W

Wasserfee

  • #16
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

Zitat von Oliver:
Da sind Hans, Franz und Willi und suchen, genau wie Du, einen Partner.
Weiß ich doch. Vielleicht ...

... mache ich es mir unnötig kompliziert
... ist es einfach nicht der richtige Weg für mich, um einen Partner zu finden
... sollte ich mal unter der Fangemeinde einen Aufruf starten: Bewerbt euch! Wasserfee sucht einen Mann ;-)))
 
Beiträge
231
Likes
0
  • #19
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

@ Heike: danke für den Hinweis. Es liegt mir fern einen Menschen zu bewerten. Jeder Mensch ist eine einzigartige Persönlichkeit. Und sicherlich hatte ich mich missverständlich ausgedrückt. Klarer hätte ich vermutlich schreiben können "Liebe Wasserfee, nach meiner ganz persönlichen subjektiven aktuellen Meinung sind solche Vorgänge es nicht wert, dass Du Dich darüber ärgerst oder Zeit verschwendest. Setze es auf Priorität 37B und übergib den ganzen Vorgang in die Ablage P". mea culpa.

Dieses Missverständnis verdeutlicht u.a. wie schwierig Kommunkation ist und welche Interpretations-möglichkeiten eine verkürzte - heute oft typische - Form verursacht.

LG Jorge
 
Beiträge
231
Likes
0
  • #20
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

@ Liebe Wasserfee

ich wohne im Odenwald und ich bin mit Sicherheit der Falsche, ca. 20 Jahre älter als Du. Mein Freundes- und Bekanntenkreis ist zwischen 18 und 84 Jahren alt. Ich profitiere sehr von dieser Bandbreite und ich bringe im Gegenzug auch gerne meine Erfahrungen, mein Mitfühlen und meine Kenntnisse in dieses Beziehungsnetzwerk ein.

Somit können wir beide gerne mailen, telefonieren, Kaffee trinken. Und vielleicht ergibt sich daraus ein für beide Seiten wertvoller Kontakt, auch wenn ich definitiv darauf bestehe, dass meine zukünftige Partnerin mindestens 50 Jahre alt ist.

Ich lese auch mit großer Genugtuuung, dass "Deine Fan-Gemeinde hier" gerade fleissig dabei ist, Dich zu unterstützen. Das ist gelebte Sozialkompetenz und so liebe ich es.

LG Jorge
 
Beiträge
231
Likes
0
  • #21
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

@ Oliver, danke "gefällt-mir"

Sicherlich birgt das Netz Gefahren und wenn Wasserfee einen selten Namen hat, würde auch ich an ihrer Stelle nicht Vor- und Zunamen plus Geb.-Datum veröffentlichen. Die Gefahr des Identitätsklaus ist einfach gegeben. Ich kenne mich ein wenig aus und es ist schon faszinierend was das Netz alles weiss und wieviele "Fingerabdrücke" jede(r) von uns hinterlässt.

Und dennoch gibt es viel viel mehr Hans, Klaus, Willys .... Antons, Bertholds, Charlies usw. usw. die völlig normal sind, keine kriminellen Absichten haben und vielleicht genau nach der Traumfrau Wasserfee suchen.

Vorsicht ist sicherlich richtig, nur zu viel Vorsicht eröffnet kaum Möglichkeiten.


LG Jorge
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #22
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

Zitat von Jorge:
@ Heike: danke für den Hinweis. Es liegt mir fern einen Menschen zu bewerten. Jeder Mensch ist eine einzigartige Persönlichkeit. Und sicherlich hatte ich mich missverständlich ausgedrückt. Klarer hätte ich vermutlich schreiben können "Liebe Wasserfee, nach meiner ganz persönlichen subjektiven aktuellen Meinung sind solche Vorgänge es nicht wert, dass Du Dich darüber ärgerst oder Zeit verschwendest. Setze es auf Priorität 37B und übergib den ganzen Vorgang in die Ablage P". mea culpa.
Dieses Missverständnis verdeutlicht u.a. wie schwierig Kommunkation ist und welche Interpretations-möglichkeiten eine verkürzte - heute oft typische - Form verursacht.
Ne, das wäre ja den Teufel durch den Belzebuch austreiben, also den ästhetischen zumindest. :)
Ich glaube nicht, daß man Respekt am angemessensten in Verwaltungssprache ausdrückt.
Das Perfide an manchen Formulierungen ist übrigens, daß man mit der Zeit selbst Gefahr läuft zu meinen, was man sagt.
 
Beiträge
231
Likes
0
  • #23
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

OT @Wasserfee

als Kriminalist wäre ich vermutlich ein glatter Versager. Habe einen mich sehr zum Schmunzeln anregenden Thread gefunden, fast 16 Seiten gelesen, mich köstlich amüsiert und weiss jetzt dass Wasserfee von "guten alten Johann" ist. Kurz gesagt: nicht gefunden. Folglich bei Bedarf müssten wir wohl beide parship bitten gegenseitig die Lara- und James-Identität zu lüften.

LG Jorge
 
W

Wasserfee

  • #24
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

@ Jorge: Der Thread ist es in der Tat wert gelesen zu werden (ich hoffe, ich habe mich jetzt korrekt ausgedrückt - von wegen WERTt und so ;-) Vielleicht liegt die Tatsache, dass du mich nicht findest, daran, dass ich in meinen Sucheinstellungen bei Alter 46 aufhöre!? Ich kann den Radius ja mal erweitern! Ich wusste nämlich auch nicht, dass ich mich kein Mann außerhalb von Ba-Wü sehen kann, wenn ich nicht bei anderen Bundesländern auch ein Häkchen gesetzt habe. Ist vielleicht mit dem Alter ähnlich.
 
W

Wasserfee

  • #25
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

Zitat von Jorge:
Folglich bei Bedarf müssten wir wohl beide parship bitten gegenseitig die Lara- und James-Identität zu lüften.

LG Jorge
Irgendwo in den Untiefen meiner Beiträge findest du mal einen Hinweis darauf, wie ich sonst noch zu kontaktieren bin ... In einem Thread, den Delfin1988 gestartet hat, Kategorie "Single-Leben" (glaube ich zumindest ...)
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #26
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

Zitat von Oliver:
Ich habe immer das Gefühl, dass diejenigen die sich nicht zeigen wollen, entweder aussehen wie ein Grottenmolch oder so ein besch... Selbstwertgefühl haben, dass sie auf mich unattraktiv wirken.

Warum tust Du das? Das ist für mich ein selber belügen was eine zukünftige Beziehung angeht. Du würdest gerne mit den Männern schreiben, Dich mit ihnen auseinandersetzen, aber Du glaubst doch nicht im Ernst, dass Du letztlich bei einem Mann landest, den Du hässlich findest.

Was willst Du denn im Endeffekt, einen Mann der Abend für Abend mit Dir über Gott und die Welt mit Tiefgang schreibt? Von dem Du, nach einem halben Jahr, immer noch nicht weißt wie er aussieht? Oder suchst Du einen Lebenspartner? Denn dafür ist es ebenso wichtig, dass er einem persönlich gefällt. Wer was anderes sagt, der heuchelt.
Warum so aggressiv?

Ich hatte niemals Fotos auf Facebook, ich sehe weder aus wie ein Grottenmolch, noch habe ich ein "besch... Selbstbewusstsein".
Mein Mittlerweile-Partner war dann schließlich sehr angetan von meinem Äußeren. Ich war es von seinem auf den Fotos gar nicht, aber von dem, was er geschrieben hat. Beim Treffen habe ich festgestellt, dass er ganz anders aussieht als auf seinen Fotos, und seitdem bin ich sehr von seinem Äußeren angetan. Fotos sind 2-dimensionale Momentaufnahmen, die in den seltensten Fällen den Charakter einfangen. Die wenigsten Leute leisten sich für Parship Profifotos.
Wäre ich nach den Fotos gegangen, hätte ich den Kontakt löschen müssen und würde nun immer noch herumsuchen.
 
Beiträge
260
Likes
1
  • #27
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

Zitat von LunaLuna:
Also ich kann da nix aggressives entdecken und die Threaderstellerin, mit der ich mich ausgetauscht habe, auch nicht.

Man kann auch immer was reininterpretieren wo nichts ist...;-)
 
W

Wasserfee

  • #28
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

Ich fand's amüsant. Erstens habe ich versucht mir vorzustellen, wie wohl ein Grottenmolch aussehen mag. Zweitens habe ich danach versucht, Ähnlichkeiten mit mir auszumachen. Und siehe da: 100 Matching-Punkte ;-))

Nein, Spaß beiseite: Das waren oder sind Jorges Assoziationen bei Bild-spröden Damen. Die darf er gerne behalten ;-)
 
Beiträge
231
Likes
0
  • #29
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

@Wasserfee - OT

Zitat von Wasserfee:
Nein, Spaß beiseite: Das waren oder sind Jorges Assoziationen bei Bild-spröden Damen. Die darf er gerne behalten ;-)
das solltest Du mir jetzt doch bitte erklären, welche Assoziationen Du meinst, wenn Du mich schon "zitierst". Ich habe nicht verstanden, auf welchen Text von mir Du Dich beziehst.

LG Jorge
 
W

Wasserfee

  • #30
AW: Es lebe die 2. Dimension oder: Liegt's am Familienstand?

@Jorge: Sorry, da bin ich wohl durcheinander gekommen! Der Grottenmolch war von Oliver! Tut mir leid, war eine Verwechslung. So oder so, es war nicht böse gemeint. Wie etwas bei jemandem ankommt (z. B. eine Dame ohne Bild), ist doch eine sehr persönliche Sache. Und die will ich niemandem absprechen, so war das gemeint mit "darf er behalten". Leben und leben lassen ...