Beiträge
2
Likes
0
  • #1

Erster Kontakt

Sollte man sein Bild beim ersten Kontakt freigeben?
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #2
AW: Erster Kontakt

Vielleicht. Wenn mich das andere Profil sehr anspricht, nicht pauschal.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
81
Likes
1
  • #4
AW: Erster Kontakt

Bei dem Titel geistert mir nur ein

We are the Borg. Your biological and technological distinctiveness will be added to our own. Resistance is futile.

ein.

Und zum Thema:

Gehst zu mit einer Papiertüte überm Kopf ins Cafe, oder sprichst jemanden an, der sowas überm Kopf hat?

Gibs frei. Verstecken ist zwecklos.
:))
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #9
AW: Erster Kontakt

Zitat von Toni67:
Versteh' ich jetzt nicht.
Bildtelefon hat sich nicht wirklich durchgesetzt und ist bei der heutigen PC-Entwicklung out.
Dein Kommentar
Gehst zu mit einer Papiertüte überm Kopf ins Cafe, oder sprichst jemanden an, der sowas überm Kopf hat?
legt nahe, dass man überhaupt nur mit jemandem kommunizieren sollte, wenn man diesen auch sieht und von diesem gesehen wird.
 
Beiträge
81
Likes
1
  • #10
AW: Erster Kontakt

Zitat von Verärgert:
legt nahe, dass man überhaupt nur mit jemandem kommunizieren sollte, wenn man diesen auch sieht und von diesem gesehen wird.
War aber etwas anders gemeint ;-)

Wenn das Kommunikationsmittel keinen visuellen Eindruck erlaubt, dann darf man trotzdem kommunizieren ;-)
Ich habe damit mehr auf die Haltung "es kommt doch auf die inneren Werte an" bzw. "es kommt doch nicht nur auf das Aussehen an" angespielt.
Für mich gehört der visuelle Eindruck meines Gegenübers mit dazu, besonders wenn es das Medium wie hier hergibt.
Am liebsten kommuniziere ich allerdings ohne diverse Hilfsmittel, Auge in Auge, direkt und life. ;-)
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #11
AW: Erster Kontakt

Was hast du zu verlieren, wenn du es tust?
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #12
AW: Erster Kontakt

Danke für eure Beiträge. Im ganzen entnehme ich dem, dass man es tun sollte.