Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #302
@Mestalla
Wart so lange ab wie es für Dich ok ist. Solange Du es so relaxt sehen kannst gibt es keinen Grund da was zu forcieren.
 

hussi

User
Beiträge
17
  • #304
Verzeih die Frage... aber weiß ihr Mann, dass sie getrennt lebt? Ich hab mal das männliche Gegenstück kennengelernt. Fünf Monate (ja, ich ohrfeige mich selbst dafür) Ausrede nach Ausrede. Und als ihm die Ausreden ausgingen nachdem ich eine Deadline gesetzt habe kam nur lapidar: Ich kann nicht, wart nicht auf mich. Tu dir selbst einen Gefallen und mach nicht den gleichen Fehler wie ich.
 
  • Like
Reactions: XOX
J

Jann78

Gast
  • #305
Also ich habe nicht alle Beiträge hier durchgelesen und kenne den aktuellen Status nicht.

Mal eine persönliche aktuelle Erfahrung:

Ich habe Anfang Dezember über Tinder eine Frau kennengelernt. Sie wohnt 2 Stunden mit dem Auto weg von hier. Situation ähnlich. Eine kleine Tochter, sie wohnt noch bei ihrem Mann. Trennung ist beschlossen.

OHA – dachte ich. Und dementsprechend habe ich es auch laufen lassen. Keine zu hohen Erwartungen. Eine Chatfreundschaft vorerst. Was sich ergibt ist unklar.

Allerdings hatte ich noch weitere Kontakte, daher war ich auch nicht unter Druck (wer sich jetzt wundert – alle diese Kontakte entstanden leider nicht über parship. Sonst wäre ich ja nicht in diesem Forum)

Einen Monat später schrieb sie, sie sei ausgezogen und habe jetzt eine eigene Wohnung. Ich war derzeit 2 Wochen in Urlaub. Der Kontakt lief weiter.

Nach dem Urlaub fragt sie an, wann ich denn mal in ihrer Nähe sei. Da passte es bei mir nicht wegen beruflicher Änderungen. 3 weitere Wochen gingen ins Land. Täglicher kurzer Kontakt.

Jetzt hat sich bei mir die Lage entspannt – sie fragte nach einem Treffen, welches wir für das kommende Wochenende angesetzt haben.

Ich würde folgendes tun: warte bis sie ausgezogen ist. Vorher kein Date. Wozu auch? Dass sie dir noch besser gefällt und dann zum Ex zurück geht? Ich würde den kontakt auf einige kurze Chats im 2-Tages-Rhythmus beschränken. Nach weiteren Kontakten / Optionen schauen. Wenn sie dann mal ausgezogen ist würde ich es anpacken.

Wünsche dir viel Glück.
 
  • Like
Reactions: Hanseatin68 and Mestalla
D

Deleted member 22408

Gast
  • #306
Die Frau verarscht Dich.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #307
An dieser Stelle ein kleines Update...

Ich mußte nicht ewig warten, aber doch sehr lange. Und das Warten hat sich gelohnt...;)

Meine Geduld wurde wirklich bis an ihre Grenzen geführt aber ich kann nur jedem, der in einer ähnlichen Situation steckt, raten, die Flinte nicht frühzeitig ins Korn zu warfen. Manchmal sind die Umstände eben schwierig oder sie nehmen einen Verlauf, den die Betroffenen nicht erwartet oder unterschätzt hatten.

Was daraus wird, weiß niemand, aber Stand heute laufen die Dinge sehr erfreulich... :)
 
  • Like
Reactions: Frau M, chava, Jacinta und 3 Andere

Pueppchen

User
Beiträge
330
  • #308
Das klingt doch gut! :)
Wie oft habt ihr euch inzwischen getroffen?
 

T.S.

User
Beiträge
17
  • #310
Lange, wirklich sehr lange habe ich gezögert das Thema hier einzustellen.....aber nun würde mich mal Eure Meinung interessieren. Ich versuche, mein Problem(chen) möglichst strukturiert zu beschreiben.

Kurz zu mir: ich bin 47 und praktiziere Online-Dating seit drei Jahren. Ich befürchte, dass ich mich unfreiwillig schon zu den alten Hasen zählen muss.

"Sie" ist 39, Erzieherin, und hat mich auf einer anderen Plattform mit nicht verschwommenen Bildern am 10. Dezember kontaktiert. Sie ist absoluter Neuling beim Online-Dating und ich bin vermutlich ihr erster ernster Kontakt. Ihr Status ist "In Trennung", dazu gleich mehr....

Wie es so ist, wir begannen, uns hin und her zu schreiben und - das fand ich bereits ungewöhnlich - bereits in ihrer ersten Mail hat sie mir deutlich gemacht, dass sie es schade fände, wenn der Kontakt abbricht.

Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern (6 und 10) in der gleichen Stadt wie ich. Ihr Mann und sie haben im Sommer endgültig beschlossen, sich zu trennen, aber sie wollten noch einmal gemeinsam Weihnachten feiern. Ihr Herz sei auf jeden Fall frei, schrieb sie.

Nach einer Woche schrieb ich ihr ob wir uns treffen könnten. Zu dem Zeitpunkt hatte sie mir bereits zum ersten mal - für mich auch etwas ungewöhnlich - einen Knutsch-Emoji geschickt. "Ja gerne, aber gib mir noch etwas Zeit. Ich bin noch nicht so weit wie du". Alles gut meinerseits, kein Problem.

Am Heiligabend schickt sie mir ein Selfie mit Weihnachtsbaum, um Mitternacht. Nett :)

Wir schrieben uns weiter per WhatsApp. Ich schon innerlich langsam unruhig, weil ich sie endlich daten wollte. Bei ihr kippte zuhause langsam die Stimmung, weil sich herausstellte, dass der Vollzug einer Trennung mit Kindern nicht so einfach ist wie geplant. Zumal beide noch keine neue Wohnung haben....Die Töchter werden bei ihr bleiben.

Zu Sylvester schreibe ich ihr eine lange Nachricht mit guten Wünschen für das neue Jahr, ebenso zu ihrem Geburtstag am 5. Januar. Sie schreibt mir beide male, dass sie das tief berührt hat und dass sie meinen Schreibstil wunderschön findet.

Relativ spontan schlage ich ihr am Neujahr vor dass wir uns einen Tag später auf einen Spaziergang treffen. Sie sagt sofort zu, am nächsten Tag wieder ab, weil bei ihr zuhause Land unter und eine schlechte Stimmung sei. Aus so einer Stimmung heraus zum ersten Date zu gehen, für mich sehr verständlich.

Wir schreiben uns weiter, mindestens alle zwei Tage. Wir verabreden uns erneut. Erneut sagt sie ab, aus dem gleichen Grund. Es täte ihr wahnsinnig leid und sie könnte verstehen, wenn ich keine Energie mehr für sie hätte. Wenn doch, wäre sie super glücklich und froh. Ich schreibe, dass mein Akku noch nicht leer ist und sie gibt mir deutlich zu erkennen, dass sie sehr glücklich darüber ist.

Ein weiteres Date wird abgesagt, weil sie krank ist.

Sie ist erneut eine Woche krankgeschrieben und will sich mit mir zum Mittagessen treffen. Eigentlich sollte sie im Bett bleiben und deshalb rechne ich ihr das hoch an. Morgens sagt sie ab, weil die Tochter krank ist mit 40 Grad Fieber.

Nach jedem abgesagten Date merkt man sehr deutlich, dass sie sich überdurchschnittlich engagiert, damit der Kontakt nicht abbricht.

Ich schicke ihr zum ersten mal eine Sprachnachricht. Antwort: "Hi... hast ja echt ne tolle Stimme..." Hört man gerne, auch deshalb, weil es das erste Date entspannter macht.

Sie erzählt mir von einer Karnevalsparty, zu der sie mit einer Freundin gehen will. Sie wird sich als Rotkäppchen verkleiden. Im Spaß schreibe ich ihr, dass ich mich als böser Wolf verkleide und sie von der Party entführe. Sie schreibt, dass sie nichts dagegen hätte. Ich bestelle mir eine Wolfsmütze und gehe zu der (öffentlichen) Party, bei der ich sonst niemanden kenne. Sie ist nicht da. Ich schreibe ihr am nächsten Morgen, dass ich da war. Ihre Freundin war krank und deshalb sind sie nicht hingegangen. Hätte sie gewußt, dass ich tatsächlich komme, hätte sie mir Bescheid gesagt. Sie erschien mir wirklich enttäuscht und hat sich x mal für etwas entschuldigt, was ja gar nicht ihre Schuld war. "Das tut mir so leid, das mache ich wieder gut - versprochen." Dumm gelaufen....

So weit, so gut, das ist der heutige Stand. Ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass sie ehrlich zu mir ist. Ich mache Online-Dating lange genug um ehrliche von dämlichen Ausreden unterscheiden zu können. Aber dieses ständige Verschieben und Warten macht mich langsam mürbe. Es sieht so aus, dass ich will und kann, und sie will auch, kann aber nicht bzw. es ist einfach der Wurm drin.

Ich hätte nie gedacht, dass es überhaupt möglich ist, über einen Zeitraum von fast 10 Wochen eine gewisse Spannung aufrecht zu erhalten, aber nun frage ich mich wie lange das noch funktioniert.

Wenn es am nächsten Wochenende nicht endlich was wird aus dem Treffen, überlege ich den Kontakt ab- bzw. zu unterbrechen. Ich würde ihr sagen, dass sie sich gerne wieder melden kann, wenn sie mehr Ruhe hat und auch die Sicherheit, dass es wirklich klappt.

Abgesehen davon stellt sich natürlich die Frage: was passiert wenn wir uns bald treffen und gerne wiedersehen möchten? Alle paar Wochen mal für ein Stündchen Kaffee trinken?

Ich bin ein Mensch mit sehr viel Geduld, aber hier komme ich langsam an meine Grenzen. In drei Jahren Online-Dating ist das der schönste Kontakt bisher und es gab bisher keine Frau, die sich - zumindest online - so für mich ins Zeug gelegt hat.

Ich will sie auf jeden Fall sehen! Ist es absurd, den Kontakt vorübergehend abzubrechen, genau damit man jemanden sehen kann? Ist das ein Mittel, die Spannung aufrecht zu erhalten? Ist das ein mühsamer Umweg zum Ziel?

Mich würde Eure Meinung dazu interessieren!
Kontakt abbrechen.

Mag sein, dass es alles so ist und manchmal ist es eben beschissen. Aber sie sagt nicht ja zu dir, also Haken dran und weiter.
Kontakt ist dabei auf das Dating bezogen. Selbstverständlich schließt das nicht aus, dass man freundschaftlichen Austausch auf Augenhöhe pflegt.

EDIT: dein letzter Beitrag ging unter. Mea culpa
 
Zuletzt bearbeitet:

TobyT

User
Beiträge
80
  • #311
Ich habe auch damals meiner Ex bei Ihrer Trennung von ihrem damaligen Ehemann "geholfen". Habe mit ihr viel geschrieben, meine Meinung gesagt, sie aufgemuntert. Daraus hatte sich dann auch eine Beziehung entwickelt. Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass ich nicht die Zeit des Kontaktes gezählt habe, ein Treffen kam auch erst dann Zustande, als sie in eine eigene Wohnung gezogen war. Geduld kann sich also durchaus lohnen, wie wohl auch in diesem Fall hier (obwohl es lange, lange gedauert hat) :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Denerer

User
Beiträge
3
  • #312
Ich hatte heute eine längere Zugfahrt und habe diesen Thread gelesen, weil ich vor kurzem sowas ähnlich hatte und das leider nicht nur einmal. Also was heißt, dass ich etwas ähnliches hatte. Bei mir waren es 2 Wochen, wo die Frauen in der gleichen Stadt, Single und keine Kinder, angeblich keine Zeit mal für 1 h hatten, um sich zu treffen. Ich habe das rasch beendet.

Trotzdem möchte ich einmal hier meine Meinung schreiben, weil es vielleicht anderen helfen könnte. Ich denke, so lange mit jemanden zu schreiben lohnt überwiegend nicht.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der TE diese Frau wirklich getroffen hat. Zwar hat er ein Update geschrieben. Aber wenn man mal seine anderen Posts in diesem Thread liest, ist es komplett allgemein gehalten und passt so gar nicht zu den anderen Posts, weshalb ich vermute, dass er das nur zu seiner "Ehrenreetung" behauptet.

Wie auch immer, ob er sie nun doch getroffen hat oder nicht, Fakt ist, dass er seitdem noch sehr aktiv hier auf Parship ist. Also ist wohl alles im Sande verlaufen. Da halte ich es doch persönlich so, mich zeitnah zu treffen und wenn ich merke, dass es nicht passt, habe ich nicht so viel Zeit verloren.

Ein weitere Aspekt ist mir wichtig. Dadurch dass es solche Typen gibt, ist es manchen Frauen eben möglich sich so zu verhalten und solche Männer machen den Markt kaputt.
Ich beende solche Sachen nach 2/3 Wochen, wenn die Frau sich nicht treffen will, auch wenn ich keine Alternative habe. Aber wie oft wurde ich schon geghostet, nachdem ich nach einem Treffen gefragt habe. Klar, sie können es sich ja erlauben, wenn solche Typen schon an der nächsten Ecke warten, die sich so ausnutzen lassen.

Daher auch mein Rat, mit ein wenig Selbstwertgefühl an die Sache ran zu gehen.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #314
Ich hatte heute eine längere Zugfahrt und habe diesen Thread gelesen, weil ich vor kurzem sowas ähnlich hatte und das leider nicht nur einmal. Also was heißt, dass ich etwas ähnliches hatte. Bei mir waren es 2 Wochen, wo die Frauen in der gleichen Stadt, Single und keine Kinder, angeblich keine Zeit mal für 1 h hatten, um sich zu treffen. Ich habe das rasch beendet.

Trotzdem möchte ich einmal hier meine Meinung schreiben, weil es vielleicht anderen helfen könnte. Ich denke, so lange mit jemanden zu schreiben lohnt überwiegend nicht.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der TE diese Frau wirklich getroffen hat. Zwar hat er ein Update geschrieben. Aber wenn man mal seine anderen Posts in diesem Thread liest, ist es komplett allgemein gehalten und passt so gar nicht zu den anderen Posts, weshalb ich vermute, dass er das nur zu seiner "Ehrenreetung" behauptet.

Wie auch immer, ob er sie nun doch getroffen hat oder nicht, Fakt ist, dass er seitdem noch sehr aktiv hier auf Parship ist. Also ist wohl alles im Sande verlaufen. Da halte ich es doch persönlich so, mich zeitnah zu treffen und wenn ich merke, dass es nicht passt, habe ich nicht so viel Zeit verloren.

Ein weitere Aspekt ist mir wichtig. Dadurch dass es solche Typen gibt, ist es manchen Frauen eben möglich sich so zu verhalten und solche Männer machen den Markt kaputt.
Ich beende solche Sachen nach 2/3 Wochen, wenn die Frau sich nicht treffen will, auch wenn ich keine Alternative habe. Aber wie oft wurde ich schon geghostet, nachdem ich nach einem Treffen gefragt habe. Klar, sie können es sich ja erlauben, wenn solche Typen schon an der nächsten Ecke warten, die sich so ausnutzen lassen.

Daher auch mein Rat, mit ein wenig Selbstwertgefühl an die Sache ran zu gehen.

Respekt! Dein erster Beitrag in diesem Forum, einen verstaubten Fred raus gekramt und messerscharf analysiert

Völlig korrekt. Ich habe die Frau nie getroffen. Vor meinen zahlreichen Freunden hier im Forum mußte ich in der Tat meine Ehre retten und sah als einzigen Ausweg aus meiner vertrackten Lage, hier als Update eine Lüge zu posten. So wie du indirekt folgerst, ist vermutlich mein mangelndes Selbstwertgefühl der Grund für dieses Verhalten. Aber ich arbeite daran.

"Solche Typen" wie ich machen den "Markt kaputt"- auch das ist völlig zutreffend und ich schäme mich sehr. Zumal ich die Dreistigkeit besitze jedes erste Date in die Länge zu ziehen. Asche auf mein Haupt.

Richtig gut sind auch deine Ratschläge. Ein möglichst frühes Treffen also? Wäre ich nie darauf gekommen und das hat auch weder in diesem noch in einem anderen Fred jemals irgendjemand empfohlen. Oh, gerade seh ich, das steht ja schon sehr lange in meinem Profil, dass ich ein frühes Treffen gut finde. Diese Schlingel von Parship, haben mir das unbemerkt untergejubelt.

Ich bin ein großer Freund präziser und fundierter Analysen. Daher nochmals: Daumen rauf für deinen ersten Beitrag!
 

Denerer

User
Beiträge
3
  • #315
Tut, mir leid, wenn mein Beitrag dich angegriffen hat, aber das ist nicht meine Absicht, auch wenn er vielleicht hart geschrieben sein mag.

Mein Ziel ist es wirklich, dich und vielleicht andere, die das Lesen wach zu rütteln. Ich weiß, dass die Partnersuche anstrengend und frustrierend ist, ich will dich auf keinen Fall runter machen.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #316
Bist zumindest du jetzt schlauer?
Was ist (war) daraus geworden?

Wir hatten uns zwei mal Ende März getroffen. Bei beiden Dates wirkte sie sehr angespannt und hatte, so sagte sie, direkt davor mit ihrem Mann gestritten. Die ursprünglich geplante friedliche Trennung von ihrem Mann wurde immer mehr zu einem Rosenkrieg und alles, was bereits geregelt war, z.B. wer aus dem Haus auszieht, wurde neu diskutiert. Drei Tage nach unserem zweiten Date rief ich sie an und sagte ihr, dass das wenig Sinn mache sich weiter zu treffen. Sie hatte Verständnis dafür.

Es kann natürlich sein, dass ich das alles erfinde. Von wegen Ehrenrettung, mangelndes Selbstwertgefühl und so...;)
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #317
Altes sollte ja nicht aufgewärmt werden... aber @Mestalla würd es Dich interessieren wie es heute (nach einigen Monaten) bei ihr ausschaut? Eine Trennung ist mitunter ein langer Prozess. Würdest Du Dich heute mit ihr treffen wollen wenn Ihr wieder Kontakt hättet?
 
  • Like
Reactions: Julianna
D

Deleted member 20013

Gast
  • #318
Hätte, hätte, Fahrradkette....

Wozu das?
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #319
Interesse?
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #320
Altes sollte ja nicht aufgewärmt werden... aber @Mestalla würd es Dich interessieren wie es heute (nach einigen Monaten) bei ihr ausschaut? Eine Trennung ist mitunter ein langer Prozess. Würdest Du Dich heute mit ihr treffen wollen wenn Ihr wieder Kontakt hättet?
Eher nicht, die Luft ist raus. Das ist vielleicht auch ein Effekt der Abstumpfung, wenn man Online-Dating schon etwas länger macht. Das hätte mich jedenfalls mehr getroffen wenn das zu Beginn meiner Online-Dating- Zeit so passiert wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23428 and Sevilla21

Denerer

User
Beiträge
3
  • #321
An dieser Stelle ein kleines Update...

Ich mußte nicht ewig warten, aber doch sehr lange. Und das Warten hat sich gelohnt...;)

Meine Geduld wurde wirklich bis an ihre Grenzen geführt aber ich kann nur jedem, der in einer ähnlichen Situation steckt, raten, die Flinte nicht frühzeitig ins Korn zu warfen. Manchmal sind die Umstände eben schwierig oder sie nehmen einen Verlauf, den die Betroffenen nicht erwartet oder unterschätzt hatten.

Was daraus wird, weiß niemand, aber Stand heute laufen die Dinge sehr erfreulich... :)

Aber oben schreibst du doch, dass es sich gelohnt hat und du es nur jedem empfehlen kannst. Das passt so gar nicht dazu, dass sie bei beiden Dates so angespannt war...

Also stehst du noch zu diesem Post?
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #322
Aber oben schreibst du doch, dass es sich gelohnt hat und du es nur jedem empfehlen kannst. Das passt so gar nicht dazu, dass sie bei beiden Dates so angespannt war...

Also stehst du noch zu diesem Post?

Ja, da stehe ich zu. Ich habe den Titel des Freds damals auch ganz bewusst "Ewig warten auf das erste Date?" genannt. Denn wie der Titel schon sagt, es geht um das erste Date und um nichts anderes.

Aber schon vor Dir haben damals diverse Foristen (m/w) dort mehr rein interpretiert und teilweise pseudo-schlaue Ferndiagnosen erstellt. Wenn ich dir daher vielleicht etwas raten darf: überleg es dir gut, fallst du dir hier Rat suchen willst und gib nicht zu viel von dir preis. Die Abläufe in den Freds der Ratsuchenden folgen nämlich immer dem gleichen Muster.
 
  • Like
Reactions: Look

Look

User
Beiträge
2.205
  • #323
@Mestalla Ich habe den ganzen Thread gelesen. Kompliment wie sachlich du stets geblieben bist.
Die Freds folgen immer dem gleichem Muster das sehe ich genau so. Ich würde nie in den unmoderierten Teilen des Forums um Rat fragen.
Liebe Grüsse auch an @Denerer
Look

Anm. Expertenrat @Markus Ernst finde ich sehr gut. Anschl. Fred schliessen lassen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mestalla