Beiträge
175
Likes
222
  • #1

Erkennen, ob ein Date vergeben ist - ich (Single) mache anscheinend alles falsch..

Ich habe gerade in der Online-Ausgabe einer Fitness-Zeitschrift einen Artikel entdeckt, in dem Hinweise beschrieben werden, woran man bereits gebundene Datepartner erkennt.
Es geht also um Männer/Frauen, die eigentlich in einer Partnerschaft leben, sich online aber als Singles ausgeben - ein Problem, mit dem sich der/die eine oder andere hier bestimmt schon mal auseinandersetzen musste.
Nun ist es aber so: ich bin single. Ich bin auf der Suche nach einer Partnerschaft. Aber einige der genannten Hinweise aus dem Artikel treffen auf mich zu - und es fällt mir teilweise wirklich schwer, das zu ändern.
Da wird beispielsweise beschrieben, dass man beim Fehlen von Social-Media-Links darauf schließen kann, dass Familienfotos des Datepartners auf diese Weise verheimlicht werden sollen. (ok - ich habe einen Facebookaccount aus der Steinzeit, in dem ich schon seit Jahren nichts gepostet habe. Die Story ist somit sehr lückenhaft, Facebook interessiert mich nicht mehr. Warum soll ich das noch teilen wollen?)
Auch wer seinen Nachnamen nicht sagen möchte, hat dafür wahrscheinlich einen Grund - genauso wie jemand, der mal am Wochenende keine Zeit hat. (meinen Namen gibt es, wenn wir uns besser kennen. Ich will doch nicht, dass mein Date mich stalkt oder plötzlich an meinem Arbeitsplatz erscheint!? Und muss ich als Single am Wochenende daheimsitzen? Warum soll ich mir nicht ein Programm überlegen, muss ich bis zur letzten Minute für alle Eventualitäten spontan sein?)

Meine Frage an euch:
Wie steht ihr zu den oben erwähnten Hinweisen, ist das für euch bereits ein Indiz? Woran meint ihr, erkennt man einen in dieser Hinsicht unseriösen Kontakt in der Anfangsphase?
 
Beiträge
573
Likes
1.059
  • #2
Mich hat tatsächlich mal ein nochnicht- Date gestalkt und ist an meinem Arbeitsplatz aufgetaucht! Bei nicht so häufigem Beruf und nicht so häufigem Vornamen braucht es dazu nicht mal den Nachnamen...
Ich bin inzwischen sehr vorsichtig geworden.
Mein Facebookaccount ist ausschliesslich für meine Freunde, würde ich also auch nicht verlinken.
Ist also alles kein Indiz würde ich sagen - bin wie du Single.

Und wie man unseriöse Kontakte in der Anfangsphase erkennt, dazu gibt es vermutlich kein Patentrezept.
Einer hat sich mal verplappert, wo wir ein erstes Date ausmachen wollten. "Samstagabend geht leider nicht, da kann ich nicht abschleichen"😂
 
Beiträge
613
Likes
671
  • #3
Einer hat sich mal verplappert, wo wir ein erstes Date ausmachen wollten. "Samstagabend geht leider nicht, da kann ich nicht abschleichen"😂
Wie lustig und blöd von dem.

Ich denke, es ist individuell. Es gibt viele die am Wochenende arbeiten und dann halt nicht daten können. Da ich kein Facebook habe gibt es da auch nichts zu sehen. Beim Namen bin ich immer sehr sehr vorsichtig, da ich einen speziellen Nachnamen habe, den es in Kombination hier im Land nur einmal gibt. Im virtuellen Telefonbuch habe ich mich löschen lassen.

Bei einem zweiten Date, je nach Bauchgefühl halt, sage ich aber schon wo ich wohne und wie ich heisse.

Ich habe mal mit einem Mann geschrieben, welcher sich als Single ausgab. Auffällig war, dass er immer nur wochentags unter dem Tag schrieb. Irgendwann hat er dann angegeben, wo er wohnt und was er arbeitet. Nach einigen Recherchen meinerseits war klar, er hat mir einen falschen Vornamen angegeben und war verheiratet.
 
Beiträge
847
Likes
718
  • #4
Alles bullshit...
Du bist du. Wenn jemand ein Problem damit hat, kann er dich ja deswegen fragen, wenn er sprechen kann und sonst für immer schweigen.
War halt nicht der Richtige dabei und von denen gibts nicht nur einen auf der Welt.
 
Beiträge
231
Likes
180
  • #5
Da wird beispielsweise beschrieben, dass man beim Fehlen von Social-Media-Links darauf schließen kann, dass Familienfotos des Datepartners auf diese Weise verheimlicht werden sollen.
D.h. wer in den (a)sozialen Medien nicht so richtig präsent ist, wie der total durchdigitaisierte und (freiwillig) überwachte Mainstream es für richtig hält, ist schon per se verdächtig und nicht so richtig sozial unterwegs? Big Brother is watching you!

Ich kann es nicht nachvollziehen, warum Ihr junge Generation Euch dadurch immer so einen Stress machen lasst, werter @Windhund ! Ihr scheint mir Sklaven der Digitalisierung zu sein! Tolles Leben! Ich beneide Euch nicht!

Mein Tipp: Macht einfach Schluss mit den digitalen, a(sozialen) Medien und schenkt dem lebendigen und konkreten Menschen vor Ort erstmal Euer Grundvertrauen! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Provocateur
Beiträge
4.708
Likes
4.854
  • #6
Herrgott, @Windhund, leg' die scheiß Zeitung weg und freunde dich mit deiner Menschenkenntnis an.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye, Ygramul, Pit Brett und 2 Andere
Beiträge
1.003
Likes
1.283
  • #7
Reinfallen kann man immer. Die Indizien sind ein Witz, wer nicht völlig blöd ist gibt nicht gleich seinen Klarnamen und sein ganzes Leben preis.
 
Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #8
o_O....oh, hab was über mich erfahren:
1. bin kein Single
2. komme aus der Steinzeit, da kein FB o.ä.
3. will ein Privatleben haben, wo ich selbst bestimme wer was wann darf

Denke nicht, dass das Indizien sind, nach denen man gehen sollte.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl
Beiträge
231
Likes
180
  • #9
3. will ein Privatleben haben, wo ich selbst bestimme wer was wann darf
Privatleben, werte @vivi ?
Und das im Zeitalter der (freiwilligen) totalen digitalen Überwachung? Sehr verdächtig!

Also, werte @vivi, wenn Du Dich in dieser real existierenden modernen Welt rehabilitieren und zurecht finden willst, ab sofort in allen (a)sozialen Medien rund um die Uhr tätig werden und alles von Dir preisgeben, alles! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.041
Likes
1.989
  • #10
Verehrteste @Datinglusche, Du gibst Steine statt Brot. Dieser @Windhund liest eine Fitness-Zeitschrift, wenn auch bloß online. Aber wer mental schon so runtergekommen ist, dem wirst Du nicht erklären können, wo der Fehler liegt. Umgekehrt: Diese Parallelwelt ist inzwischen die Realität vieler, und sie werden bald die Mehrheit sein. Auf alte weise Fabrikanten blickdichter Strumpfhosen ist dann sowieso gepfiffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ygramul
Beiträge
847
Likes
718
  • #11
Diese Parallelwelt ist inzwischen die Realität vieler, und sie werden bald die Mehrheit sein.
Brain hatte doch mal eine Parallelwelt gebaut und alle Menschen mit Gratistshirts und Parkplätzen dorthin gelockt, damit er der Herrscher der echten Weld werden kann.
Ich glaub ein Asteroid hat dann die echte Welt getroffen...
Was ich damit sagen will:
So eine Parallelwelt kann schon ein rettender Anker sein. :cool:
 
Beiträge
231
Likes
68
  • #12
Ich habe gerade in der Online-Ausgabe einer Fitness-Zeitschrift einen Artikel entdeckt, in dem Hinweise beschrieben werden, woran man bereits gebundene Datepartner erkennt.
Das ist ja das Problem, deshalb für mich ab 60 aufwärts, was soll man "infantilen sozial media Fragen"?

Ein Mann, der sich außer beruflich mit "sozial media" beschäftigt, ist doch schon der geborene Verlierer und wer gibt sich als Frau schon gerne privat "Verlierern" ab!!!

Das Problem ist nur, die Typen möchten gerne höher, obwohl die willige "breit gestreute online Frauenwelt" viel besser passt.
 
Beiträge
221
Likes
186
  • #13
Es geht also um Männer/Frauen, die eigentlich in einer Partnerschaft leben, sich online aber als Singles ausgeben
Ich denke sich als Single ausgeben, ist wohl eher eine Masche der Männer.
Warum sollten gebundene Frauen sich Online als Single ausgeben? Vergebene Männer lügen damit sie leichter sex mit einer fremden Frau haben, Frauen hingegen brauchen nur irgendwo zu schreiben, das sie sex wollen, so einfach ist das. Warum sollten Frauen es sich so kompliziert machen, wo die meisten Männer doch relativ einfach für unverbindlichen Sex zugänglich sind? Daher denke ich das Männer weniger angst haben brauchen, das sie hier von einer Frau belogen werden die vergeben ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
221
Likes
186
  • #14
Ausnahme könnte natürlich sein, sie suchen nur bestätigen, ohne Absicht auf realen Kontakt