Beiträge
5
Likes
3
  • #1

Enttäuschung macht sich breit

Hallo mitparshiper/innen

Ich (m/30) habe mich hier vor etwas über einem halben Jahr angemeldet und auch direkt ein Premium Abo für 1 Jahr abgeschlossen. Ergebniss bist jetzt, ein paar nette aber kurze Kontakte (Nachrichten) und das wars. Und so langsam macht sich bei mir ziemliche Enttäuschung breit denn ich habe mir hier schon etwas mehr erhofft.

Es fängt schon bei den Partnervorschlägen an. Ich habe hier schon gelesen dass manche 600-1000 Vorschläge haben. Ich habe aktuell nichtmal 250. Bei 100km Umkreis, mit einer Altersspanne von 12 Jahren und sonst ohne besondere Filter.
Und bei 90% dieser knapp 250 Vorschläge muss ich mich ernsthaft fragen warum diese Frauen sich hier überhaupt anmelden denn die Profile sind sehr überschaubar. (um es mal nett auszudrücken)
Ich bin kein Freund von solchen 0815 Anfragen wie "Hi, Lust zu schreiben" sondern versuche bei meinen Anfragen auf das jeweilige Profil einzugehen. Was natürlich kaum machbar ist wenn das Profil nichts hergibt auf das man eingehen kann weil von den Vorgegebenen Fragen nur 2-3 beantwortet sind und das dann auch nur solche Standard Antworten wie "ich würde nie... Fremdgehen" sind.

Finde ich dann doch mal ein etwas ausführlicheres Profil dann spricht es mich entweder trotzdem nicht an oder auf meine Anfrage wird nicht reagiert.
Schicke ich bei den "leeren" Profilen trotzdem mal eine kurze Anfrage mit kleinen Fragen und einem Eisbrecher dazu dann wird vielleicht der Eisbrecher beantwortet und dann kommt nichts mehr.
Ich weis ehrlich gesagt nicht was die Frauen mit solchen langweiligen (muss man einfach so sagen) Profilen hier erwarten.

Vor kurzem hatte ich dann ein Profil entdeckt nachdem ich meinen Suchradius mal erweitert hatte dass sehr ausführlich war und welches ich super Interessant fand. Habe direkt eine Nachricht geschickt. Eine nette Nachricht kam zurück. Leider war ihr die Entfernung dann zu weit. Was ich zwar schade aber auch nachvollziehbar fand.

Wenn das ganze in den nächsten Monaten bis mein Abo ausläuft nicht etwas besser wird dann werde ich wohl nicht verlängern und das Kapitel "Parship" abschließen.
Dass man hier nicht von heute auf morgen die große Liebe findet ist ja klar. Aber wenn man hier in 7 Monaten nur auf eine wirklich interessante Frau trifft und es mit dieser auch nicht klappt dann ist das etwas frustrierend.
 
O

Observer

  • #2
Und bei 90% dieser knapp 250 Vorschläge muss ich mich ernsthaft fragen warum diese Frauen sich hier überhaupt anmelden denn die Profile sind sehr überschaubar. (um es mal nett auszudrücken)
möglicherweise Basismitglieder, die mal zum "Schnuppern" ein Profil angelegt haben und vielleicht nicht einmal mehr aktiv sind.

Schicke ich bei den "leeren" Profilen trotzdem mal eine kurze Anfrage mit kleinen Fragen und einem Eisbrecher dazu dann wird vielleicht der Eisbrecher beantwortet und dann kommt nichts mehr.
möglicherweise Basismitglieder, die können nur einmal antworten / reagieren.

Ich würde mich an Deiner Stelle auf die guten Profile konzentrieren. Auch wenn mal eines nicht 100%-ig passt - "think outside the box" - könnte die Person dahinter ja doch interessant sein. Nicht jeder kann sich hier perfekt in Szene setzen. Die 0815-Profile würde ich umgehen, oder allenfalls einen Smiley schicken - dann siehst Du, ob sie wenigstens aktiv sind.
 
Beiträge
108
Likes
142
  • #3
Ich würde mich vielleicht auch nicht ganz so sehr auf das Profil konzentrieren. Muss sagen, dass meins auch eher 0815 war, da ich die Auswahl auch etwas doof fand und nicht unbedingt alles von mir direkt preisgeben wollte. Außerdem ging es mir auch so, dass ich als Frau recht viele Nachrichten am Tag bekommen habe. Teils auch mit etwas mehr Inhalt als nur ein 'Hey, wie gehts. Woher kommst du, etc.'
Mir persönlich haben die Nachrichten von Männern ganz gut gefallen, die einfach auch ein wenig von sich preisgegeben haben und das nicht zwingend im Profil. Der Rest für weitere Nachrichten muss sich dann entwickeln.
Was ich auch schwierig fand war, dass manche mir zu lange schreiben wollten statt sich mal die Zeit zum Treffen zu nehmen. Je nach Kontakt fand ich es nach ein bis zwei Wochen regem Austausch dann schon auch doof, wenn nicht mal die Frage nach einem Treffen in den Raum geworfen wurde. Diese Kontakte hab ich dann 'einschlafen' lassen und entsprechend verabschiedet.
Ich habe 6 Monate mit PS verbracht, in dieser Zeit 3 Männer ein Mal gedatet. Nummer 4 hab ich dann 4 Mal getroffen, weil da auch echtes Interesse rüber kam und nicht alles so larifari und halbgar war. Seit dem 5. Treffen sind wir verliebt und genießen gerade ein intensives Kennenlernen. Bevor wir uns trafen, waren wir beide fest davon überzeugt, dass das andere Geschlecht einfach nur sehr sehr sch**ße ist. Du siehst also, die Hoffnung nicht aufgeben und einfach auch mal ne 0815-Profilfrau anschreiben. Vllt verbirgt sich dahinter ja doch die große Liebe.
 
Beiträge
619
Likes
658
  • #4
Wenn das ganze in den nächsten Monaten bis mein Abo ausläuft nicht etwas besser wird dann werde ich wohl nicht verlängern und das Kapitel "Parship" abschließen.
Willkommen im Club, Du bist damit nicht alleine. Vorneweg nur der Hinweis, wenn Du kündigen willst, dann denk an die Frist von 3 Monaten, sonst hängst Du in der Zwangsverlängerung um 12 Monate drin!

Es ist hier, wie auch draußen auf der Strasse, nicht leicht, jemand passendes kennen zu lernen. Auch mir fiel auf, dass sehr viele Profile äußerst knapp und teils ohne Foto gehalten sind. Viele von denen ohne Foto sind vermutlich nur Testaccounts von Damen, die dann doch kein Abo abgeschlossen haben.
Du musst hier wirklich selbst sehr aktiv suchen und auch Dein Profil hin und wieder auffrischen, sonst kommt da wenig bis nichts zurück.

Viel Erfolg noch bei der weiteren Suche!
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #5
Auf jeden Fall kündigen und bei Bedarf ggf. ein erneutes Abo abschließen. So bekommt man bei Nachfrage beim Kundendienst relativ einfach einen 50%-Gutschein auf die Beiträge. Bei einer automatischen Verlängerung wird sich Parship keinen Millimeter bewegen...
 
Beiträge
2
Likes
3
  • #6
Ich muss sagen, mir geht es genau so. Liebe Damen, was stimmt nicht mit euch?

Fotofreigaben (nach dem man für sie die Fotos frei gegeben hat), mit genau einer Frage (nach meiner Berufsbezeichnung), die ich natürlich auch mit ein paar netten Sätzen beantwortetet habe und danach kommt nichts mehr.... Also gar nichts...

Eisbrecher werden beantwortet, leider nur mit 2 Übereinstimmungen. Aber das ist ja eigentlich auch nicht so wichtig. Also kurz die Dame angeschrieben "und nun? ;-) " Antwort: "Wenn wir mehr Übereinstimmungen gehabt hätten, wären dir meine Bilder frei gegeben worden." - Ach nee... (habe ich ihr nicht geschrieben!) denkt man aber! Und was soll man darauf noch antworten?

Oder man bekommt ein mal ein Kompliment für sein Profil; vielleicht auch mit einem schriftlichen "Nettes Profil!" - Ja! Danke! Und?

Wir sind hier auf einem Portal zur Partnersuche! Wenn ich hier nicht aktiv und offensiv bin, wo denn dann? Wenn mich hier jemand interessiert, dann gebe ich mir schon ein wenig mehr Mühe! Dann stelle ich eine oder zwei Fragen oder/und ich gehe näher auf ihr Profil ein und meistens gebe ich auch gleich meine Fotos frei. Dann sieht Sie direkt, was sie vielleicht bekommen könnte und kann mich bei Nichtgefallen auch gerne direkt verabschieden. Habe ich kein Problem mit. Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Eigentlich erwarte ich das auch vom Gegenüber. Ich meine, was nützt es, wenn man 10 Nachrichten hin und her schreibt und sich dann erst die Bilder frei gibt um dann festzustellen... nein... absolut nicht meins....

Man kann den Eindruck bekommen, dass viele Frauen hier sind, um ihr Ego ein bisschen aufzupolieren. Oder ihr bekommt alle 10 Nachrichten pro Tag (??), so dass der eine oder andere Interessent schon mal "hinten runter fällt"...
Was von euch Damen kommt ist jedenfalls, vielleicht aus Ängstlichkeit oder auch aus Überheblichkeit (?) sehr dürftig....
 
Beiträge
609
Likes
357
  • #7
Angeblich sind hier nur 38 Prozent aller zahlenden Mitglieder erfolgreich. Außerdem sollen speziell bei parship Männer mit hochwertigen Berufen beliebter sein, als andere...
 
O

Observer

  • #8
Angeblich sind hier nur 38 Prozent aller zahlenden Mitglieder erfolgreich.
Will ja Eure "Euphorie" nicht killen...

36% Erfolgsquote (Erfolg=es kam zu einem Treffen):
"Wir wollten wissen, ob die Nutzung des Datingportals zu einem persönlichen Treffen geführt hat. Ein solches haben wir als Erfolg eines Dating-Portals definiert...
Während in der Gruppe der bekannten Single-Portale (Parship, ElitePartner und Friendscout24) jeder Vierte und bei Parship sogar jeder dritte Nutzer berichtete, dass ein persönliches Treffen zustande gekommen sei…"

https://www.aboalarm.de/blog/online-dating/sex-bots-fakeprofile/

Hier haben laut Umfrage 11.8% einen Partner auf PS gefunden.

https://www.aboalarm.de/blog/online-dating/parship-umfrage-kuendigung/

EDIT:
"Beide Dating-Seiten werben mit einer – wie wir finden – sehr hohen Erfolgsquote: Laut Elitepartner finden 42% der Mitglieder einen Partner, bei Parship sind es 38%. Die Erfahrungen unserer befragten Nutzer weichen jedoch deutlich ab: Nur 9% der ehemaligen Mitglieder gaben an, tatsächlich einen Partner gefunden zu haben – und das bei beiden Dating-Seiten."
https://www.aboalarm.de/blog/internes/elitepartner-parship-werbeversprechen/


:eek:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
609
Likes
357
  • #9
Das sind interessante und brisante Informationen. Dann sind wir ja die letzten 2 Jahre von nicht ganz korrekten Zahlen ausgegangen.

Stellt sich natürlich die Frage, ob die Umfrage von aboalarm repräsentativ war. Wenn nicht, dürfte sich das nur geringfügig auswirken. Selbst wenn prozentual doppelt soviele auf Parship ihren Partner gefunden hätten, wäre die Zahl extrem schlecht.
 
Beiträge
609
Likes
357
  • #11
Kann auch sein, dass "wir" die Info mit den 36 Prozent bisher falsch interpretiert haben und es nie andere Zahlen gab.
 
O

Observer

  • #14
Kann man auch anders sehen: Nur jeder 8. zahlende Kunde erhält für das Geschäft eine Gegenleistung. Das würde mich schon massiv ärgern (als ohne Gegenleistung da stehender Kunde), wenn es insgesamt nur 20 Euro gekostet hätte.
naja, die Gegenleistung ist die Benutzung der Plattform.
Aber wenn die Zahlen stimmen, dann sind die 38% schlichtweg irreführend.
Bei 38% Erfolgsquote - why not?
Bei 12% - hm....
 
D

Deleted member 21128

  • #15