DarkEye

User
Beiträge
11
  • #1

Er lässt das Essen im Restaurant einpacken...

Hallo Community,

wie findet Ihr das: 3. Date und wir gehen essen. Die Portionen sind reichlich, bei mir und bei ihm bleibt etwas übrig. Er lässt die Reste einpacken und nimmt sie mit. Er meint, damit wäre seine Essensfrage für den nächsten Tag geklärt und das wäre mittlerweile durchaus üblich, oder?
Ich finde das nicht, die Romantik ist zerstört, so empfinde ich das.
Wie seht Ihr das? Liege ich da jetzt daneben?
Danke schon einmal für Eure Antworten.
 

Amala

User
Beiträge
99
  • #2
So what? Warum nicht, besser als Wegwerfen allemal.
 
  • Like
Reactions: IMHO, Blanche, Megara und 6 Andere

Rise&Shine

User
Beiträge
4.621
  • #3
Er lässt die Reste einpacken und nimmt sie mit.
Deine auch?

Ich finde das nicht, die Romantik ist zerstört, so empfinde ich das.
Ist die Romantik zerstört oder hast Du die Befürchtung, dass er ein Sparbrötchen und geizig sein könnte?

Nun, mal eine andere Frage: angenommen, es wäre ein Geschäftsessen mit einem Geschäftspartner, würde man das dann auch machen?

Ich meine nein.

Und ein drittes Date ist eine Anbahnungsphase und da finde ich, hat es auch nichts zu suchen.

Wenn man mal fest zusammen ist, dann ist das uU etwas anderes.
 
  • Like
Reactions: Friederike84, Magneto73 and DarkEye

lila_lila

User
Beiträge
907
  • #4
An sich habe ich nichts gegen "doggybags" und habe schon oft im Restaurant was einpacken lassen. Wohlgemerkt meinen eigenen Teller und es kam darauf an wann und wo und mit wem ich unterwegs war.

Beim 3. Date würde ich das nicht machen, das würde für mich gegen die Leichtigkeit gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Bellgadse and DarkEye

Lou Salome

User
Beiträge
607
  • #6
Hallo Community,

wie findet Ihr das: 3. Date und wir gehen essen. Die Portionen sind reichlich, bei mir und bei ihm bleibt etwas übrig. Er lässt die Reste einpacken und nimmt sie mit. Er meint, damit wäre seine Essensfrage für den nächsten Tag geklärt und das wäre mittlerweile durchaus üblich, oder?
Ich finde das nicht, die Romantik ist zerstört, so empfinde ich das.
Wie seht Ihr das? Liege ich da jetzt daneben?
Danke schon einmal für Eure Antworten.
😂 😂 😂 😂 😂 😂

Sorry, ich musste so lachen beim lesen, als ich mir das vorgestellt habe.
Ich muss gestehen, ich hätte auch im Restaurant loslachen müssen und ihn frei heraus gefragt, ob das sein Ernst sei und ob er das für ein Date angemessen hält.
Denn prinzipiell ist ja nix dagegen einzuwenden, im Gegenteil. Je nachdem was bestellt wurde, ist das Tier dann wenigstens nicht umsonst gestorben...

Also prinzipiell: ich finde, es gibt viel Schlimmeres. Im Zweifelsfall, wenn es dich sehr gestört hat, einfach ansprechen. Vielleicht ist er da nicht so sensibel und ist froh, wenn von dir ein Feedback anstatt ein "aufnimmerwiedersehen" kommt.

Edit: sollte es jedoch der Ausdruck eines ausgeprägten Geizes sein, sähe die Sache für mich schon wieder anders aus. Geiz kann ich nicht ausstehen, da er sich, meiner Meinung nach, nie nur auf Matrielles, sondern immer auch auf das Zwischenmenschliche bezieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara, DarkEye and lila_lila

Murr

User
Beiträge
329
  • #7
Er meint, damit wäre seine Essensfrage für den nächsten Tag geklärt und das wäre mittlerweile durchaus üblich, oder?
Ich finde das nicht, die Romantik ist zerstört, so empfinde ich das.
Wie seht Ihr das?
Ich sehe das so: Es ist nicht besonders romantisch, aber auch nicht wirklich relevant für eine Beziehungsanbahnung.

Ich hatte mal ein drittes Date, bei dem ich die Essensrechnung beglichen hatte, und sie die Rechnung mitnehmen wollte, um sie von der Steuer abzuschreiben. Romantik ist anders, but what? Gescheitert ist es aus anderen Gründen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara, Bellgadse, Apollonia und 2 Andere
Beiträge
180
  • #8
Finde ich gut, ist doch egal bei welchem Date.
Es ist in Deutschland eh alles "überkonsumiert" und wenn jemand darauf achtet, dass nicht alles unbeachtet weggeworfen wird, zeigt das von Charakter.
Also, denk nicht darüber nach, es gibt weitaus wichtigere Probleme auf der Welt...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: liegestuhl, Schokokeks, Mentalista und 5 Andere

Apollonia

User
Beiträge
598
  • #9
Wenn er dir sonst gefällt, lerne ihn doch noch ein bisschen kennen.
Es wäre schade, wenn es sonst passt, nur deswegen das ganze sein zu lassen.
 
  • Like
Reactions: DarkEye, Murr, himbeermond und ein anderer User
Beiträge
8.156
  • #10
So wie ich es gelesen habe fand ich es auch eher amüsant. Aber kommt eben auf die Gesamtsituation an, wie er das gesagt hat und vor allem aus welcher Motivation heraus. Geiz, liebenswerte Schrulle, pragmatisch, umweltsensibel oder oder oder. Auf jeden Fall mit einer eigenen Haltung. Ich würd mal schauen, was er sonst noch so "drauf" hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara, DarkEye, Murr und ein anderer User

mitzi

User
Beiträge
4.647
  • #12
Er meint, damit wäre seine Essensfrage für den nächsten Tag geklärt

ein Pragmatiker, das finde ich persönlich ganz praktisch. Natürlich steht diese Qualität der Romantik im Weg, wenn sich diese Qualitäten für dich widersprechen würden. Klar, am Anfang möchte man so alltägliches, wie die nächste Futterzubereitung noch nicht so im Blick haben müssen, aber er würde wahrscheinlich auch fragen was du am nächsten Tag essen wirst bzw. geht davon aus, dass das nur für Männer ein aufwendiges Thema wäre. Ich wäre näher interessiert, was er damit über sich aussagte.
 
  • Like
Reactions: DarkEye

DarkEye

User
Beiträge
11
  • #14
Sorry, ich musste so lachen beim lesen, als ich mir das vorgestellt habe.
Jetzt muss ich auch lachen. :) Nach dem Restaurantbesuch gingen wir noch durch die Innenstadt und er trug diese braune kleine Papiertüte an seiner linken Seite. Ich musste dauernd an das angebissene Schnitzel darinnen denken und daran, dass Mann früher dort den Degen trug.
Die Romantik war komplett hinüber.
 

DarkEye

User
Beiträge
11
  • #15
ein Pragmatiker, das finde ich persönlich ganz praktisch. Natürlich steht diese Qualität der Romantik im Weg, wenn sich diese Qualitäten für dich widersprechen würden. Klar, am Anfang möchte man so alltägliches, wie die nächste Futterzubereitung noch nicht so im Blick haben müssen, aber er würde wahrscheinlich auch fragen was du am nächsten Tag essen wirst bzw. geht davon aus, dass das nur für Männer ein aufwendiges Thema wäre. Ich wäre näher interessiert, was er damit über sich aussagte.
Ja, das wird so sein. Ein Pragmatiker.
Was würde das über ihn aussagen?
 

DarkEye

User
Beiträge
11
  • #16
Ich sehe das so: Es ist nicht besonders romantisch, aber auch nicht wirklich relevant für eine Beziehungsanbahnung.

Ich hatte mal ein drittes Date, bei dem ich die Essensrechnung beglichen hatte, und sie die Rechnung mitnehmen wollte, um sie von der Steuer abzuschreiben. Romantik ist anders, but what? Gescheitert ist es aus anderen Gründen.
Ich denke auch, dass andere Gründe wichtiger sind. Aber vielleicht hängt auch alles zusammen? Und es gibt in solchen Kleinigkeiten auch Hinweise darauf, dass es nicht unbedingt passt?
 

HH_77

User
Beiträge
1.522
  • #17
Wie haben die Anderen an der Wurstbude denn reagiert? :D
 
  • Like
Reactions: mitzi

Pit Brett

User
Beiträge
3.610
  • #18
Romantik ist für die Mädels hier, wenn man sich verstellt? Wieder was gelernt.

Ich selber kann mich an das Einpacken gar nicht gewöhnen. Deshalb verstehe ich, dass man das komisch finden kann. Daher: Wie wäre es gewesen, wenn er gesagt hätte: Es macht mich ganz fertig, Essen wegzuwerfen, und ich habe mir angewöhnt … würdest Du es unpassend finden, wenn ich den Kellner bitte ...?
 
  • Like
Reactions: gingerbread, Blanche, Megara und 5 Andere

Bellgadse

User
Beiträge
117
  • #26
Ach... es gibt schlimmeres... zb. Wenn der Mann die Rechnung vom ersten Date mit Essensmarken bezahlt.. 😅 ...nein, er war kein armer Schlucker, er war akademischer Mitarbeiter einer großen Anwaltskanzlei.. 🤣
 
  • Like
Reactions: gingerbread and DarkEye