G

Gast

  • #151
AW: Erstes Mal beim Date zu Hause - Welche No-Go's?

K.A. Heißt auch glaub ich nicht wirklich Dachgeschoss, ich kenn's eher als Dachboden oder Speicher.

Zum Wohnen eher ein Nogo ;)
 
G

Gast

  • #153
OT

Dann würde man vllt. nicht mehr grenier sagen, eher mansarde? (meine Sprachkenntnisse sind etwas eingerostet...)
 
G

Grenier_geloescht

  • #155
AW: Erstes Mal beim Date zu Hause - Welche No-Go's?

Zitat von Verärgert:
Jetzt klär mich doch bitte mal jemand auf, was "Grenier" (außer "Getreidespeicher"...) bedeutet?
Da weiß ja nichtmal mein Freund Google auf Anhieb bescheid...

Ach so. "DG" sagt mir auch nix.
ein vide-grenier ist die prekäre form eines brocanteurs
 
G

Grenier_geloescht

  • #158
G

Gast

  • #159
völlig OT

Ich merke mal wieder, PS-Forum bildet.

@Verärgert
Heute bist du aber genau ;), wa ?

Dachgeschoss ist für mich einfach die oberste Etage, analog zu 1. Stock. Meist mit schrägen Wänden. Dachboden oder Speicher ist ja eher in älteren Häusern zu finden, so mit Luke und Ausziehleiter, nix mit Dämmung, dafür umso mehr Spinnweben ;). Gut um Weihnachtsdeko oder so (sic!) zu lagern. Das verbinde ich mit grenier.

Als Flohmarkt kannte ich bis jetzt nur marché aux puces. Vide-grenier finde ich ja ziemlich einleuchtend, nach meinem Bild. Die Leere auf dem Dachboden - gibt Gerümpelfreiheit dort und ein paar Taler auf dem Flohmarkt. Obwohl ja auch schon mal ein paar Schätzchen beim Antiquitätenhändler gelandet sein sollen…

@Grenier
Gynäkologenstühle finde ich ja am besten beim Gynäkologen aufgehoben (allerdings dort auch eher weniger im Keller oder auf dem Dachboden ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #161
AW: völlig OT

Zitat von tina*:
Dachgeschoss ist für mich einfach die oberste Etage, analog zu 1. Stock. Meist mit schrägen Wänden. Dachboden oder Speicher ist ja eher in älteren Häusern zu finden, so mit Luke und Ausziehleiter, nix mit Dämmung, dafür umso mehr Spinnweben ;).
Hier werden die - mal mehr, mal weniger gedämmt - zu sogenannten Dach-Maisonetten (oder wie mein Ex-Vermieter zu übertreiben pflegte "Penthauswohnungen") ausgebaut. Ich erreiche meinen ausgebauten Boden über eine übriggebliebene Bodentreppe - die ich unlängst mal ganz gepflegt auf dem Ar*** runtergedotzt bin. :))))
 
G

Grenier_geloescht

  • #165
Zielgruppe

Zitat von tina*:
Dachgeschoss ist für mich einfach die oberste Etage, analog zu 1. Stock. Meist mit schrägen Wänden. Dachboden oder Speicher ist ja eher in älteren Häusern zu finden, so mit Luke und Ausziehleiter, nix mit Dämmung, dafür umso mehr Spinnweben ;). Gut um Weihnachtsdeko oder so (sic!) zu lagern. Das verbinde ich mit grenier.

Als Flohmarkt kannte ich bis jetzt nur marché aux puces. Vide-grenier finde ich ja ziemlich einleuchtend, nach meinem Bild. Die Leere auf dem Dachboden - gibt Gerümpelfreiheit dort und ein paar Taler auf dem Flohmarkt. Obwohl ja auch schon mal ein paar Schätzchen beim Antiquitätenhändler gelandet sein sollen…
weibchen assoziieren bilder, männchen consultieren lexica.