Beiträge
70
Likes
0
  • #1

Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Wie steht ihr zu der Frage, wenn sie beim ersten Date eine Kollegin mitbringen will?

Das Date soll in einem öffentlichen Hotel stattfinden, wo es normalerweise Leute haben sollte.

Wir sind Beide über 40, also keine Teenies mehr, haben beide unsere langjährigen Beziehungserfahrungen.
 

Mrs

Beiträge
139
Likes
0
  • #2
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Finde ich äußerst merkwürdig. Die Frau scheint sehr unsicher/unerfahren zu sein oder hat vielleicht schon einmal eine sehr unangenehme Erfahrung gemacht mit einem Blind Date.
Frag doch, ob Du auch jemanden mitbringen sollst, damit die Kollegin sich nicht wie das dritte Rad am Wagen fühlt. Ist vielleicht ein bißchen ironisch... hm, aber wer weiß, vielleicht nimmt sie den Vorschlag sogar ernst und an.
 
Beiträge
70
Likes
0
  • #3
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Danke.

Mal schauen, was passiert. Da mir das Date zeitlich nicht passt (fixer wöchentlicher Vereinsabend) und sie dieses Wochenende auch plötzlich keine Zeit mehr hat, habe ich es verschoben mit der Frage, ob die Kollegin auch sonst mitkommen soll und warum. Ich hatte es mir ernsthaft überlegt, mal nicht an den Vereinsabend zu gehen wegen ihr.

Entweder will sie mich nur daten, wenn es ihr passt oder sie ist wirklich sehr schüchtern. Aber dazu: Auf der einen Seite schreibt sie, sie ist schon älter und hat höhere Ansprüche, daher habe es bisher trotz mehrere Dates nicht geklappt, auf der anderen Seite dieses Verhalten mit Kollegin. Passt nicht zusammen.

Solche Diskrepanzen zeigte sie schon mehrfach...irgendwie reizt sie mich aber doch. Dies sicher auch, weil es der letzte PS-Kontakt ist, der mir nach dem Ende des Premiums (ich werde es nicht erneuern solange es nichts wirklich gutes gibt..). Und ich kann bei einem Treffen sehr schnell einschätzen, ob mein Gegenüber ehrlich ist oder nicht.
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #4
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Tja,
- die Kollegin könnte ein "Mutti"-Ersatz sein, weil sie allein nirgendwo hingeht
- ein Äquivalent zum großen Bruder, der dem bösen Date eins aufs Maul haut, wenn er seine kleine Schwester blöd anmacht
- eine Möglichkeit für einen flotten Dreier wie Du in einem anderen Thread schon vermutet hast
- oder sie sind einfach gemeinsam auf Dienstreise. Dann muss sie ja beim Treffen nicht dabei sein.

Falls Sie tatsächlich Angst hat, sich mit einem fremden Mann zu treffen, dann wäre es gut, das vorher herauszufinden (also frag sie) und biete ihr Sicherheit an. Immer Treffen an einem öffentlichen Ort; jemand, der in der Nähe ist und beobachtet, oder der sie nach 30 Minuten abholt usw.

Ich würde mich aber nie beim ersten Treffen zu dritt verabreden. Was soll das bringen? onlinedating ist sowieso "künstlich" genug. Da muss ich es uns beiden, um die es gehen soll, doch nicht unnötig schwer machen und eine Freundin/Kollegin mitnehmen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #5
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Da sie dich interessiert, faß es doch einfach als eine interessante Situation auf. Es muß doch nicht jedes Treffen gleich ablaufen. Also, wie so oft, wäre auch hier mein Rat: statt im Vorfeld groß zu spekulieren, einfach in die Situation hingehen, aufmerksam sein und sich selbst als machtvoll erleben, die Situation im eigenen Sinne gestalten zu können! Viel Spaß!
 
Beiträge
70
Likes
0
  • #6
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Zitat von Heike:
Da sie dich interessiert, faß es doch einfach als eine interessante Situation auf. Es muß doch nicht jedes Treffen gleich ablaufen. Also, wie so oft, wäre auch hier mein Rat: statt im Vorfeld groß zu spekulieren, einfach in die Situation hingehen, aufmerksam sein und sich selbst als machtvoll erleben, die Situation im eigenen Sinne gestalten zu können! Viel Spaß!
Ich erlebe es auch als machtvoll, habe darum auch abgesagt für Dienstag und gehe das Spiel mit.Ich habe auch bewusst nichts gesagt, ob ich zustimme, dass die Kollegin mitkommt, sondern "nur" gefragt, warum....

Es löuft sowieso nie ein Treffen gleich wie das Andere ab. Wir sind doch Menschen und keine Maschinen.
 
Beiträge
70
Likes
0
  • #7
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Zitat von Else:
Tja,
- die Kollegin könnte ein "Mutti"-Ersatz sein, weil sie allein nirgendwo hingeht
- ein Äquivalent zum großen Bruder, der dem bösen Date eins aufs Maul haut, wenn er seine kleine Schwester blöd anmacht
- eine Möglichkeit für einen flotten Dreier wie Du in einem anderen Thread schon vermutet hast
- oder sie sind einfach gemeinsam auf Dienstreise. Dann muss sie ja beim Treffen nicht dabei sein.

Falls Sie tatsächlich Angst hat, sich mit einem fremden Mann zu treffen, dann wäre es gut, das vorher herauszufinden (also frag sie) und biete ihr Sicherheit an. Immer Treffen an einem öffentlichen Ort; jemand, der in der Nähe ist und beobachtet, oder der sie nach 30 Minuten abholt usw.

Ich würde mich aber nie beim ersten Treffen zu dritt verabreden. Was soll das bringen? onlinedating ist sowieso "künstlich" genug. Da muss ich es uns beiden, um die es gehen soll, doch nicht unnötig schwer machen und eine Freundin/Kollegin mitnehmen.

Dienstreise von ihr kann ich definitiv ausschliessen. Bei der Kollegin ev. möglich. Das Treffen sollte an ihrem Wohnort (so sie nicht lügt), der auch ihr Arbeitsort sein könnte, stattfinden. Sie schreibt auch Hotel und nicht Restaurant...

Ich habe sie nach dem Grund gefragt, warum die Kollegin mitkommen soll....to be followed.
 
Beiträge
15
Likes
0
  • #9
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Eventuell such die Dame ja gar nicht für sich, sondern für ihre Freundin. Also, ich kann mir hier nach relativ kurzer Zeit schon einiges an Abstrusitäten vorstellen. :)
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #10
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

um einen Querbezug zu einem ander Thread hier herzustellen:

bezahlt dann der Mann für alle drei???

;-)
 
Beiträge
70
Likes
0
  • #11
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Zitat von iceage:
um einen Querbezug zu einem ander Thread hier herzustellen:

bezahlt dann der Mann für alle drei???

;-)
Es kommt darauf an, was dafür geboten wird... ;-)

Im Ernst: Ich zahle ganz sicher nicht für drei. Je nach Verlauf des Dates ev. für zwei, wäre auch noch abzuklären, ob es um ein Essen oder nur um was zu trinken geht.

Bisher hält sie sich bedeckt. Ihr wäre es mit der Kollegin wohler, es geht aber auch alleine wenn die Kollegin nicht kann. Scheint recht abhängig von ihrer Kollegin zu sein.
 

vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #12
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Also mir würde das nicht passen.

Und
Zitat von Heike:
sich selbst als machtvoll erleben, die Situation im eigenen Sinne gestalten zu können!
ich wüßte nicht, wie man sich in so einer Situation, also in Unterzahl und abgelenkt als "machtvoll" erleben oder die Situation "im eigenen Sinne" gestalten können soll.

Dazu hab ich Spiele dieser Art beruflich schon zu oft mitgemacht, auf beiden Seiten. Die "Macht" und den "Spielraum" hat das Paar, hier also die beiden Mädels.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #13
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Auch wenn es zwei sind, hast du doch deine Handlungsspielräume.
Macht heißt zuweilen einfach: machen können.
Aber solltest du dich im vornherein tatsächlich hilflos fühlen, weil dir zwei Frauen gegenübersitzen, mußt du dir das Treffen natürlich nicht antun. Aber das trifft doch nicht zu, nehme ich an.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #14
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

... eines dürfen wir aber auch nicht vergessen, dass der Missbrauch im Internet schon auch groß ist, und ich mir schon vorstellen´kann, dass sich Frauen als Schutz gerne eine Vertrauensperson mitnehmen! Grundsätzlich vielleicht sogar in Orndnung, wenn sich die Freundin, nachdem sie sich überzeugt hat, dass jetzt mal offensichtlich kein Internetbetrug vorliegt, nach ein paar Minuten verabschiedet! Selbst als Mann hinterlasse ich bei Blindedates immer jemanden, was ich vorhabe!
 
Beiträge
124
Likes
0
  • #15
AW: Erstes Date zu dritt (Kollegin soll mitkommen)??

Sorry - aber das geht meiner Ansicht nach gar nicht. Weder mit Kollegen noch Freund. Zum Schutz reichen öffentliche Räume (Hotel /Restaurant) bei Tageslicht und die Mitteilung an jemanden was man macht und wo.