Beiträge
2.282
Likes
3.207
  • #16
D

Deleted member 24797

  • #17
Es spielt keine Rolle, ob Frau den ersten Schritt macht. Es spielt auch keine Rolle, ob man schön ist. Der Charakter spielt auch keine Rolle mehr. Es spielen nur noch Materielles eine Rolle. Wie groß ist da Auto? Wie groß ist die Villa? Wie teuer ist der Schmuck, den du trägst?
Wenn du das so erlebst, obwohl du es problematisch findest, dann hast du wohl den Blick und das Interesse für die falschen Männer. Was findest du denn an denen interessant?
 
Beiträge
667
Likes
1.386
  • #18
Es spielt keine Rolle, ob Frau den ersten Schritt macht. Es spielt auch keine Rolle, ob man schön ist. Der Charakter spielt auch keine Rolle mehr. Es spielen nur noch Materielles eine Rolle. Wie groß ist da Auto? Wie groß ist die Villa? Wie teuer ist der Schmuck, den du trägst?
:( klingt als hättest du schlechte Erfahrungen gemacht ...

Vermutlich gibt es Menschen, die wirklich nur auf materielle Dinge aus sind, aber die brauch' ich dann auch nicht (mal abgesehen davon, dass ich damit ohnehin nicht dienen kann).
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
667
Likes
1.386
  • #19
Bist du bei PS angemeldet?
Ich finde OD ist eine gute Möglichkeit, um Kandidaten/Innen auszufiltern, die nur auf materielle Dinge aus sind ;).
Auf den ersten Blick ist nicht erkennbar was jemand besitzt oder nicht besitzt (es sei denn es gibt Fotos vom Auto, der Villa oder dem Schmuck ;) im Profil).
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #20
Mein Beruf ruft schon gewisse Assoziationen hervor. Und ein Banker, die hier auch sind, wissen was meine Berufszweig verdient und erwarten bestimmten Lebensstandard.
Ich schau mir das Theater schon seit Jahrzehnten an. Es ist für viele Menschen wichtig, die Urlaubsreisen, das Auto (des Deutschen Lieblingsspielzeug), Klamotten etc.
 
Beiträge
8
Likes
0
  • #21
Ich habe kein Interesse an Männern, denen Materielles wichtig ist. Das erkenne ich aber nicht gleich. Ich gebe jedem die Chance für ein Kennenlernen. Es sei denn, es so offensichtlich, dass dieser oberflächlich ist und fährt mit einem Porsche vor.
 
Beiträge
14
Likes
1
  • #22
Hi @Kyrenaika,
bitte versuche nicht zu verzweifeln, sondern schaue, dass du weiterhin mutig bleibst, so wie es für dich gut ist. Wie wäre es denn, wenn du den Spieß einfach mal umdrehst? Ich war selbst auch in deiner Situation und weiß genau, wie du dich fühlst. Sprich bau dir dein Ego auf, denn als Mann "sollte" man schon den ersten Schritt machen. Dein Profil ist so wie es ist perfekt und es wird eine Frau geben die dich so wie du bist mag, sonst würdest du ja bis heute noch keine Chats gehabt haben. LG Robin
 
D

Deleted member 23363

  • #23
Mein Beruf ruft schon gewisse Assoziationen hervor. Und ein Banker, die hier auch sind, wissen was meine Berufszweig verdient und erwarten bestimmten Lebensstandard.
Ich schau mir das Theater schon seit Jahrzehnten an. Es ist für viele Menschen wichtig, die Urlaubsreisen, das Auto (des Deutschen Lieblingsspielzeug), Klamotten etc.
Ich glaube zu verstehen, was du meinst. Wenn die Lebensstile allzu verschieden sind, wird es schwierig. Das gilt m.E. aber nicht nur für das Einkommen, sondern auch dafür z.B. wie viel Zeit für einander hat, wie man die Freizeit verbringt u.v.a.m.
Das wird such vom Beruf bzw. vom Einkommen mitbeeinflusst.
Auch ich hatte eine kurze Erfahrung mit einer gutverdienenden, vielbeschäftigten Ärtzin, die einen luxuriösen Lebensstil pflegt. Das hat zum meinem Leben gar nicht gepasst, da ich weniger Geld aber mehr (Frei)zeit habe. Letzteres ist mein Luxus.:D
 
D

Deleted member 23363

  • #24
D

Deleted member 7532

  • #25
D

Deleted member 23363

  • #27
War das jemand aus deiner Stadt ? Ich glaube, für nicht Wiener ist das schon schwer vorstellbar - da versauerst ohne Auto teilweise. Und wenn du dann Wiener Freunde oder Familie hast, erkennst du dass das ganz locker geht.
Es war eine Wienerin. Ich glaube daher nicht, dass die Mobilität der Grund der Verabschiedung war. Es ist schon klar, dass es auf dem Land schwierig ist, ohne Auto auszukommen. Und selbst dann müsste man deswegen nicht gleich wortlos verabschieden.
 
Beiträge
241
Likes
512
  • #28
Es sei denn, es so offensichtlich, dass dieser oberflächlich ist und fährt mit einem Porsche vor.
Moin, Erythmics,
also, ich hab´ ´nen gut situierten Bekannten, der ein eigenes Haus und ´nen "dicken" Mercedes besitzt und kein bißchen oberflächlich ist.
Er verdient gutes Geld und kann sich solch ein Auto eben leisten.
Nur weil einer mit´nem Porsche vorfährt, ist er nicht gleich oberflächlich.

Ich hätt´ auch gerne ´nen GTI, kann ihn mir aber ( noch ) nicht leisten. Ist einfach ein schönes Auto für mich, weil ich mich für Autos interessiere.
Womöglich genau wie Dein Porsche-Fahrer.

Lieben Gruß und ´n schönes Wochenende.
 
Beiträge
166
Likes
37
  • #29
Mal vom Materiellen zurück zur ersten Kontaktaufnahme ...
Ich schreibe die Frauen ausschließlich nur noch via Copy&Paste an.
Zum einen weil ich als erstes das Foto sehen will.
Ich gebe direkt meine Fotos frei und erwarte das auch vom Gegenüber.
(In dieser Situation ist die Dame ja dann sogar schon im Vorteil).
Außerdem finde ich praktisch kein einziges Profil der Frauen das irgendwie individuell wäre.
Die "technischen Datenblätter" sagen für mich gar nichts.
Und wenn dann kein eigener Text verfasst wurde ...?
Oder maximal ein Zitat irgendeines verstorbenen ...
Was soll man da groß individuell schreiben?

Früher hatte ich mir extrem viel Mühe gegeben (auch auf anderen Portalen). Teilweise bis zu 2h an einer einzigen Nachricht gefeilt.
Der Erfolg war auch nicht besser.
Spielt also gar keine Rolle.

Die Frauen müssten aus meiner Sicht halt selbst mehr aktiv werden (ich habe praktisch noch nie eine direkte Zuschrift einer Frau erhalten).
Und sie müssten sich deutlich mehr Mühe geben bei ihren Profilen.
Dann kommt halt auch mehr als nur ein "Hey, wie geht's?"
 
Beiträge
12.342
Likes
6.498
  • #30
Origineller Grund, um jemanden zu verabschieden.
Vielleicht hatte sie einfach kein Bock mehr auf penetrante Ökos und wollte kein Risiko eingehen. :)
Und selbst dann müsste man deswegen nicht gleich wortlos verabschieden.
Es gibt ja so Stoffel, die reagieren noch nicht mal auf Komplimente... :oops:
Auf Komplimente reagiere ich i.d.R. nur, wenn das Profil der Absenderin mich anspricht.