U

Ursina60

Gast
  • #331
Naja, vielleicht haben wir da unterschiedliche Beschreibungen des gleichen Bilds: knackiger Po, schlanker definierter Bauch (und ebensolcher sonstiger Körper v.a. Arme) kommt ab einem gewissen Alter nicht mehr von moderat Sport machen.
Und unterschätze nicht die Sportlichkeit von Männern und Frauen, die nicht ganz gertenschlank sind sondern leichten Bauchansatz oder breiteres Becken haben - das sagt gar nichts aus.

Leichten Bauchansatz und breites Becken (was eh von der Natur gegeben ist) ist ja auch völlig o.k. Ich rede schon von einem Bauch, von dem hier als "kuschelig" geschrieben wird.
Ich selber mache 2-3x die Woche ca. 10'000 Schritte (berufsbedingt), fahre Ski im Winter, schwimme etwas, einmal Yoga die Woche und ein wenig wandern, habe noch nie eine Diät gemacht und bin genau so schlank wie damals mit 20. Bei meinem Mann war es ebenso, der machte fast gar keinen Sport. Es scheint uns einfach gegeben zu sein, dass wir schlank sind trotz ganz normalem Essen und moderatem Sport.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Deleted member 25128
D

Deleted member 7532

Gast
  • #332
Leichten Bauchansatz und breites Becken (was eh von der Natur gegeben ist) ist ja auch völlig o.k. Ich rede schon von einem Bauch, von dem hier als "kuschelig" geschrieben wird.
Ich selber mache 2-3x die Woche ca. 10'000 Schritte (berufsbedingt), fahre Ski im Winter, schwimme etwas, einmal Yoga die Woche und ein wenig wandern, habe noch nie eine Diät gemacht und bin genau so schlank wie damals mit 20. Bei meinem Mann war es ebenso, der machte fast gar keinen Sport. Es scheint uns einfach gegeben zu sein, dass wir schlank sind trotz ganz normalem Essen und moderatem Sport.
Sieht so aus, denn mit dem Sportpensum würdest du von einigen Männern als deutlich zu unsportlich aussortiert werden.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128
U

Ursina60

Gast
  • #333
Sieht so aus, denn mit dem Sportpensum würdest du von einigen Männern als deutlich zu unsportlich aussortiert werden.

was auch gut ist, denn ich möchte auch keinen Mann, der verbissen seinem Sport nachgeht. Schlimm wenn man sie die Schweizer Berge mit dem Mountain Bike hochfahren sieht; verschlossener mürrischer Blick, kein Grüssen, kein Ausweichen einfach stur die Kilometer abstrampeln.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Pit Brett and Megara

beo

User
Beiträge
154
  • #335
So... alles gelesen, hat Spaß gemacht.

Bei meinen Spielereien mit den Angaben habe ich festgestellt. Wenn ich als Attribut Erfolgreich auswähle, dann werde ich gar nicht angeschrieben. Jetzt habe ich das Experiment gestartet: Ich bezeichne mich als Feministin. Ich werde berichten :D
 
  • Like
Reactions: Anthara, Sevilla21, Bee246 und 4 Andere

Mentalista

User
Beiträge
18.964
  • #336
Es gibt Männer die so sind, aber wir sollten nie vergessen, dass keine von uns mit allen Frauen in einem Topf geschmissen werden wollen, und wir alle sehr individuell sind.

Jaaaaaa, aber trotzdem ist der Trend da, dass viel zu viele Männer ab einem gewissen Alter so ticken, ich bin doch nicht die Einzige, die sowas meint. Wenn mich sogar Frauen in Beziehungen mit Männern mir den Hinweis geben, muss was dran sein.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.075
  • #338
Alle anderen Gründe verstehe ich, den nicht. Solange er kein Problem damit hat, dass ich dann ohne ihn jeden Berg hoch stürme.
Mit ihm wäre jeder "normale Spaziergang" schon zur Herausforderung geworden. Und das war es auch nicht allein. Auch bei den anderen Kandidaten kamen meist noch andere Gründe ins Spiel, warum keine Vertieferung meinerseits gewollt war.
 
U

Ursina60

Gast
  • #342
Wieder ein wenig zurück zum Thema. Wie geht ihr vor, wenn ihr über Tage sehr lange, persönliche, auch tiefgründige Nachrichten auf einem Portal mit jemandem austauscht. Dieser Jemand keine 10 km von euch entfernt wohnt, aber kein Date vorschlägt. Ich habe ihn schon darauf aufmerksam gemacht, dass es "gefährlich" ist zu lange zu schreiben, weil dann ja die Fiktionen aufkommen, welche zu Enttäuschungen führen können. Darauf gab er kein Feedback. Ein Date von mir aus vorschlagen möchte ich nicht. Ihm einfach an den Kopf knallen: "ich suche keine Brieffreundschaft" finde ich unhöflich. Er scheint sehr sensibel, reflektiert und hat schon was davon geschrieben, dass er "mehr" empfindet, wenn er mit mir schreibt...o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

elve

User
Beiträge
842
  • #343
Liebe @Ursina60 ,
das kann so viel sein, ein Spinner, ein Träumer, jemand mit Bindungsängsten, jemand der nur schreiben will, schon eine Frau hat oder diverse Dates zum Abarbeiten.
Stehen die Männer bei dir Schlange? Wenn nicht, würde ich ganz einfach mal Geduld zeigen und abwarten, setz dir ev. selbst im Kopf eine Zeitgrenze . Kann ja auch sein, dass sich der eine richtige dahinter verbirgt, und wie wir hier ja schon gelesen haben, gibt es viele Menschen, die gerne lange schreiben. Ich würde ihn wirklich nicht bedrängen!
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 24735

Gast
  • #344
Ein Date von mir aus vorschlagen möchte ich nicht.
Dann hast du wohl einfach Pech gehabt und stolperst über dich selbst.
Ganz simpel.

Du könntest es dir natürlich auch so zurechtlegen, dass er ja einfach nicht der Richtige ist und nicht hinreichend viel Interesse und/oder Feingefühl hat, wenn er selbst kein Treffen vorschlägt.
Ganz einfach.
Gelingt vielen hier im Forum ganz hervorragend und Jahr um Jahr des Singledaseins reiht sich aneinander und man/frau wird immer glücklicher, weil man es sich immer häufiger und fester einredet. Zur Not kannst auch noch andere schlecht machen und in den dir bekannten Beziehungen nur das Schlechte sehen. Das hilft sicher auch ungemein.
Und nicht vergessen: besonderes Augenmerk auf die Trennungen im Umfeld legen.
So steht dem Glück nichts mehr im Wege! Nichteinmal ein tumper Mann, der kein Treffen vorschlägt, während frau selbst keins vorschlagen mag. :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara, Deleted member 23363, Deleted member 21128 und 3 Andere
U

Ursina60

Gast
  • #345
Ich denke, er ist eher der Träumer. Hat im Moment auch verschiedene Schichten bei der Arbeit (Nacht- und Tag gemischt), somit nur unregelmässige Zeitfenster für ein Treffen. Nein, die Männer stehen nicht Schlange. Ich tippe ein wenig darauf, dass er etwas "schwermütig" ist. Hmm.. bedrängen möchte ich ihn nicht wirklich, weiss irgendwann dann einfach nicht mehr was schreiben. Wir haben schon so viel ausgetauscht über unser Leben, Einstellung etc. etc., dass es langsam etwas mühsam wird.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
16.411
  • #346
Wieder ein wenig zurück zum Thema. Wie geht ihr vor, wenn ihr über Tage sehr lange, persönliche, auch tiefgründige Nachrichten auf einem Portal mit jemandem austauscht. Dieser Jemand keine 10 km von euch entfernt wohnt, aber kein Date vorschlägt. Ich habe ihn schon darauf aufmerksam gemacht, dass es "gefährlich" ist zu lange zu schreiben, weil dann ja die Fiktionen aufkommen, welche zu Enttäuschungen führen können. Darauf gab er kein Feedback. Ein Date von mir aus vorschlagen möchte ich nicht. Ihm einfach an den Kopf knallen: "ich suche keine Brieffreundschaft" finde ich unhöflich. Er scheint sehr sensibel, reflektiert und hat schon was davon geschrieben, dass er "mehr" empfindet, wenn er mit mir schreibt...o_O

Ich würde diesem Kontakt noch etwas Zeit lassen.
Vielleicht ist er extrem schüchtern und möchte dich auch zunächst weiter schriftlich kennen lernen.
Habt ihr Fotos getauscht?Telefoniert?Vielleicht hat er ja einen Sprachfehler o.ä.
Für diesen ausschließlich schriftlichen Austausch gibt es sicher einen Grund.
Mit meinem letzten Kontakt hat es ähnlich begonnen.Erst nur schreiben, dann telefonieren und schreiben.Allerdings wurden auch Fotos getauscht.Auch in Echtzeit.
Bis zum 1. Treffen vergingen fast zwei Wochen, obwohl wir nur eine Autostunde entfernt wohnen.
 

Megara

User
Beiträge
16.411
  • #347
Ich denke, er ist eher der Träumer. Hat im Moment auch verschiedene Schichten bei der Arbeit (Nacht- und Tag gemischt), somit nur unregelmässige Zeitfenster für ein Treffen. Nein, die Männer stehen nicht Schlange. Ich tippe ein wenig darauf, dass er etwas "schwermütig" ist. Hmm.. bedrängen möchte ich ihn nicht wirklich, weiss irgendwann dann einfach nicht mehr was schreiben. Wir haben schon so viel ausgetauscht über unser Leben, Einstellung etc. etc., dass es langsam etwas mühsam wird.
Mühsam?
Flirtet er nicht mit dir?;)
 
U

Ursina60

Gast
  • #348
Er flirtet ganz schüchtern, nur einmal ein wenig. Wir haben einfach die zwei Fotos,die auf der Plattform aufgeschaltet sind. Telefonnummern haben wir nicht getauscht.
Sprachfehler denke ich nicht; er arbeitet mit viel Kundenverkehr.
Er hat vielleicht auch "Angst" mich zu überrennen.. eben, man kann hin- und her überlegen, es gibt einiges an Möglichkeiten.
 

Megara

User
Beiträge
16.411
  • #349
Er flirtet ganz schüchtern, nur einmal ein wenig. Wir haben einfach die zwei Fotos,die auf der Plattform aufgeschaltet sind. Telefonnummern haben wir nicht getauscht.
Sprachfehler denke ich nicht; er arbeitet mit viel Kundenverkehr.
Er hat vielleicht auch "Angst" mich zu überrennen.. eben, man kann hin- und her überlegen, es gibt einiges an Möglichkeiten.

Dann lasst euch einfach mal treiben, solange es dir Spaß macht.
Meine Geduld ( war lange verheiratet und bin Anfänger im OD )
wurde jedenfalls belohnt.:rolleyes:
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #350
Er flirtet ganz schüchtern, nur einmal ein wenig. Wir haben einfach die zwei Fotos,die auf der Plattform aufgeschaltet sind. Telefonnummern haben wir nicht getauscht.
Sprachfehler denke ich nicht; er arbeitet mit viel Kundenverkehr.
Er hat vielleicht auch "Angst" mich zu überrennen.. eben, man kann hin- und her überlegen, es gibt einiges an Möglichkeiten.

Dann frag ob ihr nicht über WA oder so schreiben könnt. Das ist ja normalerweise der nächste Schritt.
Kein Mann mit etwas Datingerfahrung hat Angst eine Frau zu überrennen, mit der er schon etwas schreibt, und die schon signalisiert hat, dass sie wartet.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
U

Ursina60

Gast
  • #351
Das freut mich für dich @Megara !!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
U

Ursina60

Gast
  • #352
Whats finde ich mühsam; da wäre der Kontakt nur noch oberflächlich, weil ja keiner seitenlange Nachrichten verfasst wie es auf einer Plattform (oder per Mail) möglich ist. Er hat mir mal seine Mail gegeben, aber das macht ja keinen Unterschied, ob wir uns per Mail oder auf der Plattform austauschen.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

elve

User
Beiträge
842
  • #353
Bei WA könntet ihr aber Sprachnachrichten austauschen, der Klang der Stimme ist ja auch unterschiedlich bei jedem, wär für mich aber ein Schritt weiter.
Und wenn du nicht mehr weißt, was du schreiben sollst, dann wird es schon schwieriger.
Das kenne ich aber auch, ich bin kein Typ für Brieffreundschaften und vergraule die Männer manchmal wohl schon wegen meiner holprigen hilflosen Texterei. Meist hatten wir zwei kurze Sätze ausgetauscht, einmal telefoniert und dann getroffen.
Aber jeder Mensch ist halt anders.
Dann lass ihn doch weiter schreiben und werde mit deinen Nachrichten etwas kürzer. Wie lange schreibt ihr denn schon?
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
16.411
  • #354
Danke
Man wird sehen wo das hinführt.Noch fahre ich mit angezogener Handbremse, wegen des Altersunterschiedes.12 Jahre sind schon eine Hausnummer.
Gefühle, Chemie alles vorhanden.
Bis jetzt hatte ich vier schöne ,bereichernde Monate.
Auch wenn wir uns aus beruflichen Gründen nur am Wochenende treffen können und das auch nicht an jedem.
Das passt auch gut zu meiner derzeitigen Lebenssituation.
 
U

Ursina60

Gast
  • #355
Bei mir ist es normalerweise auch so; einige kürzere Nachrichten, ein Telefongespräch und je nachdem (meist eher nicht) ein Treffen.
Wir schreiben seit einer Woche aber täglich mehrere lange Nachrichten.
 
U

Ursina60

Gast
  • #356
Danke
Man wird sehen wo das hinführt.Noch fahre ich mit angezogener Handbremse, wegen des Altersunterschiedes.12 Jahre sind schon eine Hausnummer.
Gefühle, Chemie alles vorhanden.
Bis jetzt hatte ich vier schöne ,bereichernde Monate.
Auch wenn wir uns aus beruflichen Gründen nur am Wochenende treffen können und das auch nicht an jedem.
Das passt auch gut zu meiner derzeitigen Lebenssituation.
Geht es langsam an; je länger die Kennenlernzeit umso besser. So sind meine Erfahrungen und wenn ihr später seht, es passt gegenseitig, dann findet sich immer eine Lösung für häufigere Treffen.
 
  • Like
Reactions: Megara
D

Deleted member 23428

Gast
  • #358
Whats finde ich mühsam; da wäre der Kontakt nur noch oberflächlich, weil ja keiner seitenlange Nachrichten verfasst wie es auf einer Plattform (oder per Mail) möglich ist. Er hat mir mal seine Mail gegeben, aber das macht ja keinen Unterschied, ob wir uns per Mail oder auf der Plattform austauschen.

Hmm, ich glaub ich bin immer schnell von der OD Seite runter, das zeigt ja auch, dass man erstmal nicht mehr sucht und nicht mehr online ist.
 
  • Like
Reactions: Megara

Megara

User
Beiträge
16.411
  • #359
Geht es langsam an; je länger die Kennenlernzeit umso besser. So sind meine Erfahrungen und wenn ihr später seht, es passt gegenseitig, dann findet sich immer eine Lösung für häufigere Treffen.


Mir gefällt das Tempo auch so.
Abwarten bis die "Schlangen sich häuten";)
Entweder es entwickelt sich weiter oder nicht.
Bis jetzt jedenfalls,eindeutig eine sehr positive Erfahrung.:)