D

Deleted member 20811

Gast
  • #61
Ich kenne auch niemanden, der das schon mal gemacht hat, und hab an sowas auch (noch) nicht teilgenommen.

Die Krux am Speed-Dating ist wohl leider, das sich dort eine gewisse Klientel tummelt, die nicht meine Zielgruppe ist. Es sei denn der leckere Typ aus dem Baumarkt am Wochenende (den ich nicht angesprochen habe), würde sich einen Jux erlauben oder hätte eine Wette verloren und müsste da mitmachen.
Was ist denn da für ne Klientel?
 
D

Deleted member 20013

Gast
  • #62

Pauschal gesagt und mit dem Wissen nicht allen gerecht zu werden und einige vorzuverurteilen besteht mein Stereotyp des Speed-Dating-Teilnehmers darin, dass sich dort in der Mehrheit wahrscheinlich Leute einfinden, die krampfhaft und verzweifelt suchen, die irgendwie geartet unter Zeitdruck stehen, und die sonst schon alles andere erfolglos durch haben.

Mit der Befürchtung ähnliche Leute, wie hier beschrieben
(... klicke auf den nach oben gerichteten roten Pfeil, um Inhalte angezeigt zu bekommen ...)
anzutreffen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20811

Gast
  • #63
Pauschal gesagt und mit dem Wissen nicht allen gerecht zu werden und einige vorzuverurteilen besteht mein Stereotyp des Speed-Dating-Teilnehmers darin, dass sich dort in der Mehrheit wahrscheinlich Leute einfinden, die krampfhaft und verzweifelt suchen, die irgendwie geartet unter Zeitdruck stehen, und die sonst schon alles andere erfolglos durch haben.

Mit der Befürchtung ähnliche Leute, wie hier beschrieben anzutreffen.
Da steht zwar "klicke hier, um den Inhalt angezeigt zu bekommen.", da ist aber nix zum Klicken.
Ich hätte eher vermutet, dass das so eine ganz moderne Hipster-Klientel ist. Weiß aber gar nicht wieso.
 
D

Deleted member 20811

Gast
  • #65
Danke, jetzt hab ich auch die Sache mit dem Pfeil mal geschnallt...
Also auf jeden Fall scheint man dem männlichen Teil der Klientel seitens der Veranstalter nicht allzu viel Benehmen und Stilsicherheit zuzutrauen...
 

Falcsn

User
Beiträge
19
  • #66
Hallo ihr Lieben

Ich benötige mal einen Rat...

Ich habe vor knapp 3 Monaten jemanden online kennengelernt. Wir haben fast 3 Wochen geschrieben und dann ist es eingeschlafen. Im Nachhinein betrachtet habe ich es fossiert, da gefühlt nicht viel kam. Keine Fragen und recht kurze Antworten, etc.

Diese Person habe ich dann vor ca. 4 Wochen auf eine Veranstaltung getroffen. Zudem Zeitpunkt hatten wir ca. 4 Wochen keinen Kontakt. Ich habe ihn sofort erkannt und auch er hatte ein Auge auf mich geworfen. Er hat mich an dem Abend öfters beobachtet und den Augenkontakt gesucht. Irgendwann sprach er mich dann an, aber eine Freundin, die ordentlich einen intus hatte, funkte dazwischen und das Gespräch war nach ein paar Sätzen direkt beendet. Später signalsierte er mir, dass er mit mir tanzen wolle, aber aufgrund des Pegels meiner Begleitung, blieb ich bei ihr.

Als ich dann im Bett war habe ich gesehen, dass er mir geschrieben hat. Er fand es schade, dass er mich nicht näher kennenlernen konnte und hoffe, dass wir es nochmal versuchen mit dem Kennenlernen. Wir haben dann viel hin- und hergeschrieben, Nummer getauscht und trotz einer weiteren Entfernung uns schnell getroffen. Mittlerweile hatten wir 5 Treffen, obwohl beide im Urlaub waren und die Entfernung vorhanden ist. Die Treffen gingen alle von ihm aus und meistens hat er die Fahrt auf sich genommen.

Es fühlte sich immer toll an und hat ordentlich gekribbelt. Jedoch hatte ich auch das Gefühl, dass ich mich nicht richtig öffnen kann.

Nun ist eine neue Situation die obiges Gefühl verstärkt. Beim letzten Treffen wollte er mir was auf dem Handy zeigen und ich sah das Symbol einer SB. Prinzipiell finde ich es nicht schlimm, da ich es auch auf meinem Handy habe. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass ich seit März mein Profil auf unsichtbar gesetzt habe, da ich keine Lust mehr auf online Dates hatte. (Die Seite wo wir uns kennengelernt habe ist keine SB.)
Eine Freundin, die aber auch in seiner Stadt wohnt und dort angemeldet ist, hat mir heute Screenshots geschickt und gefragt, ob das meine Bekanntschaft sei. Was mich stutzig macht und irritiert, dass er sein Profil erst die Woche aktualisiert hat. Denn dort ist ein Bild, welches er mir kürzlich erst per WA geschickt hat.

Nun bin ich hin- und hergerissen. Man soll ja Taten sprechen lassen. Ich meine, er war mehrmals hier und es ging von ihm aus. Er war aufmerksam und mir zugewandt. Er meldet sich regelmäßig wobei für meinen Geschmack zu oberflächlich (wie ich einer Freundin schreiben würde). Aufgrund dieser Schreiberei ist, glaube ich nach dem letzten Treffen mein Gefühl abgeflacht und durch die neue Situation mit dem aktualisierten Profil würde ich gerade am liebsten den Kontakt abbrechen.

Ich meine, wenn man wen kennenlernt und Interesse an dieser Person hat, schaut man doch erstmal wie es sich entwickelt und guckt sich nicht weiter auf SBs um oder?! Zumindest handhabe ich es so. Natürlich sind wir (noch) nicht zusammen. Ich bin mir auch noch nicht im Klaren, ob er überhaupt der Richtige ist. Habe mich zwar schon verguckt, aber aufgrund der Distanz, etc. frage ich mich auch, ob es Sinn macht. Dennoch wollte ich ihn bis dato näher kennenlernen und schauen wohin es führt.

Wenn ich merke, dass sich Gefühle entwickeln, werde ich ab und an unsicher. Nun weiß ich gerade nicht was ich machen soll. Im Cutten bin ich ziemlich schnell und habe damit wahrscheinlich dem einen oder anderen Mann nicht mal richtig eine Chance gegeben.

Hallo,ich habe mir deine Geschichte durchgelesen und ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass dieser Mann nicht in kürzester Zeit sein eigentliches Ziel erreichen konnte. Man setzt dann diesen Kontakt auf die warme Platte. Dort wo die Tür am schnellsten und einfachsten sich öffnen lässt, diesem Kontakt widmet er sich mit seinem ganzen Charme und Raffinesse
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Falcsn

User
Beiträge
19
  • #67
Und darf ich dich mal fragen ob es schon näheren Kontakt gegeben hat?
 

mhhhW30

User
Beiträge
7
  • #68
Und darf ich dich mal fragen ob es schon näheren Kontakt gegeben hat?

Meinst du, ob wir uns näher gekommen sind oder, ob er sich gemeldet hat, seit dem ich den Kontakt abgebrochen haben?!

Zum Ersten: Ja, beim vorletzten Treffen.

Zum Zweiten: Nein. Es gab absolut keine Reaktion auf meine Nachricht, was wiederum neu für mich ist. Bislang kannte ich folgende Variante:
- ist sauer und wird unfreundlich
- ist verständnisvoll und empfindet selbiges (eben, dass es nicht passen und jeder seiner Wege gehen sollte)
- versucht die Situation umzukehren, sodass es sich für ihn anfühlt, als hätte er den Strich gezogen

Dass ein Mann gar nicht reagiert, ist mir daher neu. Aber: dadurch fällt es mir leichter und mit etwas Abstand betrachtet, denke ich nach wie vor, dass es der richtige Weg war.

Natürlich leg ich niemanden in der Kennlernphase eine Kette um, hatte ich auch nie vor. Er hatte den Vertrauensvorschuss. Nur leider ist der dadurch verfolgen. Ich möchte niemanden, der zwei- oder dreiglasig datet, wenn wir uns bereits näher gekommen sind.

Diese Äffchen-Ding hatte ich bereits einmal mit meinem Ex und brauche es daher nicht noch einmal. Ob er es letztendlich gemacht hat, weiß ich nicht. Jedoch impliziert die Aktualisierung schon, dass da Interesse an Treffen ist, daher zwar schade, aber besser so.