billig

User
Beiträge
1.120
  • #63
Sabina, falls du die Folgen seiner Erkrankung nicht mittragen kannst, dann ist es vielleicht nachvollziehbarer für dich, wenn ein anderer Mensch zum Beispiel mit manchen Schwierigkeiten von dir nicht umgehen kann. Du weißt eben nicht, wann die Grenze des anderen erreicht ist. Und der muss dann deswegen nicht(!) gleich ein falscher Freund sein.
Ansonsten musst du dir dann noch die Frage beantworten, was dir wichtiger ist: der sexuelle Anteil in der Beziehung oder der menschliche. Auf wen oder was willst du lieber verzichten?
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #64
Zitat von billig:
Bist du als Kind mal zu feste auf den Kopf gefallen?

Ah, ich seh schon........................diese Art meinst du!

Dann versuche ich es noch mal: Sabina du jammerst hier die ganze Zeit herum. Immer wenn dir billig eine Lösung gibt, findest du ein neues Manko. Bist du als Kind mal feste auf den Kopf gefallen?

Besser so?
 
Zuletzt bearbeitet:

billig

User
Beiträge
1.120
  • #65
Stimmt, dieser Beitrag von mir war mindestens genauso überflüssig.
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #66
Eigentlich sogar noch schlimmer. Weil er implizit beleidigend ist.