Sam84

User
Beiträge
2
  • #1

Ex ignoriert mich wegen Missverständnisses

Meine Beziehung ist schon seit gut einem Jahr beendet. Es war schwierig mit meiner Ex-Partnerin, da sie häufig Aussagen von mir nicht so auffasste wie sie gemeint waren und beim kleinsten falschen Wort tödlich beleidigt war.

Nach langem Schweigen kamen wir wieder und Kontakt und begannen doch, eine Freundschaft aufzubauen, da wir uns prinzipiell gut leiden können.

Kurz bevor wir uns zum ersten Mal seit Ewigkeiten treffen wollten, sendete ich ihr einen kleinen, harmlosen Scherz, um sie aufzuheitern. Diesen verstand sie wieder mal falsch, nach Beschimpfungen blieben meine Erklärungsversuche unbeantwortet.

Sie ignoriert mich bis heute eisern. Meine Frage an Euch lautet: wie kann ich das Eis brechen und sie wieder zum Schreiben und Sprechen bringen? Ich hatte eine derartige Situation noch nie und sie belastet mich. Vielen Dank im Voraus für Euren Input!
 

Femail-Me

User
Beiträge
1.423
  • #2
... prinzipiell gut leiden können...

Wenn die Kommunikation zwischen Euch schon immer schwierig war und wie es aussieht auch bleibt und Du darunter leidest, warum willst du diese Beziehung weiterführen? Was tut sie für Dich?

Mein Rat ist. Schliesse damit ab und wende dich Menschen zu, die dir gut tun und mit dir unkompliziert kommunizieren,

Bei Zicken, Eingeschnappten und jene, die ihre Eigenart notorisch pflegen, ist kein Blumentopf zu gewinnen.
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Ungezähmt, Megara und ein anderer User

Marie50667

User
Beiträge
6
  • #3
Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Um dauerhaft zur Ruhe kommen zu können, solltest du den aktuellen Zustand versuchen auszuhalten und lernen die Trennung zu akzeptieren, auch wenn es schwer ist. Da ihr aber langfristig scheinbar nie auf einen gemeinsamen Nenner kommt, ist es so denke ich sowohl für dich als auch deine Ex am besten.
Hinzu kommt, dass man im Leben immer mal wieder lernen muss, Entscheidungen anderer Menschen zu respektieren. Wenn deine Ex den Kontakt zu dir nicht mehr möchte, egal ob du dies unbegründet findest oder nicht verstehen kannst, musst du ihrem Wunsch entsprechen.
 

misterkunz

User
Beiträge
8
  • #4
Ich kann mich Femail-Me nur anschließen. So wie du eure Kommunikation beschreibst, ist es schon immer schwieriger gewesen zwischen euch. Es ist einfach gesagt als getan, jedoch musst du loslassen und die Entscheidung deiner Ex akzeptieren.

Nutze die Zeit und verbringe sie mit Dingen, die dir Spaß machen, damit du wieder eine positive Einstellung hast. Oft kann man in der Zeit des Rückzuges, herausfinden wie man von anderen Menschen behandelt werden möchte.

Wünsch dir alles Gute!