klar:)
Meinst du ich soll beide weiter daten oder wie? Weil das möchte ich ja eben an diesem Punkt nicht mehr. Ich habe nur Angst, dass Nr.2, die ja gemeint hat, dass sie sich nicht festlegen will, vielleicht plötzlich überrumpelt sein wird, wenn ich ihr sage, dass ich für sie den Kontakt mit anderen abbreche. Oder dass sie erstmal nur schauen will und daraus letztendlich nichts wird.

​Ich weiß nicht, wie weit ich folgendes interpretieren darf, vielleicht könnt ihr mir ja helfen:

​Als wir bisschen rumgescherzt haben, musste ich es ein wenig provozieren und sie als Feund bezeichnen. Darauf kam dann "Friendzoned. Thnx :D".

Und auf die Frage, ob sie sich denn mit mehreren trifft, weil sie ja einfach neue Leute kennenlernen und sich nicht festlegen will, kam:
​"Nein. Das wäre mir dann schon wieder zu stressig. Ich genieße die Zeit so lange sie anhält. Aber du hast ja schon gesagt, dass wir Freunde sind. Ich habe nichts dagegen, wenn du dich mit jemandem treffen willst, falls das deine frage war :) "

​Ich weiß gar nicht, ob das nicht total scheiße von mir war :/ Aber ich wollte sehen, ob sie in mir evtl. mehr sieht.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #72
Naja, am Anfang war ja Nr.1 die Nummer 1. Da hattest Du dann der Nr. 2 die Freundschaftsschiene schmackhaft gemacht.

Sag ihr doch einfach die Wahrheit. Dass Du lange nachgedacht hast und nun merkst, dass Du Gefühle für sie entwickelst, die die Friendzone überschreiten. Und ob sie sich ggf. auch mehr vorstellen könnte bzw. ein intensiveres Kennenlernen möchte. Ich denke, wenn ihr euch wirklich "nah" seid, wird sie Dir darauf ehrliche Antwort geben. Wie immer die ausfällt.
 

Töltine

User
Beiträge
431
  • #73
Oh, na sowas, ja, da haben uns und dir selbst wohl auch ein paar entscheidende Infos gefehlt. Wenn du bei Nachrichten von Nr. 1 nichts empfindest und du dich bei Nr. 2 freust, dann ist wohl eigentlich Nr. 2 deine Nummer 1.
Ich sehe das auch wie Lisa, sag ihr einfach, dass du erst nach diesem Nachrichtenaustausch gemerkt hast, dass du in ihr vielleicht doch mehr siehst als eine Freundin, es aber noch nicht so genau weisst, ob es für sie ok wäre, Euch weiter zu treffen und zu sehen, was draus wird.
 

subart

User
Beiträge
61
  • #74
Aber geht aus ihrer Reaktion nicht schon hervor, dass sie auch offen für mehr ist? Am liebsten würde ich ihr ja einfach sagen, dass ich gemerkt habe, dass ich, unabhängig davon, was passiert (also wie sich das entwickelt), mich nur mit einer Frau treffen möchte...und daher den Kontakt zur anderen unterbrochen habe.
 

Töltine

User
Beiträge
431
  • #75
NA DANN MACH DAS!

Du bist ja ne Nummer.
Und falls du's ncoh nicht begriffen hast, darüber wird sich die Frau freuen !!!
 

Töltine

User
Beiträge
431
  • #79
Zitat von subart:

Na komm, so wie du's beschreibst, klingt es doch sehr danach. Sie selbst trifft sich immer nur mit einem und hat deine Freundschaftsbekundung mit mehr oder minder "schon ok" tapfer lächelnd entgegengenommen... für mich hört sich das sehr so an, als ob sie sich freuen wird.
 

subart

User
Beiträge
61
  • #81
Zitat von Töltine:
Na komm, so wie du's beschreibst, klingt es doch sehr danach. Sie selbst trifft sich immer nur mit einem und hat deine Freundschaftsbekundung mit mehr oder minder "schon ok" tapfer lächelnd entgegengenommen... für mich hört sich das sehr so an, als ob sie sich freuen wird.

​Das einzige, was mich bisschen verunsichert ist, dass wir heute trotzdem wieder die ganze Zeit schreiben. Als würde ihr das nicht viel ausmachen und sie eben doch mit Freundschaft zufrieden ist.
 

subart

User
Beiträge
61
  • #82
Zitat von fafner:
Also ich finde es ja schon blöd, wie Du über "Nr. 1" und "Nr. 2" schreibst. Ich denke, keine von beiden hat Dich wirklich verdient.

Hä wie soll ich das verstehen? Wie schreibe ich denn über sie?
​Und das, wo du gerade gemeint hast, ich solle das Beste aus beiden Welten nehmen!!
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #83
Zitat von subart:
​Das einzige, was mich bisschen verunsichert ist, dass wir heute trotzdem wieder die ganze Zeit schreiben.

Unke nicht so viel herum und date sie! Wenn ihr so viel schreibt, dann weiß sie doch nun schon hoffentlich Bescheid.

Und Nr. 1 solltest Du dann auch darüber informieren.....
 

Töltine

User
Beiträge
431
  • #85
Zitat von subart:
​Das einzige, was mich bisschen verunsichert ist, dass wir heute trotzdem wieder die ganze Zeit schreiben. Als würde ihr das nicht viel ausmachen und sie eben doch mit Freundschaft zufrieden ist.

Käse... vielleicht sagt sie sich auch, dass aus Freundschaft immer noch mehr werden kann....
Nun schreib ihr schon, dann weisst du's!
 

Jett Rink

User
Beiträge
635
  • #87
Jetzt gleich!!! Bin neugierig. ;)

Und falls du dich nicht traust, schick mir ihre Nummer, ich frage sie gerne, was sie von dir hält... ;)