Beiträge
1.194
Likes
1.129
  • #709
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23363

  • #710
Mir sind ja die unkonvetionell Routinierten lieber, als die routiniert Unkonventionellen. Bei Letzteren scheint doch der Selbstzweck im Vordergrund zu stehen... und das finde ich wenig attraktiv - also das unkoventionell sein ob des unkonvetionell Seins Willen.
Bei mir ist die Unkonventionalität kein Selbstzweck, sondern einfach so. Und da ich das schon lange bin, habe ich Routine darin. ;)
Bin ich nun unkonventionell routiniert oder routiniert unkonventionell? o_O
 
Beiträge
11.517
Likes
5.811
  • #711
....na, in jedem Fall bist du routiniert, auch nicht schlecht....manche legen "unkonventionell" so aus ;)
 
Beiträge
1.402
Likes
935
  • #712
Ich seh schon, hier wimmelts vor lauter Unkonventionellen. Die dann, kaum kommt jemand, der sich ein bißchen ungewohnt verhält, unisono singen: "Der ist ganz anders als wir, der ist nicht normal, das Forum wird überfremdet, hier kann man sich ja gar nicht mehr heimisch fühlen, die ganze Wärme und Behaglichkeit schwinden! Der muß weg!"

Ich sag mal so: unkonventionell im herausfordernden Sinne sind eher weniger Rothaarige, die alles so tun wie man selbst als Brünetter, sondern eher Leute, die sich ein bißchen anders verhalten, als man für normal hält.
 
Beiträge
8.739
Likes
9.895
  • #713
Ich seh schon, hier wimmelts vor lauter Unkonventionellen. Die dann, kaum kommt jemand, der sich ein bißchen ungewohnt verhält, unisono singen: "Der ist ganz anders als wir, der ist nicht normal, das Forum wird überfremdet, hier kann man sich ja gar nicht mehr heimisch fühlen, die ganze Wärme und Behaglichkeit schwinden! Der muß weg!"

Ich sag mal so: unkonventionell im herausfordernden Sinne sind eher weniger Rothaarige, die alles so tun wie man selbst als Brünetter, sondern eher Leute, die sich ein bißchen anders verhalten, als man für normal hält.

Mist.
Ich mag Wärme und Behaglichkeit:)
 
Beiträge
11.517
Likes
5.811
  • #717
Ich bin beides. Das bedeutet ich bin spontan und mache in jeder Situation alles richtig. :)
 
D

Deleted member 23883

  • #718
Ich seh schon, hier wimmelts vor lauter Unkonventionellen. Die dann, kaum kommt jemand, der sich ein bißchen ungewohnt verhält, unisono singen: "Der ist ganz anders als wir, der ist nicht normal, das Forum wird überfremdet, hier kann man sich ja gar nicht mehr heimisch fühlen, die ganze Wärme und Behaglichkeit schwinden! Der muß weg!"

Ich sag mal so: unkonventionell im herausfordernden Sinne sind eher weniger Rothaarige, die alles so tun wie man selbst als Brünetter, sondern eher Leute, die sich ein bißchen anders verhalten, als man für normal hält.
Ok. Bin nochmal in mich gegangen. Bin eigentlich ganz normal. Um nicht zu sagen stinklangweilig normal.
Und das ist gut so.
Ich glaube, jeder hat auch aus der Norm fallende Seiten in sich/ an sich.

Doch das erklärt ja nicht alles....seufz..:(

Trotzdem Danke, dass ihr mich nicht in der Luft zerissen habt. Hätte man gestern leicht tun können. :rolleyes:
 
Beiträge
6.048
Likes
6.579
  • #720
Ok. Bin nochmal in mich gegangen. Bin eigentlich ganz normal. Um nicht zu sagen stinklangweilig normal.
Und das ist gut so.
Ich glaube, jeder hat auch aus der Norm fallende Seiten in sich/ an sich.

Doch das erklärt ja nicht alles....seufz..:(

Trotzdem Danke, dass ihr mich nicht in der Luft zerissen habt. Hätte man gestern leicht tun können. :rolleyes:
Ich glaube, es wird Zeit, daß Du mal auf einen Stammtisch oder ein Treffen im RL fährst - und siehst, daß Du nicht alleine bist ! ;)