Highlander

User
Beiträge
314
  • #1

Er ist wieder da!

Hey Ihr Lieben!
Er ist wieder da! "Ende mit Schrecken"......
Und nun?
Er habe Angst vor der Nähe zu mir bekommen....
Er habe mir tausend Briefe geschrieben, aber keinen abgeschickt.....
Er entschuldigt sich.....
Eigentlich weiss ich ja, was ich zu tun habe!
Bestimmt hat er nichts besseres gefunden. Oder die, die er hatte, war nicht gut genug! (Wie ich...)
Aber die Zeit mit ihm war so schön......
Bitte, ratet mir davon ab! Ich spüre, wie ich schwanke und ich bin total durcheinander!!!
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #2
AW: Er ist wieder da!

Highlander,

ich habe jetzt nicht in alten Threads gewühlt, um genau zu wissen, was geschehen ist....

Ich meine: triff ihn einmal, hör es dir persönlich an und höre nur (!!!) auf deinen Bauch! Wenn der sagt, es ist gut, dann probier´s - oder eben anders rum.

Ich drück die Daumen

Carlo
 

co.bo.

User
Beiträge
117
  • #3
AW: Er ist wieder da!

Würde es ihn hier geben, setzte ich jetzt nur einen Smiley, der vor Lachen über den Boden rollt.Und so würde ich "Ende mit Schrecken" auch begegnen.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.049
  • #4
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Highlander:
Hey Ihr Lieben!
Er ist wieder da! "Ende mit Schrecken"......
Und nun?
Er habe Angst vor der Nähe zu mir bekommen....
Er habe mir tausend Briefe geschrieben, aber keinen abgeschickt.....
Er entschuldigt sich.....
Eigentlich weiss ich ja, was ich zu tun habe!
Bestimmt hat er nichts besseres gefunden. Oder die, die er hatte, war nicht gut genug! (Wie ich...)
Aber die Zeit mit ihm war so schön......
Bitte, ratet mir davon ab! Ich spüre, wie ich schwanke und ich bin total durcheinander!!!
Liebe highlander,

Oh jeee! Im Mai hatte er dich verlassen, jetzt haben wir Oktober! Sooo lange brauchte er zur Selbstfindung? Ich wäre da sehr skeptisch. Andererseits kenne ich zwei Männer, die sogar noch länger brauchten. In beiden Fällen wollten die Frauen dann aber nicht mehr, also kann ich nicht beurteilen, ob es geklappt hätte.

Seinerzeit, im Mai schriebst du dies hier:
"Ich habe mich auf etwas eingelassen, ich habe mich verliebt, ich habe vertraut - und ich wurde zurückgewiesen, ich wurde enttäuscht! Und nun! Ich werde mich deshalb nicht verstecken!
es wird irgendwann gut werden! Die Zeit scheint einfach noch nicht reif zu sein....."

Sicher meintest du das damals so,in Richtung: hingefallen, aufstehen, Krönchen richten, weiterlaufen, Lächeln........oder.

Doch jetzt könnte es auch bedeuten, in deinem Kopf blieb er vorerst drin, alle weiteren Aktivitäten bezüglich anderer Männer waren pseudoaktivitäten, denn eigentlich willst du IHN!

Wie ist denn der Ablauf gewesen? Habt ihr euch getroffen? Oder hat er dir geschrieben?
 

monday

User
Beiträge
254
  • #5
AW: Er ist wieder da!

Das Vertrauen ist doch weg oder? Könntest du bei Null anfangen? Wenn ja, dann freu dich. Wenn nicht, dann versuche mit dem Kopf zu entscheiden. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass es solche Menschen gibt. Du kannst dich natürlich mitbihm treffen und Spass haben, nur solltest du dann die Petson sein, die diesmal entscheidet. Nocheinmal von ihm verletzt zu werden, würde dir enorm schaden. Aber auf der anderen Seite wirst du dich sonst fragen, was wäre wennn...
Vielleicht hat er sich geändert...
Vielleicht wäre es was tolles geworden....
Eine ganz blöde Situation ich würde nicht gerne mit dir tauschen wollen!
Halt uns doch auf dem laufenden...
Dir alles Gute!
 

*Jule*

User
Beiträge
73
  • #6
AW: Er ist wieder da!

Liebe Highlander,

mir ist sowas auch schonmal passiert. Natürlich bin ich eingeknickt und habe mich wieder mit ihm getroffen, es hat nix gebracht. Das selbe Spiel wie davor, wieder Zögern. Ich denke: diese Männer hatten eine andere, und auch bei ihr hat es nicht gepasst, daher kommen sie zurück. Ich kann nur raten, entscheiden musst du selber. Hauptsache, dir geht es gut, nicht auf ihn und seine Gefühle achten, nur auf dich und deinen Bauch.
 
Beiträge
74
  • #7
AW: Er ist wieder da!

Hey,

ich glaube auch nicht, dass nach so langer Zeit die Wiederaufnahme der Beziehung von Erfolg gekrönt ist. Vermutlich bist Du hinterher nur noch mehr enttäuscht.

Mein Rat: Lass die Finger davon. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich das nicht immer der Verstand die Entscheidung trifft und wenn dann doch noch eine Chance besteht, mag Frau nicht aufgeben.

Sollte das bei Dir auch so sein, wünsche ich Dir viel Glück.
 

co.bo.

User
Beiträge
117
  • #8
AW: Er ist wieder da!

Diese Männer müssen nicht unbedingt eine Andere haben, sondern sie verfallen immer wieder in das gleiche Verhaltensmuster. Ich habe solche Erfahrungen mehrfach gemacht. Eine Freundin, die das lange Zeit mitmachen musste, fragte mich irgendwann, wie viele Runden ich noch drehen will...
Ich hab dann festgestellt in der Rückschau, dass meine erste langjährige Beziehung schon so ablief, und die prägte mein weiteres Verhalten.Wie viele Chancen gibt man dem Anderen? Ich heute keine mehr. Es hat nämlich nur zur Wiederholung desselben geführt.
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #9
AW: Er ist wieder da!

Hey ihr Lieben!
Danke euch! Genau das habe ich gebraucht! Eigentlich habe ich es ja gewusst....
Was ich glaube, ist, dass es letztlich dann nur noch um das Eine geht, für alles Andere scheint er keine Zeit investieren zu wollen! Wie hat er es genannt: Freude, Freundschaft, Sinnlichkeit....
Aber dieser Bereich ist bei mir von "keine Beziehung" hinreichend und bestens funktionierend abgedeckt!!! =)
Schlaft alle gut und geniesst den Sonntag!
Eure Highlander
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #10
AW: Er ist wieder da!

Ich denke, du wirst mit der Erkenntnis auch dann besser schlafen, als zuvor.
;-)
Nettmann
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #11
AW: Er ist wieder da!

Hiiilfe! Ich bin die personifizierte Krise und weiss echt nicht mehr weiter..... Er verspricht mir das Blaue vom Himmel, aber gleichzeitig warnt er mich vor ihm selbst! Ja was denn nun????
 
Beiträge
1.337
  • #12
AW: Er ist wieder da!

Lass es! Einfach bleiben lassen.
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #13
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Highlander:
Hiiilfe! Ich bin die personifizierte Krise und weiss echt nicht mehr weiter..... Er verspricht mir das Blaue vom Himmel, aber gleichzeitig warnt er mich vor ihm selbst! Ja was denn nun????

Hallo Highlander:
1. Feiere deinen 300. Beitrag ;-)
2. Ich denke, er sollte erst mal seine Gedanken sortieren, bevor er dich damit belastet

Wie realiistisch schätzt du es ein, daß diese Warnung seinerseits nicht aus seiner eigenen Einschätzung kommt, dass die Versprechungen, die er dir macht von ihm zwar gern eingehalten würden, er aber fürchtet, sie gar nicht einhalten zu können. Hat er die Versprechungen auf deine Bitten oder Andeutungen (vielleicht bei früheren Treffen) gemacht?
Willst du das, was er dir versprochen hat, überhaupt von ihm oder versucht er etwas zu erfüllen, was letztlich weder er noch du wollen, er aber glaubt erfüllen zu müssen?
Fühlst du dich geschmeichelt von dem, was er dir versprochen hat und er hat das gemerkt?

Mir ist es auch schon "passiert", daß ich Dinge versprochen habe, die gar nicht von mir erwartet wurden, von denen ich aber genau das glaubte und das auch noch versprach. Ich hab sehr viel Energie da hinein gesteckt, habe es "geleistet" - nur um vor lauter Mühe, die Anforderung zu erfüllen gar nicht zu merken, daß nur ich selbst gedacht hatte, es wäre nötig, dies oder jenes zu tun. Vielleicht steckt da die Angst zu Versagen dahinter. Das sind jetzt aber wirklich nur Vermutungen.
Wichtig ist meiner Meinung nach nur, wie es dir damit geht, keine Garantie dafür zu haben, daß die Versprechungen wahr werden und was noch schwieriger sein dürft, damit klar zu kommen, jemanden gegenüber zu haben, der es offensichtlich merkt, daß er in heftiger Zwiespalt steckt und dir die Versprechungen trotzdem macht.

Ob du das ertragen kannst?

Nettmann
 

suzanne

User
Beiträge
266
  • #14
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Highlander:
Hiiilfe! Ich bin die personifizierte Krise und weiss echt nicht mehr weiter..... Er verspricht mir das Blaue vom Himmel, aber gleichzeitig warnt er mich vor ihm selbst! Ja was denn nun????

Liebe Highlander, ich finde Nettmanns Kommentar unendlich hilfreich. Danke Nettmann!

Was denn nun? Lass ihn gehen... Falls er nochmals zurückkommen mag (dann zum dritten Mal), sollte er hoffentlich wissen was er will und was er an Dir hat! Wenn nicht, hat es offenbar einfach nicht sollen sein.
 

Lucy

User
Beiträge
168
  • #15
AW: Er ist wieder da!

Der Mann hat offensichtlich keine Manieren und noch weniger Anstand. Dich damals so hängen zu lassen, bzw. regelrecht abzuweisen und jetzt nach deiner Aufmerksamkeit betteln, mit den o.g. Floskeln und dann noch nicht mal zu wissen, was man will, wo man hingehört, wie viel Nähe man vertragen kann. Der hat doch echt einen Knall. Lass mal lieber die Finger davon!

Hab das selbe auch hinter mir: War alles toll - hab Angst vor Nähe - einen Monat später: Du fehlst mir, gib mir bitte noch eine Chance - ich dann: Ja, jeder hat ne zweite Chance verdient.....Einer der Fehler, von denen ich am meisten Lernen müsste....

AUFHÖREN und dich nicht einlullen lassen Highlander (sorry, wenn der Name falsch geschrieben ist), und ich hab hier keinen Bock auf Spekulation, ober er vielleicht doch keine Vollmeise hat. Punkt! Kannst dich ja treffen, aber nur dann, wenn du abgeschlossen und keine Gefühle mehr hast, so dass du noch angreifbar bist wenn es um schöne Worte geht usw. Alles Gute!
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #16
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Highlander:
Hiiilfe! Ich bin die personifizierte Krise und weiss echt nicht mehr weiter..... Er verspricht mir das Blaue vom Himmel, aber gleichzeitig warnt er mich vor ihm selbst! Ja was denn nun????

Hallo @Highlander,

wie gehts dir denn bei diesen beiden Seiten? Was sagt dein Bauchgefühl - unabhängig - zu jeder seiner Seiten?
Und....willst du das "Blaue vom Himmel"...versprechen kann man doch viel.
Vielleicht solltest du deinen "Tanzbereich" ihm gegenüber etwas erweitern, damit er ein bißchen zu sich kommt ;-)
Jetzt geht's darum, was dir gut tut!
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #17
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Highlander:
..... Er verspricht mir das Blaue vom Himmel, aber gleichzeitig warnt er mich vor ihm selbst! ...

Oh Gott!! Männliche Dramaqueen?? Klingt für mich sehr nach Inszenierung!!

Entschuldige, Highlander, diese klaren Worte. In dem Fall kann ich nicht anders...

Du hast eindeutig etwas Besseres verdient!!!

LG
Carlo
 

mintro

User
Beiträge
1
  • #18
AW: Er ist wieder da!

Genau!
Wo kein weg ,da kein wille:)
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #19
AW: Er ist wieder da!

Sollst Du ihn am Ende etwa retten? Vor sich selbst? Vor seiner Unfähigkeit, Nähe zuzulassen, zu leben, zu lieben? Das kann Frau ja wollen, aber wenn sie kein ausgeprägtes Helfersyndrom hat, oder anderen Nutzen aus so gearteten Beziehungen zieht, sollte sie doch besser die Finger von so einem Mann lassen und auf Abstand gehen.
Denk an Dich und was Dir gut tut! Lg
 

Lucy

User
Beiträge
168
  • #20
AW: Er ist wieder da!

Und Highlander, wie seid ihr verblieben? Das würd mich interessieren :) Viele Grüße!
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #21
AW: Er ist wieder da!

Tja, ihr Lieben.....
Erst mal Danke für eure lieben Beiträge und die guten Ratschläge....
Es ist noch immer alles offen.... Weshalb? Nun, ich warte noch.... Auf eine Eingebung, auf mein Bauchgefühl, auf eine Entscheidung..... Nicht seinerseits, sondern meinerseits.....
Mein Bauch sagt ja..... Mein Kopf schreit laut und deutlich: NEEEIIIN!!!
Ja was denn nu???
Ich weiss es doch auch nicht!
Wir werden uns erst in drei Wochen treffen - wenn überhaupt! Vorher habe ich gar keine Zeit! Und dann ist da ja noch "keine Beziehung", mit dem es einfach perfekt ist.... Das will ich nicht aufgeben! Ist einfach zu gut! Eben weil alles so unkompliziert ist.....
Genau so etwas scheint er auch zu wollen! Aber das habe ich schon, und besser als das kann es gar nicht werden.....
Wenn er allerdings mehr will, also wirklich auf "Beziehung" aus ist.... Ich weiss es nicht...
Ich lasse es jetzt einfach auf mich zu kommen! Ich weiss, was ich will, und vor allem weiss ich, was ich nicht will....
Es wird sich zeigen!
Herzfest eure Highlander
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #22
AW: Er ist wieder da!

Er kennt sich selber besser, als wie du ihn. Ich würde es lassen.
 
Beiträge
1.337
  • #23
AW: Er ist wieder da!

Liebe Highländer,

wie bekommst Du das mit "keine Beziehung" so gut hin? Seid Ihr beide nicht verliebt?

Beste Grüße Delfin
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #24
AW: Er ist wieder da!

@ Delfin

Gute Frage! Ich wünschte auch, ich könnte das!!

Carlo
 
A

authentisch_gelöscht

Gast
  • #25
AW: Er ist wieder da!

Liebe Highlander
Für mich ist es etwas vom Schwierigsten, mit abgebrochenen Beziehungsanfängen umzugehen, bei denen ich mir nicht im Klaren bin, ob der Abbruch richtig war. In meiner kürzlichen Geschichte mit dem "Mann aus einer anderen Welt", war es für mich dann eines Tages einfach klar, dass es nicht passt. Ich habe ihm das gesagt, und seither geht es mir wieder gut. Ich bereue nicht, dass ich es aufgegeben habe, weil mir klar geworden ist, dass es sich für mich einfach nicht richtig anfühlt und das wohl auch nie tun wird. Ich bin aber froh, dass ich nicht schon bei den ersten Zweifeln aufgegeben habe. Dann würde ich vielleicht mein Leben lang weiterzweifeln...
Was kann dir schon passieren, wenn du ihn noch ein, zwei, drei Mal triffst, bevor du dir klar wirst, was du möchtest?
Für mich war es einfach wichtig, dass ich die ganze Zeit ehrlich war, ihm nichts vorgemacht habe.
Ich wünsche dir alles Gute!
 

Highlander

User
Beiträge
314
  • #26
AW: Er ist wieder da!

@ authentisch

Danke du Liebe, genau das werde ich wahrscheinlich tun. Verlieren kann ich ja nichts..... Einfach mal schauen, wie es sich anfühlt....

@ delfin & carlo

Na ja, das mit "keine Beziehung" hat sich so entwickelt.... Klar kamen da auch mal Gefühle auf! Mal von seiner Seite, mal von meiner. Aber wir haben offen darüber geredet, und ich glaube, das ist ein Weg, der letztendlich für uns beide stimmt! Zufall? Ich glaube schon. Fact ist, das wir uns echt gern haben... Muss wohl auch so sein, sonst hätten wir nicht diese wundervoll sinnliche Beziehung.....
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #27
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Highlander:
Mein Bauch sagt ja..... Mein Kopf schreit laut und deutlich: NEEEIIIN!!!
Ja was denn nu???

Ich halte es mit einer einfachen Entscheidungsmatrix:
Kopf JA, Bauch JA: JA.
Kopf JA, Bauch NEIN: reserviert beobachten, im Zweifel NEIN. (Rettet in vielen Situationen/Sportarten das Leben.)
Kopf NEIN, Bauch JA: NEIN.
Kopf NEIN, Bauch NEIN: NEIN.

Sind viele NEINs. Aber ich suche ja auch nur ein JA. Das dann aber mit voller Wucht!
 

FrauMeier

User
Beiträge
202
  • #28
AW: Er ist wieder da!

Danke Fackel. ich stelle immer wieder fest, dass mir die männlichen Antworten in mir fremden Denkstrukturen oft imponieren.
Ist übersichtlich und hat schnelle Lösungswege. So sollte das sein.
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #29
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Fackel:
Ich halte es mit einer einfachen Entscheidungsmatrix:
Kopf JA, Bauch JA: JA.
Kopf JA, Bauch NEIN: reserviert beobachten, im Zweifel NEIN. (Rettet in vielen Situationen/Sportarten das Leben.)
Kopf NEIN, Bauch JA: NEIN.
Kopf NEIN, Bauch NEIN: NEIN.

Sind viele NEINs. Aber ich suche ja auch nur ein JA. Das dann aber mit voller Wucht!

Erschließt sich mir nicht.
Warum wird es immer ein NEIN, wenn Bauch und Kopf gleichberechtigt sind?
Und wenn nicht, dann müsste es doch bei einer MIXvorgabe wenigstens noch ein JA heraus kommen.
 

Fackel

User
Beiträge
598
  • #30
AW: Er ist wieder da!

Zitat von Löwefrau:
Erschließt sich mir nicht.
Warum wird es immer ein NEIN, wenn Bauch und Kopf gleichberechtigt sind?
Und wenn nicht, dann müsste es doch bei einer MIXvorgabe wenigstens noch ein JA heraus kommen.

Lasse es mich anders formulieren: das "ja" egal welcher Seite zählt für mich 49%, das "nein" jeder Seite 51%. Das darf jeder für sich (aufgrund gemachter Lebenserfahrung) belegen. So entsteht bei mir kein Entscheidungspatt und kein 'hätte ich doch auf meinen [Kopf|Bauch] gehört'-Bedauern.
Das Ganze ist aber natürlich nicht immer so einfach, wenn z.B. der Kopf nicht genug Informationen vorliegen hat (kein klares ja/nein) oder der Bauch sich nicht eindeutig meldet ("weiß nicht ...").