Beiträge
23
Likes
0
  • #1

Ermüdung nach vielen Dates

Guten Tag,

ich bin nun seit drei Monaten bei Parship und habe ca. 11 Dates gehabt. Meine Erfahrungen sind überwiegend positiv - es waren auch keineswegs "wahllose" Dates, sondern sehr bewusste und auch mit meist tollen Frauen. Die oder eine Richtige habe ich bislang aber leider noch nicht kennengelernt.

Zu Beginn war ich geradezu euphorisch, mittlerweile bemerke ich zunehmend eine Ernüchterung und Erschöpfung. Ich finde es mehr und mehr anstrengend, mich ständig auf neue Menschen einzustellen und dabei nicht in Routinen zu verfallen (gegenüber den Frauen, aber auch für mich). Pathetisch gesprochen fühlt es sich wie ein Ausbluten an - in jedes Date geht man natürlich mit einer gewissen Hoffnung. Und wenn sich kein "Kribbel-Effekt" einstellt oder der Vorschlag eines zweiten Dates (weil mir oft ein einziges Date nicht reicht, um den Daumen hoch oder runter zu halten) abschlägig beantwortet wird, dann fühle ich mich zunehmend leer und entmutigt. Es fühlt sich ein wenig so an, die Nadel im Heuhaufen zu suchen und ich stelle mir die Frage, wie lange ich dazu noch die Kraft habe und ob ich diesen Weg weitergehen will. Oder wie.

Können Sie mir hierzu vielleicht etwas raten? Besten Dank im Voraus!

Grüße,
Der Neue
 
Beiträge
75
Likes
1
  • #2
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Hallo Neuer :)

Hmm, vielleicht hast du zu hohe Ansprüche und oder bist "eigentlich" noch gar nicht bereit für eine "wirkliche" Beziehung, weil du dich dadurch etwas einschränken müsstest? Kann es sein, dass du schon länger alleine bist (wohnst)? - Denn ich denke es wird dann je länger dies so ist je schwieriger sich "zu binden".

Kenn ich aus eigener Erfahrung :)

Lieber Gruss, Freespirit
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #3
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Freu dich doch, dass du in der Zeit zu so vielen Dates gekommen bist und sie auch noch überwiegend angenehm verliefen - die Erfahrung macht hier nicht jeder.

Wenn du dich aber eher erschöpft und ausgelutscht fühlst, wäre die einfachste Lösung, es ein bisschen langsamer angehen zu lassen, mal eine Woche oder mehrere Pause zu machen und ähnliches.

Und vielleicht wäre es mal nützlich, wenn du über deine auffällige Erschöpfungsreaktion nachdenkst : für mich klingt es so, als hättest du wahnsinnig hohe / ernsthafte / lebenswichtige Hoffnungen, die dringend erfüllt werden müssen. Vielleicht ist dir das Finden einer Partnerin momentan extrem wichtig und setzt dich sehr unter Druck. Dann besteht die Gefahr, dass du zu verkrampft unterwegs bist und das sich dann irgendwann negativ auswirkt.
Nach meiner Erfahrung ist die angenehmste Haltung, das Daten wie einen Kneipenbesuch zu sehen. Da kann es dir auch von jetzt auf gleich passieren, dass du jemanden kennenlernst, es kann aber auch sein, dass du nur "nette Begegnungen" hast und ewig nichts passiert. Nach 11 Kneipenbesuchen würdest du aber sicher noch nicht verzweifeln...
Viel Glück weiterhin !
 
Beiträge
75
Likes
1
  • #4
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Hallo Schreiberin
Da stehe ich voll hinter dir :)

Gruss, Freespirit
 
Beiträge
32
Likes
0
  • #5
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Lieber Neuer

Elf Dates in so kurzer Zeit, das haben wirklich nicht alle. Ich bin jetzt seit 5 Monaten dabei und hatte erst vier Dates (und zwei Beinahe-Dates). Ist es eventuell möglich, dass du nicht allzu stark "aussonderst"? Ist nur so ein Gedanke... Ich selbst lasse mir in der Regel jeweils etwas länger Zeit, bevor ich mich auf ein Date einlasse, was dann manchmal halt auch dazu führt, dass die Herren ein Date absagen, da sie sich inzwischen in eine andere verliebt haben. Natürlich schiebe ich ein Date auch nicht ewig hinaus, aber ich lasse mich einfach nicht mit allen auf ein Date ein, sondern nur mit denjenigen, bei welchen ich auch wirklich ein gutes Gefühl habe. Das heisst jetzt nicht, dass du das auch so machen sollst, es soll nur ein Gedankenanstoss sein, nichts weiter.

Eine andere Möglichkeit wäre auch, wenn du dir hin und wieder bewusst eine Pause gönnst, sei dies indem du dich zwischendurch einmal eine Weile nicht einloggst, oder aber du Dates nicht allzu häufig eingehst - so eine Art Ruhepause dazwischen einlegst.

Hier im Forum werden ja häufig auch die Parallelkontakte angesprochen.. Wohlverstanden, ich bin keine Gegnerin von Parallelkontakten, selbst versuche ich diese jedoch so gut möglich zu umgehen, da mir das dann zu stressig würde. Wie ist das in deinem Fall? Hast du diese Dates teilweise auch parallel gehabt? Falls ja, wäre hier eine Möglichkeit, etwas Druck wegzunehmen, indem du eventuell versuchst, solche parallelen Dates zu vermeiden.

So oder so... tue am besten einfach nur, wozu du auch Lust hast und was Spass macht. Wird das Daten zu einer unliebsamen und anstrengenden Aufgabe, ist es schwer locker und authentisch zu bleiben. Tue nur, was dir gut tut, und falls du nicht mehr daten magst, gönn dir doch eine kleine Verschnaufpause.

Ich wünsche dir alles Gute.
Alice
 
Beiträge
16.055
Likes
8.096
  • #6
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von Schreiberin:
Nach 11 Kneipenbesuchen würdest du aber sicher noch nicht verzweifeln...
Verzweifeln nicht, aber verkatert zu sein, wäre dann wohl angemessen ,-). Da hilft wohl nur eins, Pause machen und sich erholen und weniger in die Kneipe gehen.
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #7
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Vielen Dank für Eure Meinungen!

@ Freespirit
Nein, ich glaube ganz ehrlich nicht, dass es irgendwelche Bindungsprobleme oder Angst vor den Konsequenzen einer Beziehung ist, ich mich sozusagen selbst sabotiere. Meine Ansprüche sind auch nicht außergewöhnlich hoch oder niedrig. Ich nehme längst nicht mit jeder Frau Kontakt auf, die mich anmailt, und mir ist nach dem ersten Treffen auch oft nicht sofort klar, ob es "mehr" werden könnte oder nicht. Mit den meisten Frauen hätte ich mich gerne ein zweites Mal getroffen um rauszufinden, ob es passt - dazu kam es aber ja gar nicht.

@ Schreiberin
Ja, ich freue mich auch über die Kontakte/Dates, hätte das vorher so nicht erwartet. Das mit dem Kneipenbesuchen ist ein schönes Bild, Danke. Denn die letzten Male hatten die Dates eher die Tendenz Bewerbungsgespräch; zu Beginn meiner Parship-Zeit lief es noch sehr viel unbedarfter ab. Ich bin auch nicht sehr beziehungs-, flirt- und dateerfahren, das sollte ich vielleicht noch erwähnen. Natürlich habe ich mich bei Parship nicht nur aus Spaß angemeldet, sondern um hier möglichst die richtige Frau für mich zu finden. Trotzdem war ich insbesondere zu Beginn sehr entspannt, und ich habe auch keine Torschlusspanik oder mache mir keinen großen Druck, weil ich unbedingt eine Beziehung erzwingen will. Das ist, denke ich, nicht der Fall. Vielleicht war es einfach nur eine "Überdosis" von etwas, dass ich so in dieser Weise nicht kannte, und vor allem nicht so geballt.

@ Alice
Ganz vielen Dank für Deine so ausführliche Antwort! Nein, ich habe angemessen "ausgesondert" und mich wirklich nur mit den Frauen getroffen, die ich vom Profil und dem Mailaustausch her auch wirklich interessant fand und wo ich mir vorstellen konnte, dass es passt. (Über die Nonsens-Anfragen und Lächeln von denjenigen, bei denen es auf den ersten Blick schon nicht passt, rede ich gar nicht erst.) Das war alles sehr gezielt und überlegt. Zugleich aber auch offen, denn ich habe festgestellt, dass, wenn man sich in wochenlangen Mails perfekt versteht, das im wirklichen Leben noch lange nicht so sein muss. Aber auch umgekehrt! Kurz gesagt, ich habe da, glaube ich, eine sehr gute Balance.

Ich habe auch Parallelkontakte, ja. Lässt sich auch nur schwer vermeiden, u.a. weil ich es nicht sehr toll finde, mit einer persönlichen Mail anfragenden - und mich interessierenden - Frauen zu antworten: "ich bin gerade mit anderen Kontakten ausgebucht, aber wenn das nichts werden sollte, komme ich auf Dich zurück". In solchen Fällen habe ich dann auch Parallelkontakte gehabt und so häuften sich dann teilweise auch Dates. Grundsätzlich wäre mir nur ein Kontakt/Date mit einer Frau zur selben Zeit lieber. Aber um nicht falsch verstanden zu werden: ich glaube keineswegs, dass ich mit den Parallelkontakten überfordert war in dem Sinne, dass ich mit allen "ein wenig" Kontakt hatte, aber mit keiner "richtig". Oder dass ich den Hals mit Dates nicht vollkriegen würde und nicht Nein sagen kann. Ich habe mich jeder Frau voll zugewandt, und hätte es ganz schwer gefunden, mich zu entscheiden, welchen dieser Kontakte ich hätte abbrechen sollen. Aber vielleicht ist das das Problem - es waren zuviele Kontakte/Dates für meine Art der Kommunikation und des Datens, und das hat mich überfordert.

Ich werde nun mehr darauf achten, Stoppschilder aufzuzeigen. Auch wenn es auf eine Art für mich, der alles andere als frauen- und beziehungserfahren ist, grotesk ist, mir die Frauen "vom Hals zu halten" ... ;-)

Euch nochmals Danke.
Der Neue
 
Beiträge
72
Likes
2
  • #8
AW: Ermüdung nach vielen Dates

die glücklichen unter "uns" klagen über "zuviel" :)

anscheinend hast du schon das gewisse "etwas" / oder Alter, Größe und das ein oder andere Detail passen voll in das Beute-Schema dieser Altersgruppe - wie auch der Mann als solcher eine gewisse Vorauswahl trifft.. / die Dates die zustande kommen, sind ja schon durch einen "Filter" gegangen.. "Siegpunkte", Optik, Schreibstil ( möglichst Fehlerfrei ) vielleicht steht ja bei Beruf sogar "abgeschlossenes Studium" -- also nur Pluspunkte..

Nun kommt aber genau das, was sich eben nicht studieren läßt:

jemanden *herzlich* zu mögen und aus nächster Nähe liebenswert, begehrenswert, oder nachhltig interessant zu finden - DAS machen wir nicht mit dem Kopf - wir steuern zwar unsere Wege, die wir gehen, mit wem wir uns treffen, .. aber die Herztreffer laufen auf einer anderen Ebene -
Das eigene Innenleben ist bei uns Menschen unterschiedlich kultiviert - wenn man täglich Fernsehen konsumiert und sich mit Fremdmeinungen vollsaugt, wird man die Stimme der eigenen Seele kaum noch wahrnehmen.

Beispiel:

in meinen frühen 20'gern hatte ich einmal eine erste Verabredung .. das Mädchen ( etwa gleich-alt ) hat mir total gut gefallen - sogar noch mehr, nachdem ich ihre Geschichten ihrer massiven Schwierigkeiten und Probleme gehört hatte, sie hat mir sozusagen ihr Herz ausgeschüttet.

Da lag nun der Haufen Sorgen : Eltern Alkoholiker, keinen Schulabschluß, schon zweimal übelst an Männer geraten, und, und.. Dinge die ich nicht schreiben "darf" - hey ich hatte auch meine Nöte, aber "das" hat es echt übertroffen - mein Kopf sagte mir damals -- nee.. bloß nicht ! ,

Aber im Herzen war sie "richtig" die Art wie sie sprach, ihre Gesten, Bewegung, der einfache Charme, die kindlich leidende Ausstrahlung und soviel Hoffnung in den schönen Augen - ich könnte vielleicht ihr Prinz sein, der sie aus diesem Elend heraus-liebt -

Ich glaube heute habe ich mehr von diesem "Prinzen" als damals, als ich die Geschichte vom "kleinen Prinzen" noch gar nicht kannte.

Meine Empfehlung:: "dringend etwas für die Herz- Bildung tun" , wir suchen nicht aus , sondern ES sucht uns aus. Unsere innerste Prägung macht das *passend*, Sätze und Liebkosungen, nach denen sich unser inneres Kind gesehnt hat, auf die wir wie süchtig "warten".

Sätze wie:
"du bist für mich ein ganz besonderer Mensch"
" wenn ich bei dir bin, fühle ich es so, als würde ich dich schon immer gekannt haben"
" vielleicht waren wir im letzten Leben schon ein Paar "
" du bist *so* schön und genau richtig für mich, wie du schon bist - brauchst nichts tun, nichts sein, alles ist schon perfekt für mich" - " ich bin so dankbar, daß ich dir begegnet bin "
etc. denk dir was schönes aus, aber Vorsicht ! , das kann auch manipulierend verwendet werden.

Anbei, welches Kompliment euch bei den "Dates" über die Lippen gekommen ??
Parfüm gelobt, nette Kleidung betrachtet, den Klang der Stimme wertgeschätzt. gesagt, wie wohl man sich in der Gegenwart fühlt(e).

Grüße von 'Sesam'
 
C

Clementine_geloescht

  • #9
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von Sesam:
Sätze wie:
"du bist für mich ein ganz besonderer Mensch"
" wenn ich bei dir bin, fühle ich es so, als würde ich dich schon immer gekannt haben"
" vielleicht waren wir im letzten Leben schon ein Paar "
" du bist *so* schön und genau richtig für mich, wie du schon bist - brauchst nichts tun, nichts sein, alles ist schon perfekt für mich" - " ich bin so dankbar, daß ich dir begegnet bin "
etc. denk dir was schönes aus, aber Vorsicht ! , das kann auch manipulierend verwendet werden.
Du schreibst ja explizit übers 'Daten'. Und da kämen bei mir solche Sätze arg schleimig und verzeih meine Direktheit, etwas 'notgeil' rüber.
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #10
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Danke, Sesam. Aber um ehrlich zu sein: ich sehe die Verbindung zwischen meinem konkreten Problem/meiner Frage und dem, was Du geschrieben hast, nicht so richtig.

Mit dem, was Du "Herzbildung" genannt hast, habe ich keinerlei Probleme. Es fehlt weder das Ohr in mich hinein noch das Verständnis meiner inneren Vorgänge und Bedürfnisse. Wenn, dann fehlt "Bildung" in einem anderen Bereich, nämlich in der allgemeinen Praxis des Datens und in der körperlichen Annäherung und körperlichen Intimität mit einer Frau.

Viele Grüße
Der Neue
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #11
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Salu Neuer

Ich musste über Deinen letzten Eintrag schmunzeln, denn ich stimme Dir zu und finde die Schilderung Deines "Problems" am Anfang spricht für Dich. Es zeigt, dass Du Dich wirklich auf eine Frau einlassen möchtest und wenn dann auf eine, die genau das selbe bei Dir will. Ich kann mir darum vorstellen, dass es mit der Zeit anstrengend wird, jedes Mal mit voller Aufmerksamkeit dabei zu sein. Dennoch finde ich Deinen Weg gut. Geh ihn weiter, ich drück Dir die Daumen! Du findest schon die Richtige...

Gueti Zyt...
Zabzarap
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #12
AW: Ermüdung nach vielen Dates

...und übrigens glaube ich, dass die fehlende Praxis beim Daten oder der körperlichen Annäherung kein Problem sein wird. Wenn sie Dich als Mensch mag und spührt, dass es Dir bei ihr gleich geht, wird Frau sicher die Initiative übernehmen. Ich kann nicht für andere Frauen sprechen, aber mir ist Unbeholfenheit, dafür menschliche Reife und Tiefgang allemal lieber als forsches Draufgängertum.
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #13
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Vielen lieben Dank, Zabzarap. Ich werde nie ein richtiger Draufgänger-Dateprofi werden, und ich sehe ich auch nicht, dass ich an meiner Art des Datens etwas ändern könnte, selbst wenn ich es wollte. Aber angesichts meiner nicht sehr erfolgreichen letzten 20 Jahre (!) im Umgang mit Frauen denke ich, dass ich die richtige Frau allmählich auf der Bildfläche erscheinen könnte... ;-)

Viele Grüsse
Der Neue
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #14
AW: Ermüdung nach vielen Dates

... oder im Falle Parship: auf dem Bildschirm ;O)

Wenn ich mir die Einträge im Forum so anschaue, funktioniert es auch bei anderen mit mehr Erfahrung im Daten und dem "Mysterium Frau" nicht zwangsläufig besser.

Es scheint, als ob sich hier zwar alle nach der Nähe, Intimität, Wärme, aber auch den Herausforderungen einer Beziehung sehnen, dies aber gerne im Eilzugstempo hätten und teilweise mit einer Herangehensweise versuchen zu erreichen, wie wenn ich mir ein neues Auto anschaffe: Wichtige, zu erfüllende Kritierien notieren, passende Modelle heraussuchen (übernimmt Parship), dann erster Besichtigungstermin und auf zum nächsten. Ein leicht zynischer Smily wäre jetzt nicht schlecht.

Ich will kein neues Auto. Ich will den Mensch hinter dem Gesicht in das ich blicke kennenlernern und das funktioniert mit nur einmal sehen beim besten Willen nicht. Ich muss an dieser Stelle sagen, dass ich mich noch nicht bei Parship angemeldet habe und somit auch keine Erfahrung im Online-Dating-Vorgehen vorweisen kann, aber ich denke, wenn Dir jemand nicht mehr Zeit als ein Date gibt, nur weil Du noch nicht so erfahren bist, dann lass sie ziehen. Wer einen "Date-Profi" sucht, soll einen haben ;O)

Liebe Grüsse
Zabzarap

PS: Lass mich mal überlegen... 20 Jahre? Liege ich richtig, das Du zwischen 33 und 36 Jahre alt bist?
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #15
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Genau, 35 Jahre.

Du sprichst mir aus der Seele, was die Sache mit der Autokauferei angeht. Genauso ist es. Schwierig (oder ein wenig traurig) ist aber, dass - auch wenn man diese Mentalität nicht teilt und sie nicht will -, man dennoch in diesen Sog mit reingezogen wird. Das ist der Mechanismus, nach dem Parship funktioniert, bzw. die Spur, in die man ganz unweigerlich hineingerät, wenn man hier aktiv ist.

Man stellt hier schnell fest, dass man ruckzuck aufgrund seiner "Produktbeschreibung" und der "Produktfotos" angeschrieben oder ausgesondert wird - und, das ist das Schizophrene, man macht das ja genauso, weil man ja sonst jede Frau anschreiben müsste.

Eine kleine Einschränkung aber dennoch, denn ich möchte die Frauen, die kein zweites Date wollen, auch nicht pauschal als oberflächlich abqualifizieren: oftmals merkt man wirklich schon beim ersten Date, dass es einfach nicht passt mit dieser speziellen Person. Das muss dann auch gar nichts mit fehlender Dateerfahrung des Datepartners zu tun haben oder an einer "Katalogmentalität" liegen. In so einem klaren Fall braucht man aus meiner Sicht auch kein zweites Date.

Kurz gesagt, Parship ist eine Welt für sich mit eigenen Regeln (die man teils auch erst für sich selbst aufstellen muss) und die Vorteile und Nachteile hat. Konkret: ich wäre ohne Parship niemals in Kontakt mit so vielen interessanten Frauen gekommen und hätte niemals so viele Dates gehabt - in den letzten drei, vier Monaten waren es mehr als in den 20 Jahren zuvor zusammengenommen. Vielleicht war das einfach nur eine "Überdosis" bei mir - und wenn sich die Dates z.B. auf eines pro Monat verteilt hätten, gäbe es gar kein Problem.

Viele Grüsse
Der Neue
 
Beiträge
16.055
Likes
8.096
  • #16
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von Sesam:
Anbei, welches Kompliment euch bei den "Dates" über die Lippen gekommen ??
Grüße von 'Sesam'
Meine letzte tolle Begegnung mit einem Mann und die Komplimente an ihn:

- er ist kein Deutscher, aber konnte sich gut, gewählt und respektvoll in deutsch ausdrücken
- er hat mich sehr angenehm "angebaggert", was deutschen Männern noch nie geglückt ist
- er hatte eine angenehme und respektvolle Art mit mir zu reden und umzugehen
- er kann so gut küssen, einfach klasse
- er kann gut tanzen
- er konnte mit mir gut und männlich kommunizieren
- es war eine wunderschöne, leichte, unkomplizierte, sich sehr wohfühlende Begegnung für
Beide mit viel Respekt
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #17
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Dankeschön für Dini offene Wort zu dere PS-Welt. Isch paradox, do wüscht mer sich wohl bi de Ameldig diä spezielli Person z'finde, wommer s'Lebe möchti teile und denn chrankts a de Masse vo Möglichkeite - am Erkenne vo de Ustuschbarkeit vom Gegeüber. Aber irgend e "Sinn-lichkeit" wird dem Autochauf sicher innewohne, suscht würdets nöd so vieli uf dem Weg probiere... Öb i de Weg au gang wird sich zeige...

Dir uf all Fäll viel Glück und wenns nünt wird, wenigstens chli Spass bi de Ehrfahrig Autochauf:eek:)

Liebe Gruess Zabzarap
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #18
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Mir isch no was in Sinn cho... I han noö alli wo keis zweits Date möchtet als oberflächlich igstuft. I denk aber, dass mer sich do ine es dicks Felll zuelege muess, zum mit dem chönne umhoh, dass mer öppert völlig Ustuchbars unter Tausende isch. Und so wies do im Forum agsproche wird, passiert da jo oft, dass mer so behandlet wird und anderi systembedingt au afangt so behandle. Zum eigene Schutz niemert gad so nöch a sich ane loh und nur wenig vo sim Innelebe priis geh, han i vielfach als Tip vo versierte PS-Nutzer glese. Aber für mi, lieht dodrin de Widerspruch. Wie söll mer denand nöcher cho ohni Offeheit?
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #19
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Da muess aber nonig mol zwingend nur a PS liege. I denk eifach dass i üsem Alter scho vieli schmerzhafti Erahrige gmacht hend und denn die Strategie fahred, wemmer sGegenüber nöd znöch a sich hereloht, isch sRisiko chliner verletzt zwerde. Da mag si, aber me betrügt sich denn au selber um dIntensität vo de schöne Gfühl. So jetzt fertig mit dene philosophische Betrachtigswiise, auf in neue Tag! SLebe will glebt und nöd nur disskutiert werde ;o)
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #20
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von Zabzarap:
Da muess aber nonig mol zwingend nur a PS liege. I denk eifach dass i üsem Alter scho vieli schmerzhafti Erahrige gmacht hend und denn die Strategie fahred, wemmer sGegenüber nöd znöch a sich hereloht, isch sRisiko chliner verletzt zwerde. Da mag si, aber me betrügt sich denn au selber um dIntensität vo de schöne Gfühl. So jetzt fertig mit dene philosophische Betrachtigswiise, auf in neue Tag! SLebe will glebt und nöd nur disskutiert werde ;o)
Der Anteil an SchweizerInnen ist hier sehr gering. Falls Du also an der Disussion teilnehmen möchtest, ist Hochdeutsch von Vorteil.
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #21
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Danke lunaluna für Deine Info. Bei .ch ist es mir schlicht nicht in den Sinn gekommen eine Übersetzung mitzuliefern. Aber da klärt sich doch schon einiges...
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #22
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von Zabzarap:
Mir isch no was in Sinn cho... I han noö alli wo keis zweits Date möchtet als oberflächlich igstuft. I denk aber, dass mer sich do ine es dicks Felll zuelege muess, zum mit dem chönne umhoh, dass mer öppert völlig Ustuchbars unter Tausende isch. Und so wies do im Forum agsproche wird, passiert da jo oft, dass mer so behandlet wird und anderi systembedingt au afangt so behandle. Zum eigene Schutz niemert gad so nöch a sich ane loh und nur wenig vo sim Innelebe priis geh, han i vielfach als Tip vo versierte PS-Nutzer glese. Aber für mi, lieht dodrin de Widerspruch. Wie söll mer denand nöcher cho ohni Offeheit?
Auch wenn ich kein Schwyzerdütsch kann: ich hab alles verstanden. ;-) Das Forum ist übrigens (soweit ich sehen kann) unabhängig vom Länderkürzel identisch, es gibt also kein rein schwyzerdütsches Forum.

Aber was ich eigentlich sagen wollte: Ich stimme Dir bei allem zu. Genau das ist auch der Zwiespalt und das Schizophrene und ein Teil meines Problems: ein dickes Fell auf Parship (und den sich idealerweise daraus ergebenen Dates) zu haben ist sehr empfehlenswert. Zugleich will ich aber doch die "Frau des Lebens" kennenlernen - wie soll das mit dickem Fell gehen? Ich will mich jemand nähern und achte gleichzeitig auf Sicherheitsabstand?

Natürlich sagen jetzt viele, dass man es langsam angehen muss, man sich ja beim ersten Date noch nicht das Herz ausschütten muss und sollte. Das ist richtig, und ich mach das auch nicht. Es ist aus meiner Sicht eher eine Einstellungssache: trete ich der Frau offen gegenüber, widme ich mich ihr ganz, oder tue ich das aus der Deckung heraus und bleibe möglichst im Unverbindlichen? Das erste ist anstrengend und man macht sich verletzlich, das zweite ist einfacher und sicherer.

Aber ich denke auch, dass das kein Parship-Problem im eigentlichen Sinne ist. Wenn, dann verstärkt Parship nur ein schon bestehendes allgemeines Problem oder eine Tendenz. Auf Parship läuft es oft ungefilterter/direkter (also härter) ab als auf "normalem" Wege. Und man muss natürlich auch sagen, dass man durch die vielen Partnervorschläge die Illusion hat, das Reservoir sei unerschöpflich und der nächste ist immer der bessere. Da wird jemand schneller ausgesondert als das auf dem "normalen" Kennlern-Wege sonst der Fall wäre.

Wenn Du Dich letztlich für Parship entscheiden solltest, ist aus meiner Sicht vor allem wichtig zu wissen, auf was Du Dich einlässt. Es kann, wie gesagt, ein süsses Gift sein, vor allem am Anfang. Aber man kann im Übrigen ja die Parship-Gesetze ein wenig biegen und sich vom Automarkt etwas absetzen, indem man z.B. in seinen Einleitungs-/Begrüssungstext explizit seine eigenen "Regeln" und Sichtweisen reinschreibt. Das wird viele abschrecken, aber es geht ja nicht darum, so viele wie möglich anzusprechen. Eine Person, die richtige, reicht völlig. Die wird das höchstwahrscheinlich ähnlich sehen wie ich. Oder ganz gegensätzlich, und dann kommt man vielleicht darüber ins Gespräch - vielleicht sogar in ein tieferes und persönlicheres, als das mit den üblichen Automarkt-Profileinträgen ansonsten passiert wäre. Ein solches Kennenlernen fände ich z.B. grossartig.

Viele Grüsse in die Schweiz,
Der Neue
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #24
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von derneue:
Auch wenn ich kein Schwyzerdütsch kann: ich hab alles verstanden. ;-) Das Forum ist übrigens (soweit ich sehen kann) unabhängig vom Länderkürzel identisch, es gibt also kein rein schwyzerdütsches Forum.

Aber was ich eigentlich sagen wollte: Ich stimme Dir bei allem zu. Genau das ist auch der Zwiespalt und das Schizophrene und ein Teil meines Problems: ein dickes Fell auf Parship (und den sich idealerweise daraus ergebenen Dates) zu haben ist sehr empfehlenswert. Zugleich will ich aber doch die "Frau des Lebens" kennenlernen - wie soll das mit dickem Fell gehen? Ich will mich jemand nähern und achte gleichzeitig auf Sicherheitsabstand?

Natürlich sagen jetzt viele, dass man es langsam angehen muss, man sich ja beim ersten Date noch nicht das Herz ausschütten muss und sollte. Das ist richtig, und ich mach das auch nicht. Es ist aus meiner Sicht eher eine Einstellungssache: trete ich der Frau offen gegenüber, widme ich mich ihr ganz, oder tue ich das aus der Deckung heraus und bleibe möglichst im Unverbindlichen? Das erste ist anstrengend und man macht sich verletzlich, das zweite ist einfacher und sicherer.

Aber ich denke auch, dass das kein Parship-Problem im eigentlichen Sinne ist. Wenn, dann verstärkt Parship nur ein schon bestehendes allgemeines Problem oder eine Tendenz. Auf Parship läuft es oft ungefilterter/direkter (also härter) ab als auf "normalem" Wege. Und man muss natürlich auch sagen, dass man durch die vielen Partnervorschläge die Illusion hat, das Reservoir sei unerschöpflich und der nächste ist immer der bessere. Da wird jemand schneller ausgesondert als das auf dem "normalen" Kennlern-Wege sonst der Fall wäre.

Wenn Du Dich letztlich für Parship entscheiden solltest, ist aus meiner Sicht vor allem wichtig zu wissen, auf was Du Dich einlässt. Es kann, wie gesagt, ein süsses Gift sein, vor allem am Anfang. Aber man kann im Übrigen ja die Parship-Gesetze ein wenig biegen und sich vom Automarkt etwas absetzen, indem man z.B. in seinen Einleitungs-/Begrüssungstext explizit seine eigenen "Regeln" und Sichtweisen reinschreibt. Das wird viele abschrecken, aber es geht ja nicht darum, so viele wie möglich anzusprechen. Eine Person, die richtige, reicht völlig. Die wird das höchstwahrscheinlich ähnlich sehen wie ich. Oder ganz gegensätzlich, und dann kommt man vielleicht darüber ins Gespräch - vielleicht sogar in ein tieferes und persönlicheres, als das mit den üblichen Automarkt-Profileinträgen ansonsten passiert wäre. Ein solches Kennenlernen fände ich z.B. grossartig.

Viele Grüsse in die Schweiz,
Der Neue
Hey läss, Du verstosch min Chuchi-Chästli-Släng uf Ahieb! :O) Aber i bemüh mi jetzt glich für alli Mitleser um e universalverständlichi Schriibwiies...

Da gebe ich Dir Recht mit dem persönlichen Einleitungs- oder Begrüssungstext. Als Nichtmitglied kann ich das zwar nicht wirklich beurteilen, aber aus meiner Sicht sollte ein Profil ja genau dazu da sein - eben im wahrsten Sinne des Wortes um sein Profil zu zeigen.

Aber zu sich selbst mit allen Stärken und Schwächen zu stehen, fällt vielen ja schon im richigen Leben schwer. Da wird die Versuchung gross sein, als Köder eher eine Art Werbetext reinzuschreiben, damit überhaupt wer anbeisst. Ich finde Du siehtst das schon richtig. Man(n) muss nicht allen gefallen. Aber wenn ich die Einträge im Forum so lese, entsteht der Eindruck als ob einige - egal ob Mann oder Frau - ihren Wert als Mensch direkt von der Anzahl der Antworten und der Reaktionen auf die Dates ableiten. Das ist doch Quatsch! Gerade die Einzigartigkeit macht es doch aus und die kann zwangsläufig nicht jedem Gefallen, dafür dem oder der einen umso mehr! Ich will mein Gegenüber langsam Stück für Stück entdecken und auch immer tiefere Einblicke in mein Leben, meine Denkweise und meine Gefühle zulassen. Ja, das hätte ich auch gerne wieder - unabhängig ob mit oder ohne PS.

Nun ja, bis bei Dir oder mir soweit ist, kraul ich Dir jetzt einfach mal Dein dickes Fell ;O)

Liebe Gruess
Zabzarap
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
23
Likes
0
  • #25
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Bin selber überrascht, dass ich mit Deinem Schwyzerdütsch kein Problem habe - spreche nämlich kein Alemannisch und würde bei gesprochener Sprache in freier Wildbahn so gut wie nichts verstehen ...

Leider ist es meiner Erfahrung nach mit dem Profil eine etwas komplizierte Sache. Mein Profil ist zwar schon durchaus "individuell", aber es bricht noch nicht so kompromisslos und explizit mit dem Automarkt, wie es es vielleicht besser tun sollte. Meine Erfahrung ist, dass umso umfassender/vielschichtiger ich mein Profil im Laufe der Zeit gestaltet habe (am Anfang war ich noch mehr auf der Werbeschiene und habe vor allem Positives hervorgehoben), desto mehr Kontaktanfragen habe ich bekommen.

Das liegt aus meiner Sicht daran, dass viele Profile auf Parship einfach unglaublich stromlinienförmig und austauschbar sind, offensichtlich nehmen sich viele höchstens 3 min Zeit dafür. Oder die Profilinhaber sind so wenig selbstreflektiert, dass sie ehrlich nicht wissen, was sie über sich hineinschreiben sollen oder welche Vorstellungen sie haben (außer den immer gleichen Floskeln, die natürlich wenig über die Person aussagen). Das hat dann zur Folge, dass ein gewisses Maß an Gedanken und Mühe, die man sich mit seinem Profil macht genauso wie bereits kleine Ecken und Kanten viele anziehen und man interessant wird. Insofern kann der Schuss auch nach hinten losgehen: ein ehrliches, unverstelltes Profil ist in besonderer Weise "werbewirksam".

Wenn Du mit dem Gedanken spielst, auf Parship nach einer Partnerschaft zu suchen, würde ich Dir empfehlen, Dich einfach mal hier anzumelden. (Nein, keine Angst, ich bekomme keine Provision von Parship ...) Das ist ja zunächst noch kostenfrei, Du kannst aber zumindest schon mal sehen, wie der Hase läuft, wie das mit den Profilen gehandhabt wird, wie Du das selbst handhabst und so weiter. Ich hatte diese Eingewöhnung nicht und bin gleich ins kalte Wasser gesprungen - würde das heute anders machen, sprich: erstmal einen tieferen Blick hineinwerfen.

Zitat von Zabzarap:
Nun ja, bis bei Dir oder mir soweit ist, kraul ich Dir jetzt einfach mal Dein dickes Fell ;O)
Da sage ich nicht Nein ... :) Mir scheint ohnehin, dass wir eine ähnliche Sicht auf die Dinge haben - vielleicht sollten wir mal ein Date in Erwägung ziehen ;-) (Sorry, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen) ...

Viele Grüsse
Der Neue
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #26
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Nein, aus PS und mir wird in diesem Leben nichts mehr – dafür haben wir einfach zu wenig Matching-Points ;O) Ist mir beim Stöbern hier im Forum klar geworden.

Beim Lesen bin ich auch auf ein paar Deiner Einträge gestossen… Es sind zwar nur wenige Mosaiksteinchen von einem grossen Ganzen, aber die Steinchen gefallen mir - mitsamt den Ecken und Kanten, die sie offenbaren.

Und ou la la, ab Deinem letzten Satz muss ich jetzt richtig schmunzeln. Du weisst schon, dass wenn Man(n) sich gewisse Bemerkungen nicht verkneifen kann, Frau in Versuchung kommt, ihn beim Wort zu nehmen? ;O)

Liebe Gruess
Zabzarap
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #27
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Zitat von Zabzarap:
Und ou la la, ab Deinem letzten Satz muss ich jetzt richtig schmunzeln. Du weisst schon, dass wenn Man(n) sich gewisse Bemerkungen nicht verkneifen kann, Frau in Versuchung kommt, ihn beim Wort zu nehmen? ;O)
... ich bin mir der Gefahr durchaus bewusst! ;-) Gleichzeitig ist die Angst vor der eigenen Courage durch die Hürden dieses Forums etwas im Zaum gehalten. Wir müssten schon Markus Ernst bestechen, uns eine Möglichkeit zu eröffnen, außerhalb dieses Forums unser Zwiegespräch fortzusetzen ... Was andererseits vielleicht nicht völlig unmöglich wäre ... Hmmm ... ;-)

Viele Grüße
Der Neue
 
Beiträge
17
Likes
0
  • #28
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Ich bin sicher, wo ein Wille ist (und eine Telefonnummer von Markus Ernst), ist auch ein Weg… ;O)

Die Frage ist, ob Du diesen Weg gehen willst, wenn Du ein paar meiner Steinchen begutachtet hast: Ich bin 37. Knapp 12 Jahre war ich verheiratet. Meine beiden Jungs sind
16 und 14 Jahre alt und seit fünf Jahren bin ich Single.

Spannend wie das Leben so spielt… Ich habe mich hier eingeloggt, weil ich wissen wollte was andere mit einer Dating-Plattform für Erfahrungen gemacht haben und ob PS für mich passt. Das habe ich ja auch herausgefunden… aber ich habe nicht damit gerechnet, hier jemandem zu begegnen, der mich irgendwie berührt, obwohl ich ihn nicht kenne und mit dem ich spontan über Gott und die Welt plaudern, herumalbern oder einfach einen schönen Tag zusammen verbringen möchte.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie ich das einordnen soll. Du hast Angst und Courage angesprochen… Geht es Dir ähnlich?

Liebe Gruess
Zabzarap
 
Beiträge
23
Likes
0
  • #29
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Manchmal denkt man nicht nach, sondern schreibt einfach. Und schreibt auch dann noch weiter, obwohl da eine Stimme im Hinterkopf die allzu naheliegenden Bedenken äußert. Und dann ist man plötzlich ganz erstaunt, dass man an einem Punkt angekommen ist, wo man tatsächlich bei seinem Wort genommen wird. ;-)

Ich würde mich sehr gerne mit Dir weiter austauschen und herausfinden, was wir wollen und was nicht, was geht und was nicht und so weiter - aber am liebsten auf einer weniger öffentlichen Bühne.

Ich würde vorschlagen, wir fragen Markus Ernst hiermit einfach mal, ob er einen E-Mail-Adressen-Tausch organisieren kann. Vielleicht ist das technisch als Administrator ja gar kein Aufwand? Und wenn nicht, können wir vielleicht ja einfach unsere E-Mail-Adressen hier im Forum posten, die Herr Ernst dann - anstatt für die Leser freizuschalten - jeweils weiterleitet? Was meinst Du, Zabzarap, und was meinen Sie, Herr Ernst?

Viele Grüße
Der Neue
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #30
AW: Ermüdung nach vielen Dates

Probiert's mal mit einer Mail an forum@parship.de mit der Bitte, Euch per Mail in Kontakt zu bringen.
Die waren da bislang sehr hilfsbereit.