Hannelore

User
Beiträge
3
  • #1

Erfahrung mit "Mann, Kein Eintrag, 30"

Hallo ans Forum,
die Dinge, die mir hier on- und offline passieren, finde ich wirklich bemerkenswert im Umgang miteinander. Gern würde ich Eure Meinung hören etwa zu:

Meiner Kontaktanfrage von "Kein Eintrag, 30", aus Hannover. Nach einigen wenig aussagekräftigen Sätzen "Weil mir dein Profil gefällt" dann folgendes:

Er: Lass uns morgen um 15 Uhr bei mir (Straße 5, Plz Ort) auf einen Kaffee treffen. Meine Händynummer lautet: xxxxxx. Wie lautet deine Handynummer"

Ich: Also ich wohne ja in Berlin....

Er: Dann fahre ich morgen zu dir. Ich muss bei dir übernachten , weil ich nicht am selben Tag zurückfahren kann. Wie viele Tage darf ich bei dir bleiben?

Ich: Nun, Hannover-Berlin ist ja nicht so weit. Wir können uns in der Mittagspause treffen und dann kannst du zurückfahren. Sonst kannst Du Dir ein Hotel nehmen, die gibt es auch in Berlin.

Er: Dann musst du zu mir fahren, wenn ich nicht bei dir übernachten kann

Ich: Aha - wieso?

Er: Weil ich in kein Hotel übernachte und auch nicht am selben Tag zurück fahre
Er: Fahr morgen zu mir

Ich: Ist das Deine normale Kommunikation mit Frauen?

Er: Ich suche keine Brieffreundschaft. Entweder wir treffen uns oder wir brauchen nicht mehr schreiben.

Kurz darauf wurde der Kontakt beendet. Ich finde, diesen Umgangston schon so unangemessen, dass ich es Parship mitteilte.
Ach ja, die Person ist sehr oft online.
Was meint Ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Toaster

User
Beiträge
63
  • #2
Meinung: Völlig unangemessen. „Wie viele Tage darf ich bleiben“ Ich finde keine Worte.
Aber vielleicht stehen da manche drauf. Bin ja selbst eher zögerlich.
 
Beiträge
113
  • #3
Das ist ja mal abgefahren - habe ich so noch nicht erlebt.
Gibt sicher viele Interpretationsmöglichkeiten, das ist aber dann am Ende eben immer nur Interpretation.
Meine spontane Interpretation wäre:
Das spricht ein Mann, der den Prozess des sich Kennenlernens beschleunigen will. Erinnert mich an Monopoly "Gehen Sie direkt aufs Los..."
Ob er das macht, weil er den Prozess selber aus Unsicherheit nicht aushält oder die letzte schlechte Erfahrung ihn prägt oder ob er einfach ein Arsch ist - wer weiß das schon?

Man kann die Sache positiv sehen: Durch den frühen Abbruch des Kontakts ist dir sicher einiges erspart geblieben.

Tief durchatmen, bei dir bleiben und nicht zu viel darüber nachdenken. Manche Dinge kann man nicht erklären...

Alles Liebe
L
 
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Alison

User
Beiträge
338
  • #4
Du hast nichts verpasst und richtig gehandelt. Er ist absolut unangemessen und einfach nur peinlich.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #5
Ich hab mich köstlich amüsiert......
Der hat doch einen Knall. Da hätt ich gar nicht so lange herumgeschrieben. Spätestens mit der "ich-muss-in-Berlin-übernachten"-Nachricht hätte ich den Kontakt verabschiedet. Vermutlich aber schon viel früher.

Solche komischen Kontakte bringen nix. Was komisch anfängt, bleibt i.d.R. auch komisch oder wird noch komischer. Vertane Zeit......

Abhaken, weitersuchen und sich nicht wundern. ;)
 
  • Like
Reactions: Ursina60, Pit Brett, Look und ein anderer User

JoeKnows

User
Beiträge
1.556
  • #6
Grundsätzlich sollte man folgende Faustregel beherzigen:

Die Hälfte aller Dinge, die man im Internet liest, ist falsch;
und die Hälfte aller Leute, auf die man dort trifft, sind Bekloppte.


Normalerweise besteht die Schwierigkeit darin, herauzufinden was bzw. wer zu welcher Hälfte gehört, aber in dem von dir geschilderten Fall sollte das ja wohl kein Problem sein ;)
 
  • Like
Reactions: MJ85, Lockenkopf71 and Look

Sevilla21

User
Beiträge
2.777
  • #7
Ich schätze, er denkt, er bezahlt wie für einen Bordellbesuch. Find ich gut, dass Du sein Profil gemeldet hast. Solche Anfragen können jedem gestohlen bleiben.

Ich hatte auch schon die kürzeste Anfrage überhaupt:

ER: ONS?

Nachdem ich eine Zeit lang gerätselt hatte, was er wohl meint, musste ich schmunzeln. Der hatte es so eilig/notwendig, dass er nicht mal mehr One Night Stand ausschreiben konnte...

Ich: Nein, danke. Kein Interesse.

Schon hatte er mich rausgekickt.:rolleyes:
Zeit ist Geld...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig and Look

Marcus K.

User
Beiträge
13
  • #8
Der Umgangston geht gar nicht. Da merkt man doch sofort, dass der wahrscheinlich nur auf eine schnelle Nummer aus ist.

Mir würde nie im Traum einfallen solche niveaulosen Nachrichten und Forderungen einer fremden Frau zu schreiben, die ich wirklich gerne kennen lernen möchte.

Bitte sehe den Typen nicht als Maßstab. Es gibt sie, es gibt aber auch die mit ehrlichen Absichten und Anstand. Und mit sowas konguriere ich hier auf Parship und auch realen Leben. Peinlich.

Lass dich nicht entmutigen. Alles Gute.
 

Alter Sack

User
Beiträge
13
  • #9
Ich meine, er hat Parship mit C-Date verwechselt.
 

Look

User
Beiträge
2.204
  • #10
Ich hab mich köstlich amüsiert......
Der hat doch einen Knall. Da hätt ich gar nicht so lange herumgeschrieben. Spätestens mit der "ich-muss-in-Berlin-übernachten"-Nachricht hätte ich den Kontakt verabschiedet. Vermutlich aber schon viel früher.

Solche komischen Kontakte bringen nix. Was komisch anfängt, bleibt i.d.R. auch komisch oder wird noch komischer. Vertane Zeit......

Abhaken, weitersuchen und sich nicht wundern. ;)
Sehe ich genau so "was komisch anfängt, bleibt i.d.R. komisch oder wird noch komischer."
Gerade beim oneline Dating ist es bes.wichtig seiner Inuition zu vertrauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ursina60 and himbeermond

Look

User
Beiträge
2.204
  • #11
Ich schätze, er denkt, er bezahlt wie für einen Bordellbesuch. Find ich gut, dass Du sein Profil gemeldet hast. Solche Anfragen können jedem gestohlen bleiben.

Ich hatte auch schon die kürzeste Anfrage überhaupt:

ER: ONS?

Nachdem ich eine Zeit lang gerätselt hatte, was er wohl meint, musste ich schmunzeln. Der hatte es so eilig/notwendig, dass er nicht mal mehr One Night Stand ausschreiben konnte...

Ich: Nein, danke. Kein Interesse.

Schon hatte er mich rausgekickt.:rolleyes:
Zeit ist Geld...
Aber immerhin eine klare konkrete Anfrage mit Konsequenz. Ist mir lieber als schönes bla bla ..dann triffst ihn und es stellt sich heraus dass er/sie sich nur seinen/ihren Sex über oneline Dating holen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond and Sevilla21
S

Sunnymaus11

Gast
  • #12
Ich habe leider auch feststellen müssen das es beim Online Dating nicht mehr um das normale Kennenlernen geht. Komische Anfragen, viel nur über Whats App und immer schön anonym. Da hat man wirklich keine Lust darauf, da wundern sich diese Leute dann; wenn man leicht genervt und agressiv wird. Was ist los mit unserer Welt. Mein Profil wird auch als arrogant abgetan, nur weil ich weiss, was ich möchte? Vielen Dank auch... da hat man echt keine Lust mehr drauf.
 

uma

User
Beiträge
127
  • #13
@Hannelore
Wie hat Parship reagiert ? Ich hatte so einen Fall auch Mal gemeldet....ohne Erfolg.
 

Hannelore

User
Beiträge
3
  • #15
Danke für Eure Rückmeldungen. Mir geht es auch darum, mich und meine Intuition selbst zu überprüfen und nicht auf selbem Level zu antworten, auch wenn das oft herausgefordert wird.
 

Hannelore

User
Beiträge
3
  • #18
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: uma

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #20
Ich habe auch erwartet, dass man hier eingreift. Aber Parship meint wohl, das wäre nicht deren Aufgabe. Sehe ich nicht so.
Ich schätze mal Parship hätte viel zu tun, wenn sie Jede und Jeden wegen fehlender Sozialkompetenz verwarnen, bzw. auf die Nettiquetten hinweisen müsste. Klar war der Kontakt Zeitverschwendung und nicht besonders angenehm, aber er hat dich weder beleidigt noch falsche Tatsachen vorgespielt. Als mündiger Mensch kannst du doch gut damit umgehen und hast du ja auch entsprechend gemacht. :)
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #22
Genau, die Reaktion von Parship war enttäuschend: Nach dem Motto: Da können wir leider nichts machen.
Ich empfinde diesen Mail-Verkehr mit dem User schon mehr als dreist und unverschämt und hätte mir gewünscht, dass Parship auf eine Netiquette verweist.

Kannst du nicht einfach drüber lachen? Du hast gut reagiert, er wurde nicht wirklich beleidigend. Was soll PS denn da machen?
 

chava

User
Beiträge
962
  • #24
Die Hälfte aller Dinge, die man im Internet liest, ist falsch;
und die Hälfte aller Leute, auf die man dort trifft, sind Bekloppte.
Nööö, dem kann ich wirklich nicht zustimmen.
Wo bist du / wo seid ihr denn im Internet zugange?
Ich war bestimmt schon in über 20 verschiedenen Kontaktbörsen. Dort hatte ich zu keinem Bekloppten Kontakt.
Auch hier im Forum, was ja Internet ist, habe ich noch von keinen Bekloppten etwas gelesen.
Uuund auch bei allen Dates, sowie Treffen mit Foristen, gab es noch keinen Bekloppten ( gesamt ca 50 in drei Jahren ), nur normale, oder nette, und auch wunderbare Menschen.
Eeentweder habe ich einen guten Blick für Menschen, ein gutes Händchen, absolutes und totales Glück im Leben, oder eine rosarote Brille auf der Nase.
Das wünsche ich jedem.
:):):):):)
 

Wolverine

User
Beiträge
10.286
  • #25
Ich meine, er hat Parship mit C-Date verwechselt.
Weisst du, wie die Mann zu Frau Rate auf C-Date ist? :D
So einer schreibt nicht ohne Grund hier diesen Schmarren. Der hat auf C-Date keine Chance.. Ausser er sieht dem entsprechend gut aus. Aber dass schliesst sich aus, weil er ja dann in seiner doch recht grossen Stadt genügend Frauen hätte.

Einfach kommentarlos verabschieden und gut ist. Dann wirds denen irgendwann zu dumm. Bloss keine Diskussionen anfangen. Sonst kriegt ihr nur deren Frust ab.
 
Beiträge
133
  • #26
Weisst du, wie die Mann zu Frau Rate auf C-Date ist? :D
So einer schreibt nicht ohne Grund hier diesen Schmarren. Der hat auf C-Date keine Chance.. Ausser er sieht dem entsprechend gut aus. Aber dass schliesst sich aus, weil er ja dann in seiner doch recht grossen Stadt genügend Frauen hätte.

Einfach kommentarlos verabschieden und gut ist. Dann wirds denen irgendwann zu dumm. Bloss keine Diskussionen anfangen. Sonst kriegt ihr nur deren Frust ab.
Wie ist denn das Verhältnis bei C-Date wirklich? Hast du da selber praktische Erfahrungen? Angeblich soll das ja gar nicht so schlecht sein, die weiblichen C-Daterinnen müssen ja nix zahlen, macht alles das männliche Publikum. Ist wie im richtigen Leben:D

Wenn dort aber ein Ü50 mit Bierbauch darauf hofft, knackige junge Mädels U30 ins Bett zu bekommen, wird der natürlich kein großes Glück haben.:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Ursina60

uma

User
Beiträge
127
  • #27
Ich schätze mal Parship hätte viel zu tun, wenn sie Jede und Jeden wegen fehlender Sozialkompetenz verwarnen, bzw. auf die Nettiquetten hinweisen müsste. Klar war der Kontakt Zeitverschwendung und nicht besonders angenehm, aber er hat dich weder beleidigt noch falsche Tatsachen vorgespielt. Als mündiger Mensch kannst du doch gut damit umgehen und hast du ja auch entsprechend gemacht. :)
Meinst Du mich damit @Ariadne_CH ?
 
Zuletzt bearbeitet:

luckilucki

User
Beiträge
308
  • #30
Hallo ans Forum,
die Dinge, die mir hier on- und offline passieren, finde ich wirklich bemerkenswert im Umgang miteinander. Gern würde ich Eure Meinung hören etwa zu:

Meiner Kontaktanfrage von "Kein Eintrag, 30", aus Hannover. Nach einigen wenig aussagekräftigen Sätzen "Weil mir dein Profil gefällt" dann folgendes:

Er: Lass uns morgen um 15 Uhr bei mir (Straße 5, Plz Ort) auf einen Kaffee treffen. Meine Händynummer lautet: xxxxxx. Wie lautet deine Handynummer"

Ich: Also ich wohne ja in Berlin....

Er: Dann fahre ich morgen zu dir. Ich muss bei dir übernachten , weil ich nicht am selben Tag zurückfahren kann. Wie viele Tage darf ich bei dir bleiben?

Ich: Nun, Hannover-Berlin ist ja nicht so weit. Wir können uns in der Mittagspause treffen und dann kannst du zurückfahren. Sonst kannst Du Dir ein Hotel nehmen, die gibt es auch in Berlin.

Er: Dann musst du zu mir fahren, wenn ich nicht bei dir übernachten kann

Ich: Aha - wieso?

Er: Weil ich in kein Hotel übernachte und auch nicht am selben Tag zurück fahre
Er: Fahr morgen zu mir

Ich: Ist das Deine normale Kommunikation mit Frauen?

Er: Ich suche keine Brieffreundschaft. Entweder wir treffen uns oder wir brauchen nicht mehr schreiben.

Kurz darauf wurde der Kontakt beendet. Ich finde, diesen Umgangston schon so unangemessen, dass ich es Parship mitteilte.
Ach ja, die Person ist sehr oft online.
Was meint Ihr?


Das überbewertest du, äh bewertest du über, oder so...
Das ist einer, der nur poppen will und wenn du den Dialog 1:1 wiedergegeben hast, dann ist es sogar kein Einheimischer, sondern eher jemand... wie sagt man es heutzutage korrekt ... mit Migartionshintergrund oder ohne jeglichen Hintergrund.
Vergiss das ganz einfach, früher hat man sowas Heiratsschwindler oder einfach nur Betrüger genannt.
Aus dem Dialog geht absolut nichts hervor, das der Sache irgendeinen Wert verleiht, dem du hinterhertragen solltest.