Beiträge
117
Likes
0
  • #76
AW: Euer peinlichstes Date

Vor einiger Zeit hatte ich ein Date mit einem Mann, mit dem ich mehrmals telefoniert hatte. Das erste Telefonat war auch sehr anregend, aber mit jedem weiteren flachte das mehr und mehr ab. Nur war der Termin schon ausgemacht. Ich ging dann mit dem Gefühl zum Treffen, dass es das Einlösen einer Verpflichtung sei.

Wir trafen uns auf meinem heimatlichen Marktplatz. Vor mir stand ein Mann in abgewetzter Bikerweste, mit Birkenstock-Sandalen und Fünftage-Bart. In der Kombination war das schon ein Abenteuer für die Augen. Ein Foto hatte ich von ihm, aber darauf sah er "von Weitem sehr entfernt" aus. Meine Kleidung war zwar leger, aber edel.

Wir gingen in ein Bistro ganz in der Nähe. Unser Gespräch hatte dann auch fast ausschließlich das Thema vergangene Beziehungen zum Inhalt. Später habe ich es nochmal mit ein paar Anekdoten versucht, aber so richtig kam das bei ihm nicht an. Dann fiel ihm ein, dass er etwas "mampfen" (OT) wollte. Da ich ablehnte, ließ er es auch sein. Er war starker Raucher und musste kurze Zeit später unbedingt eine "dampfen" (OT).Nachdem er sich wieder gesetzt hatte, spürte er das Bedürfnis zu "pinkeln" (OT). Als er dann abwesend war, schlich sich bei mir ein Mantra ein: " Mampfen, Dampfen, Pinkeln,...." Das wurde ich nicht mehr los.
Wieder am Tisch zurück fragte er, ob wir denn noch die Lokalitäten wechseln wollten, was ich aufgrund einer vorherigen Mail von ihm als zweideutig interpretiert habe. Ich habe ihm dann offen gesagt, dass ein weiteres Treffen nicht stattfinden würde und auch der Lokalitätenwechsel nicht eingeplant war. Da er ja die Anreise hatte, hab ich dann die Rechnung im Bistro freiwillig bezahlt (Kaffee und Wasser) Ich hatte das Gefühl, damit einen Ausgleich geschaffen zu haben. War irgendwie nötig, weil es an meiner eigenen Gedankenlosigkeit lag, dass ich das Date überhaupt noch hab stattfinden lassen. Das Mantra taucht von Zeit zu Zeit immer noch in meinem Kopf auf und mahnt mich zur Aufmerksamkeit... :)
 
Beiträge
76
Likes
0
  • #77
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von Kiss_slowly:
Herrliche Geschichten, die hier zu lesen sind :) Brunnen- und Pupsgeschichte sind einfach klasse!

Solche Dinge sind wahrscheinlich schon jedem widerfahren, auch mir ...

Ich hatte mal ein Date mit einer wirklich interessanten und überaus gutaussehenden Frau. Wir gingen zum Essen, nachdem wir uns zuvor bereits sehr anregend per Mail ausgetauscht hatten. Lustigerweise kam irgendwann eine meiner Verflossenen in das Lokal. Wunderschön und mehr als 10 Jahre jünger als mein Date. Ich begrüsste sie selbstverständlich, denn schliesslich kenne ich sie ja. Als ich zurück an den Tisch kam fing mein Date an zu pesten: Wer ist das denn? Was willst Du denn mit einem solchen Küken? usw. Der Rest des Essens verlief sehr steif, obwohl ich nicht gerade auf den Mund gefallen bin. Ich habe sie nie wiedergesehen ...

Ein anderes mal hatte ich ein Date mit einer Ärztin, die mich den ganzen Abend mit ihrer schrecklich tollen Bildung und medizinischen Fachausdrücken beeindrucken wollte. Sie war sowas von aufgedreht, dass ich glaube sie hatte etwas genommen ... ich habe mich nicht mehr bei ihr gemeldet.
Also die Ex ist "wunderschön und 10 Jahre jünger"
Die Datefrau "überaus gutaussehend".
Finde ich auch nicht sehr charmant dort sitzen gelassen zu werden, weil die Ex rein kommt. Sie find an zu pesten? Weil sie normale Fragen stellte?

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass Du Deine Ex noch immer anhimmelst und alle anderen Frauen eh nur 2. Wahl wären.

Und das mit der Ärztin kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen. Ich denke, Du solltest es vielleicht auch ein wenig entspannter betrachten. Wenn man nervös ist, quasselt man halt schon mal. Ist das wirklich so schlimm, dass der Mensch dann Deiner Aufmerksamkeit nicht mehr würdig ist?

lg
Luna Shalima
 
Beiträge
183
Likes
0
  • #79
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von Luna Shalima:
Ist ja eigentlich ganz normal. Wenn ich zu einem Date bin und die Frau springt wegen einem Ex auf, würde ich als Mann ebenfalls Ciao sagen ...
Wenn ich mich mit jemandem Treffe erwarte ich eine gewisse Wertschätzung ...
 
Beiträge
76
Likes
0
  • #80
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von AndyNRW:
Ist ja eigentlich ganz normal. Wenn ich zu einem Date bin und die Frau springt wegen einem Ex auf, würde ich als Mann ebenfalls Ciao sagen ...
Wenn ich mich mit jemandem Treffe erwarte ich eine gewisse Wertschätzung ...
Das Wort WERTSCHÄTZUNG geht runter wie Öl! Danke! :)
 
Beiträge
183
Likes
0
  • #81
AW: Euer peinlichstes Date

Das ist es ja nun einmal :)
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #82
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von co.bo.:
Vor einiger Zeit hatte ich ein Date mit einem Mann, mit dem ich mehrmals telefoniert hatte.

Dann fiel ihm ein, dass er etwas "mampfen" (OT) wollte. Da ich ablehnte, ließ er es auch sein. Er war starker Raucher und musste kurze Zeit später unbedingt eine "dampfen" (OT).Nachdem er sich wieder gesetzt hatte, spürte er das Bedürfnis zu "pinkeln" (OT). Als er dann abwesend war, schlich sich bei mir ein Mantra ein: " Mampfen, Dampfen, Pinkeln,...." Das wurde ich nicht mehr los.

Das Mantra taucht von Zeit zu Zeit immer noch in meinem Kopf auf und mahnt mich zur Aufmerksamkeit... :)
war bei den telefonaten nicht erkennbar dass er offenbar anhänger einer sehr saloppen wortwahl ist? :)
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #84
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von co.bo.:
Nein, da war er gewählt bis einsilbig. Und da ich Einsilbigkeit von mir auch kenne, war ich in gewohnten Gefilden.
also erst der wein lockerte seine zunge. blöd gelaufen für dich. verbuche es unter "skurrile kapitel" und versuch drüber zu lachen.
 
Beiträge
117
Likes
0
  • #85
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von Freitag:
also erst der wein lockerte seine zunge. blöd gelaufen für dich. verbuche es unter "skurrile kapitel" und versuch drüber zu lachen.
Lach, Freitag, genauso mache ich das auch. Ich habe es meiner Schwester erzählt und sie hat sich vor Lachen nicht mehr eingekriegt.

Es war eine gute Übung im Nein-Sagen.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #86
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von co.bo.:
Lach, Freitag, genauso mache ich das auch. Ich habe es meiner Schwester erzählt und sie hat sich vor Lachen nicht mehr eingekriegt.

Es war eine gute Übung im Nein-Sagen.
hast du denn öfter schwierigkeiten damit, "nein" zu sagen?
mir fiel es schon auf als du sagtest er wählte einen tisch aus, der dir nicht gefiel. warum hast du ihm nicht einen anderen tisch vorgeschlagen?
(damit will ich aber nicht sagen dass das date dann sicher besser gelaufen wäre :))
 
Beiträge
117
Likes
0
  • #87
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von Freitag:
hast du denn öfter schwierigkeiten damit, "nein" zu sagen?
mir fiel es schon auf als du sagtest er wählte einen tisch aus, der dir nicht gefiel. warum hast du ihm nicht einen anderen tisch vorgeschlagen?
(damit will ich aber nicht sagen dass das date dann sicher besser gelaufen wäre :))
DAS war ich nicht, da verwechselst Du was.
 
Beiträge
4.202
Likes
13
  • #88
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von co.bo.:
das kann sein, entschuldige bitte, ich hatte diesen thread länger nicht mehr gelesen und da standen eben gleich mehrere skurrile dates direkt hintereinander. da dachte ich wohl fälschlich, dein mampfer und dampfer war derselbe der den lauten tisch an der garderobe wollte und die pommes unter die deko schob :)
 
Beiträge
117
Likes
0
  • #89
AW: Euer peinlichstes Date

Zitat von Freitag:
das kann sein, entschuldige bitte, ich hatte diesen thread länger nicht mehr gelesen und da standen eben gleich mehrere skurrile dates direkt hintereinander. da dachte ich wohl fälschlich, dein mampfer und dampfer war derselbe der den lauten tisch an der garderobe wollte und die pommes unter die deko schob :)
Hätte ja auch gepasst.
Jedenfalls habe ich keine Probleme mit dem Nein-Sagen, eher mit dem Ja-Sagen. ;-)