F

fleurdelis*

  • #17
Weil sie so weit verbreitet sind. Und um sich mal selbst zu beobachten, was man davon mit sich rumträgt.
Aha ... also weil du und @Julianna hier so viel Energie und Zeit darauf verwenden, Menschen die keine Beziehung oder Beziehungsprobleme haben, neurotische Ursachen zu unterstellen, soll ich:

.... das meinst du jetzt nicht ernst, oder? .... Mir sind in meinem privaten Leben noch nie, so viele Egoisten, Neurotiker, Narzissten, usw. .... begegnet, wie @Julianna immer wieder behauptet, sie zu geben....und auch massig irgendwelche Medien als Untermauerung anbietet .... und du schnappst es auf......Sorry, meins ist das nicht ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
12.281
Likes
6.437
  • #18
Aha ... also weil du und @Julianna hier so viel Energie und Zeit darauf verwenden, Menschen die keine Beziehung oder Beziehungsprobleme haben, neurotische Ursachen zu unterstellen...
Diese Aussage ergibt keinen Sinn. Wer keine Probleme hat, da braucht man ja wohl auch keine Ursachen zu finden.

Ansonsten wurde glaub ich so von 30% geschrieben. Gut die Hälfte der Ehen werden geschieden. Also sicher mehr als die Hälfte der Beziehungen geht früher oder später zu Ende. Da kann man sich halt über die Gründe Gedanken machen. Oder man sagt lapidar, "ist halt so"...

Ich kenne Deine Beziehungshistorie nicht. Wenn Du für Dich feststellt, da war bisher alles in bester Ordnung, dann ist das doch wunderbar... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
12.281
Likes
6.437
  • #20
Aber ich meine, mich zu erinnern, daß Du Dich hier schon mal selbst mit großem Nachdruck in die Kategorie der überaus "attraktiven" Menschen einsortiert hast.
Mir sind in meinem privaten Leben noch nie, so viele Egoisten, Neurotiker, Narzissten, usw. .... begegnet
In dem Zusammenhang schreibe ich gerne noch mal: Γνῶθι σεαυτόν ... ;)

Nach meiner Erfahrung paßt das nämlich gerade zu denen, welche das am weitesten von sich weisen. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #23
Aber ich meine, mich zu erinnern, daß Du Dich hier schon mal selbst mit großem Nachdruck in die Kategorie der überaus "attraktiven" Menschen einsortiert hast.
In dem Zusammenhang schreibe ich gerne noch mal: Γνῶθι σεαυτόν ... ;)

Nach meiner Erfahrung paßt das nämlich gerade zu denen, welche das am weitesten von sich weisen. :eek:
In meinen Augen haben diejenige, denen ständig Narzissten, Egoisten usw. begegnen, ein weitaus größeres Problem als die anderen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
330
Likes
418
  • #25
Beiträge
1.415
Likes
845
  • #28
Ist doch völlig wurscht, aus welcher Quelle es ist. Es ist doch einleuchtend, was der Paartherapeut sagt. Und diese seltsame Spiegeldebatte ist so sinnvoll wie ein Loch im Bauch.
 
F

fleurdelis*

  • #30