AnSu

User
Beiträge
14
  • #1

Er über sich

Hallo,
mir fällt immer wieder auf, dass viele Männer sich in der Rubrik "ich über mich" sehr zurückhalten. Das ist sooo schade. An wen soll ich denn mein Lächeln schicken, und was dazu schreiben, wenn ihr immer so einsilbig seid. Traut euch und schreibt z.B. beim Traumurlaub nicht nur ein paar Orte auf, sondern das, was diesen Ort für euch unvergesslich macht... Auch "Drei Dinge die mir wichtig sind" heißt nicht nur drei Worte usw. Bitte zeigt wer ihr seid und schreibt mehr!!!
 

fafner

User
Beiträge
12.767
  • #2
Ich hatte 11 Zeilen in "Ich über mich" und alle Fragen in 38 Zeilen. Also das geht schon. :)
 

jumbo54

User
Beiträge
23
  • #3
Zitat von fafner:
Ich hatte 11 Zeilen in "Ich über mich" und alle Fragen in 38 Zeilen. Also das geht schon. :)

Tja fafner, Du bist wohl auch die rühmliche Ausnahme.

Ich empfinde es ähnlich wie AnSu und möchte auch gerne mehr über "Euch Kerle" wissen ;-) Wenn ich bei meinen Partnervorschlägen schon lese "Profilvollständigkeit 30 %", habe ich - ehrlich gesagt - den Kaffee schon auf.
 

Kissnofrog

User
Beiträge
67
  • #4
Also bei 30% Profilvollständigkeit gucke ich nicht mal, welche Fragen dem denn wichtig genug erschienen, sie zu beantworten... Andererseits - wenn jemand einen Roman über die Sonnenuntergänge während seiner Flitterwochen auf Bali schreibt, muss ich das auch nicht unbedingt haben. Der leidet womöglich auch im wirklichen Leben unter Logorrhoe. Und bei jemandem, der bei den drei Dingen sieben aufschreibt, ohne zu erklären warum, mutmaße ich, dass er vielleicht nicht bis drei zählen kann ;-) Kurze, knackige Antworten mit einer Portion Humor reichen mir völlig... aber so ist eben jeder Jeck anders.
 

bilder

User
Beiträge
66
  • #5
@ AnSu

mir geht es bei den Damen auch nicht anders-
oftmals ist weder Foto, noch eine "Beschreibung" oder sonst etwas zu lesen.
Da frag ich mich schon, was das denn soll.
 

AnSu

User
Beiträge
14
  • #6
Tja, das seh ich natürlich nicht, was die anderen Mädels schreiben. Ich hab mir schon Mühe gegeben, einen Eindruck von mir zu vermitteln. Ich würd gerne den ein oder anderen Mann anschreiben, aber wie? He deine 117 Matching Punkte stehen dir??? Lass mal treffen, Parship wird schon wissen wieso,,,
 

Birdybird

User
Beiträge
5
  • #7
Danke AnSu für deine Worte ;) mir geht es genau so... Ich haben einen angeschrieben was er so macht in seinem Leben...Er schrieb mir zurück "tagsüber arbeiten und mich abends erholen " toll! Danke für diese Worte....
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #9
Ich find die "Ich-Über-Mich" Fragen total schlecht. Glaub 80% der Fragen hab ich auch nicht ausgefüllt, weil sie mich irgendwie nicht interessieren. Sie regen auch nicht mein Kreativitätszentrum an. Haben mich eher an die 6te Klasse Bio-Unterricht erinnert.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #10
Zitat von Birdybird:
Danke AnSu für deine Worte ;) mir geht es genau so... Ich haben einen angeschrieben was er so macht in seinem Leben...Er schrieb mir zurück "tagsüber arbeiten und mich abends erholen " toll! Danke für diese Worte....

Was hast du denn erwartet auf die Frage? Einen ganzen Lebenslauf? :) Auf das erholen hättest Du dann direkt fragen können: Wobei erholst du dich? Dann hätte er wieder einsilbig antworten können. Männer sind halt nicht so blumig wie wir Frauen. Die sind kurz und knapp, meistens.
 

AnSu

User
Beiträge
14
  • #11
Schade, Dr. Bean, dass du nicht kreativ bist! Einige Fragen sind durchaus offen gestaltet, oder man nimmt sie dann als Aufhänger, um das, was man wichtig und interessant findet aufzuschreiben. Zumindest als Anknüpfungspunkt für eventuelle Anfragen taugen die Fragen allemal!!!

@birdybird: vllt war die Frage zu allgemein gehalten, man kann halt alles und nichts drauf antworten. Trotzdem war der Typ schlichtweg unhöflich...
 
Beiträge
69
  • #12
Zitat von AnSu:
Hallo,
mir fällt immer wieder auf, dass viele Männer sich in der Rubrik "ich über mich" sehr zurückhalten. Das ist sooo schade. An wen soll ich denn mein Lächeln schicken, und was dazu schreiben, wenn ihr immer so einsilbig seid. Traut euch und schreibt z.B. beim Traumurlaub nicht nur ein paar Orte auf, sondern das, was diesen Ort für euch unvergesslich macht... Auch "Drei Dinge die mir wichtig sind" heißt nicht nur drei Worte usw. Bitte zeigt wer ihr seid und schreibt mehr!!!

vielleicht ist es besser wenn die sich nicht zeigen?